Der RS-X Ushuaïa Sneaker ist exklusiv bei Foot Locker Europa erhältlich.

BildZum perfekten Sommerurlaub gehört an langen Sommertagen eine ausgelassene Party mit den neuesten elektronischen Beats. Für dieses Lebensgefühl hat die Sportmarke PUMA, in Kooperation mit dem Ushuaïa Ibiza Beach Hotel, den passenden Sneaker lanciert: eine limitierte Version des RS-X exklusiv für Foot Locker.

Der sportlich inspirierte Sneaker RS-X Ushuaïa ist das Must-Have dieser Saison. Durch seine auffallende Silhouette und kräftigen Farbdetails ist er optimal für warme Tage und lange Nächte geeignet. Das Besondere: Mit dem Vorzeigen des Kaufbeleges und den Sneakern an den Füßen, kommt der Träger für eine Nacht kostenfrei in The Ushuaïa Club.

Der Erfolg des Ushuaïa Ibiza Beach Hotel beruht keinesfalls auf einem Zufall. Seit der Gründung des weltbekannten Open-Air Clubs im Jahr 2011 ist der Hype unaufhaltsam. Gelegen am legendären Playa d’en Bossa, setzt der Club Standards für Spaß, Freiheit und Erfolg. Jede Woche an langen Sommertagen locken weltbekannte DJs der elektronischen Tanzmusikszene die Gäste mit ihren einzigartigen Beats in den Club.

Der RS-X Ushuaïa ist mit der von PUMA patentierten RS Technologie in der Mittelsohle sowie einem Obermaterial aus Netz und Stoff ausgestattet. Lederapplikationen und ein transparentes Layer ergänzen den Style. Das berühmte Kolibri-Logo des Ushuaïa Ibiza Beach Hotel auf dem Fersenteil, das einzigartige Co-Branding-Label auf der Lasche und der Einlegesohle und das RS PUMA Branding auf der Laufsohle vervollständigen den Look. Inspiriert vom Ushuaïa Ibiza Logo der Marke sind die Sneakers in einer Farbkombination aus Weiß und kräftigem Orange designt.

Die RS-X Ushuaïa Limited Edition ist ab dem 22. Juli im offiziellen Ushuaïa Store und bei Foot Locker in Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und online erhältlich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.ushuaiabeachhotel.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

PUMA
PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit über 70 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu unseren Performance- und sportlich-inspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören u.a. Fußball, Running & Training, Basketball, Golf und Motorsport. PUMA kooperiert mit weltweit bekannten Designer-Labels und bringt damit innovative und dynamische Designkonzepte in die Welt des Sports. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und Stichd. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach/Deutschland. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.puma.com

Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
Ushuaïa Ibiza Beach Hotel ist ein luxuriöses Hotel mit 415 Zimmern, das sich aus zwei Gebäuden zusammensetzt: The Ushuaïa Club mit seiner unverkennbaren Pool-Bühne und The Ushuaïa Tower mit atemberaubendem Mittelmeerblick. Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel strebt danach, ein hochmodernes Hotelerlebnis mit dem besten Unterhaltungsort im Freien zu bieten. Entworfen, um allen Bedürfnissen anspruchsvoller Reisender gerecht zu werden, die sich nach Spaß und Unterhaltung auf Ibiza sehnen, bietet Ushuaïa eine Vielfalt an Optionen – von Zimmern mit Poolzugang bis hin zu Nonstop Daytime-Partys mit internationalen Top DJs. Das Angebot an Restaurants und Bars reicht von Ibizas erstem Premium Steakhouse „Montauk Steakhouse Ibiza“ bis hin zum Sushi und anderen japanischen Köstlichkeiten im „Minami Japanese Restaurant“, der Oyster & Caviar Bar direkt am Pool und dem entspannten „The Beach by Ushuaïa Ibiza“, der den perfekten Treibstoff für Partygänger liefert. Weitere Informationen unter: THEUSHUAIAEXPERIENCE.COM

Palladium Hotel Group
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt mehr als 50 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Sizilien (Italien) und Brasilien. Zum Unternehmen gehören zehn eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels, Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only YOU Hotels sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels in Ibiza und Teneriffa. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Leben einer ganz normalen Frau wird in Peter Hesselbeins „Dörteroman“ komplett auf den Kopf gestellt.

BildDörte findet sich in einer Situation wieder, die ganz normalen Leuten eigentlich nicht passieren sollte. Manche Dinge geschehen doch eigentlich nur in Filmen und Romanen! Doch Dörte muss bald akzeptieren, dass auch ihr Leben auf vollkommen unerwartete Weise auf den Kopf gestellt wird. Schuld daran haben der sympathische Lokalredakteur und ihr Onkel, ein ältlicher Notar. Es beginnt alles an einem schönen Frühlingstag, als Dörte aus dem Haus geht und von einem Mann verfolgt wird. Sie macht sich auf den Weg zur Kanzlei ihres Onkels – und dieser hat für sie eine wichtige Nachricht, die ihr Leben für immer verändern wird.

Die unterhaltsame Geschichte „Dörteroman“ von Peter Hesselbein ist ein Versuch, die Verhältnisse zum Tanzen zu bringen und die Leser zu unterhalten und zum Lachen zu bringen. Es ist eine Geschichte, wie das Leben sie schreiben würde: charmant, glaubwürdig und bis zur letzten Seite unterhaltsam. Die Leser werden sich sofort in die charmante Schreibweise des Autoren und seiner unterhaltsamen Charaktere verlieben. Der Roman ist die ideale Lektüre zum Abschalten nach einem stressigen Tag.

„Dörteroman“ von Peter Hesselbein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-9566-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Neubau eines nachhaltigen Campus-Gebäudes

BildDas neue Zentralgebäude auf dem Campus der Leuphana Universität Lüneburg ist ein Ort der Kommunikation und der Wissenschaft. Das von Daniel Libeskind entworfene Gebäude zeichnet sich insbesondere durch seine markante Architektursprache und sein durchdachtes Raumkonzept aus. Zugleich steht der Neubau für ein zukunftsweisendes Energiekonzept. Dieses spiegelt sich unter anderem in einer effizient gedämmten Gebäudehülle wider.

Mit dem neuen Zentralgebäude auf dem Leuphana-Campus in Lüneburg schuf Daniel Libeskind einen bewussten Kontrast zu den bestehenden Kasernenbauten aus Backstein: In den vier scharfkantig geformten Gebäudevolumen aus Beton, Stahl und Glas befinden sich ein Forschungszentrum, Seminar- und Studierendenräume, ein Raum der Stille sowie ein Auditorium maximum mit 1.100 Sitzplätzen. Maßstäbe setzt das Gebäude in puncto Nachhaltigkeit: Umgesetzt wurde ein stromsparendes Beleuchtungs-, Kühlungs- und Lüftungskonzept, das Energie aus erneuerbaren Quellen nutzt.

Mit der Verwendung effizienter Dämmstoffe folgt auch die Gebäudehülle dem energetischen Anspruch des Gebäudes. Zum Einsatz kam hierbei unter anderem der Dämmstoff Foamglas T4+ – als Innendämmung sowie im Kompaktdach des Forschungsbereichs. Die Dämmplatten aus Schaumglas eignen sich dank ihrer Eigenschaften für vielfältige Einsatzbereiche am Gebäude. Foamglas ist frei von umweltschädigenden Flammschutzmitteln, Treibgasen und besteht zu über 60 Prozent aus hochwertigem Recyclingglas. Der Baustoff ist dampfdicht, druckfest, maßbeständig, nichtbrennbar und konstant wärmedämmend. T4+ verfügt über eine Wärmeleitfähigkeit von lD < = 0,041 Watt pro Meter und Kelvin (W/(mK)). Die Schaumglasplatten tragen somit zu einem konstanten Wärmeschutz und niedrigem Heizenergieverbrauch in dem Universitätsgebäude bei. Kompaktdach bietet Sicherheit
Das Dach EG Forschung wurde als Kompaktdach mit Foamglas T4+ Gefälleplatten ausgeführt. Eine Neigung von 2,2 Prozent gewährleistet ein zuverlässiges Abführen von Regenwasser. Die Verarbeitung des Dämmstoffs erfolgte in Kaltverklebung auf einer Tragschicht aus Beton mit Voranstrich. Zur Anwendung kam der Kaltkleber PC 58. Die Verlegung der Platten erfolgte vollflächig und vollfugig im Verbund. Nach dem Abbinden des zweikomponentigen Bitumenkaltklebers wurde eine zweilagige Abdichtung auf dem Dachpaket angeordnet.

Da beim Kompaktdach alle Lagen hohlraumfrei miteinander verbunden sind, kann eine Unterläufigkeit oder ein Durchfeuchten der Dämmung ausgeschlossen werden. Dadurch wird eine hohe Nutzungsdauer des Daches erzielt. Zugleich ist der Einbau einer zusätzlichen Dampfsperre nicht erforderlich, da das Kompaktdach diese aufgrund der Materialbeschaffenheit bereits mitbringt.

Wanddämmung mit Feinspachtel
Ebenfalls zur Ausführung kam das Innendämmsystem 3.2.4 von Foamglas. Die Verarbeitung von Foamglas T4+ erfolgte in einer Dicke von 80 Millimetern auf Beton mit Voranstrich. Im Zuge der Kaltverklebung wurden die Platten an zwei Seitenflächen sowie der rückseitigen Fläche mit PC 56 bestrichen und anschließend diagonal in eine offene Ecke der bereits erstellten Dämmebene geschoben. Es folgte das Aufbringen der Grundbeschichtung PC 74 A2 sowie das Einbetten des Armierungsgewebes PC 150. Abschließend wurde die Oberfläche der gedämmten Innenwand mit dem Feinspachtel PC 140 überzogen. Dazu kam im Vorfeld die Haftgrundierung PC 310 zum Einsatz.

Das Innendämmsystem von Foamglas bietet insbesondere Vorteile hinsichtlich des Wärme- und Feuchteschutzes. Denn das Material erhöht die Wand- und Oberflächentemperatur und schafft so ein ausgewogenes Raumklima im Zentralgebäude. Die Dampfdichtheit von Schaumglas verhindert zudem Bauteildurchfeuchtungen.

Der Einsatz von Schaumglas als Innendämmung und im Kompaktdach unterstützt das zukunftsweisende Energiekonzept sowie den Nachhaltigkeitsanspruch des Campus-Neubaus.

Interessierte erhalten weitere Informationen direkt bei der Deutschen Foamglas GmbH: per Telefon (+49 (0) 2103 24957-21), E-Mail (E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt) sowie über die Webseite (www.foamglas.de).

Bautafel
Projekt: Neubau des Zentralgebäudes auf dem Campus der Leuphana Universität Lüneburg
Bauherr: Stiftung Universität Lüneburg
Architekten: Daniel Libeskind, New York (Entwurf), rw+ Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin (Ausführungsplanung und Projektsteuerung)
Schaumglasdämmung: Deutsche Foamglas GmbH
Fertigstellung: 2017

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsche FOAMGLAS® GmbH
Herr Dirk Vogt
Itterpark 1
40724 Hilden
Deutschland

fon ..: 02103 24957-21
fax ..: 02103 24957-35
web ..: http://www.foamglas.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Deutsche FOAMGLAS® GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pittsburgh Corning Europe NV, wurde 1964 gegründet und gehört seit dem 1.Juli 2017 zum amerikanischen Hersteller Owens Corning. Bundesweit ist FOAMGLAS® mit Vertriebsbüros vertreten und betreut insbesondere Ingenieure und Architekten – bereits in der Planungsphase. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern von Wärmedämmsystemen aus Schaumglas. Eingesetzt werden die Dämmstoffe in der gesamten Gebäudehülle. Die FOAMGLAS® Produkte werden im Werk in Tessenderlo (Belgien) und in Klàsterec (Tschechien) produziert.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Als erfahrener Erschließungsträger entwickelt und mobilisiert die WHS neue Bauflächen

Bauland wird zunehmend knapper. Städte und Kommunen stehen in der Verantwortung, Bauträgern ausreichend Flächen zur Verfügung zu stellen, um neuen, preisgünstigen Wohnraum zu schaffen und dem Problem der Wohnungsknappheit entgegenzuwirken. Doch begrenzte personelle Ressourcen in den Bau- und Planungsämtern führen zusätzlich zu Engpässen in der Erschließung von Bauland. Um Kommunen zu unterstützen und wieder handlungsfähig zu machen, übernimmt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) als erfahrener und zuverlässiger Partner die Erschließung und Mobilisierung von Bauflächen und schafft modernen sowie nachhaltigen Wohn- und Lebensraum.

„Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Städten und Kommunen, unter anderem im Bereich Baulanderschließung, garantieren wir unseren Partnern eine fundierte Projektplanung und -steuerung sowie die Einhaltung von Qualitäten, Fristen und Kosten“, sagt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der WHS. „Mit einer umfassenden Analyse des Baulands und einer durchdachten Baulandmobilisierungsstrategie garantieren wir eine hohe Planungsqualität und schaffen zielgerichtet neues Bauland.“

Als Spezialisten in den Bereichen Wohnungsbau und Baulandentwicklung führen die Mitarbeiter der WHS regelmäßig im Auftrag von Kommunen Bodenordnungs- und Erschließungsmaßnahmen durch. In zahlreichen Projekten übernehmen sie die Verantwortung für die Ausweisung und Umsetzung von Bauland. So unterstützen sie Städte und Kommunen bei der Schaffung von neuem Wohnraum und einer ganzheitlichen Stadtentwicklung. Dabei agieren die Mitarbeiter der WHS als Koordinatoren und Generalisten von Baulandentwicklungsprojekten und gleichzeitig als Vermittler und Schnittstelle zu Grundstückseigentümern in der Erwerbsphase. Als erfahrene Stadtentwickler legen die Experten der WHS viel Wert auf eine umfassende Projektvorbereitungsphase, denn diese bildet den Grundstein für die Erschließungsmaßnahme. Dabei investieren sie ausreichend Zeit in die Kommunikation mit allen am Projekt beteiligten Partnern und beachten ihre unterschiedlichen Interessen, beispielsweise in Bezug auf gewünschte Wohnformen, Infrastruktur und Nahversorgung.

Bei der Erstellung des Bebauungsplans in der Konzeptionsphase überprüfen die Erschließungsträger der WHS unter anderem die Wirtschaftlichkeit des Projekts, erstellen eine Kalkulation der Gesamt- sowie Folgekosten und bewerten gleichzeitig die Wirksamkeit des Grundstücks im Hinblick auf den Wohnungsmarkt.

Somit garantiert die WHS nicht nur eine professionelle und erfolgreiche Baulandentwicklung, sondern fördert dank ihrer jahrelangen Erfahrung als Bauträger auch eine strukturierte und zukunftsorientierte Stadtentwicklung.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu Grundstück verkaufen München, Stadterneuerung Dresden und mehr finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Frau Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 071411490
fax ..: 07141149101
web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1
71638 Ludwigsburg

fon ..: 07141 16 751470
web ..: https://www.ww-ag.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Publikum war am 20. Juli im Berliner Konzerthaus begeistert von den 88 jungen Musiker*innen. Das Konzert gehört zum Programm der 20. Ausgabe des internationalen Festivals Young Euro Classic.

BildBerlin, 22. Juli 2019 – Mit stehenden Ovationen, stürmischem Beifall und vielen Zugaben feierte das Berliner Publikum die jungen Musiker*innen zwischen neun und 16 Jahren. Das Konzert fand im Rahmen des internationalen Kulturprojekts „Russische Saisons“ in Deutschland statt.

Das Jugend-Sinfonieorchester aus Tatarstan debütierte mit einem Programm aus mitteleuropäischer musikalischer Tradition und Werken russischer Komponisten beim wichtigsten Festival der Jugendorchester in Europa. Das „Mischprogramm ohne programmatische Konzeption“, wie es der künstlerische Leiter der Young Euro Classic, Dr. Dieter Rexroth, in einer Einführung bezeichnete, fand seinen Auftakt mit der Sinfonie Nr. 25 g-Moll des jungen Wolfgang Amadeus Mozart. Es wurde gefolgt vom Konzert für Klavier und Orchester d-Moll von Johann Sebastian Bach. Am Klavier brillierte die 12-jährige Alexandra Dowgan. Sie hatte bereits Anfang 2019 an der Eröffnung des russischen Kulturprojektes „Russische Saisons“ im Januar in der Berliner Philharmonie unter Stardirigent Waleri Gergijew mitgewirkt und wird demnächst bei den Salzburger Festspielen auftreten.

Nach der Pause brachte das Orchester unter Leitung seines Dirigenten Michail Mosenkow Stücke aus dem auf tatarischen Märchenmotiven basierenden Ballett „Schurale“ des tatarischen Komponisten Farid Jarullin zur Aufführung. Krönender Abschluss des Konzerts war die „Carmen Suite“ nach George Bizet des in Moskau und München lebenden russischen Komponisten Rodion Schtschedrin. Schtschedrin hat die Ballettmusik mit allein 47 verschiedenen Schlaginstrumenten 1967 für seine Frau, die berühmte russische Primaballerina des Bolschoi-Theaters Maya Plissezkaja, geschrieben.

„Das Programm ist sehr anspruchsvoll, insbesondere die ,Carmen Suite‘ ist ein sehr virtuoses Werk“, kommentierte Nikolaus Rexroth, Projektleiter des Tatarstan Jugendorchesters und Leiter des Künstlerischen Betriebs der Russisch-Deutschen Musikakademie. „Wir wollten etwas Neues, über den musikalischen Horizont Hinausgehendes bieten“, erklärte Rexroth. Zwischen den Musiker*innen aus Tatarstan und Deutschland bestünden sehr enge Kontakte. Im Mai seien deutsche Künstler*innen in Kasan, der Hauptstadt Tatarstans, das etwa 2 300 Kilometer von Berlin entfernt liegt, zu Besuch gewesen.

Das Jugendorchester wurde im Jahre 2012 im Zusammenhang mit dem „Deutschen Russischen Kreuzjahr des kulturellen Austauschs 2012/2013“ gegründet. Es vereint junge Musiker*innen aus 25 Musikschulen Tatarstans. „Nicht alle von ihnen werden später professionelle Künstler werden. Wir wollen mit dem Orchesterjungen Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten die Möglichkeit geben, in einer der schönsten Formen der Kommunikation, der Musik“ in Verbindung zu treten. Wir hoffen, dass die Emotionalität der jungen Leute auf das Publikum überspringt und auf diese Weise zu einem ,Miteinander der Seelen‘ führt, erläuterte Svetlana Los, künstlerische Leiterin des Jugendorchesters.

„Wir freuen uns, zu unserem 20. Geburtstag ein so großartiges musikalisches Geschenk überreicht bekommen zu haben“, bedankte sich Dr. Dieter Rexroth. „Die Young Euro Classic wurde zu einem Zeitpunkt ins Leben gerufen, als die heutigen Musiker*innen noch gar nicht geboren waren“, spielte der Partner des Konzerts, der deutsche Schauspieler Devid Striesow, in seiner stimmungsvollen Begrüßung auf das teilweise sehr junge Alter der Gäste aus Tatarstan an.

Im Rahmen von „Russische Saisons“, einem großangelegten russischen internationalen Kulturprojekt, finden im Verlaufe des Jahres 2019 in 80 deutschen Städten über 400 Veranstaltungen unter Beteiligung von 80 Kultureinrichtungen aus Russland und Deutschland statt. Mehr: www.russianseasons.org

Das internationale Festival der Jugendorchester Young Euro Classic läuft in diesem Jahr vom 19. Juli bis 6. August. Alljährlich versammelt die Veranstaltung Musiker aus verschiedenen Ländern und ist die wichtigste Plattform der internationalen Jugendorchesterbewegung.

Kontakt:
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Russian Seasons
Frau T. Merkulova
Moskau, Gogol Boulevard, 6/1
12100 Moskau
Rußland

fon ..: +7 967 538 86 76
web ..: http://www.kaisercommunication.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Russische Saisons“ ist ein groß angelegtes Projekt, mit dem sich die russische Kultur dem europäischen Publikum präsentiert. Im Rahmen des Festivals, das bis Ende 2019 in Deutschland stattfindet, sind mehr als 400 Veranstaltungen in 80 deutschen Städten geplant. Dazu gehören Ausstellungen, Theateraufführungen, Sinfoniekonzerte, Ballettaufführungen, Projekte der Kinokunst, sowie Gastspiele führender Volkskunstgruppen und Zirkus- und Kunstfestivals.

Pressekontakt:

KaiserCommunication GmbH
Herr Guntram Kaiser
Postfach 610365
10926 Berlin

fon ..: +49 30 845 20 00 0
web ..: http://www.kaisercommunication.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Melody Wide schickt in „Heart over Head“ erneut eine Frau auf eine Entdeckungsreise ihrer wilden Seite.

BildChristin trifft in einem Edel-Club auf den unkonventionellen Studenten Niklas. Sie vergisst schnell, dass sie eigentlich verheiratet ist und ihrem Mann treu bleiben sollte. Sie stürzt sich Hals über Kopf in einen One-Night-Stand. Als ihr Ehemann auf Geschäftsreise geht, gerät sie mehr und mehr in einen faszinierenden Strudel aus Leidenschaft und Begierde. Christin nimmt sich, was sie braucht, und erliegt hemmungslos ihren Gefühlen. Am Ende der turbulenten Woche muss sie jedoch eine wichtige Entscheidung treffen: Affäre, Ehemann oder beides?

Der Roman „Heart over Head“ von Melody Wide ist der dritte Band aus der knisternden Buch-Reihe von Melody Wide – einer Reihe über Frauen, die ihre Fantasien ergründen und dabei so einige Abenteuer erleben, aber auch vor schwierige Entscheidungen gestellt werden. Jeder Band ist eine in sich abgeschlossene Geschichte und kann unabhängig von den anderen Geschichten gelesen werden. Die spannungsgeladene Reihe richtet sich an Frauen, die prickelnden Lesespaß genießen, einfach gerne mal abtauchen und die Welt um sich herum vergessen möchten.

„Heart over Head“ von Melody Wide ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0141-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Caparol präsentiert 6 Top-Lasuren und Holzfarben, die 80 Prozent des Anwendungsbedarfs abdecken.

BildDer Holzbau boomt bundesweit, in Bundesländern wie Berlin und Baden-Württemberg wird nach Angaben des Deutschen Holzfertigbau-Verbandes e.V. (DHV, Ostfildern; www.d-h-v.de ) bereits jedes dritte neue Einfamilienhaus überwiegend aus Holz errichtet. Caparol hat sich mit dem beliebten Naturmaterial eingehend befasst und präsentiert sechs Top-Lasuren, die dem Trend der Zeit entsprechen und Malern helfen, mit größtmöglicher Sicherheit für eine hochwertige Beschichtung zu sorgen.

„Es ist wieder populär, mit Holz zu bauen und den natürlichen Charme des Naturmaterials auch an der Fassade zu verwenden. Daraus resultiert ein erhöhter Bedarf an Konservierungs-, Pflege- und Gestaltungsmitteln, welche die Oberflächen vor zu großer Feuchteaufnahme, Vergrauung, Pilzbefall und Verunreinigung wirkungsvoll und langanhaltend schützen“, sagt Bernhard Linck, Experte für Lasuren und Holzfarben bei Caparol.

Der Hersteller aus dem hessischen Ober-Ramstadt bietet ein umfassendes Sortiment zum Schutz und zur Gestaltung unterschiedlichster Holzarten an. Dazu zählen Holzreparaturmassen ebenso wie Grundierungen, Holzlacke, Wetterschutzfarben und Effektlasuren. Die einzelnen Produkte sind bei Caparol sowohl in lösemittelhaltiger als auch in wasserverdünnbarer Ausführung erhältlich.
Da die immense Auswahl an Produkten zur Behandlung von Holzoberflächen selbst Fachleute schnell überfordern kann, präsentiert Caparol ein Top-6-Sortiment, das rund 80 Prozent aller bekannten Holzschutz- und Gestaltungsarbeiten abdeckt:

Caparol-Top-6-Holzlasuren und Holzfarben:

1. Capadur Wetterschutzfarbe NQG
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzfarben/capadur-wetterschutzfarbe-nqg.html

2. Capadur RenoTech
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzfarben/capadur-renotech.html

3. Capadur UniversalLasur
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzlasuren/capadur-universallasur.html

4. Capadur F7-LangzeitLasur
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzlasuren/capadur-f7-langzeitlasur.html

5. Capadur ClassicLasur
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzlasuren/capadur-classiclasur.html

6. Capadur DecorLasur
https://www.caparol.de/produkte/bautenlacke-lasuren/capadur-holzlasuren-und-holzfarben/holzlasuren/capadur-decorlasur.html

Beispielhafte Produkthighlights

Wetterschutzfarbe:
Capadur Wetterschutzfarbe NQG wird auf begrenzt und nicht maßhaltigen Holzbauteilen eingesetzt, weshalb der Beschichtungsfilm elastisch sein muss. Das NQG-Bindemittel gewährleistet jedoch an der Oberfläche eine mineralische Schicht für eine langanhaltend saubere Oberfläche.

Zu den besonderen Produkteigenschaften der Wetterschutzfarbe NQG zählen:
* Farbtonbeständigkeit – alle NQG-Produkte weisen in ihrer Klasse die jeweils beste Farbtonbeständigkeit auf,
* Langlebigkeit – durch eine mineralische Oberfläche, die besonders schmutzabweisend ist
* Elastizität – eine mineralische Schicht auf dem elastischen Beschichtungsfilm bietet optimalen Schutz für das Holz und gegen Schmutzanhaftungen.

UniversalLasur:
Capadur UniversalLasur zeichnet sich durch einen hohen Feuchteschutz aus. Das ist dem sogenannten Hydroperleffekt zu verdanken. Die Lasuroberfläche wird dadurch dauerhaft wasserabweisend (hydrophob). Ein wesentlicher Faktor für die Haltbarkeit einer Lasur ist ihre Fähigkeit, UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht zu filtern. Zum einen muss die Holzoberfläche vor UV-Strahlung geschützt werden. Zum anderen greift die UV-Strahlung auch die Lasur selbst an. Einen wirkungsvollen UV-Schutz erreicht Caparol durch den geschickten Einsatz von speziellen UV-Schutz-Additiven, vor allem aber durch besonders feinteilige Pigmente, die den UV-Anteil des Sonnenlichtes am wirkungsvollsten absorbieren. Der UV-Anteil des Sonnenlichtes wird fast vollständig absorbiert, während der sichtbare Anteil des Lichts durchdringen kann. Dadurch bleibt die Holzoberfläche sichtbar, ihre Maserung wird sogar farbvertiefend hervorgehoben.

Von Profis für Profis
Das Top-6-Sortiment wird von Caparol an den Farbenfachhandel geliefert. Auf diesem Vertriebsweg ist für eine flächendeckende Verfügbarkeit in Kombination mit begleitender fachkundiger Anwendungsberatung optimal gesorgt. „Wir tragen damit der Erkenntnis Rechnung, dass Holz ein Werkstoff ist, der spezifisch abgestimmte Beschichtungen erfordert. Ohne Fachwissen geht es bei Holzschutz- und -gestaltung nicht. Der beratungsstarke Fachhandel ist hierfür genau der richtige Partner“, betont Caparol-Produktmanager Andreas Martin. Der fachgerechte Umgang mit Top-6-Produkten wird außerdem durch gezielte Schulungen vermittelt, die Caparol organisiert und in Zusammenarbeit mit dem örtlichen bzw. regionalen Fachhandel durchführt.

Über das Unternehmen: DAW SE, Ober-Ramstadt
Die DAW-Firmengruppe ist in Deutschland, Österreich, der Türkei und in Weißrussland Marktführer auf dem Gebiet der Bautenanstrichmittel. In Europa befindet sich das Unternehmen bei Baufarben nach großen internationalen Konzernen auf Platz drei. Mit rund 5.600 Mitarbeitern im In- und Ausland (ohne Beteiligungen) und einem Umsatz von jährlich rund 1,3 Mrd. Euro ist die DAW Europas größter Baufarben-Hersteller in privater Hand. Zur Firmengruppe gehören u. a. Caparol (Farben, Lacke, Lasuren, Wärmedämm-Verbundsysteme) und Alpina (Marke für den Heimwerker). Das bekannteste Produkt ist Alpinaweiß – Europas meistgekaufte Innenfarbe.

Im Mai 2012 gewann die DAW den n-tv-Mittelstandspreis „Hidden Champion“ in der Kategorie Nachhaltigkeit und wurde 2015 von der Verbraucher-Initiative als nachhaltiges Unternehmen mit der Gold-Medaille ausgezeichnet. 2017 und 2018 erhielt das Unternehmen von FOCUS Business und der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu die Auszeichnung „Top Arbeitgeber“. Das Nachhaltigkeitsmanagement der DAW wurde mit einer Platzierung unter den Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 ausgezeichnet.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Caparol Farben Lacke Bautenschutz
Herr Dr. Franz Dörner
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Deutschland

fon ..: +49-6154/71-71097
web ..: http://www.daw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Caparol Farben Lacke Bautenschutz
Herr Dr. Franz Dörner
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt

fon ..: +49-6154/71-71097
web ..: http://www.daw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt