Archive for Mai, 2012

Die handgefertigten Turnschuhe des Prager Labels BOTAS 66 sind ein Geheimtipp für internationale Sneaker-Freaks.

Jedes Kultlabel hat seine eigenen Retro-Ikonen. Die Ära von BOTAS hat ihren Ursprung im Jahre 1963. Was zunächst als unkaputtbarer Turnschuh für den sozialistischen Sportler dem tschechischen Einheitsdesign trotzte, feierte 2008 eine fulminante Wiedergeburt. In jenem Jahr wählten die Designstudenten Jakub Korou? und Jan Kloss das BOTAS Classic Modell als Grundlage für ihre Abschlussarbeit an der Universität für angewandte Kunst in Prag und entwickelten einen Relaunch der Marke unter dem Label BOTAS 66. Die Entwürfe der der jungen Designer wurden zunächst in einer Kollektion von 12 Modellen umgesetzt. Noch im gleichen Jahr wurde das bunte Schuhwerk mit dem Europäischen Design Award ausgezeichnet. Auf der Designmesse in Mailand konnte sich 2009 ein internationales Publikum von den Sneakers made in Czech Republic überzeugen. Das Wallpaper Magazine hat den BOTAS CONCEPT STORE in Prag 2010 unter die Top Ten der besten neuen Shops weltweit gewählt. Das Sneakers Magazine, das Fachmagazin der Turnschuh-enthusiasten, widmete einem Interview mit BOTAS 66 Designer Jan Kloss im April 2012 mehrere Seiten.

BOTAS 66 ist die Symbiose aus internationalem Design und traditionellem Schuh-Handwerk. Alle Modelle werden in Tschechien von Hand gefertigt. Das garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität und die Einhaltung sozialer Standards. Produziert wird in Skute?, einer Kleinstadt in Ostböhmen, die eine jahrhundertealte Tradition im klassischen Schuhhandwerk hat. Seit fast 50 Jahren stellt BOTAS in Skute? Sportschuhe und Accessoires für den Sommer- und Wintersport her. Im Jahre 1995 übernahm BENAL s.r.o. aus Prag das Ruder und machte BOTAS fit für die Anforderungen des globalen Marktes. Mit der Lifestyle Linie BOTAS 66 setzt das Unternehmen jetzt auf urbane Trendsetter, die Wert auf Qualität abseits des modischen Mainstreams legen.

www.botas-66.de

Über:

Benal
Herr Frantisek Nestaval
Malostranské nám?stí 14
11801 Prag
Tschechien

fon ..: +420257534241
web ..: http://www.botas.cz
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

majkomila
Herr zeljko kremenovicq
ringstrasse 23
95183 trogen

fon ..: 017610338970
web ..: http://www.majkomila.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Werden kostenpflichtige Online-Rechtsberatungen vom Markt verdrängt?

Kostenlose Rechtsberatung ist der Megatrend in der Anwaltsbranche.

Laut Anwaltsblatt 1/2012, Seite 46 sind nach der Studie „Berufsrechtsbarometer 2011″ des Soldan Instituts für Anwaltsmanagement zwei Drittel der Anwälte unentgeltlich tätig, und zwar durchschnittlich neun mal pro Jahr.

Bei 150 000 Anwälten in Deutschland werden damit 900 000 Mandate zum Nulltarif übernommen.

Einen besonderen Boom erfährt die Rechtsberatung zum Nulltarif im Web, die sich damit nahtlos in die fortschreitende ,,Gratis-Kultur“ des Internets einfügt.

Eine Vorreiter-Rolle übernehmen soziale Netzwerke wie Xing.de mit über 9 Mitgliedern, von denen über 10 000 Anwälte sind.

Die Business-Plattform mit ihren rund 40 000 Einzelgruppen bietet eine perfekte Infrastruktur für Gratis-Rechtsberatung.

Ein rechtssuchendes Gruppenmitglied stellt seinen Fall in ein thematisch passendes Gruppen-Forum und alle anwaltlichen Gruppenmitglieder können das Rechtsproblem gemeinsam lösen.

Besonders engagiert wird Gratis-Rechtsberatung erteilt in der Gruppe ,,Arbeitsrecht“, mit über
11 000 Mitgliedern inklusive 1500 Anwälten eine der erfolgreichsten Xing-Gruppen.

,,Die Gruppe ist vielleicht Deutschlands größte Kostenlos-Rechtsberatung im Arbeitsrecht,“ sagt Rechtsanwalt Dr. Welf Haeger, Gruppenmitglied und mit MeinGratisAnwalt.de Marktführer im Segment ,,Kostenlos-Anwaltsberatung für Alle“.

,,Durch die Gratis-Beratung sind traditionelle, kostenpflichtige Online-Rechtsberatungen vom Aussterben bedroht. Warum sollte man z.B. bei www.frag-einen-anwalt.de zahlen, wenn man auf Xing umsonst beraten wird?“

,,Bei Rechtsdienstleistungen wird die Entwicklung ähnlich verlaufen wie bei Bankdienstleistungen. Dort hat das ,,Kostenlose Konto“ das traditionell ,,Kostenpflichtige Konto“ bereits in weiten Bereichen verdrängt.“

Über:

Haeger Hartkopf
Herr Welf Dr. Haeger
Natorpstr. 55
44795 Bochum
Deutschland

fon ..: 015785924965
web ..: http://www.MeinGratisAnwalt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Haeger Hartkopf
Herr Welf Dr. Haeger
Natorpstr. 55
44795 Bochum

fon ..: 015785924965
web ..: http://www.MeinGratisAnwalt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit über einem Jahrzehnt ist www.schottland.de die erste Anlaufstelle für Informationen über das Land der Dudelsäcke und und Schottenröcke. – Jetzt ergänzt ein tagesaktueller Blog die Angebote.

Whisky und Schafe, Dudelsäcke und Schottenröcke, Burgen und Highlands, Schafe und Regen – Wohl kaum ein anderes Land bedient mehr Klischees als Schottland. Dabei gibt es dort doch so viel mehr zu entdecken.

Seit vielen Jahren informiert das große Portal rund um Schottland auf seinen Seiten über Land und Leute, weist auf weniger bekannte Sehenswürdigkeiten und Lokalitäten hin, bietet Tipps damit der Urlaub zum Erlebnis wird. Und das Angebot würde über die Zeit hinweg stetig weiter verbessert. Ein umfangreiches Archiv bietet seit jeher allerlei Lesestoff über Schottland und seine Menschen – und das aus erster Hand!

Nun wurde das Angebot für die Leser noch weiter vervollständigt: Ein regelmäßig aktuallisierter Blog über Schottland berichtet zeitnah über bevorstehende Festivals, Großevents und Festivitäten. Damit bietet sich neben den vielen Hintergrundinformationen über dieses schöne Urlaubsland auch ein Bezug zu den aktuellen Themen im Norden Großbritaniens.

Ob Sie sich also über das populäre Thema „Golf“ in Schottland informieren möchten, oder Sie einen erholsamen Urlaub dort planen, ob Sie sich grundlegend über das Land informieren oder speziell zu einem Thema einlesen möchten – Das große Schottland.de Portal ist in jedem Fall die richtige Anlaufstelle.

Über:

DS Consulting GmbH
Herr Barbara Kick
Mangstr. 29
80997 München
Deutschland

fon ..: 089/81802982
web ..: http://www.schottland.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Schottland.de ist ein unabhängiges Reiseportal für Anbieter aller Art. Informationen über das Land und die Menschen, Tipps für den Urlaub und Reisen, Verweise auf Sehenswürdigkeiten und vieles mehr findet sich zentral auf diesen Informationsportal über Schottland.

Pressekontakt:

Internet Agentur Scherer
Herr Jürgen Scherer
Heisenbergstr. 4
85221 Dachau

fon ..: 08131-278656
web ..: http://www.ia-scherer.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Buch zu den Themen SEO, Internetmarketing, Social Media und Suchmaschinenoptimierung ist heute erschienen. Dies ist bei allen gängigen Buchhändlern erhältlich.

Das Buch zu den Themen Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und Social Media für Anfänger und Fortgeschrittene, mit dem Titel „Geheimnis SEO“ ist heute erschienen.

Dirk Schiff, ein SEO-Experte und Autor präsentiert zur warmen Jahreszeit ein Buch mit einem Fachwissen, auf das nicht verzichtet werden kann. Der Preis ist unschlagbar. Nicht mehr als 15 Euro sind zu leisten und dafür erhält man mehr als 220 Seiten, die vollgeschrieben sind mit Informationen, die man als Webseitenbetreiber einfach wissen muss. Zu einer perfekten Auffindbarkeit zählt auch die Social Media Optimierung, Usability, aussagekräftige Texte und das Internetmarketing. Mit alle diesen Dingen kann man sich als Laie einfach gar nicht auskennen und daher ist dieses Buch ,,Geheimnis SEO“ erschienen.

Amazon und andere Händler bieten es zum Kauf an. Vorbestellungen können abgeschlossen werden und sodann wird es druckfrisch geliefert. Doch Dirk Schiff ist nicht allein auf seiner Linie. Rand Fishkin, ein ebenfalls sehr bekannter SEO-Experte, hat sich zu einem Interview mit dem Autor getroffen und dieses ist ebenfalls in diesem Buch enthalten. Mit seiner Agentur ,,In SEO“ ist Dirk Schiff bereits bekannt geworden und hat so einigen Unternehmern die perfekte Optimierung bieten können. Hier können die Dienste unverbindlich getestet werden. Da er aber nicht jede Internetpräsenz bearbeiten kann, hat er sich für dieses Werk entscheiden. Die Auffindbarkeit bei Google und anderen ist sehr wichtig, damit die Kunden gleich auf die entsprechende Seite stoßen und diese auch besuchen, denn nur so werden sie sich auch für einen Kauf entscheiden können. In erster Linie beschäftigt sich der Experte mit Google, da dies die meistgenutzte Suchmaschine ist, die auch die entsprechenden Änderungen bereits vorgenommen hat und noch weitere plant. Mehr Infos zum Autor finden Sie auf http://www.dirkschiff.de.

Über:

In SEO
Herr Dirk Schiff
Wallbergstr. 30
81539 München
Deutschland

fon ..: 01738044771
web ..: http://www.in-seo.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

In SEO hat sich auf Suchmaschinenmarketing- und Suchmaschinenoptimierung spezialisiert. Textservice, Webdesign und Webhosting gehören ebenfalls zum Portfolio der SEO Agentur.

Pressekontakt:

In SEO
Herr Dirk Schiff
Wallbergstr. 30
81539 München

fon ..: 01738044771
web ..: http://www.in-seo.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Europa-Park in Rust ist Deutschlands größter Freizeitpark mit über 100 Attraktionen. Das Highlight 2012 heißt WODAN. Eine gigantische Holzachterbahn.

Es macht klick, die Sicherheitsbügel rasten ein und der Wagen setzt sich in Bewegung. In 76 m Höhe ist der Umkehrpunkt erreicht. Bei perfekter Sicht auf den Kaiserstuhl und azurblauem Himmel stürzt sich der Silver Star in die Tiefe. Der Silver Star, der seit 10 Jahren im Europa-Park in Rust steht, ist die höchste Achterbahn Deutschlands und nur eine von 11 Achterbahnen in Deutschlands größtem Freizeitpark.
Über 100 Attraktionen und mehr als ein Duzend Shows warten jeden Tag von März bis Anfang November auf Besucher. Und die Besucher kommen zahlreich. Über 4 Millionen Gäste kamen 2011 in den Europa-Park undn es ist zu erwarten, dass auch 2012 die Besucherzahl in neue rekordverdächtige Höhe geschraubt werden. 2012 schreiben die Macher des Parks neue Kapitel in der einzigartigen Erfolgsgeschichte. Mit dem 4D-Kinofilm ,,Das Geheimnis von Schloss Balthasar“, der von den Machern des Kinozeichentrickfilms ,,Konferenz der Tiere“ stammt, werden die Maskottchen des Parks richtig zum Leben erweckt. Dazu gibt es eine neue Achterbahn im Park: ,,Wodan – Timburcoaster“ ist eine Hommage an alten Zeiten, versehen mit absolut neuester Technik. Die mehr als 1000 Meter lange Fahrt in der neuen Holzachterbahn kreuzt auf ihrem Weg zwei weitere Achterbahnen.
Ganz klein fing die Geschichte des Europa-Parks 1975 an, als die Familie Mack beschloss, einen Familien- und Freizeitpark in ihrer Heimat Rust zu eröffnen. Etwas mehr als 35 Jahre später ist daraus ein Areal geworden, das in Deutschland seinesgleichen sucht, wenn nicht sogar in Europa. Die Liste der Superlativen ist lang: Über 6000 Betten stehen in den hauseigenen Resort-Hotels zur Verfügung. 11 verschiedene Achterbahnen laufen im Europa-Park, darunter die höchste Deutschlands und die weltweit größte Bahn mit drehbaren Gondeln. Mit seinen 90 ha ist die Fläche des Parks kaum mehr an einem Tag zu bewältigen.
Eine, die den Park erstmals 2012 besucht hat ist die 25 jährige Tina S. aus München. Sie besuchte die Erlebniswelt im südbadischen Rust Anfang Mai und kommt nach ihrem 2 tägigen Besuch zu folgendem Fazit: ,,Der Europa-Park ist mit so viel Liebe zum Detail gestaltet. Es ist nahezu unmöglich den Park in seiner Vielfalt an einem Tag kennenzulernen, 2 Tage sollten es mindestens sein. Die Achterbahnen sind alle wirklich erlebenswert, egal ob es der Wodan ist oder der Silver Star, der wirklich wahnsinnig hoch ist, aber auch verstecktere und kleine Attraktionen wie die Piraten von Batavia oder die Wunderwelt der Diamanten sind nicht minder gut. Ich komme mit Sicherheit wieder.“ Apropos Wiederkommen, die Zahl der Wiederholungstäter wird immer größer. Dr. Volker Klaiber, der Pressesprecher des Parks, kennt die Details: ,,Wir haben rund 80 % Besucher, die mehr als einmal im Park waren und der Trend geht immer mehr zu einem mehrtägigen Aufenthalt. Das liegt aber auch daran, dass es jedes Jahr neue Attraktionen im Europa-Park gibt und wir uns nicht auf unserem Erfolg ausruhen.“
Die eigenen Resort-Hotels des Parks bieten nach der Eröffnung des neuen Themen-Hotels ,,Bell Rock“ im südenglischen Stil rund 4500 Gästebetten, die aber trotz der großen Anzahl nicht immer ausreichen. Dafür hat die Gemeinde Rust ein für die Region ungewöhnlich großes Bettenangebot in allen Kategorien. Für Familien gibt es in direkter Parknähe ein Haus, das sich nahezu perfekt für einen Aufenthalt im Europa-Park eignet: das Gästehaus Schmidt. Dazu Christian Schmidt, Inhaber des Gästehauses: ,,Wir sind gefühlt nur eine Minute vom Haupteingang des Parks entfernt!“ In Wirklichkeit müssen die Gäste bei Schmidt rund 150 m zurücklegen, bis der Park erreicht ist. Das Gästehaus Schmidt ist eine ungewöhnliche, aber nicht minder schön gestaltete Unterkunft, eine Art Hotel, die sich aber selbst als Pension sieht. Dafür gibt es ein thailändisches Restaurant, einen Außenpool und sogar ein E-Bike- und Segway-Verleih unter dem eigenen Dach. ,,Sicherlich ist der Europa-Park einer der Hauptgründe nach Rust zu kommen, aber es gibt auch viele andere erlebenswerte Dinge in der Region: Deutschlands höchste Wasserfälle in Triberg, den Kaiserstuhl, Freiburg und das wildromantische Naturparadies Taubergiessen sind ein toller Gegenentwurf zur zweifelsohne perfekten Erlebnislandschaft Europa-Park.“ erzählt Christian Schmidt weiter.
Preislich gesehen sind sowohl das Gästehaus Schmidt, wie auch ein Besuch im Europa-Park, sogar für Familien stemmbar. Übernachtung mit Frühstück im Gästehaus Schmidt und den Eintritt in den Europa-Park gibt es nahezu zum gleichen Preis. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 37,50 EUR und das Zimmer samt Frühstück einen Euro mehr. Die Preise für Snacks, Essen und Getränke sind vergleichbar mit ganz normalen Preisen in der Region und sorgen nicht dafür, dass ein Parkbesuch mit der Familie zum finanziellen Abenteuertrip wird.
Natürlich gibt es bessere und schlechtere Zeiten für einen Parkbesuch. Einhellig empfehlen alle Seiten Tina S. aus München, eher im Oktober wieder in den Park zu kommen als in den Sommerferien. Denn zu diesen Zeiten wird es im Park täglich richtig voll, obwohl die Deutschen nur rund 50 % der Gesamtbesucher ausmachen. ,,Selbst im Oktober soll es in Südbaden immer noch angenehm warm sein und im Park ist deutlich mehr Platz, um möglichst viel Fahrspaß zu haben. Ich bin mir ziemlich sicher, im Herbst nochmals wiederzukommen. Der Europa-Park ist einfach viel zu schön!“ bestätigt Tina nochmals.
Das Videoreportage zum Anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=M9EvzmN4bi0

Über:

IchWillSchnee.info
Herr Christian Fluehr
Alzeyerstr. 2
80992 München
Deutschland

fon ..: 1234
web ..: http://www.ichwillmeer.info/www_ichWillSchnee21_ne
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Sun&Fun Snowcompany
Herr Christian Flühr
Alzeyerstr. 2
80992 München

fon ..: 1234
web ..: http://www.ichwillmeer.info/www_ichWillSchnee21_ne
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Reutlingen, 31. Mai 2012: Diesen Sommer richten sich alle Augen auf London: Das 60. Thronjubiläum der Queen steht vor der Tür am 1. Juniwochenende, gefolgt von den Olympischen Sommerspielen Ende Juli. Um standesgemäß mitzufeiern, bringt das britische Schuhlabel Clarks die „Summer Jubilee“-Kollektion auf den Markt. Der Look: Feminine Formen, die zusammen mit frechen Farben und Mustern an die 50er und 70er Jahre erinnern. Damit stehen diese vier Modelle nicht nur im Zeichen der bevorstehenden Festlichkeiten in London, sondern feiern die Farben des Sommers 2012. Und der verspricht bunt zu werden.

Von den Clarks Troy Curtain Sandaletten wird sich keine Frau mehr trennen wollen. Der elegante High- Heel aus Premium-Veloursleder mit auffälligem Schmetterling könnte der neue feminine Styling-Darling werden. Kombiniert mit einem edlen Abendkleid – fertig ist der königliche Party-Look. Den eleganten Damenschuh gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in zartem Lila oder dezentem Silbergrau.

Der Queen einen Schritt näher kommen alle Nachwuchs-Königinnen mit den Scent Trail Sandalen. Der knallige Wedge im Multi-Colour-Look bringt diesen Sommer Farbe an den Fuss. Ein Modell, das sich nicht nur für die nächste Sommerparty eignet, sondern auch im Büro oder in der Freizeit eine gute Figur macht.

In den Scent Bottle Sandalen stiehlt nicht nur jede Britin Prinzessin Kate die Show. Die auffälligen Wegdes aus hochwertigem Velours mit Premium-Korksohle bestechen mit frechem Liberty-Blumenprint. Dieses Modell bildet den krönenden Abschluss jedes Stylings und begeistert mit einem besonders weichen Fußbett. Ob in unschuldigem Weiß oder royalem Blau – das Modell könnte die noch fehlende Eintrittskarte in den Palast des Schuhhimmels sein.

Fit für die königliche Parade wird jede Stylingqueen mit den Surf Legend Damensandalen. Dieses Modell mit sexy Knöchelriemchen ist ein cooles und trendiges Sommer-Highlight. Sonnenbrille eingepackt und ab geht’s zur nächsten Straßenparty, um das Jubiläum der Queen standesgemäß zu feiern.

Über Clarks:
Das britische Schuhlabel Clarks gilt als weltweit größter Straßenschuhhersteller. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1825 steht Clarks für Innovation, wegweisende Designs, Technologien und hervorragende, langlebige Qualität und Komfort. http://www.clarks.de

Unternehmenskontakt:
Clarks Shoes Vertriebs GmbH
Susana Fernandes
Albstraße 16-18
72764 Reutlingen
Tel: 07121-9705-0
Fax: 07121 – 9705-25
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.clarks.de

Pressekontakt:
UGW Communication
Frau Melanie Hahn
Kasteler Str. 22-24
65203 Wiesbaden
Telefon: 0611.97777.425
Fax: 0611.97777.666
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Internet: http://www.ugw.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Erstmals eine Linienverbindung ab Leipzig/Halle Airport in die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei.

Im Beisein des stellvertretenden sächsischen Ministerpräsidenten und Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok, des sächsischen Staatsministers der Finanzen, Prof. Dr. Georg Unland, des Aufsichtsratsvorsitzenden der Mitteldeutschen Flughafen AG, Erich Staake, des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig, Burkhard Jung sowie des Senior Vice President Sales und Marketing der Turkish Airlines, Akif Konar, ist heute die neue Linienverbindung Leipzig/Halle – Istanbul feierlich eröffnet worden. Damit besteht erstmals ab Leipzig/Halle Airport eine Linienverbindung in die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei.

Turkish Airlines verbindet montags, mittwochs, freitags und sonntags Leipzig/Halle mit dem Istanbul Atatürk International Airport und von dort mit über 200 Zielen weltweit. Ab dem 26. Juni 2012 baut Turkish Airlines die Nonstopverbindung aus und fliegt die Linie Leipzig/Halle – Istanbul täglich. Die Flugdauer beträgt etwa drei Stunden.
Bedient wird die Verbindung mit Flugzeugen vom Typ Airbus A 320-200, die bis zu 159 Passagieren Platz bieten. Auf Grund der hohen Nachfrage ist an mehreren Terminen bereits der Einsatz von Maschinen des Typs Airbus A 321-200 vorgesehen, die bis zu 194 Passagiere befördern können.

Flugzeiten Leipzig/Halle – Istanbul
(alle Zeiten Ortszeit)
Abflug (Mo, Mi, Fr, So) Ankunft
14:45 Uhr 18:40 Uhr

Flugzeiten Istanbul – Leipzig/Halle
Abflug (Mo, Mi, Fr, So) Ankunft
11:55 Uhr 13:50 Uhr

,,Die neue Linienverbindung der Turkish Airlines ergänzt ideal das Angebot ab Leipzig/Halle. Sie bietet Geschäftsreisenden, Urlaubern und Reiseveranstaltern gleichermaßen eine hochfrequente Anbindung an das prosperierende, internationale Drehkreuz Atatürk International Airport sowie die Kultur-, Handels- und Finanzmetropole Istanbul“, so Dierk Näther, Geschäftsführer Leipzig/Halle Airport.

,,Von der Einbindung des Leipzig/Halle Airport in das Netzwerk der Turkish Airlines, einer der renommiertesten Airlines weltweit, profitiert nicht nur die Region Mitteldeutschland. Die Attraktivität des neuen Angebotes erschließt weitere Potentiale im gesamten Einzugsgebiet des Flughafens, das sich vom Raum Berlin-Brandenburg bis Oberfranken erstreckt. Auch hier wird der Ballungsraum der Hauptstadt von der neuen Verbindung profitieren.“ ergänzt Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG.

Hayrullah Turhan, Direktor Turkish Airlines Leipzig, freut sich auf die neuen Fluggäste ab Leipzig/Halle und verspricht: ,,Ob Urlaubs- oder Geschäftsreisende, City-Hopper oder Langstreckenflieger – unser erstklassiger Service, die erlesene Bordküche und das vielfältige Unterhaltungsprogramm werden alle begeistern. Gerade für Destinationen im Mittleren Osten, Afrika und Asien sind wir einfach die erste Wahl, weil das Drehkreuz Istanbul bestmögliche Anschlüsse ermöglicht.“

Akif Konar, Senior Vice President Turkish Airlines, unterstreicht die Bedeutung von Leipzig/Halle für Turkish Airlines. ,,Leipzig ist ein echter Meilenstein in unserer Erfolgsgeschichte und ein wichtiger Baustein im für uns wichtigsten Auslandsmarkt Deutschland. Jetzt sind wir hier flächendeckend vertreten und verbinden nun auch die Wirtschaftsregion Mitteldeutschland mit Istanbul und der ganzen Welt.“

Für 99 Euro nach Istanbul
Turkish Airlines bietet attraktive Einstiegspreise für Reisen in die Metropole am Bosporus: Für 99 Euro können Passagiere ab Leipzig/Halle den Hin- und Rückflug buchen, in der Business-Class ist das Hin- und Rückflugticket für 599 Euro verfügbar (Angebote gültig bis Ende Juni 2012, Preise inklusive Steuern und Gebühren).

Drehkreuz Istanbul: Mit Turkish Airlines bequem und zügig Ziele weltweit erreichen
Mit Turkish Airlines sind über das Drehkreuz Istanbul zahlreiche Destinationen weltweit zu erreichen. Die 2011 als ,,Beste Airline Europas“ ausgezeichnete Fluggesellschaft bietet Passagieren über Istanbul ideale Anbindungen innerhalb der Türkei, in den Nahen und Mittleren Osten sowie nach Afrika, Asien und Amerika.

Hin und zurück weltweit ab 349 Euro
Über das Drehkreuz Istanbul werden unter anderem Flüge nach Tunis, Kairo, Tel Aviv, Beirut, Singapur, Bangkok, Hongkong, Johannesburg, Kapstadt und Seoul zu Preisen von 349 Euro bis 589 Euro (Hin- und Rückflug) angeboten (gültig bis Ende August 2012, alle Preise inklusive Steuern und Gebühren). Zudem stehen zahlreiche weitere Fernstreckenziele zur Auswahl. Insgesamt fliegt Turkish Airlines mit einer Flotte von 181 Flugzeugen weltweit über 200 Destinationen in 86 Ländern an.

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Airport Holding. 2011 wurden mehr als 2,27 Millionen Fluggäste und 760.345 Tonnen Luftfracht registriert. Leipzig/Halle Airport ist damit der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland.

Bildzeile:
Erstflug Turkish Airlines ab Leipzig/Halle
v.l.: Dierk Näther, Geschäftsführer Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Ziya Taskent, Vice President Marketing & Sales Turkish Airlines, Mustafa Pulat, Generalkonsul der Türkischen Republik, Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG, Erich Staake, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Mitteldeutschen Flughafen AG, Prof. Dr. Umland, stell. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Mitteldeutschen Flughafen AG und Sächsischer Staatsminister der Finanzen, Akif Konar, Senior Vice President Turkish Airlines, Sven Morlock, stellv. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Burkhard Jung, Mitglied des Aufsichtsrates der Mitteldeutschen Flughafen AG und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Hayrullah Turhan, Direktor Turkish Airlines Leipzig
Foto: Leipzig/Halle Airport/Uwe Schoßig

Über:

Turkish Airlines
Herr Yusuf Ekiz
Am Hof 28
50667 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 272 48 212
fax ..: 0221 272 48 301
web ..: http://www.turkishairlines.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Turkish Airlines
Herr Yusuf Ekiz
Am Hof 28
50667 Köln

fon ..: 0221 272 48 212
web ..: http://www.turkishairlines.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt