Archive for Januar, 2015

Das Martyrium des Hl. Bartholomäus oder das doppelte Martyrium

BildIm 20. Jahrhundert gibt es wohl kaum ein Bild vom Heiligen Apostel Bartholomäus.

Der Leipziger Maler Aris Kalaizis hat es nun unternommen, ein Bild des Heiligen für das 21. Jahrhundert zu malen. Entstanden ist ein Meisterwerk.

Dieses Bild, das den Apostel und seine Botschaft kritisch in unserer Zeit darstellt, wird im Dommuseum Frankfurt am Main gezeigt.

Aris Kalaizis wurde 1966 als Sohn griechischer Eltern in Leipzig geboren. Er studierte dort an der Hochschule für Grafik und Buchkunst bei Arno Rink Malerei. Heute zählt er zu der jüngeren Generation der Vertreter der Neuen Leipziger Schule. Seine Arbeit befindet sich in internationalen Sammlungen. Er nahm an zahlreichen Ausstellungen u.a. in New York, Venedig und Guangzhou teil.

Er inszeniert in seinen Bildwelten das Menschliche in verwüsteten und gebrochenen Landschaften. Darin finden sich die Figuren nicht selten in unüberschaubaren und verfahrenen Situationen vor. Seine narrativen Ölmalereien sind aufregende, abgründige Bilder voller Hoffnung.

Die Wechselausstellung kann vom 11. Februar bis 15. März 2015 von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertage von 11.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden.

Über das Dommuseum:

Das 1987 eröffnete Dommuseum Frankfurt am Main präsentiert sich im mittelalterlichen Kreuzgang des Kaiserdomes von St. Bartholomäus. Ein Gang durch das Museum ermöglicht Einblicke in die wechselvolle Geschichte dieser für die deutsche Geschichte bis ins 19. Jahrhundert so bedeutenden Kirche.

Die Königswahlen seit 1356 und Kaiserkrönungen seit 1562 spielen hierbei eine wichtige Rolle. Zu den herausragenden Objekten zählen neben den liturgischen Geräten und Gewändern des Domschatzes wertvolle Funde aus einem merowingischen Mädchengrab des 7. Jahrhunderts.

Kontakt:

Dommuseum Frankfurt am Main
Domplatz 1
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 13 37 61-86
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
http://www.dommuseum-frankfurt.de

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR-Agentur)
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
http://www.bergmeier-pr.de

Über:

Dommuseum Frankfurt am Main
Herr Prof. Dr. August Heuser
Domplatz 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069 13 37 61-86
web ..: http://www.dommuseum-frankfurt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage – http://www.dommuseum-frankfurt.de – auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR)
Herr Matthias Bergmeier
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main

fon ..: 069 78809792
web ..: http://www.bergmeier-pr.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bloghop: sechs Blogs zum Thema Einmaleins

BildDer Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) hat sich mit fünf anderen Blogs zu einem „Bloghop“ zusammen geschlossen. Rund um das Thema Einmaleins stehen auf sechs verschiedenen Blogs Materialien zum kostenlosen Download bereit, mit denen Kinder das Einmaleins spielerisch lernen und üben können:
Auf der teilnehmenden Seite des EÖDL gibt es Übungsblätter, mit denen die Kinder die Reihen von 2 bis 9 üben können. Sie sollen die Zahlen, die zur Reihe gehören, einkreisen.

Klickt man am Ende der Seite auf den Frosch, öffnet sich die Webseite des nächsten teilnehmenden Blogs: „Die fantastischen 5“ haben tolle Ideen für Spiele, Bastelideen und Übungen zum Thema Einmaleins zusammen gestellt.

Mit einem Klick auf den Frosch geht es weiter zum Dachverband Legasthenie Deutschland e.V., die für den Bloghop ein Würfelspiel zum kostenlosen Download bereit stellen, mit dem die Spieler immer wieder die gewürfelte Augenzahl miteinander multiplizieren müssen, um zu gewinnen.

Ein weiterer Klick, und der Bloghop Frosch hüpft zum Blog von der Lehrmittelboutique.net , in der die Arbeitsblätter „Einmaleins im Regenwald“ zum kostenlosen Download bereit stehen.

Einen Frosch – „hop“ weiter gelangt man zum Blog von abcund123.de , auf dem vier Übungsblätter zur Verfügung gestellt werden. Die Kinder sollen Ausschnitte in einem Bild finden und die passende Rechnung dazu schreiben.

Das sechste Blog des Bloghop ist auf der Webseite von lehrmittelperlen.de zu finden. Dort wartet ein hübsches und originelles Einmaleins-Spiel auf die Besucher. Es enthält mehr als 100 Regenwald -Tier-Karten mit Einmaleins – Aufgaben, sowie zehn Schlangenkarten als „Spielverderber“.

Die Macher rund um Mario Engel vom EÖDL sind sich sicher: „Bloghopping macht Spaß und man kann dabei kostenlos tolle Materialien und Tipps sammeln!“
Viel Spaß beim Bloghopping!

Kontakt:
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)
Feldmarschall Conrad Platz 7
A-9020 Klagenfurt
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
http://www.legasthenie.at
Tel: 0043 463 55660
Fax: 0043 463 269120

Über:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Herr Mario Engel
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt
Österreich

fon ..: 0463 55660
web ..: http://www.legasthenie.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Herr Mario Engel
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt

fon ..: 0463 55660
web ..: http://www.legasthenie.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Rainer L. Fülling zeigt in „Das kleine Wassergespenst Nepomuk“ unterhaltsames Lesevergnügen für die ganze Familie.

BildWenn es brenzlig wird, dann muss man sich auf seine Freunde verlassen können. Und es wird oft ganz schön heikel für die Wassergespensterkinder in der geheimnisvollen Unterwasserwelt des Sees. Aber Poseidon sei Dank, Nepomuk kann auf seine vier Freunde zählen. Als Bande „Der Unerschrockenen“ meistern sie mit Mut und Cleverness so manches aufregende Abenteuer.

Mit seinem Kinderbuch „Das kleine Wassergespenst Nepomuk“ stellt Rainer L. Fülling eine wunderbare Abenteuergeschichte für kleine und große Kinder vor. Die Neugier der kleinen Wassergespensterkinder entführt in einer heiteren und fantasievollen Abenteuergeschichte auf eine Reise zu spannenden Entdeckungen. „Das kleine Wassergespenst Nepomuk“ – ein vergnüglicher Lesespaß ab 8 Jahren.

„Das kleine Wassergespenst Nepomuk“ von Rainer L. Fülling ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1680-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Am Samstag, den 7. März 2015, findet in Leipzig das mittlerweile 4. Naturheilkunde-Symposium des Verband Deutscher Heilpraktiker e. V. (VDH) statt.

BildDas 4. Naturheilkunde-Symposium, das den Auftakt einer übers Jahr und das Bundesgebiet verteilten Veranstaltungsserie darstellt, beginnt um 9.00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch VDH-Präsident Heinz Kropmanns im Ramada Hotel Leipzig, Schongauerstrasse 39, 04329 Leipzig. Das Symposium endet gegen 18:00 Uhr. Der Eintritt für das gesamte Vortragsprogramm und den Besuch der begleitenden Industrieausstellung inkl. Mittagsimbiss beträgt 5,00 EUR pro Person. Angesprochen sind alle Heilpraktiker/innen, naturkundlich arbeitenden Ärzte sowie Berufsanwärter/innen aus dem In- und Ausland.
Das diesjährige Programm des Verband Deutscher Heilpraktiker bietet den Besuchern über den Tag verteilt 20 Fachvorträge – von ketogener Ernährung über Allergien, Burn-Out-Syndrom bis Demenz und Alzheimer – zur fachlichen Fort- und Weiterbildung und dem direkten Meinungsaustausch mit KollegInnen und Referenten. Dieser Kenntnis- und Erfahrungsaustausch über die verschiedensten naturheilkundlichen Heilweisen und Therapien ist für alle Vertreter des freien Heilpraktikerberufs von großer Bedeutung für ihre tägliche Praxis und Organisation. Nicht zuletzt stehen neben der Weiterentwicklung heilpraktischer Anwendungen und Therapieverfahren, die aktuelle Gesetzgebung und diverse Produkt-, Dienstleistungs- und Technikneuheiten der 35 ausstellenden naturheilkundlichen Unternehmen im Mittelpunkt des 4. Naturheilkunde Symposiums in Leipzig.

Über:

Verband Deutscher Heilpraktiker
Herr Heinz Kropmanns
Ernst-Grote-Straße 13
30916 Isernhagen
Deutschland

fon ..: 0511/61698-0
fax ..: 0511/61698-21
web ..: http://www.vdh-heilpraktiker.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der 1963 gegründete Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH) zählt mit seinen bundesweit über 3.000 Mitgliedern zu den großen überregionalen Verbänden des Berufsstandes der Heilpraktiker. Dabei steht er im direkten kollegialen Kontakt auch zu anderen berufsbezogenen wie medizinischen Vereinen und Verbänden. Der VDH hat sich seit seiner Gründung zur Aufgabe gemacht
– den freien Beruf des Heilpraktikers und dessen Nachwuchses in fachlicher und standespolitischer Hinsicht zu fördern,
– die Verbandsmitglieder bei der Wahrnehmung ihrer Interessen gegenüber Behörden und gesetzgebenden Körperschaften, sowie gegenüber anderen Verbänden zu unterstützen,
– für ein gutes Verhältnis der Heilpraktiker untereinander und zu den übrigen Berufen des Gesundheitswesens zu sorgen und
– den Fortbestand der naturheilkundlichen Medizin und ihrer Entwicklung und Förderung eines zeitgemäßen Berufsbildes auf der Basis einer in der Tradition verwurzelten Heilkunde zu sichern.

Pressekontakt:

Reiner Merz PR
Herr Reiner Merz
Zum Hopfengarten 23
63303 Dreieich

fon ..: 01728078710
web ..: http://www.rmpr.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Thema mobile ad gewinnt immer mehr an Bedeutung!

BildDie ProPerforma GmbH freut sich über einen neuen Kooperationspartner. KissMyAds ist ein Kölner Mobile Performance Marketing Network, welches auf Marketingkampagnen für mobile Webseiten sowie Apps spezialisiert ist. Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit und die zukünftigen Aufgaben.
Das Thema mobile advertising (kurz: mobile ad) wird immer populärer, da sich das Internet immer weiter auf den mobilen Bereich ausweitet. Laut statistischem Bundesamt hat die Zahl der mobilen Internetnutzer von 2012 bis 2013 um 43 % zugenommen. Im Jahr 2014 hat sogar jeder zweite Bundesbürger das mobile Internet genutzt. Korrespondierend mit der Ausbreitung der mobilen Internetnutzung, wächst auch die Größe der Zielgruppe, die mit Hilfe des mobilen advertising angesprochen werden kann. Aus diesem Grund wird die Tätigkeit im Bereich mobile ad für Unternehmen immer wichtiger.
Ausgeschlafene Werbetreiber passen sich diesem Trend natürlich an und bieten ihren Kunden Lösungen im Bereich Mobile Performance Marketing an. KissMyAds erarbeitet individuell zugeschnittene Kampagnen, damit Publisher ihren mobilen Traffic in Geld umwandeln können. Selbstverständlich steht das Netzwerk seinen Kunden auch bei der Optimierung der mobilen Aktivitäten mit Rat und Tat zur Seite. Um auf dem Themengebiet mobile ad unseren Kunden smarte Lösungen anzubieten, die auf dem neusten Stand der Webtechnologie entwickelt werden, kooperieren wir mit KissMyAds. So können wir als Kooperation den Werbetreibenden eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit anbieten.

Über:

Properforma GmbH
Herr Roland Ballacchino
Hohenzollernring 25
50672 Köln
Deutschland

fon ..: 0221677865511
web ..: http://www.properforma.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dank jahrelanger Erfahrung im Online Marketing entwickelt die ProPerforma GmbH mit Ihnen Ihre individuelle Online Kampagne, welche speziell auf Ihre Unternehmensziele abgestimmt, konzipiert und von erfahrener Hand umgesetzt werden. Die ProPerforma GmbH bietet Ihnen den optimalen Service für Ihre Online Bedürfnisse.

Pressekontakt:

ProPerforma GmbH
Herr Roland Ballacchino
Hohenzollernring 25
50672 Köln

fon ..: 0221677865511
web ..: http://www.properforma.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit kurzem verfügt die Praxishomepage der Zahnarztpraxis Dres. Hollay über eine neue Funktion: Ein leicht zu bedienendes, praktisches und jedem Websitebesucher offenstehendes Bewertungstool.

BildMit dem neuen Praxis-Bewertungstool haben Patienten, Partner und Kenner der Zahnarztpraxis am Partnachplatz nun auch online die Möglichkeit, ihre Meinung über Praxis, Ausstattung, Personal und Ärzteteam anderen Online-Usern kundzutun.

„Wie jedem Zahnarzt ist natürlich auch uns die Zufriedenheit unserer Patienten sehr, sehr wichtig“, bestätigt Praxischef Dr. med. dent. Henrik-Christian Hollay und erklärt: „Mit dem neuen Bewertungstool wollten wir daher eine Möglichkeit für unsere Patienten schaffen, sich auch außerhalb unserer eigenen Praxisräume über uns und unsere Arbeit zu äußern.“

Patienten der Zahnarztpraxis sollen beim Besserwerden helfen

Dabei geht es den Münchner Zahnärzten nicht um öffentliche Anerkennung oder schlichte digitale „Lobhudelei“. Denn auch (konstruktive) Kritik, Wünsche und gut gemeinte Verbesserungsvorschläge – solange sachlich und gerechtfertigt vorgetragen – sind durchaus erwünscht. Mehr noch: „In der immer wieder beschriebenen Anonymität des Internets fällt es dem ein oder anderen sicherlich leichter, auch mal kritische Töne anzuschlagen oder ein Problem anzusprechen, das sonst vielleicht unerwähnt bleiben würde.

Wir möchten jedoch gerade dieses Feedback nutzen, um uns weiterzuentwickeln und so noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen“, so Dr. Henrik-Christian Hollay.

Über:

Zahnarztpraxis Dres. Hollay
Herr Henrik-Christian Hollay
Albert-Roßhaupter-Str. 94
81369 München
Deutschland

fon ..: 089 – 760 72 60
fax ..: 089 – 7 60 60 93
web ..: http://www.dr-hollay.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Zahnarztpraxis Dres. Hollay bietet seit über zwei Jahrzehnten zahnmedizinische Leistungen auf höchstem Niveau im Münchner Stadtteil Sendling-Westpark. Neben klassischer Zahnheilkunde und umfassenden Prophylaxe-Angeboten liegt der Praxisschwerpunkt im Bereich der erhaltenden und rekonstruktiven Zahnmedizin, der so genannten Prothetik. Mit dem hervorragend ausgebildeten Praxisteam um Zahnarzt Dr. Henrik-Christian Hollay und knapp 1.000 gesetzten Implantaten zählt die Zahnarztpraxis Dres. Hollay zudem seit Jahren zu Münchens gefragtesten Implantologen.

Hinweis: Die hier gemachten Angaben dienen lediglich Ihrer allgemeinen Information und ersetzen keinesfalls eine fachkundige, medizinische Behandlung.

Pressekontakt:

Zahnarztpraxis Dres. Hollay
Herr Björn Berensmann
Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München

fon ..: 089 – 85631690
web ..: http://www.comprisma.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

JadBJad setzt seine erfolgreiche Reihe, traditionelle jüdische Feste der Öffentlichkeit vorzustellen, fort. Das nächste Fest ist Tu BiSchwat, das Neujahrsfest der Bäume. Auch wenn es ein eher

Bildunbekanntes Fest ist, hat es seine ganz eigenen Besonderheiten.

Deswegen laden JadBJad und Schuwa LaSchoresch (Zurück zu den Wurzeln) alle Neugierigen, Grenzgänger und Interessierte zu einem Tu BiSchwat Seder am 08.02.2015 um 15 Uhr in München ein.

Tu BiSchwat heißt übersetzt der 15. des Monats Schwat. Dies ist das Datum, nachdem in der Regel die Bäume anfangen zu blühen. Tu BiSchwat ist ein fröhliches Fest, an dem vor allem die in 5.Mose 8,8 genannten Früchte verzehrt werden. Dabei ruft man sich ins Bewusstsein, dass G-tt uns mit allem, was wir brauchen versorgt.

Bei unserer Tu BiSchwat-Feier in München wird, neben dem Genuss, die Verbindung von Tu BiSchwat und Jesus, dem Messias, mit viel Freude feiernd erforscht. Auch ein Imbiss erwartet Sie.

Durch das Fest leitet der jeschuagläubige messianisch-traditionelle Rebbe Baruch Ben Mordechai, La Schoresch, der sicher auch Zeit für einen Austausch im persönlichen Gespräch hat.

Der Beitrag zur Deckung der Unkosten beträgt 15EUR, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre.

Ort:
Die Veranstaltung findet in der zentral gelegenen Mohr Villa statt.

Mohr-Villa Freimann Situlistraße 73/75 I 80939 München
Zeit:
15 – 18:30 Uhr

Wir bitten um Ihre Anmeldung: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt oder über die Webseite www.laschoresch.org/muenchen.html (beschränkte Plätze)

Vorstellung der beteiligten Organisationen und Personen

Schuwa LaSchoresch
Der Schuwa LaSchoresch Dienst erstreckt sich über ganz Deutschland und ist darüber hinaus in Polen, Österreich und der Schweiz aktiv.
www.laschoresch.org

Rebbe Baruch ben Mordechai Kogan, Berlin.
Der Israeli Rebbe Baruch ben Mordechai Kogan lebt seit 1978 in Berlin, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Im März 1997 gründete er den Schuwa LaSchorech Dienst (Zurück zu den Wurzeln), dem er bis heute vorsteht. Sein Anliegen ist, interessierte Menschen mit der jüdischen Wurzel des christlichen Glaubens bekannt zu machen, um die Einheit im Glauben und Erkenntnis zu fördern.

Über:

JadBJad e.V. und Schuwa LaSchoresch
Herr Vorstand JadBJad e.V.
Keine-Strasse 0
85XXX Großraum Dachau
Deutschland

fon ..: 08131-506248
web ..: http://www.JadbJad.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

JadBJad e.V. //LaSchoresch
Herr Team Vorstandsbüro
Keine-Strasse 0
s.o. s.o.

fon ..: 08131 – 506248
web ..: http://www.jadbjad.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt