Archive for Februar, 2016

YoWhee – die neue Yogamarke aus Steinakirchen/Forst – sorgt mit dem neuartigen Trainingsgerät YoWheeL fu?r Aufsehen. Nun will man dieses Rad in Europa etablieren und im Fitness- und Gesundheitsbereich

BildIn Amerika hat Yoga bereits seit einiger Zeit einen großen Stellenwert eingenommen, nun wird dieser Trend auch in Europa immer populärer. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Formen, wobei sich das Power Yoga einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Da hier die Übungen den Voraussetzungen des Ausübenden angepasst werden, erreicht das Power Yoga auch eine viel größere Anwendergruppe. Dadurch wird es zu einer Sportart, die sowohl Beweglichkeit, Kraft, Stabilität als auch den Geist trainiert.

In der Garage begann die Erfolgsgeschichte
Mit dem Yoga-Wheel wurde ein neues Hilfsmittel in Sachen Rückenbeugen (Backbends) geschaffen. Nach der Einführung und dem Erfolg in den USA sorgt nun ein kleines Unternehmen aus Steinakirchen/Forst für die Premiere in Europa. „Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Yoga und bin deshalb auch auf das Yoga-Wheel gestoßen, welches aber nur in den USA angeboten wurde. Das hat mir dann aber keine Ruhe gelassen und so haben wir im Oktober 2015 in unserer Garage begonnen ein eigenes Yoga-Rad zu entwickeln und zu produzieren“, erinnert sich Gerhard Neuhofer genau an den Beginn der Erfolgsgeschichte.

Made in Niederösterreich
Im Jänner 2016 wurde dann der große Durchbruch geschafft und die Produktion wurde ausgelagert. Seither werden diese in der Geschützten Werkstätte (GW) in St. Pölten handgefertigt – alle Rohstoffe stammen aus Österreich, sodass auch die Wertschöpfung in der Region bleibt. Desweiteren wird auch bereits an einem Öko-Siegel für das Produkt gearbeitet.

Alles furs Yoga
Unter der Marke YoWhee werden die YoWheeLs nun im eigenen Onlineshop www.yowhee.eu vertrieben. Dabei durfte sich das Unternehmen bereits über Bestellungen aus ganz Europa freuen. „Das YoWhee nimmt wenig Platz ein und ist somit auch das ideale Trainingsgerät für unterwegs. Für einen spürbaren Erfolg ist eine regelmäßige Nutzung erforderlich“, ist Gerhard Neuhofer vom Produkt vollauf überzeugt.

YoWhee vertreibt neben dem Trainingsgerät auch noch weitere Produkte für den Yogabereich. Die Grafikdesignerin Jacky, die seit einem Jahr als „@littleYogabunny“ auch voll und ganz dem Yoga verfallen ist, hat dafür eine eigene Kollektion „catch your dream“ entworfen. Diese beinhaltet bereits eine Yogamatte, einen Bra/Top sowie ein Longshirt, weitere Produkte sind aber noch in Planung – man kann somit gespannt in die Zukunft blicken.

Produktinfos:
– Durchmesser: 31cm
– Wandstärke: 15mm
– Gewicht: 3 kg
– Extra Stabilität durch eine höhere Wandstärke
– verbesserte Auflagefläche durch 4,5 mm starke Matte
– als Fitness-Trainingsgerät zusätzlich nutzbar

Über:

YoWhee
Herr Gerhard Neuhofer
Unterer Markt 12
3261 Steinakrichen am Forst
Österreich

fon ..: +43 (0) 7488 20300
fax ..: +43 (0) 7488 20300 10
web ..: https://www.yowhee.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

PR-Berater Werner Schrittwieser
Herr Werner Schrittwieser
Unterer Markt 12
3261 Steinakirchen am Forst

fon ..: 0660/6342464
web ..: http://www.schrittwieser.or.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Am 28. Februar 1924 wurde die berühmte Operette „Gräfin Mariza“ von Emmerich Kálmán im Theater an der Wien uraufgeführt. Antje und Alexander Engler, Leiter des Salzburger Ballorchesters, berichten.

BildDie Mariza, der Operetten-Klassiker von Emmerich Kálmán

„Kein geringerer als Emmerich Kálmán verstand es besser, der Operette das ungarische Kolorit zu verleihen. Paprika und Ungarnblut schwingen in allen seinen Operetten mit und zaubern immer und immer wieder eine ganz besondere K&K Stimmung herbei. So ist die „Gräfin Mariza“ ein richtiger Operetten-Klassiker geworden“, schildert Antje Engler von Engler Entertainment Musikproduktionen. „Insgesamt wurde sie 4-mal verfilmt.“

Paprika und Pusztafeeling – Zigeuner und Csárdásfürsten

„In der Mariza erlebt man lustiges aber auch tiefgründiges Zigeunerleben und das exaltierte Betragen einer feurigen ungarischen Gräfin. Um den zahlreichen Verehrern zu entkommen inszeniert Mariza ein rauschendes Fest zu ihrer Verlobung. Rund um ihre Verlobung ohne Bräutigam entstehen viele Verwicklungen und Verwirrungen. Der erfundene Verlobte – Baron Kolomán Zsupán, der eigentlich, so glaubt sie, nur eine Figur aus dem Zigeunerbaron ist – taucht unvorhergesehen auf und sorgt für nicht nur für Verblüffung, sondern auch für allerlei Tumult. Erst durch das Erscheinen der reichen Erbtante lösen sich alle Missverständnisse auf“, informiert Alexander Engler, „Mariza bekommt den Verwalter Graf Tassilo und dessen Schwester Lisa bekommt den eigentlich für Mariza vorgesehenen Bräutigam, Kolomán Zsupán.
Gott sei Dank gibt es ein großes Happy End“ fügt er schmunzelnd hinzu.

Ein Evergreen nach dem anderen

Englers kennen sich bestens in den Operetten aus und betonen: „Melodien wie „Komm mit nach Varasdin“, „Höre ich Zigeunergeigen“, oder „Komm Zigan“ sind uns allen wohlbekannt und vertraut und sie gehören immer zu unseren Publikumsschlagern. Grund genug, einmal wieder an die wunderbare Operette „Gräfin Mariza“ zu denken, auch, wenn 92 Jahre diesmal kein rundes Jubiläum war. Aber trotzdem ist es ein stolzes Alter für ein Meisterstück der Operettenliteratur, das bis heute auf allen Bühnen der Welt viel gespielt wird – die Mariza ist immer ein Hit“

Operetten-Klassiker sind das Spezialgebiet des Salzburger Ballorchesters. Auf ihrer Webseite finden sich Konzertprogramme für Operetten Galaabende und Firmenevents.

Über:

Engler Entertainment Musikproduktionen
Frau Antje Engler
Auenstraße 9
83435 Bad Reichenhall
Deutschland

fon ..: 0049-8651-9029928
web ..: http://www.event-konzert.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Engler Entertainment Musikproduktionen bietet seit 1993 Musikensembles und Musikprogramme für Konzert und Event, Firmenfeier, Incentive und Weihnachtsfeier im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz.
Besonders beliebt sind das Zauberflöten Quartett mit seinem Programm „Der Heitere Mozart“ und das Salzburger Ballorchester, das gerne als Tanz- und unterhaltungsorchester sowie für Operettenkonzerte mit Gesangssolisten engagiert wird.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Engler Entertainment Musikproduktionen
Frau Antje Engler
Auenstraße 9
83435 Bad Reichenhall

fon ..: 0049-8651-9029928
web ..: http://www.firmenfeier24.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der klassische Materndienst in die Tage gekommen. Jetzt gibt es eine neue Möglichkeit, Texte, Fotos, Links und Online-Videos zu veröffentlichen.

Bild(dfd) Reprofähige Print-Artikel, sogenannte Materntexte, sind seit Jahrzehnten ein etabliertes Instrument in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Überwiegend lokale Verlage nutzen die kostenfreien Inhalte, um Lücken im Layout zu füllen. Beiträge in der Lokalpresse erreichen Millionen von Lesern. Allerdings dauert es in der Regel vier bis acht Wochen nach der Streuung eines Artikels, bis die ersten Abdrucke vorliegen.
„Es war genau diese Lücke, die wir für unsere Kunden schließen wollten“, erklärt Andreas J. Schulte, der zusammen mit Christoph Bock den Deutschen Featuredienst (DFD) leitet, „also suchten wir einen Weg, PR-Artikel zu veröffentlichen und dabei möglichst schnell erste Ergebnisse präsentieren zu können.“
Die beiden Journalisten arbeiten seit Anfang der 90er eng mit Tageszeitungen und Anzeigenblättern zusammen. Ein Know-how, das nun auch für das neue Geschäftsfeld genutzt werden sollte, betont Christoph Bock. „Unsere Idee war es, PR-Beiträge in enger Zusammenarbeit mit den Online-Portalen großer Tageszeitungen zu veröffentlichen. So können wir nicht nur sehr schnell Veröffentlichungen generieren, sondern darüber hinaus auch zusätzliche Fotos, Links und Videos einbinden.“
Aus der Idee entstand der Geschäftsbereich eMatern.de, der seinen Kunden drei speziell zugeschnittene Pakete anbietet. So umfasst beispielsweise das größte PR-Paket insgesamt 18 Online-Portale, die 138 Zeitungstitel repräsentieren.
„Wir erleben stetig steigende Seitenbesucher bei den Verlagen“, so die Erfahrungen der DFD-Verantwortlichen, „die von uns belieferten Titel haben mittlerweile pro Monat rund 14 Millionen Seitenbesucher – Tendenz steigend.“
Aktuelle Zahlen der ZMG (Zeitungs Marketing Gesellschaft) bestätigen den Trend hin zur Online-Nutzung von Tageszeitungen: Jeder zweite Deutsche ab 14 Jahren liest Zeitung digital. Das ergibt 35,5 Millionen Online-Leser im Monat.
Natürlich sind alle eMatern-Beiträge als Anzeige oder Herstellerinformation gekennzeichnet. Ein wichtiger Punkt, um eine rechtlich einwandfreie Veröffentlichung zu gewährleisten.
Und bei den festgelegten Verteilern muss es natürlich nicht bleiben, eine Erweiterung auf zusätzliche Regionen in Deutschland ist jederzeit möglich.
„Mit unseren Standardverteilern bieten wir bereits eine gute Abdeckung und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis an. Wir haben aber auch spezielle Verteiler, um z.B. die kaufkraftstärksten Regionen in Deutschland mit eMatern zu erreichen“, erläutern Schulte und Bock.
Aktuell, multimedial und mit hohen Reichweiten: eMatern.de ist die neue, zeitgemäße Form des bewährten Materndienstes. Informationen zum Angebot gibt es im Netz unter www.eMatern.de.

Über:

eMatern
Herr AJ Schulte
Bahnhofstr. 27
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 98 98 0
web ..: http://www.eMatern.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressetext zum Thema eMatern – der Online-Materndienst für PR-Profis.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Deutscher Featuredeinst
Herr Andreas Schulte
Bahnhofstr 27
56626 Andernach

fon ..: 02632 98980
web ..: http://www.eMatern.de

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Christian Lauflehner, TOP-Vertriebspartner von EASY BREAD, enthüllt sein Erfolgsgeheimnis in einem Interview und zeigt Ihnen, wie Sie mit seiner Unterstützung ebenfalls erfolgreich starten können.

Sehen Sie selbst, wie auch Sie solch einen Erfolgsstart, mit einer Weltneuheit, schaffen können. Selbstverständlich werden Sie dabei von Christian Lauflehner persönlich unterstützt.

1. Wie haben Sie Ihr Geschäft aufgebaut?

Normale Brotmaschinen gibt es schon länger. Da es sich jedoch bei der Brotkapselmaschine um eine Weltneuheit handelt, 99 % der Menschen gern gesundes und chemiefreies Brot essen, niemand gern beim Bäcker Schlange steht, fast jeder gern mehr Geld und mehr Zeit haben möchte, baut sich das Geschäft fast von selbst auf. Einfach Freunde und Bekannte anprechen, zum Brot essen einladen, die Brotkapselmaschine vorführen, fragen ob das Brot geschmeckt hat und fragen ob Interesse an 1-2000 Euro mehr Einkommen im Monat besteht. Von 10 Menschen beantworten diese Fragen 5-7 klar mit JA. Dann fragen Sie, ob diese so früh wie möglich damit starten möchten und anschließend können Sie die Vertriebspartnerschaft bestellen. Diese Menschen machen es dann genauso und schon wächst Ihr Team gigantisch.

2. Wie sieht ein durchschnittlicher Tagesablauf bei Ihnen aus?

Morgens um 8 Uhr aufstehen, eine Stunde joggen gehen, frühstücken, ins Homeoffice gehen, Termine prüfen, Emails abrufen. Anrufe tätigen und entgegenehmen, Mittagessen, Termine wahrnehmen, Freunde treffen.

3. Was motiviert Sie?

Die unbegrenzten Möglichkeiten, die dieses Produkt und das Geschäft bietet. Die Möglichkeiten in einem Jahr von Zuhause aus sein Netzwerk mit über 5000 Kunden und Partnern aufzubauen, das dauerhafte passive Einkommen, was in nahezu unbegrenzter Höhe möglich ist und dass es jeder, der es will, auch erreichen kann. Das bedeutet „Raus aus dem Hamsterrad“ und mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben.

4. Welche Aufstiegsmöglichkeiten sehen Sie für andere Menschen in Ihrem Unternehmen?

Jeder kann finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit erreichen, und hat damit die Möglichtkeit zu tun und lassen, was man will. Jeder hat hier die Möglichkeit an die Spitze zu kommen und das bieten nur sehr wenige Unternehmen.

5. Was geben Sie Ihren Partnern an die Hand für einen erfolgreichen Geschäftsaufbau?

Ein perfekt durchdachtes schlüsselfertige Konzept zum Sofortstart, inklusive Schulungen, Webinare (Online Seminare) und ein nahezu konkurrenzloses Produkt eines traditionsreichen großen Brotmixherstellers aus Österreich, was bisher kaum einer hat, aber jedem Vorteile bietet.

Über:


Herr Christian Lauflehner
Breite Str. 106
38667 Bad Harzburg
Deutschland

fon ..: +49-5322-8205397
web ..: http://www.easybread-direct.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:


Herr Christian Lauflehner
Breite Str. 106
38667 Bad Harzburg

fon ..: +49-5322-8205397
web ..: http://www.easybread-direct.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Nachtresidenz Düsseldorf & Riva Düsseldorf laden zur Antidepressiva Dinner & Night Air Show, der größten Party zum „Tanz in den Mai“ in Düsseldorf ein.

BildRiva Düsseldorf präsentiert: „Celebration of Taste“ Wenn um 22:00 Uhr die explosive Show startet, verwöhnt das Team von René Paganetti und Michele Salmone die Gäste der Antidepressiva Dinner & Night Air Show in der Lounge der Nachtresidenz Düsseldorf mit feinsten Antipasti Delikatessen und ihrer Leidenschaft für die wahre Kunst des Kochens. Hier wird der Genuss gefeiert und das Feiern genossen

Als Special Act im Kuppelsaal der Nachtresidenz erwarten wir «Kid Chris» auf der Antidepressiva Dinner & Night Air Show. «Kid Chris» spielte bereits an der Seite weltbekannter Dj Acts wie CALVIN HARRIS, MARTIN GARRIX, DAVID GUETTA, TIESTO und HARDWELL um nur einige zu nennen.

Das Jahr 2016 ist für «Kid Chris» von Highlights geprägt! Mit Live Gigs in weltbekannten Clubs wie dem Space Ibiza und auf großen Festivals wie dem World Club Dome und Ultra Music Festival Miami gehört «Kid Chris» mittlerweile zu den international gefeierten DJs von Miami bis Ibiza. Support erhält er von unserem Resident «DJ Steve Paris»

Auf dem Hip Hop & RNB Floor heizen Euch «DJ Steve-N.» sowie «DJKamycut» mächtig ein.

Ganz besonders freuen wir uns darauf «Jean Pearl« zur Show begrüssen zu dürfen. Mit ihrer einzigartigen Stimme und ihren atemberaubenden Outfits ist Sie das Highlight großer Shows wie der Lambertz Monday Night und der Zirkus Flic Flac Europa Tournee. Zudem gehört Sie zu den Resident Artists der Antidepressiva Showreihe.

Mit „The Cube“ präsentieren wir Euch eine Sensation. Aus der Show Metropole Paris lassen wir für Euch eine völlig neuartige „Aerial Arts“ Konstruktion nach Düsseldorf transportieren und präsentieren Sie Euch als „Deutschland Premiere“ auf der Antidepressiva Dinner & Night Air Show am 30.04. zum Tanz in den Mai.

Eine spektakuläre „High End“ Aerial Arts & Pole Dance Show wird Euch von Poletastix präsentiert.

Voice of the Night:
Jean Pearl
http://www.jean-pearl.com/

Air Performance & Pole Show:
PoletastiX Düsseldorf

Aerial Arts Performance:
The Cube (Paris)

Sound of the Night / Main Stage ( Deep & Vocal House)
Kid Chris (Space Club Ibiza – Ultra Miami – Worl Club Dome)
Steve Paris (Antidepressiva Resident)

2nd Stage (Rnb & Hip Hop)
DJ Steve-N
Kamycut

http://www.we-are-antidepressiva.com/
http://www.nachtresidenz.de/

Über:

Brand Department GmbH
Herr Gianluca Rudolf
Josephstrasse 26
50678 Köln
Deutschland

fon ..: 022192359250
fax ..: 022192359251
web ..: http://www.we-are-antidepressiva.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Brand Department GmbH
Herr Gianluca Rudolf
Josephstrasse 26
50678 Köln

fon ..: 022192359250
web ..: http://www.we-are-antidepressiva.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Freunde ausgesuchter Kunst- und Antiquitäten sollten ihr Augenmerk auf die Nachlass- und Restanten-Auktion am Tegernsee richten, wo etliche ausgewählte Objekte unter den Hammer gelangen werden.

BildUnsere nächste Auktion findet am Mittwoch, den 09. März 2016 in unseren Tegernseer Geschäftsräumen am Steinmetzplatz 2-3 statt. Der Beginn ist um 13.00 Uhr. Die Vorbesichtigung der Objekte kann zu folgenden Zeiten erfolgen: Mittwoch 02.März – Freitag 04.März und Montag 07. März – Dienstag 08.März, 10:00-18:00 Uhr Samstag 05.März 10:00-14:00 Uhr

Zwei besondere Highlights aus unserer 640 Lose umfassenden Nachlass und Restantenauktion finden sich unter den Gemälden des 15. – 18. Jh..
Mit Lot 112 kommt eine Szene aus der Bibel zum Aufruf: Die schöne Jüdin Ester, Ehefrau des persischen Königs Ahasverus, fleht Ihren Gatten an, sein Todesurteil über das jüdische Volk zurückzunehmen. Ahasverus kommt der Bitte seiner Frau nach, die Juden werden verschont und der Vezier, welcher für das Urteil verantwortlich war, wurde hingerichtet. Das Gemälde – gemalt von einem deutschen Meister des Klassizismus – zeichnet sich durch eine äußerst feine, meisterliche Qualität aus. Auch das darauffolgende Los ist von außergewöhnlich hoher Qualität. Der Ausschnitt stammt wohl aus einer monumentalen Anbetung Christi und wird einem Rembrandt Nachfolger zugeschrieben.
In der Kategorie Varia erwarten Sie unter anderem eine feine italienische Relieftafel mit der Profildarstellung einer Renaissancedame, aus der Zeit um 1600. Für Musikliebhaber gibt es eine alte Érard Pedalharfe aus dem 19. Jh..
In unserer Kategorie Schmuck finden Sie dieses Mal eine umfangreiche Sammlung hochkarätiger Objekte, darunter beispielsweise ein großes Perl-Diamantarmband aus 590er Platin, mit großen Mabe-Perlen von ca. 2 cm Durchmesser und Brillantbesatz von ca. 5 ct., oder auch ein seltenes Palmiero Ohrring- und Ringset in 18 kt. Weißgold mit mattierten Edelsteinen sowie Brillantbesatz von zus. ca. 6,8 ct..
Neben zahlreichen hochwertigen Armbanduhren, Kommodenuhren und Regulatoren, findet sich auch unter den Uhren noch ein ganz besonderes Stück: Eine imposante, reich geschnitzte Standuhr mit Chronos als Wächter der Zeit. Die imposante Uhr stammt von dem Regensburger Uhrmacher Kaderhandt aus dem 19. Jh..
Natürlich finden Sie auch in dieser Auktion wieder ausgewähltes Silber, hochwertiges Porzellan, Bronzen, Sakrale Kunst, Asiatika, Möbel und vieles mehr.

Walter Ginhart und das Team vom Kunst & Auktionshaus Ginhart freuen sich auf Ihr Kommen.

www.ginhart.de
www.auktionshausmuenchen.de

Über:

Auktionshaus Ginhart
Herr Walter Ginhart
Steinmetzplatz 2 – 3
83684 Tegernsee
Deutschland

fon ..: 08022 – 18834-0
fax ..: 08022 – 1883422
web ..: http://www.ginhart.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Kunst ist der Weg, die Seele zu erfreuen…“

Unter diesem Motto steht das Kunst & Auktionshaus in Tegernsee, Steinmetzplatz 2 – 3, sowie unsere Auktions-Galerie in Rottach-Egern, Nördliche Hauptstraße 6.

Im Kunst & Auktionshaus ist es möglich, Objekte entweder im Frei-Verkauf oder bei einer der vierteljährlich stattfindenden Auktionen zu erwerben. Aus Sammlungs- und Nachlass- Auflösungen stellen wir für Sie die qualitativ hochwertigsten Objekte zusammen, um Ihnen eine reichhaltige und interessante Auswahl in zwei Etagen des Auktionshauses anbieten zu können.

Mit über 30jähriger Erfahrung und durch umfangreiches Wissen um Ursprung, Herstellungsweise und Qualität eines Objektes, ist bei kostenloser Beratung und Einschätzung viel Interessantes darüber zu erfahren. Bringen Sie uns Ihre „Schätze“ – Sie sollten keine Scheu haben zu fragen, wenn Sie etwas besitzen, von dem Sie mehr wissen möchten…

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

drabis
Herr Axel Brandt
Am Schuss 12
83646 Bad Tölz

fon ..: 0152 28827803
web ..: http://drabis.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wilhelm Schneider klärt in seinem Roman „Wie wär’s mit einem Manet?“ einen einzigartigen Kriminalfall im Kunstmilieu auf.

BildWas würden Sie machen, wenn Ihnen nach vielen Jahren Unterlagen Ihres Großvaters in die Hände fielen, aus denen hervorgeht, dass in der Kaverne eines Steinbruchs bei Paris seit dem Zweiten Weltkrieg möglicherweise zweiundzwanzig Gemälde bekannter Impressionisten versteckt sein könnten? Gemälde von unermesslichem Wert, die dort vielleicht noch unentdeckt im Dunkeln schlummern? Der Kunsthändler Oliver Sartorius aus Berlin steht vor diesem Problem. Wer könnte ihm bei der Klärung des Rätsels in Paris helfen?

In Wilhelm Schneiders unterhaltsamen Kriminalroman steht ein vergessener Kunstraub im Mittelpunkt des Geschehens. Impressionistische Kunstwerke von unschätzbaren Wert sind in Paris aufgetaucht. Der Autor beleuchtet anhand des vom Glück gesegneten Kunsthändlers Sartorius Verflechtungen und Vorgehen im Kunstbetrieb, für den eine solche Entdeckung natürlich ein großer Wurf ist. „Wie wär’s mit einem Manet?“ – ein dubioser und raffinierter Kunstkrimi, der bis zur letzten Seite fesselt.

„Wie wär’s mit einem Manet?“ von Wilhelm Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0301-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt