Archive for Juli, 2017

Die Deutschen müssen tiefer in die Tasche greifen, denn die Kaufpreise steigen in vielen Städten zusehends an – und das nicht nur in Metropolen. Auch in anderen Städten werden die Preise immer teurer.

BildUntersucht wurde die Preisentwicklung der vergangenen vier Jahre in 80 deutschen Großstädten vom Maklervermittlungsportal Homeday. Die Auswertung ergab, dass Städte wie Heilbronn oder Hannover in bestimmten Lagen dabei inzwischen sogar Metropolen wie München oder Hamburg übertreffen.

Trotzdem große Nachfrage nach dem Eigenheim

Viele Menschen träumen von einem Eigenheim. Doch die Preise sind in den meisten Lagen extrem gestiegen. „Dennoch hat sich der Erwerb von Eigenheim weiterhin deutlich erhöht. Generell werden heutzutage größere und aufwendigere Bauvorhaben nachgefragt. Wir beobachten, dass aktuell sehr viel Eigenkapital im Markt ist und dadurch auch der Immobilienmarkt beflügelt wird“, erklärt Beate Schmidt, Baufinanzierungsspezialistin und Leiterin des Kreditbereichs bei der Online-Baufinanzierungsvermittlung www.mkib.de. „Auch die historisch niedrigen Zinsen tragen selbstverständlich zu der großen Nachfrage und dem dadurch ebenso bedingten Preisanstieg für Immobilien bei. Nach wie vor ist es für jeden Interessenten noch günstig so lange die Zinsen niedrig sind, die Gunst der Stunde zu nutzen. Allerdings ist auch Vorsicht geboten in sehr stark angestiegenen Regionen. Hier gilt es immer sehr genau hinzusehen und die langfristige Entwicklung abzuschätzen.“

Kaufpreisentwicklung in Deutschland

So sind in Heilbronn die Preise in den letzten vier Jahren nahezu explodiert. Hier zahlen Käufer heute im Schnitt rund 79 Prozent mehr pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 lag der Preis bei 1650 Euro pro Quadratmeter, heute allerdings bei 2950 Euro. In Hannover erhöhten sich die Kaufpreise um knapp zwei Drittel, gefolgt von Stuttgart, Wolfsburg und Koblenz. Wer überlegt, möglichst günstig ein Haus zu kaufen, sollte in Duisburg zuschlagen. Hier stiegen die Preise nur um rund fünf Prozent an. Wer allerdings Ingolstadt vorzieht, der muss deutlich mehr Geld in die Hand nehmen. Ingolstadt zählt nach München und Freiburg inzwischen zu den teuersten Städten in Deutschland.
Die Preissteigerungen bei Häusern sind nicht so drastisch wie bei den Eigentumswohnungen. Hier belegen Berlin, Göttingen und Augsburg mit einer Erhöhung von jeweils 50 Prozent Rang eins. Augsburg ist sogar noch teurer als Berlin. Hier zahlt der Hauskäufer mit durchschnittlich 3000 Euro pro Quadratmeter rund 150 Euro mehr als in Berlin. Aber auch Leipzig, Braunschweig und Koblenz liegen nur knapp dahinter. In Oberhausen, Bottrop und Hamm sieht das anders aus. Hier sind die Preise in den vergangenen Jahren nur um rund 10 Prozent gestiegen.
Wer also überlegt, ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu kaufen, sollte sich vorher gut über Kaufpreise informieren.

Finanzierung über einen Online-Kanal im Trend

Kunden setzen heute bei der Immobilienfinanzierung und der Beratung nicht mehr unbedingt auf den zeitaufwendigen Filialbesuch bei Ihrer Hausbank, sondern nutzen vermehrt die ebenso gut ausgebauten Kommunikationswege und Online-Baufinanzierungen. „Wir spüren, dass Internetbanken und deren Vertrieb und Beratung, welche auch Online-Baufinanzierung seit Jahren anbieten, mittlerweile mehr als etabliert und ein fester Bestandteil am Markt sind. Der Beratungsbedarf der Kunden ist sehr hoch -das können wir sehr gut abdecken und gleichzeitig dafür günstige Konditionen und flexible Darlehensmöglichkeiten anbieten“, so Schmidt.

Weitere Informationen unter www.mkib.de

Über:

MKIB Online Finanzierungsvermittlung GmbH
Frau Natalie Gude Losada
Karl-Marx-Allee 90a
10243 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 640 881 0
web ..: https://www.mkib.de/home/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

MKIB ist einer der führenden Online-Finanzierer in Deutschland. Mit Flexibilität, Kundennähe und der konsequenten Nutzung moderner Technik gestaltet MKIB die Entwicklung des Online-Finanzmarktes seit Jahren entscheidend mit.
Seit der Gründung im Jahr 1992 ist MKIB als eigenfinanziertes unabhängiges Unternehmen autark und dadurch im Markt extrem handlungsfähig.

Pressekontakt:

DIE LOUNGE
Herr Markus Köller
Dieckstraße 79
Münster Münster

fon ..: 025192260704
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit Finest Homes erfüllt Haferkamp Immobilien die besonderen Ansprüche von Klienten im gehobenen Segment

Hamburg und sein Umland zählen nicht ohne Grund zu den begehrtesten Regionen Deutschlands: die pulsierende Metropole, die Nähe zum Meer, die malerische Heide und historische Perlen wie Lübeck und Lüneburg ziehen Interessenten aus aller Welt an. Hanseatische Tradition trifft hier auf Pioniergeist, urbanes Lebensgefühl auf ländlichen Charme. Über den Geschäftsbereich Finest Homes von Haferkamp Immobilien erhalten Eigentümer und Interessenten im Premium-Segment Zugang zu repräsentativen Immobilien in und um Hamburg sowie bei Verkaufsinteresse einen außerordentlichen Vermarktungsservice.

Ob Fachwerkhaus in der Lüneburger Heide, historisches Stadthaus oder modernes Loft in der Hamburger Hafencity – die Elbmetropole Hamburg und ihr Umland bergen eine einzigartige Auswahl exklusiver Immobilienschätze. Für deren Vermittlung bedarf es besonderen Feingefühls sowie äußerster Diskretion. Als eines der ältesten Immobilienunternehmen Hamburgs, das sich der hanseatischen Tradition verpflichtet fühlt, bringt Haferkamp Immobilien die besten Voraussetzungen für die Vermittlung besonderer Immobilien mit.

Wer in Hamburg und Region seinen ganz persönlichen sicheren Hafen sucht, findet in den Experten von Haferkamp Immobilien marktkundige und erfahrene Partner, die über beste Kontakte zu Eigentümern hochwertiger Immobilien verfügen. Um Interessenten ausschließlich Objekte zu offerieren, die ihren Wünschen gerecht werden, empfiehlt Haferkamp Immobilien ein persönliches Gespräch auf Augenhöhe, bei dem in einer vertrauensvollen Atmosphäre diskret alle Parameter des zukünftigen Wohntraums abgestimmt werden. Auch besteht die Möglichkeit, über die Homepage einen individuellen Suchauftrag einzurichten. Dabei können sich Interessenten nach Festlegung verschiedener Kriterien ausgewählte Immobilien-Vorschläge für Villen, Landhäuser, Chalets, Bauernhäuser, Stadtpalais, Penthäuser, Grundstücke und mehr per E-Mail zusenden lassen.

Eigentümer, die im Raum Hamburg eine Immobilie in erstklassiger Lage mit exklusiver Ausstattung und einer stattlichen Anzahl von Räumen besitzen, wissen, dass ihre Immobilie auf dem Markt eine Ausnahmeerscheinung und für einen kleinen, ausgewählten Interessentenkreis von größtem Wert ist. Die genaue Höhe dieses Wertes ermitteln die Spezialisten von Haferkamp Immobilien detailliert und mit fundierten Verfahren. Anschließend unterstützen sie die Eigentümer bei der Vermarktung – mit allen gewünschten Leistungen und mit besonderer Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse einer gehobenen Klientel.

Durch die vielfältigen, über die Jahre entstandenen Kontakte ist Haferkamp Immobilien in der Lage, exklusive Objekte bereits vorgemerkten solventen Kunden anzubieten. Um den besonderen Wert der Immobilie zu unterstreichen, umfasst das Exposé nicht nur professionelle Fotos, sondern auch eine detaillierte, anschauliche Objektbeschreibung, die auf Wunsch von einem virtuellen Rundgang ergänzt wird. Auf öffentliche Werbung wird bewusst verzichtet und die Immobilie im persönlichen Gespräch nur ausgesuchten, anspruchsvollen Interessenten angeboten, deren Wünsche bekannt und deren Bonität gesichert sind.

Auf https://www.haferkamp-immobilien.de sind weitere nützliche Informationen auch zu Themen wie Immobilienpreisentwicklung Hamburg, Immobiliengutachter Hamburg und mehr zu finden.

Über:

Haferkamp Immobilien GmbH
Herr Jens-Hendrik Haferkamp
Bremer Str. 181
21073 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 766 500-0
fax ..: +49 (0)40 / 766 500-9
web ..: http://www.haferkamp-immobilien.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Haferkamp Immobilien bietet eines der größten Immobilienangebote in Hamburg und der gesamten Region. Seit 1966 überzeugen wir als inhabergeführtes Unternehmen durch erfolgreiche Immobilienvermarktungen und eine schriftliche Leistungsgarantie. Haferkamp Immobilien besitzt drei Filialen in Hamburg und wird überregional durch kompetente Netzwerk-Partner vertreten. Um Eigentümern einen passgenauen Service zu bieten, vereint Haferkamp die Geschäftsbereiche Wohnen, Miete, Commercial, Investment und Neubau unter einem Dach. Durch die enge Vernetzung der Kompetenzen bietet Haferkamp bereichsübergreifende, auf die Wünsche der Kunden abgestimmte Vermarktungsmöglichkeiten, die von individuellen Vermarktungsstrategien begleitet werden. Eigentümer profitieren von erstklassigem fachlichen Know-how, innovativem Prozessmanagement, transparenter Leistungsdokumentation und einem Netzwerk starker Partner. Der größte Vorteil für Haferkamp-Kunden ist ein im Großraum Hamburg bislang einzigartiges Matching-Tool, das die Interessen von Anbietern und Bewerbern abgleicht und optimal verbindet.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 7079011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Branchenweit einzigartiges Store-Konzept wird um modernste Copy-Shops erweitert / Erster deutscher Store in Berlin-Mitte – weitere sollen folgen / Auslieferung per Kurierdienst für ganz eilige Fälle

BildWürzburg, 31. Juli 2017 – FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas, hat am 26. Juli 2017 einen zusätzlichen Präsenz-Standort in Berlin eröffnet und rollt damit das neue Print to GO® -Konzept in Deutschland aus. Der 200 Quadratmeter große Store im Erdgeschoss der Dorotheenstraße 54 („Friedrich-Carrée“, 10117 Berlin-Mitte) setzt dabei nicht nur auf die bewährte Möglichkeit, vor Ort Druckprodukte auswählen und beauftragen zu können – die Besonderheit ist der Sofort-Druck zum Mitnehmen: Innerhalb von Minuten lassen sich Flyer, Broschüren, Faltblätter, Visitenkarten, Plakate und viele weitere Printprodukte mit modernsten Maschinen in FLYERALARM-Qualität herstellen. Mit Print to GO® ist Digitaldruck in Offsetqualität möglich, Falzen und Schneiden sind vor Ort auch möglich.

Zudem können über den ebenfalls neuen Dienst FLYERALARM City Courier die Produkte bei Bedarf direkt und schnell an jede Adresse in Berlin geliefert werden – per Kurierfahrer auf den FLYERALARM City Rollern. Der Dienst kann auch für sonstige zeitkritische Lieferungen wie Pakete, Akten oder Dokumente in Berlin, Frankfurt, Würzburg und bald weiteren Städten genutzt werden (flyeralarm-citycourier.com). Wer also in Berlin künftig beim Messebesuch seine Visitenkarten vergessen hat oder für den kurzfristig anberaumten Geschäftstermin Nachschub an Broschüren braucht, kann sich ganz auf FLYERALARM Print to Go® verlassen – Druck und Expresslieferung gehen Hand in Hand.
Print to GO® ist ab sofort auch im bestehenden Berliner Store in der Charlottenburger Bismarckstraße 78 (10627 Berlin) verfügbar; der kürzlich eröffnete Store in Paris (118 Rue Réaumur, 2° Arr.) bietet das Konzept ebenfalls an. Weitere Standorte sollen nach und nach folgen.
FLYERALARM: Online-DNA, vor Ort erlebbar

„Wir wollen die Marke FLYERALARM erlebbar machen und ihr ein Gesicht geben im direkten Kontakt. Bei uns sind Menschen mit ganz viel Herzblut bei der Sache und wir möchten unsere Kunden täglich aufs Neue begeistern. Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung schätzen gerade viele kleine und mittelständische Unternehmen weiterhin die persönliche Beratung und den direkten Kontakt mit Dienstleistern. Bei der Art der Bestellung und bei der Schnelligkeit der Lieferung mehrere Optionen zu haben, ist ein klarer Wettbewerbsvorteil“, erklärt Sandra Veenhof, Mitglied der Geschäftsleitung bei FLYERALARM und Director Brand Management. Deshalb hat das Unternehmen vor einigen Jahren mit seiner branchenweit einzigartigen Multichannel-Strategie begonnen und baut sein nationales und europäisches Netzwerk an FLYERALARM Stores kontinuierlich aus. In Deutschland erhöht sich die Zahl der Stores durch den neuen Berliner Standort auf elf, europaweit sind es nun 24.

Ihnen gemein ist, dass das komplette Beratungs- und Produktsortiment des Online-Unternehmens auch vor Ort geboten wird. Die Mitarbeiter helfen, aus mehr als drei Millionen Druckartikeln und Werbemitteln das passende Produkt auszuwählen und beraten vom Entwurf bis zum fertigen Druck. Sie unterstützen bei der Druckdatenerstellung, für knifflige Designfragen stehen Grafiker zur Verfügung. Der neue FLYERALARM Store in der Dorotheenstraße hat montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 und samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema Stores bei FLYERALARM: FLYERALARM Stores

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles „printed in Germany“!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Hannelore Rosi zeigt in „Die Suche nach dem Glück“, dass Dankbarkeit am Ende das Wichtigste ist.

BildDie Autorin blickt in dem vorliegenden Buch anlässlich ihres 75. Geburtstages auf ihr ereignisreiches Leben zurück. Wie alle anderen Menschen gab es in ihrem Leben viele Höhen, aber auch jede Menge Tiefen. Immerhin folgt einem Tag immer die Nacht – und umgekehrt. Wo es Licht gibt, muss es auch Dunkelheit geben, denn ohne die negativen Momente, könnte man das Gute im Leben nicht erkennen. Hanni ist sich bewusst, dass die Herausforderungen im Leben nicht vermeidbar sind und ist auch für die schwierigeren Momente dankbar. Sie zeigt in ihrem Buch, wie ihr Glaube an Gott sie getragen hat.

Dankbarkeit spielt in den Erinnerungen „Die Suche nach dem Glück“ von Hannelore Rosi eine wichtige Rolle. Die Autorin zeigt durch ihre Einstellung, dass das Leben immer lebenswert ist und man dankbar sein sollte, so lange man am Leben ist, denn vielen Menschen ist kein langes Leben vergönnt. Die Erinnerungen der Autorin bewegen, inspirieren und regen zum Nachdenken über das eigene Leben an.

„Die Suche nach dem Glück“ von Hannelore Rosi ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3801-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Jürgen Niehus lädt junge Leser in „Unser 1. grosser Abenteuer-Trip“ auf einen spannenden Urlaub ein.

BildKinder ab dem sechsten Lebensjahr gehen im neuen Buch von Jürgen Niehus zusammen mit drei (fast) furchtlosen Jungen auf ein spannendes Abenteuer in der kanadischen Wildnis. Es geht in dem Buch jedoch nicht nur um reine Unterhaltung, sondern auch darum, Kindern zu vermitteln, wie wie man sich in der Wildnis sicher verhält und welche Fehler man auf keinen Fall begehen sollte. Die drei jungen Helden des Romans zeigen beispielhaft, wie man in der Wildnis überlebt und auf welche Verhaltensweisen es ankommt – oder was man gerade nicht machen sollte.

Jürgen Niehus Ratgeber für Abenteuer in der Widnis ist ein informativer Reisebericht mit vielen Zeichnungen, Originalfotos und brauchbaren Ausrüstungslisten. Kinder bekommen durch das Werk nicht nur viele Informationen zum Überleben in der Wildnis, sondern auch das nötige Vertrauen in sich selbst mit. Denn die jungen Leser erleben das Abenteuer direkt selbst mit und werden schnell in die Handlung einbezogen. „Unser 1. grosser Abenteuer-Trip“ ist ein fesselnder Reisebericht eines spannenden Abenteuers in der kanadischen Wildnis.

„Unser 1. grosser Abenteuer-Trip“ von Jürgen Niehus ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2930-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Erhard Kaupp will in „Ab wann ist „Kunst“ Kunst?“ herausfinden, was sich wirklich Kunst nennen darf.

BildSo mancher Mensch wird sich beim Anblick von bestimmten modernen Kunststücken gefragt haben, wie jemand das überhaupt Kunst nennen kann und warum andere Menschen verrückt genug sind, für bestimmte Werke mehrere Tausend Euro zu bezahlen. Denn ein paar farbige Kleckse auf blauem Hintergrund kann doch selbst ein Kindergartenkind malen, nicht wahr? Genau diesem Phänomen will Erhard Knaupp auf den Grund gehen und herausfinden, was denn eigentlich Kunst genau ist. Seine Suche nach einer Antwort ist nicht immer ganz ernst und steckt voller Humor – auch wieder eine gewisse Art der Kunst …

Die Kunst stellt sich in „Ab wann ist ‚Kunst‘ Kunst?“ von Erhard Kaupp als ein sehr dehnbarer Begriff heraus. In seinem intelligenten Werk nimmt der Autor Leser auf eine sehr interessante Entdeckungsreise mit. Dies können sich mit dem unterhaltsamen Werk am Ende selbst ihr eigenes Bild machen, was sich denn eigentlich hinter dem Begriff ‚Kunst‘ versteckt.

„Ab wann ist „Kunst“ Kunst?“ von Erhard Kaupp ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2927-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Telematik Award – IFA Berlin / NUFAM Karlsruhe / Hypermotion Frankfurt

BildHamburg, 31.07.2017.

Verleihung des Telematik Awards am 03.09.2017 auf der IFA in Berling / Fahrzeug-Telematik im erweiterten Veranstaltungsprogramm der NUFAM in Karlsruhe / Fachmesse Hypermotion feiert Premiere in Frankfurt

Fahrzeug-, Human-, Branchen- und M2M-Telematik: Gleich drei große Ereignisse bietet die Telematik-Branche allen Interessierten im zweiten Halbjahr 2017. Auf der IFA Berlin treffen sich am 03.09.2017 Telematik-Anbieter und Interessenten im Bereich der Human-Telematik zur Verleihung der wichtigsten Auszeichnung im deutschsprachigen Raum, dem Telematik Award 2017. Zur NUFAM 2017 in Karlsruhe trifft sich hingegen die Nutzfahrzeugmesse und mit ihr auch zahlreiche Anbieter der Fahrzeug-Telematik. Hierzu veranstaltet die Mediengruppe Telematik-Markt.de die zwei Telematik-Tage am 28. und 29 September. Vom 20. – 22.11.2017 findet in Frankfurt erstmalig die Fachmesse Hypermotion statt und versammelt die Verkehrs-, Logistik- und Transportbranche, auch hier wird die Mediengruppe Telematik-Markt.de mit einem umfangreichen Fachprogramm vertreten sein.

Die Human-Telematik wartet auf ihre besten Lösungen

Am 03. September werden die Gewinner des Telematik Awards 2017 in der George-Marshall-Lounge auf der IFA in Berlin ausgezeichnet. Bereits seit Anfang dieses Jahres läuft die Ausschreibung, welche insgesamt 123 gültige Einreichungen hervorbrachte. Daraus ermittelte die unabhängige Fachjury des Telematik Awards unter der Leitung von Chefjurorin Prof. Birgit Wilkes die nominierten Lösungen. Insgesamt 21 Unternehmen wurden für neun verschiedene Kategorien und den Sonderpreis für die „Beste Innovation“ ausgewählt. Alle nominierten Anbieter und Lösungen sind in dieser Ausgabe veröffentlicht und auch online auf Telematik-Mart.de/Telematik-Award-2017 einzusehen. Die Auswahl dieser Lösungen aus einem so umfangreichen Pool aus Einreichungen stellt für jedes nominierte Unternehmen bereits einen erheblichen Erfolg dar. Welches Unternehmen dies nun auch mit einem Telematik Award krönen darf, entscheidet sich erst zur offiziellen Verleihung.

Die Telematik-Tage auf der NUFAM 2017

Mit rund 350 Ausstellern und 25 000 Besuchern wird die Nutzfahrzeugmesse NUFAM in Karlsruhe vom 28. September bis 1. Oktober 2017 auch in diesem Jahr wieder zum Treffpunkt der Nutzfahrzeugbranche. Die TOPLIST der Telematik wird dabei an allen Messetagen vertreten sein und informiert die Messebesucher zudem an zwei vollen Veranstaltungstagen (28./29.09.20017) mit Referaten und Gesprächsrunden über die neuesten Trends der Telematik-Branche.

Premiere für die Hypermotion in Frankfurt

Mit der Hypermotion schafft die Messe Frankfurt eine eigenständige nationale Vernetzungs-, Informations- und Diskussionsplattform mit internationaler Ausrichtung und Schaufensterfunktion für Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik für die Konvergenz von Mobilität, Logistik, Transport, Verkehr und Infrastruktur, in der die digitale Transformation das übergeordnete Leitthema darstellt. Der klare Fokus der Veranstaltung liegt auf der Digitalisierung der Logistik- und Mobilitätsbranche. Die Mediengruppe Telematik-Markt.de wird auf dieser neuen und attraktiven Fachmesse mit der TOPLIST der Telematik auf einem Gemeinschaftsstand vertreten sein und mit Referaten und Gesprächsrunden über die umfangreichen Möglichkeiten informieren, welche die Telematik-Branche als Herzstück der Digitalisierung im Logistik und Transport-Sektor schafft.

Über:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
Deutschland

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Telematik-Markt.de – die führende Fachzeitung der Telematik-Branche

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt – und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik – Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.
Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing – Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik – Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.
Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die führenden Telematik-Anbieter.
Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human- Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

Pressekontakt:

Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg

fon ..: +49 4102 2054-540
web ..: http://www.telematik-markt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt