Archive for Oktober, 2018

Abu Dhabis wichtigstes historisches und kulturelles Wahrzeichen wird mit mehrtägigen Feierlichkeiten und öffentlichen Veranstaltungen eröffnet.

BildDas Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) gab jetzt bekannt, dass am 7. Dezember 2018 die mit Spannung erwartete, große Eröffnung von Al Hosn stattfinden wird – der neuen kulturellen Sehenswürdigkeit im Zentrum der Innenstadt von Abu Dhabi.

Qasr Al Hosn ist von großer Bedeutung für Abu Dhabi und seine Menschen. Der Name Hosn bezeichnet die Innenfestung, die um das Jahr 1795 erbaut wurde und das erste permanente Bauwerk der Stadt beinhaltet, nämlich einen aus Korallen- und Meeresgestein errichteten Wachturm zum Schutz der in den 1760er Jahren auf der Insel gegründeten Siedlung.

Al Hosn ist der ursprüngliche Siedlungskern der Stadt und wird vier miteinander im Zusammenhang stehende Komponenten beinhalten: Die historische Festung Qasr Al Hosn, die Kulturstiftung, das Gebäude des nationalen Beirats und das Haus des Kunsthandwerks. Bei der offiziellen Einweihung wird Abu Dhabis reiche Geschichte und Kultur mit einem mehrtägigen, Veranstaltungsprogramm gefeiert.

Qasr Al Hosn ist die älteste und bedeutendste Kulturerbe-Stätte in Abu Dhabi City und besteht aus zwei symbolträchtigen Gebäuden: Die Innenfestung, die ungefähr aus dem Jahr 1795 stammt, und der Außenpalast, der in den 1940er Jahren erbaut wurde. Unter dem Dach dieses Zeugnisses der pulsierenden Geschichte Abu Dhabis lebte zuvor während der letzten zwei Jahrhunderte die Herrscherfamilie und auch der Regierungssitz, der Beirat und die Nationalarchive waren hier untergebracht. Nach mehreren Jahren gründlicher und ehrgeiziger Restaurierungsarbeiten hat man Qasr Al Hosn in ein Museum und nationales Monument umgewandelt, in dem die Entwicklung der Stadt von einer Fischer- und Perlenfischersiedlung des 18. Jahrhunderts bis hin zu einer modernen globalen Metropole nachgezeichnet ist, in der die alte Festung heute von Abu Dhabis Wolkenkratzern und einem dynamischen Stadtzentrum umgeben ist.

Zuerst beginnt die schrittweise Wiedereröffnung der Kulturstiftung für die Öffentlichkeit mit der Eröffnung des frisch renovierten Zentrums für bildende Kunst, der zwei Ausstellungssäle und der Künstlerwerkstätten, die alle ein ganzjähriges Programm bieten, etwa mit Werkstattbesuchen, Gastkünstlern, Gesprächsrunden, Kunstkursen und Workshops. Bei der Eröffnung im Dezember wird das Zentrum für bildende Kunst als Veranstaltung für Künstler und Kreative eine richtungsweisende Ausstellung mit Reflektionen von VAE-Künstlern über die Geschichte des Gebäudes zeigen. Darüber hinaus wird es die Aufgabe der Kulturstiftung sein, die Entwicklung kreativer Initiativen in der Kulturlandschaft Abu Dhabis zu unterstützen und zu fördern. Das Theater und die Kinderbücherei werden im Jahr 2019 eröffnet.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PPS Promotion-Presse-Service
Herr Christian Bauer
EU-Kulturzentrum Haus Jakobholz 10
52391 Köln-Vettweiss
Deutschland

fon ..: +492424-90 80 440
web ..: http://www.kfe.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

PPS – Promotion-Presse-Service Agentur wird Christian Bauer und Dieter Topp, Künstler und Publizist, verwaltet.
PPS bietet Aussendungen an im Bereich Kultur und Kultur-Politik, unter besonderem Aspekt von Sprechtheater, Ballett, Musik und Musiktheater, Kunst, Kunstausstellungen und Kulturtourismus.
PPS – Aussendungen gehen an Redaktionen in der Bundesrepublik, nach Österreich und in den deutschsprachigen Bereich von Belgien und Niederlande an Print-, TV-, Radio-, Online – Redaktionen, Medienschaffende und PR-Verantwortliche, sowie offene Kulturkanäle.
PPS-Promotion-Presse-Service gehört zur Pressestelle KulturForum Europa:
Eine europäische Begegnung. Das KulturForum Europa e.V. wurde auf Initiative von Hans-Dietrich Genscher 1992 zur Förderung des gemeinschaftlichen europäischen Gedankens auf allen Gebieten der Kultur gegründet. Gegenseitige Beachtung und Toleranz sollen als Beitrag zur Völkerverständigung vorangetrieben werden.()

Pressekontakt:

PPS Promotion-Presse-Service
Herr Christian Bauer
EU-Kulturzentrum Haus Jakobholz 10
52391 Köln-Vettweiss

fon ..: +492424-90 80 440
web ..: http://www.kfe.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Live-Gruselfotos der Partygäste auf der Beamer-Leinwand mit dem Event-Tool Selfiewall. So wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz Halloween 2018 gefeiert

BildDresden, 26.10.2018 – Mit dem Event-Tool Selfiewall empfangen Veranstalter von Halloween-Partys Gruselfotos vom Handy der Gäste um sie auf dem Party-Beamer live anzuzeigen. Es entsteht eine Bildersammlung der bizarrsten Schnappschüsse die Gäste und Veranstalter nach der Party zur Erinnerung herunter laden können. Mit der Selfiewall werden die Partygänger Teil der Gruselshow wenn sie ihre eigenen Handyfotos auf den Partybeamer posten. Alle Gäste sehen die Diashow mit Kostümen wie Skeletten, Hexen, Monstern, Spinnen, Geistern, Mumien, Vampiren, Zombies, Särgen und anderen Gruselmaskierungen auf der Beamer-Leinwand der Event-Location. Es entsteht eine einzigartige Fotokollektion die an das Halloween-Event erinnert.

Partyspaß mit Live-Diashow und tollen Erinnerungsfotos:

Die Selfiewall bringt Spaß und Unterhaltung für den Veranstalter, den Gastgeber und seine Gäste. Jeder Gast kann mitmachen und eigene Schnappschüsse auf den Beamer übertragen. Partyfotos, Bilder, Emojis, Glückwünsche, Grüße und Sprüche werden vom Handy direkt auf den Beamer gesendet. Alle Gäste verfolgen die Diashow auf der Leinwand. Die Selfiewall sammelt tolle Erinnerungsfotos an die Party bis in die frühen Morgenstunden wenn der Fotograf schon längst schläft. Die Fotosammlung ist sehr vielfältig, da jeder Gast seine ganz eigene Sicht auf die Party in Fotos festhält. Nach der Feier stehen die Fotos als Download zur Verfügung.

Das kann die Selfiewall:

Eigenes #Hashtag: Bei der Bestellung wählt man ein eigenes #Hashtag (z.B.: #gruseln, #horror, #halloween etc.) das für den Buchungszeitraum exklusiv reserviert wird.

Spontan und anonym: Mitmachen ohne Registrierung! Um Mitzumachen brauchen sich Gäste weder anmelden noch registrieren.

Nachrichten lesen: Gäste können alle gesendeten Fotos, Bilder, Emojis und Nachrichten in der Web-App auf dem Handy mitlesen.

Abstimmen: Raketenstarke Fotos, Bilder und Sprüche können Gäste liken. Die Likes werden auf dem Beamer und in der Web-App angezeigt.

Keine Werbung Dritter: Veranstalter und Partygäste haben die volle Kontrolle über die angezeigten Inhalte.

Gestaltung der Diashow: Farben, Schriften, Bilderrahmen und Sprechblasen werden im Moderationstool eingestellt.

Kinderleichte Bedienung: Die Selfiewall ist eine Anwendung die im Internetbrowser läuft. Außer einem Laptop mit Internetzugang und einem Beamer braucht man keine weiteren Geräte.

Einfaches Moderations-Tool: Veranstalter können alle Fotos, Bilder und Mitteilungen vorher ansehen, manuell freigeben oder die automatische Anzeige nutzen.

Passwortschutz für #Hashtags: Wenn ein #Hashtag gebucht ist, kann man es mit einem Passwort schützen, sodass Dritte in der Web-App weder Nachrichten zu einem #Hashtag lesen noch Nachrichten an ein #Hashtag schreiben können.

Überall mitmachen: Mit der Selfiewall Web-App für Handys kann man an allen Selfiewall-Partys mitmachen indem man das passende #Hashtag der Party eingibt.

Weltweit einsetzbar: Die Selfiewall funktioniert weltweit. Voraussetzung ist eine Internetverbindung am Veranstaltungsort.

Extra-Features für Firmen optional: Logo prominent einbinden, Einblendung von Grafiken und Hinweisen zwischen den Gästenachrichten, Bilder aus dem Dateisystem des Laptops in die Diashow integrieren, eigene Textbeiträge im Moderations-Tool schreiben und anzeigen.

Mehr zur Selfiewall-Buchung und weitere Informationen finden Event-Planer auf der Website der Selfiewall.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden
Deutschland

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.haaseundmartin.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über die Selfiewall und die Haase & Martin GmbH:

Die Selfiewall ist neben SMS Chatwall und SMS Voting ein Event-Tool des Dresdner Digital-Unternehmens Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden. Das Unternehmen entwickelt digitale Lösungen und Produkte für Veranstaltungen, Ausstellungen und Firmen.

Mit der Social Wall „Selfiewall“ werden Partyfotos, Texte, Emojis und gemalte Bilder vom Handy der Partygäste empfangen und live per Beamer vor Ort angezeigt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Str. 27
01127 Dresden

fon ..: 0351-5009721
web ..: http://www.haaseundmartin.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Holz-Hybridbau in neuer Dimension

| Oktober 26th, 2018

Brüninghoff fördert den digitalen Planungsprozess

BildDaten für die digitale Gebäudeplanung nach der Methode Building Information Modeling (BIM) stellt Brüninghoff jetzt online zur Verfügung. Damit ist das Unternehmen als erster Projektbauspezialist bei BIMobject vertreten. Auf der Plattform bietet Brüninghoff digitale Wand- und Deckenelemente zum kostenlosen Download an – und das sowohl im Allplan- als auch im Revit-Dateiformat. Zugleich profitieren Architekten und Planer von einer technischen Bauteilberatung durch die Einbindung informativer Produktdatenblätter.

Building Information Modeling – kurz BIM – wird zunehmend zum Standard bei der Umsetzung von Bauvorhaben. Die Methode trägt wesentlich zu einer effizienten Planung, Ausführung und späteren Bewirtschaftung von Gebäuden bei. Die Basis von BIM bildet das digitale 3D-Modell, in dem sämtliche, relevante Bauwerksinformationen transparent für alle Beteiligten hinterlegt sind. Die Arbeit an dieser gemeinsamen Datenbasis sorgt für einen optimierten Arbeitsprozess und eine effiziente Projektabwicklung.

Unterstützung bei der BIM-Planung
Brüninghoff beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der digitalen Planungsmethode und setzt diese regelmäßig erfolgreich in der Praxis um. Die partnerschaftliche und ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit Architekten und Planern sowie Verantwortlichen unterschiedlichster Gewerke steht dabei jederzeit im Fokus. Um sie bei der Arbeit mit BIM zu unterstützen, stellt der Projektbauspezialist jetzt erstmals Daten für die digitale Gebäudemodellierung auf BIMobject online. Hierbei handelt es sich um einen internetbasierten Katalog, den Unternehmen weltweit mit ihren Produkten – als digitale BIM-Objekte – speisen. Durch die Vernetzung eröffnet die Plattform einen unkomplizierten Austausch herstellerspezifischer Daten.

Vorreiterrolle im digitalen Vertrieb
Mit der Präsenz bei BIMobject nimmt Brüninghoff eine Vorreiterrolle bei der vertrieblichen Umsetzung des digitalen Wandels ein – der längst alle Bereiche der Baubranche erfasst hat. So geht der Trend heute verstärkt in Richtung der papierlosen, digitalen Form des Bauteilkatalogs. Analoge Datensammlungen verschwinden zunehmend aus den Büroregalen. Nicht unbegründet, denn digitale Daten sind nicht nur jederzeit verfügbar, sondern in der Regel auch immer auf dem aktuellen Stand. Eigens für die Neu- und Weiterentwicklung, Auswahl und Aufbereitung der Bauteildaten sowie der Beratung beschäftigt Brüninghoff jetzt Bauteilmanager Matthias Schuff. „Mit der Plattform BIMobject erschließt sich für unser Unternehmen ein neuer, digitaler Vertriebsweg“, erklärt Schuff, der bereits in der Produktentwicklung bei Brüninghoff tätig war. „Gleichzeitig erhalten wir die Möglichkeit, unser Produktportfolio noch transparenter als bisher nach außen zu tragen. So aufgestellt bleiben wir langfristig wettbewerbsfähig.“

Wand- und Deckenelemente zum Download
Auf BIMobject stellt Brüninghoff vorgefertigte, tragende Außen- und Innenwandelemente in Holzrahmen- und Holzmassivbauweise sowie eine Holz-Beton-Verbund-Rippendecke zum Download zur Verfügung. Die digitalen Objekte liegen in den Dateiformaten für die Programme Allplan und Revit vor. Planer und Architekten haben die Möglichkeit, diese kostenlos herunterzuladen und in ihre 3D-Planung einzubinden. Die Elemente sind jeweils mit einer anschaulichen Visualisierung sowie einer ausführlichen Beschreibung versehen. Genaue Maß- und Materialangaben des Bauteilaufbaus erleichtern die Planung. Hilfreich ist auch ein beigefügtes Datenblatt, das als PDF in Deutsch und Englisch heruntergeladen werden kann. Alle Elemente, die Brüninghoff bei BIMobject anbietet, produziert das Unternehmen im eigenen Werk. Der Grad der Vorfertigung sowie der Wandaufbau kann dabei individuell an ein Bauprojekt angepasst werden. Für Anschlussdetails, die vom Standard abweichen, werden auf Wunsch projektbezogene Lösungen entwickelt.

Geringerer Zeitaufwand bei der Planung
Die Plattform erfüllt somit gleich zwei Zwecke: Sie dient zum einen der Bereitstellung planungsunterstützender Datensätze, zum anderen ermöglicht sie mit entsprechenden Datenblättern auch eine technische Bauteilberatung. Davon profitieren Architekten und Planer bei der täglichen Arbeit: So kann beispielsweise das erstmalige Erstellen von Bauteilen wie Wände und Decken in digitalen Planungsprogrammen einen erhöhten Arbeitsaufwand darstellen. Die vorgefertigten Objekte von Brüninghoff müssen dagegen lediglich in die Zeichnung importiert und angepasst werden. Das Erstellen des 3D-Modells kann auf diese Weise zügig voranschreiten. Zugleich arbeiten Planer und Architekten mit Daten, die direkt vom Hersteller stammen und somit eine sichere Quelle darstellen. Einen großen Nutzen bieten in diesem Zusammenhang die technischen Datenblätter, die mit den einzelnen Objekten verknüpft sind. So erhält der Nutzer bei Brüninghoff sowohl einen Überblick über die möglichen Dimensionen eines Bauteils als auch über bauphysikalische Parameter wie Wärme, Brand- und Schallschutz.

„Unsere Beteiligung an dem Netzwerk BIMobject war ein wichtiger Schritt vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung in der Bauwirtschaft. Wir werden unseren bestehenden Bauteilkatalog auf der Plattform weiter ausbauen, um damit die Planung unserer Projektpartner mit BIM bestmöglich zu unterstützen“, erklärt Frank Steffens, Geschäftsführer von Brüninghoff.

Unter folgendem Link können Interessierte auf den Bauteilkatalog von Brüninghoff zugreifen: https://bimobject.com/de/brueninghoff.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Brüninghoff GmbH & Co. KG
Herr Frank Steffens
Industriestraße 14
46539 Heiden
Deutschland

fon ..: +49 28 67 / 97 39 0
fax ..: +49 28 67 / 97 39 900
web ..: http://www.brueninghoff.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Brüninghoff Gruppe gehört seit über 40 Jahren zu den führenden Projektbau-Spezialisten in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist im münsterländischen Heiden. Weitere Niederlassungen sind an den Standorten Hamburg, Niemberg, Villingen-Schwenningen und Münster beheimatet. Rund 470 Mitarbeiter realisieren europaweit bis zu 160 Bauprojekte im Jahr. Das Kerngeschäft des Familienunternehmens ist die Produktion von vorgefertigten Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz, Aluminium sowie die ganzheitliche Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bauprojekten.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch Deutschland und werben mit der Veggienale & FairGoods für einen nachhaltigeren Konsumalltag –

BildVeggienale & FairGoods am 27. und 28. Oktober 2018 in der Jahrhunderthalle

Berlin/Frankfurt (10/2018). Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch Deutschland und werben mit der Veggienale & FairGoods für einen nachhaltigeren Konsumalltag – im Idealfall frei von tierischen Produkten. Zum dritten Mal macht das deutschlandweit einzigartige Konzept unter dem Motto „Öko meets vegan“ Station in der Rhein-Main-Region, dieses Mal in der Frankfurter Jahrhunderthalle. Das Themenspektrum reicht u.a. von aktueller Eco Fashion, veganer Naturkosmetik, Ökostrom und nachhaltigen Geldanlagen bis hin zu Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Es darf vor allem viel verkostet werden. „Wir wollen informieren, aufklären und inspirieren – vor allem aber zeigen, dass Nachhaltigkeit im Alltag und ein veganer Lebensstil keine Kompromisse sind, sondern ein Mehr an Vielfalt und Lebensqualität bedeuten können“, so Sechert. Dazu soll auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit über 30 verschiedenen Programmpunkten beitragen wie etwa Kochshows, interaktive Fachvorträge, Workshops zum Mitmachen und Aktionen für Kinder wie z.B. Theateraufführungen, Kinderschminken und Bastelworkshops.

Die Highlights im Programm (Auszug):

„Biozyklisch-veganer Anbau – Gemüse mal ganz ohne Mist“ (Samstag 12.30)
„Kochshow: Leaf to Root – von Blatt bis Wurzel“ (Samstag 14.30)
„Keine Kohle für die Kohle – Saubere Rendite“ (Samstag 12.00)
„Veganklischee adé! Kritische Fragen veganer Ernährung wissenschaftlich erklärt“ (Samstag 16.30)
„Veggie for Kids – Veganes Kochen mit Kindern und Jugendlichen“ (Sonntag 12.30)
„Podiumsdiskussion: Cultured Meat – Ist Laborfleisch eine Alternative?“ (Sonntag 13.30)

Die Öffnungszeiten sind Samstag 27. Oktober und Sonntag 28. September 2018 jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 8,00 EUR, ermäßigt 6,00 EUR. Tickets gibt es auch und vergünstigt im Online-Vorverkauf ab 5,00 EUR. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Tipp: Zeitig vor Ort sein lohnt sich, denn die ersten 250 Tagesgäste erhalten jeweils ein gratis Goodiebag prall gefüllt mit Fachmagazinen, Snacks, Produktproben und Gutscheinen – solange der Vorrat reicht.

Alle Informationen zu den Ausstellern sind abrufbar unter den folgenden Links

https://fairgoods.info/begegnen/frankfurt-2018
https://veggienale.de/aussteller

Ticket-Links:
http://fairgoods.info/tickets
https://veggienale.de/tickets

Weitere Termine der Veggienale & FairGoods 2019:

Münster, MCC Halle Münsterland am 2./3. März ´19
Freiburg, Messe am 23./24. März ´19
Nürnberg, Ofenwerk am 13./14. April ´19
Hannover, Hannover Congress Centrum am 27./28. April ´19
Köln, The New Yorker Dock.One am 21./22. September ´19
Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle am 5./6. Oktober ´19
Leipzig, agra-Veranstaltungsgelände am 19./20. Oktober ´19
Hamburg, Cruise Center Altona am 30. November/1. Dezember ´19

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ECOVENTA GmbH – Agentur für ökologische Veranstaltungen
Herr Daniel Sechert
Heinrich-Roller-Str 13
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 555775201
web ..: http://www.veggienale.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

ECOVENTA ist eine junge Veranstaltungsagentur und organisiert bundesweit seit 2015 Events zu den Themen ökologische Nachhaltigkeit und vegan/vegetarisch Leben. Die Agentur sitzt in Berlin und beschäftigt aktuell 5 MitarbeiterInnen. Im Jahr 2018 finden die Veggienale & FairGoods an insgesamt acht Standorten statt. Im Jahr 2019 sind die neuen Standorte Freiburg und Leipzig geplant.

Pressekontakt:

ECOVENTA GmbH – Agentur für ökologische Veranstaltungen
Herr Daniel Sechert
Heinrich-Roller-Str 13
10405 Berlin

fon ..: 030 555775201
web ..: http://www.veggienale.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Katja Hildebrand verwandelt alltägliche Dinge in „Viele kleine Schritte…“ in Poesie.

BildIn dem Geschichten- und Gedichtband „Viele kleine Schritte…“ bietet Katja Hildebrand ihren Lesern eine abwechslungsreiche und ansprechend gestaltete Sammlung voller Geschichten und Gedichte über das Leben. In einer der Geschichten dreht sich etwa alles um den jungen Lukas, der am Weihnachtsmorgen enttäuscht feststellen muss, dass es nicht geschneit hat und der Tag mit Schmuddelwetter beginnt. Er quält sich aus dem Bett und ist sich sicher, dass Weihnachten auf diese Weise ganz bestimmt nicht schön werden kann. Sein erster Wunsch (der Wunsch nach Schnee) ist schon daneben gegangen. Wird Lukas letzten Endes doch einen glücklichen Tag erleben?

Jeder der Texte in der Sammlung „Viele kleine Schritte…“ von Katja Hildebrand hat eine besondere Botschaft, die entweder offensichtlich ist oder über die man erst einmal eine Weile nachdenken muss. Man kann die Geschichten und Gedichten in beliebiger Reihenfolge lesen, doch es wird Lesern schwer fallen, nach nur einem Gedicht oder einer Geschichte aufzuhören. Denn Hildebrands Texte bieten jede Menge Lesefreude, kommen anregend daher und sind inspirierend.

„Viele kleine Schritte…“ von Katja Hildebrand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8062-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sandra Puls schickt in „Einmal Schicksal und zurück“ zwei Teenager auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise rund um Vorhersehung und Schicksal, um die Ursachen einer Pechsträhne zu entdecken.

BildLiv hat während ihren 17 Lebensjahren bereits mehr Pech gehabt als so mancher Senior in seinem gesamten Leben. In den letzten Jahren haben sich in ihrem Leben wahre Katastrophen angehäuft. Diese haben sie zu einem zweifelnden und hoffnungslosen Charakter verwandelt. Der gleichaltrige Ben will sich mit diesem Umstand nicht zufriedengeben, denn er sieht es nicht gerne, dass Liv leidet. Er selbst steckt voller Optimismus und Zuversicht. Liv fühlt sich ihrem Schicksal hilflos ausgeliefert. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Ursachen für Livs unglaubliche Pechsträhne. Digital ausgestattet führt sie ihre Reise in Dimensionen, in denen sich die Fragen nach Schicksal, Zufall und eigenem Einfluss auf eine ungeahnte Weise darbieten.

Liv erfährt im Verlaufe des Jugendromans „Einmal Schicksal und zurück“ von Sandra Puls, dass andere Menschen ihr Schicksal schon lange besiegelt haben. Die beiden Teenager sind jedoch nicht bereit, sich mit dem vermeintlich Unabänderlichen abzufinden. Daher stemmen sie sich mutig gegen das Schicksal, damit ihre frische Liebe eine Chance hat. Der Roman „Einmal Schicksal und zurück“ richtet sich vor allem an jugendliche Leser, die von einer Liebesgeschichte ein wenig mehr erwarten, als nur „boy meets girl“.

„Einmal Schicksal und zurück“ von Sandra Puls ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7263-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein junger Lichtarbeiter erlebt in Monika Nirijana Cardinals „Drachenabenteuer“ zusammen mit einem Drachen viele spannende Abenteuer.

BildNirijaas ist ein junger Lichtarbeiter, der im sagenumwobenen Atlantis lebt. Er wird von der Gottheit Thot zum Krieger des Lichtes ausgebildet und begibt sich mit seinem persönlichen Drachen Enda’Waas auf eine Reise voller spannender Abenteuer bei den Pyramiden von Gizeh und deren Umgebung. Sein Drachen begleitet ihn während der Ausbildung zum Formenwandler, im Materialisieren, der Levitation und den geheimen mystischen Lehren des Sonnengottes RE. Sie begegnen der dunklen Seite und bekämpfen sie mit magischen Ritualen und übersinnlichen Fähigkeiten.

Der fantastische Roman „Drachenabenteuer“ von Monika Nirijana Cardinal erzählt eine fesselnde Geschichte, die nicht nur unterhält, sondern auch einen tiefen Einblick in altes spirituelles Wissen bietet. Leser tauchen ein in das Zeitalter von Atlantis, im heutigen Ägypten. „Drachenabenteuer“ von Monika Nirijana Cardinal präsentiert sich als Muss für alle History-und Fantasyfreunde, die sich auf ein außergewöhnliches Abenteuer einlassen wollen.

„Drachenabenteuer“ von Monika Nirijana Cardinal ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8066-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt