Archive for November, 2018

Eine zauberhafte Geschichte der drei Autorinnen: Lucie Weber, Paula Lenz, Marika Kovacs.Leichtes Leben ganz schwer!

BildZum Buch: „Ein perfekter Tag.  Eine Familienfeier steht an. Alles passt – nur die schicke dunkelblaue Hose nicht. Ich habe wohl wieder ein bisschen zugelegt? Was wird die Familie denken? Schon wieder dicker geworden? Am liebsten würde ich zuhause bleiben, um den Frotzeleien aus dem Weg zu gehen“, geht es Lucie Weber durch den Kopf.
Nur wenige Frauen kennen solche Momente nicht. Oft hindern uns tatsächliche oder auch nur eingebildete Differenzen zum Ideal daran, selbstbewusst und strahlend auf die Welt zuzugehen.
Drei Frauen aus zwei Generationen untersuchen das Problem mit viel Witz und Selbstironie.
An Hand eigener Erfahrungen stellen sie die Frage: Was bedeutet es, eine „Traumfrau“ zu sein? Ist wirklich nur das Gewicht entscheidend?
Eingebettet in eine Familiengeschichte, in ein wenig Weltgeschichte, nähern sie sich der Antwort.

Die drei Autorinnen im Kurzportrait: Drei weibliche Mitglieder unserer Familie haben schon fast immer das gemeinsame Problem: „Figur“! Neuerdings kommt dazu die gemeinsame
„Leidenschaft“ das Schreiben.
Auf dieser Grundlage entstand dieses Buch. Niemand von ihnen ist prominent oder blickt auf ein bedeutendes Vorleben als Autor zurück. Allerdings ist Paula schon
länger verlegerisch tätig und konnte daher einige Erfahrungen sammeln. Lucie und Marika haben vor einiger Zeit bereits ein Kinderbuch geschrieben.
Die Aussagen kamen spontan aus dem Bauch, aus dem Leben und aus den Erfahrungen heraus, sozusagen
„Gedanken und Gefühle dreier Frauen von heute“.
Lucie und Paula sind in den 1970-er Jahren in Sachsen aufgewachsen. Lucie lebt mittlerweile mit ihrem Mann und ihrer Hündin in Bayern.
Paula hat fünf Kinder und wohnt mit ihnen und mit ihrem Lebenspartner in Berlin und zeitweise auf einem romantischen Puszta-Gehöft in Südungarn.
Mama Marika ist in den 1950-er Jahren in Ungarn geboren und lebt seit 47 Jahren verheiratet in Sachsen. Sie unterstützte die Töchter mit ihren Erinnerungen.

Ab sofort bestellbar! Versand automatisch ab dem 22.11.2018.

180 Seiten, 13,90 Euro (keine Versandkosten)
ISBN: 978-3-947110-49-0

https://www.leseschau.de/Buch/Bin-ich-eine-Traumfrau/117

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Leichtes Leben ganz schwer! Eine zauberhafte Geschichte der drei Autorinnen: Lucie Weber, Paula Lenz, Marika Kovacs.

Bild„Ein perfekter Tag.  Eine Familienfeier steht an. Alles passt – nur die schicke dunkelblaue Hose nicht. Ich habe wohl wieder ein bisschen zugelegt? Was wird die Familie denken? Schon wieder dicker geworden? Am liebsten würde ich zuhause bleiben, um den Frotzeleien aus dem Weg zu gehen“, geht es Lucie Weber durch den Kopf.
Nur wenige Frauen kennen solche Momente nicht. Oft hindern uns tatsächliche oder auch nur eingebildete Differenzen zum Ideal daran, selbstbewusst und strahlend auf die Welt zuzugehen.
Drei Frauen aus zwei Generationen untersuchen das Problem mit viel Witz und Selbstironie.
An Hand eigener Erfahrungen stellen sie die Frage: Was bedeutet es, eine „Traumfrau“ zu sein? Ist wirklich nur das Gewicht entscheidend?
Eingebettet in eine Familiengeschichte, in ein wenig Weltgeschichte, nähern sie sich der Antwort.

Die drei Autorinnen im Kurzportrait: Drei weibliche Mitglieder unserer Familie haben schon fast immer das gemeinsame Problem: „Figur“! Neuerdings kommt dazu die gemeinsame
„Leidenschaft“ das Schreiben.
Auf dieser Grundlage entstand dieses Buch. Niemand von ihnen ist prominent oder blickt auf ein bedeutendes Vorleben als Autor zurück. Allerdings ist Paula schon
länger verlegerisch tätig und konnte daher einige Erfahrungen sammeln. Lucie und Marika haben vor einiger Zeit bereits ein Kinderbuch geschrieben.
Die Aussagen kamen spontan aus dem Bauch, aus dem Leben und aus den Erfahrungen heraus, sozusagen
„Gedanken und Gefühle dreier Frauen von heute“.
Lucie und Paula sind in den 1970-er Jahren in Sachsen aufgewachsen. Lucie lebt mittlerweile mit ihrem Mann und ihrer Hündin in Bayern.
Paula hat fünf Kinder und wohnt mit ihnen und mit ihrem Lebenspartner in Berlin und zeitweise auf einem romantischen Puszta-Gehöft in Südungarn.
Mama Marika ist in den 1950-er Jahren in Ungarn geboren und lebt seit 47 Jahren verheiratet in Sachsen. Sie unterstützte die Töchter mit ihren Erinnerungen.

Ab sofort bestellbar! Versand automatisch ab dem 22.11.2018.

180 Seiten, 13,90 Euro (keine Versandkosten)
ISBN: 978-3-947110-49-0

https://www.leseschau.de/Buch/Bin-ich-eine-Traumfrau/117

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Würselener Sängerin beendet nach 30 Jahren ihre Karriere als Roberta Lorenza und gibt eine Abschiedsshow am 17. November im Taktus Dancing Herzogenrath.

BildNach fast 30 Jahren hängt Sängerin Roberta Lorenza das Mikrofon an den Nagel. Eine Entscheidung, die sich die Künstlerin nicht leicht gemacht hat. Ihr Umfeld wie auch ihre Fans reagierten überrascht.

„Nach einer solangen intensiven und schönen Zeit wird es Zeit für einen Neubeginn“ so die Künstlerin. „Ich habe viele sagenhafte Jahre und Stunden gemeinsam mit meinem Publikum erleben können und bin dafür unendlich dankbar.“

Auch in Zukunft möchte die Würselener Berufsmusikerin mit italienischen Wurzeln musikalisch aktiv bleiben. Konkrete Pläne gibt es bereits, werden aber nicht verraten. „Ich bleibe natürlich der Musik treu. Die Musik ist und bliebt mein Leben. Wie es weiter geht wird die Zeit zeigen“ erklärt die Sängerin.

Lorenza ist es besonders wichtig zu erwähnen, dass bestehende Verträge erfüllt werden. „Wir werden noch ein paar tolle Shows in der Region und in Nordrhein-Westfalen spielen um im Anschluss endgültig das Kapitel Roberta Lorenza zu beenden.“

Gemeinsam mit ihren Fans und langjährigen Weggefährten die Sängerin am Samstag den 17. November 2018 ihre Abschiedsshow mit vielen musikalischen Gästen wie Party-Sänger Heiko Schlager und weiteren Überraschungen. Die Veranstaltung findet im „Taktus Dancing“ in Herzogenrath statt. Beginn ist um 20.00 Uhr der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Denesto Music
Herr Thomas Greven
Kranzbergstr. 3
52224 Stolberg
Deutschland

fon ..: 02402-3865448
fax ..: 02402-3865449
web ..: http://www.denestomusic.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Denesto Music ist eine Artist-Management Agentur mit den Schwerpunkten Management, Booking und TV-Promotion.

Pressekontakt:

Denesto Music
Herr Thomas Greven
Kranzbergstr. 3
52224 Stolberg

fon ..: 02402-3865448

Das SchadenForum.de dient allen interessierten Nutzern bei Fragen und gibt Antworten zum Thema Sachschäden, das sind Brand-, Sturm-, Wasser- und Elementarschäden.

Bild„Aus Schaden wird man klug“ so das Sprichwort; Verbraucher können zukünftig das SchadenForum benutzen, um sich bei eventuellen Sachschäden mit Problemen schnell klug zu machen.

Das SchadenForum ist ein Angebot des Steinbeis-Beratungszentrums Werte.Risiken.Schäden., die Nutzung ist kostenlos.

Die Nutzer des SchadenForums können unter verschiedenen Kategorien die Probleme um ihren Schaden, auch mit Fotos, vorstellen.

Erfahrene Sachverständige geben zeitnah Hilfestellungen, eine Rechtsberatung ist aber nicht möglich.

Verbraucher mit Sachschäden, das sind Brand-, Sturm-, Wasser- und Elementarschäden, haben häufig Probleme und Fragen bei der Schadenabwicklung, dies sind u.a. Themen wie Versicherungswerte, Unterversicherungen, Zeitwerte, Gemeine Werte, SchadenPreise, Kostenschaden, Risikobewertungen; sehr häufig besteht Unklarheit über den Umfang der versicherten Sachen.

Steinbeis ist weltweit im unternehmerischen Wissens- und Technologietransfer aktiv. Zum Steinbeis-Verbund gehören derzeit mehr als 1.000 Unternehmen. Das Dienstleistungsportfolio der fachlich spezialisierten Steinbeis-Unternehmen im Verbund umfasst Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder. Ihren Sitz haben die Steinbeis-Unternehmen überwiegend an Forschungseinrichtungen, insbesondere Hochschulen, die originäre Wissensquellen für Steinbeis darstellen. Rund 6.000 Experten tragen zum praxisnahen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei.

Dach des Steinbeis-Verbundes ist die 1971 ins Leben gerufene Steinbeis-Stiftung, die ihren Sitz in Stuttgart hat.

Das Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden. (SBZ-WRS steinbeis-wrs.de) zielt auf einen Wissens- und Technologietransfer im Bereich der Themenfelder „Werte-Risiken-Schäden“. Für diesen Wissensbereich soll das SBZ-WRS als interdisziplinäres Kompetenzzentrum Verbände und Unternehmen ansprechen aus den Bereichen Sachverständige, Ingenieure, Architekten, Versicherungen und Versicherungsmakler, Sanierungsfirmen, Immobilienwirtschaft, Hausverwaltungen, Gerichte, Rechtsanwälte und Behörden.

Das SchadenForum ist die Kommunikationsplattform auch zwischen Verbrauchern und dem Beratungszentrum.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.
Herr Norbert Reimann
Rausendorffweg 2
13503 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 549 082 70
fax ..: +49 30 221 87 613
web ..: http://www.steinbeis-wrs.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden. (SBZ-WRS) zielt auf einen Wissens- und Technologietransfer im Bereich der Themenfelder „Werte-Risiken-Schäden“.

Für diesen Wissensbereich soll das SBZ-WRS als interdisziplinäres Kompetenzzentrum Verbände und Unternehmen ansprechen aus den Bereichen Sachverständige, Ingenieure, Architekten, Versicherungen und Versicherungsmakler, Sanierungsfirmen, Immobilienwirtschaft, Hausverwaltungen, Gerichte und Rechtsanwälte und Behörden.

Im Rahmen von Seminaren und Lehrveranstaltungen sollen Aus- und Weiterbildungen für die genannten Berufsgruppen im Bereich Werte – Risiken – Schäden erfolgen.

Für die Endverbraucher bietet das Beratungszentrum das SchadenForum an.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden.
Herr Norbert Reimann
Rausendorffweg 2
13503 Berlin

fon ..: +49 30 549 082 70
web ..: http://www.schadenseminar.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Gäste online ansprechen und mit dem Lokal auch digital sichtbar sein gehört mittlerweile zum guten Ton.

BildViele Gastronomen wissen noch zu wenig darüber wie sie Marketing gezielt zur Gästegewinnung- und bindung einsetzen können. Dabei kann man gerade online sehr günstig für sein Lokal werben und damit neue Gäste gewinnen. Viele neue Technologien machen es möglich das auch der „kleine“ Unternehmer im Internet zu finden ist und bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten Gäste an ein Unternehmen zu binden und somit aus Laufkunden gewinnbringende Stammgäste zu machen.
Wer glaubt das die Restaurants und kleinen Gastronomiebetriebe in 10 Jahren noch genauso funktionieren wie bisher, hat sich zu wenig mit dem Thema Digitalisierung befasst. Wer mit seinem Lokal in den nächsten 5 Jahren noch wettbewerbsfähig sein will, sollte zu einem guten Service und qualitativ hochwertigen Speisen noch ein weiteren Baustein dazufügen. Immer mehr Gäste reservieren online einen Tisch und suchen noch vor einem Restaurantbesuch online nach Informationen über ein Lokal. Dazu nutzt er immer häufiger sein Smartphone.
Gastronomen sollten auf die neuen Ansprüche ihrer Gäste reagieren und diese auch Online ansprechen und mit ihrem Lokal digital sichtbar sein.
In meinem Seminar stelle ich verschiedene Strategien vor die jeder Gastronom im Anschluss direkt für sein Unternehmen anwenden kann. Erfahren Sie auch warum Marketing in Zukunft unerlässlich sein wird und welchen großen Vorteil kleine Unternehmen gegenüber Franciseunternehmen und Ketten haben.
Das Seminar findet am 14.01.2019 statt. Weitere Infos erhalten Sie per Email. Hier können Sie sich anmelden

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Marketingagentur für die Gastronomie
Frau Ines Wichmann
Graslitzer Straße 39
82538 Geretsried
Deutschland

fon ..: 081712449999
web ..: http://www.voll-digtial.biz/seminar
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ines Wichmann hat Restaurantfachfrau gelernt. Nach ihrer langjährigen Berufserfahrung im In- und Ausland befasst sie sich nun seit mehr als 2 Jahren mit dem Thema Online Marketing und wie es Gastronomen gezielt im Unternehmen einsetzen können. Sie unterstützt Gastronomen mithilfe von Marketing neue Gäste zu gewinnen, Stammgäste an das Unternehmen zu binden und somit den Umsatz zu steigern.

Pressekontakt:

Marketingagentur für Gastronomie
Frau Ines Wichmann
Graslitzer Str. 39
82538 Geretsried

fon ..: 081712449999
web ..: http://www.voll-digital.biz

Endlich ist es soweit: Die Hollerstauden, das charmante Trio aus dem Pinzgau, präsentierten ihr erstes Album!

BildSeit die drei hübschen Hollerstauden mit ihrem ersten Musikvideo „des passt mir so“ mit knapp 4 mio. Klicks, im Internet für Furore sorgen, fragen die Fans bald täglich nach mehr. Nun ist es endlich soweit: das Trio präsentiert sein erstes Album!

„Aus dem Hut gezaubert“ wurde bereits vor Veröffentlichung von einer Fachjury mit dem „Top of the Mountains-Music Award“ in den Kategorien „Best new songs“ und „Best production“ ausgezeichnet.

Doch damit nicht genug. Die drei Pinzgauerinnen erleben seit der ersten Single-Veröffentlichung „Luft und Liebe“ einen wahren Medienrummel. Sie schmückten seitdem nicht nur die Titelseite der „Musikwoche“ und der „Musix“ sondern haben bereits mehrere Features in bekannten Magazinen erhalten. Wie in dem brandneuen Schlagermagazin „Hossa“. Auch online wird das Frauentrio gefeiert. Nicht zuletzt durch den Erfolg der ersten Single „Luft und liebe“ die in den itune-Charts wochenlang auf Platz 1 im Bereich Schlager war und in Deutschland Platz 4 erreicht hat. So wurde es auf Youtube mehr als 300.000 mal angesehen.

Auch sonst sind die Drei nicht untätig. Am 23.November präsentieren sie ihr neues Album zum großen Adventsauftakt in Zell am See. Auch im Fernsehen werden die Hollerstauden noch dieses Jahr die Zuschauer begeistern. Am 20. November werden in Winnenden gleich zwei Sendungen aufgenommen. Die bekannte Musiksendung „vollWert“ mit dem Moderator und Kirchenrat Dan Peter lädt die drei Pinzgauerinnen zum Interview ein. Die Sendung wird am 11. und 15. Dezember auf BW Family zu sehen sein und 2019 landesweit in Bibel TV ausgestrahlt. Gleich im Anschluss daran wir die regionale Ausgabe der Sendung Puls aufgezeichnet.

Am 23. Dezember haben die Hollerstauden in der bekannten Sendung „Zauberhafte Weihnacht‘ im Land der Stillen Nacht“ im ORF neben Stars wie Andy Ross, den Amigos, Stefan Mross und vielen weiteren Topstars, einen weiteren großen Fernsehauftritt. Die Sendung gleichzeitig auch in Deutschland im BR (Bayrischer Rundfunk) ausgestrahlt.

„Aus dem Hut gezaubert“
Der Titel des Albums ist nicht nur eine Hommage an ihr kesses Markenzeichen, sondern steht auch für die Art und Weise, wie die Hollerstauden Musik machen: die drei Pinzgauerinnen kombinieren genial ihr herausragendes musikalisches Können mit sprudelnder Spontanität. Und so entstand ein Album so vielfältig und bunt wie das wahre Leben. Da gibt es augenzwinkernde Songs über die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags, natürlich beschwingt und mit einer großen Portion Humor. Gänsehaut-Balladen zeigen nicht nur die tiefe emotionale Seite der Hollerstauden, sondern bringen auch ihren bezaubernden dreistimmigen Gesang besonders gut zur Geltung. Abgerundet wird das musikalische Erlebnis noch durch eine wohlige Portion Heimatgefühl mit traditionellen Liedern im frischen Klang.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden
Deutschland

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-80
web ..: http://www.sevenus.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

2007 von dem Musikverleger Hans Derer gegründet, sehen wir uns als international vernetztes Musik-und Marketingunternehmen, das mit ganzheitlichen innovativen Vermarktungskonzepten den sich ständig veränderten Gegebenheiten der Musikbranche Rechnung trägt. Unser siebenköpfiges Team aus gestandenen Businesscracks und Jungen Wilden bearbeitet kompetent alle Geschäftsfelder rund um Musik – sei es Vertrieb, Business-Beratung, Promotion, Verlagswesen, Marketing, Booking und Neue Medien. Unser Team vermarktet Musik aus allen Bereichen – zielgruppengerecht über sieben Labels:
7hard, 7music, 7skillz, 7jazz, Herz7, D7 und 7soul.

Pressekontakt:

7us media group GmbH
Herr Nino Gaumann
Alfred-Kärcher-Str. 10
71364 Winnenden

fon ..: +49 (0) 71 95 – 90780-80
web ..: http://www.sevenus.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Christa Eckert hat ein großes Thema – die Sehnsucht nach bedingungsloser Liebe – leichtfüßig, zugleich tiefblickend und sehr berührend in die Scheinwelt des Online-Datings gestellt.

BildCarla hat mehr Glück als viele andere Menschen: Anstatt nur von der wahren Liebe zu träumen, hat sie diese tatsächlich gefunden. Leider führt Carlas Zweifel und ihr Wunsch nach „mehr“ dazu, dass sie die Liebe ihres Lebens wieder verliert. Sie will daraufhin in einem Roman die Vergeblichkeit einer Suche nach Erfüllung aufzeigen, die auf den Mustern, die zu ihrem Verlust führten, basiert. Sie führt ihre Protagonistin in die unehrliche Welt einer Internet-Partnersuche ein. Um ihrer Romanfigur eine Vergangenheit zu geben, schreibt Carla Episoden ihrer zerbrochenen Liebe auf. Dabei entwächst sie ihren alten Sichtweisen. Zugleich erwacht in ihrem Inneren eine Stimme – absolut ehrlich, doch stets annehmend, verstehend und liebevoll.

Die Leser folgen in „Mein ist die Liebe“ von Christa Eckert einer ganz besonderen Selbstfindungsgeschichte. Sie beobachten, wie Carla erkennt, dass sie selbst ihr Leben durch ihr eigenes Denken stark beeinflusst und nicht immer anderen die Schuld in die Schuhe schieben kann. Ein leidenschaftlicher Flirt verwandelt ihr Spiel bald in etwas Ernstes: Carla begegnet ihrem alten Verletztsein und dem traumatisierten Kind in sich selbst. Die Partnersuche verwandelt sich in eine erfolgreiche Selbstfindung, welche die Leser zum Nachdenken anregt und zeigt, warum man immer erst einmal mit sich selbst zurechtkommen muss, bevor man sich auf eine Beziehung einlässt.

„Mein ist die Liebe“ von Christa Eckert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6621-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr erfahren: tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt