Archive for Februar, 2019

Eine ungewöhnliche Heldin kämpft in Markus Schwenks Kinderbuch „Banana-Betty“ für die Rechte von Kindern.

BildBanana-Betty aus Markus Schwenks Kinderbuch für kleine Leser im Alter von 4-8 Jahren lebt mitten im tiefsten afrikanischen Urwald. Sie ist eine Banane mit kleinen Füßchen und Händen, und erlebt spannende Abenteuer. Sie ist die Freundin aller Kinder und wird auch schnell zu einem geliebten Charakter für die jungen Leser. Ihre Finger sind kleine Mini-Bananen, die gegessen werden können, aber glücklicherweise sofort wieder nachwachsen. Betty kämpft zudem für die Rechte der Kinder und gegen alle Widrigkeiten im Dschungel-Alltag.

Das farbenfrohe, abenteuerliche Kinderbuch „Banana-Betty“ von Markus Schwenk widmet sich Themen, die für die meisten Kinder eine wichtige Rolle spielen: Spaß, Freundschaft und Abenteuer. Die Handlung regt die Kinder jedoch auch zum Nachdenken an und gibt ihnen viel Wissen über das Leben in anderen Ländern mit.

„Banana-Betty“ von Markus Schwenk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2466-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Christiane Gräfin Bernadotte teilt in „Der reservierte Kaiserwalzer“ ihre Erinnerung an eine verbotene Romanze mit einem Prinzen.

BildPrinzen, Prinzessinnen, Grafen, Barone, Könige und andere Adlige sind oft beliebte Charaktere in Liebesromanen und Filmen. Hochglanzmagazine sind auch voller Geschichten um die Schönen und Reichen. Doch wie sieht eine Liebesgeschichte mit einem Prinzen im wirklichen Leben abseits vom Scheinwerferlicht tatsächlich aus? Christiane Gräfin Bernadotte teilt in ihrem autobiografischen Buch „Der reservierte Kaiserwalzer“ eine dramatische, wahre Geschichte. Sie lernte durch Graf Jan Bernadotte, Prinz von Schweden, den Prinzen Sigmund von Preußen, Urenkel des letzten Deutschen Kaisers, auf der Insel Mainau kennen. Später sind beide verlobt und erwarten ein gemeinsames Kind. Doch die Hochzeit wird nach uralten Gesetzen über Krone, Erbe und Titel verboten. Und sie dürfen sich nicht mehr sehen. Wie geht es weiter mit der dramatischen königlichen Liebe?

Die Leser erfahren in „Der reservierte Kaiserwalzer“ von Christiane Gräfin Bernadotte, dass sie die Story auch ein Happy End hatte, denn die Gräfin ist heute Mutter einer hübschen Prinzessin und mit Graf Jan Bernadotte verheiratet. Ihr Buch ist eine aufklärende Reise „hinter die Kulissen“ des wirklichen Lebens in königlichen Schlössern und der adligen Welt mit all ihren Intrigen, Licht und Schattenseiten. Gleichzeitig ist es eine authentische Geschichte, die Menschen Mut macht und aufzeigt, wie man auch in schweren Zeiten Hoffnung schöpfen kann. Die spannende Adelsgeschichte ist ein Plädoyer für Gerechtigkeit, Liebe und Toleranz und zeigt, dass es sich lohnt, für die wahre Liebe zu kämpfen. Die Erzählung voller Romantik, gebrochenen Herzen, Hoffnung und neuen Möglichkeiten hat aus diesen Gründen auch einiges Filmpotenzial!

„Der reservierte Kaiserwalzer“ von Christiane Gräfin Bernadotte ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8081-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Eines der besten Fotobücher 2018“

BildDie renommierte US-Kunstzeitschrift „Art in America“ hat den Fotoband „Janice Guy“ als eines der besten Fotobücher 2018 ausgezeichnet. Das freut auch die Mitarbeiter der Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH, denn der 72-seitige Bildband wurde von den Kunstdruckexperten von Cantz mit einem speziell von Cantz für den Druck von Fotos entwickelten Verfahren gedruckt. „Künstler und Kunstschaffende in den USA schätzen unser Know-how. So eine Auszeichnung bestätigt auch uns in unserer Arbeit und macht uns sehr stolz“, sagt Heinz Wurzel, Inhaber der Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Esslingen, zu der auch die Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH gehört.

Für die Auswahl der besten Fotobücher hat Art in America Ende 2018 zahlreiche Experten in die Jury berufen: Lucy McKeon, Mitherausgeberin des New Yorker Reviews der New Yorker NYR Daily, Leah Ollman, Kunstkritikerin der Art in America, Kristen Lubben, Geschäftsführer der Magnum Foundation sowie die Künstler Paul Mpagi Sepuya und Carmen Winant, die beide in der diesjährigen Ausgabe von New Photography im Museum of Modern Art in New York vertreten waren.

Beim prämierten Fotoband handelt es sich um die erste Monografie über die in Großbritannien geborene Fotografin Janice Guy (geb. 1953). Sie wurde bekannt für ihre radikalen fotografischen Selbstporträts, die sie während ihres Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf gemacht hat.
Juror Paul Mpagi Sepuya schreibt darüber: „Meine andere Entdeckung waren die wunderbaren Selbstporträts, die Janice Guy in den späten 70ern als Studentin gemacht hatte und nun zum ersten Mal in Buchform gesammelt wurde. Ich kenne Janice schon lange als Gründerin der Murray Guy Galerie, aber ich hatte keine Ahnung, dass sie einmal Fotografie praktizierte. Sie benutzte einen Spiegel in ihrer Arbeit, eine Technik, die ich auch benutze. Und solche Dinge erinnern mich daran, dass es in der Kunst nichts „Neues“ gibt. Wir sind immer da, wo jemand anderes aufgehört hat …“

Die atemberaubenden Selbstporträts wurden von den Druckexperten von Cantz perfekt in Szene gesetzt. Das Buch wurde im speziellen Cantz’schen Triplexverfahren gedruckt. Darunter bezeichnet der Drucker ein Dreitonbild, das sich aus Schwarz und zwei weiteren Grautönen zusammensetzt. Die Verwendung der Farben setzt Kenntnis und Expertise beim Mischen der Farbe voraus. „Die Bildwirkung wird durch dieses Druckverfahren verstärkt, der Kontrast erhöht, Mitteltöne und Lichter hervorgehoben. Vergleicht man einen klassischen Schwarz-Weiß-Druck mit einem echten Duplex- oder Triplexdruck, ist der Unterschied deutlich sichtbar. Für den Duplex- oder Triplexdruck müssen die Druckdaten speziell farbsepariert werden“, erklärt Bernd Barde von der Edition Cantz.

Übrigens: Janice Guy beendete bereits Mitte der 80er Jahre ihre Fotokarriere. Sie wurde Direktorin der Galerie Lia Rumma in Neapel (Italien). Anfang der 1990er Jahre zog sie nach New York, wo sie ihre eigene Galerie eröffnete. Bis März 2017 war sie Mitinhaberin der Galerie Murray Guy.

Das Buch „Janice Guy“ ist im Oktober 2018 erschienen. Sprache: Englisch. ISBN-10: 0692057536 und ISBN-13: 978-0692057537.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wurzel Mediengruppe
Herr Heinz Wurzel
Dieselstraße 50
73734 Esslingen
Deutschland

fon ..: 0711 4405-0
web ..: http://www.w-mg.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH ist ein Unternehmen der Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Esslingen. Die Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Esslingen deckt nahezu alle Sparten des Druck- und Mediengewerbes ab. 12 Firmen an 6 Standorten mit insgesamt 365 Mitarbeitern entwickeln und realisieren maßgeschneiderte Produkte in Print und Digital – vom Druck über Fotografie, 3D-Animation bis hin zur mobilen App. Damit bietet die Wurzel Mediengruppe ihren Kunden vernetzte Lösungen für die multioptionale Mediennutzung, die das Verbraucherverhalten heute prägt. Die Unternehmen der Gruppe gehören zu den führenden Anbietern in ihrem jeweiligen Bereich, ihre Produkte und Dienstleistungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Wurzel Mediengruppe erwirtschaftet einen Umsatz von 50 Mio. Euro.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Helmut Treubel sucht in „Wenn du dich suchst, wirst du mich nicht finden“ nach Antworten auf existenzielle Fragen.

BildDas Buch „Wenn du dich suchst, wirst du mich nicht finden“ präsentiert sich in Form eines Tagesbuches, in dem der Autor ein Selbstgespräch führt. Schonungslos ehrlich ist er auf der Suche nach Antworten, die auch viele andere Menschen suchen. Es geht dabei um die Fragen: Warum sind wir hier? Was sind wir? Auf der Suche nach Antwort irrt er, hinterfragt und spiegelt Meinungen und Wahrnehmungen seines Lebens. Er erkennt: Es gibt mehr als eine Wahrheit. Auch, wenn es weh tut. Er erkennt langsam, aber sicher, dass seine Wahrheit nicht die einzige ist und es auf jede Frage unterschiedliche Antworten gibt.

Die Leser tauchen in „Wenn du dich suchst, wirst du mich nicht finden“ zusammen mit Helmut Treubel in die Tiefen seines Innenlebens ein. Sie nehmen daran teil, wie er sich mit den dunklen Flecken seiner Seele, Wunden und Rissen, die nur behutsam gefüllt werden können, auseinandersetzt. Es geht in seinem philosophischen Tagebuch um Liebe, Hass und Verständnis. „Wenn du dich suchst, wirst du mich nicht finden“ macht deutlich, dass sich aus jeder Antwort eine Alternative bilden kann. Es gibt nicht immer ein Schwarz oder Weiß, vielleicht sogar nie, vor allem nicht in den großen Lebensfragen. Treubel will seine Leser dazu ermutigen, ihre eigenen Antworten zu finden und davor keine Angst zu haben.

„Wenn du dich suchst, wirst du mich nicht finden“ von Helmut Treubel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-1643-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

André Lindt bietet mit seinem Architekturbüro André Lindt Architekten in Geilenkirchen die Errichtung von Einfamilienhäusern zum Festpreis mit einer individuellen Planung und Architektur an.

BildEin paar Zahlen vorneweg: Von 2010 bis 2016 sind Wohnimmobilien in den sogenannten „A-Städten“, (Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Frankfurt und Düsseldorf) um 65 Prozent und in den 127 größten Städten Deutschlands um 50 Prozent angestiegen. Und auch in Geilenkirchen, Heinsberg und Co. lassen sich solche Steigerungen beobachten: Laut einer aktuellen Auswertung lagen die Quadratmeterpreise im vergangenen Jahr um durchschnittlich 30 Prozent höher als noch 2013 (abhängig von Lage, Ausstattung etc.).

„Trotzdem wollen sich viele Menschen natürlich den Traum vom eigenen Haus erfüllen – und zwar so individuell wie möglich. Wir hören in der Praxis immer wieder den Wunsch, dass Immobilienkäufer die Architektur mitgestalten wollen, um sich selbst zu verwirklichen. Das ist im Bestand natürlich nur eingeschränkt möglich“, sagt André Lindt von André Lindt Architekten, der mit seinem Büro seit Monaten in Geilenkirchen ansässig ist. Das Büro bietet sämtliche Leistungen in der Realisierung von Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbe- und Investmentobjekten mit gehobenen Ansprüchen an und hat sich besonders bei Einfamilienhäusern auf schlüsselfertiges Bauen zu Festpreisen spezialisiert.

„Wir haben ein Konzept entwickelt, durch das wir in der Lage sind, individuell geplante Einfamilienhäuser mit unseren Partnern zu einem vorher festgelegten Budget zu realisieren. Es gibt also keine bösen Überraschungen für die Bauherren, der zeitliche Horizont ist planbar, und dennoch ist eine freie, unabhängige Architektur möglich, die wir individuell mit dem Bauherren besprechen“, betont André Lindt. Das sei am Markt ein Alleinstellungsmerkmal, denn üblicherweise seien Bauprojekte zum Festpreis an eine standardisierte Architektur gebunden. Das habe einen einfachen Hintergrund: „Bauträger planen diese Projekte in der Regel im Voraus und vermarkten dann die kompletten Pakete. Eine Individualisierung ist dabei weder vorgesehen noch möglich, weil die Planungs- und Bauprozesse darauf nicht abgestimmt sind. In unserem Büro ist es andersherum. Wir entwerfen die Architektur, die dann von unseren Partnern aus Bauwirtschaft und Handwerk umgesetzt wird.“

André Lindt und sein Team setzen bei der Planung aller Objekte auf computergesteuerte 3D-Visualisierungen, mit deren Hilfe Bauherren ihre neue Immobilie digital begehen können. Das schafft von Anfang an eine große Vorstellungskraft für das Einfamilienhaus, das Mehrfamilienhaus oder die neue Gewerbe- beziehungsweise Investmentimmobilie. Dies ist bei ihm seit vielen Jahren Standard, genau wie der Einsatz anderer hochmoderner Hard- und Software. „Diese Digitalisierung in der Architektur hilft uns bei der Visualisierung und der Individualisierung. Unsere Bauherren erhalten einen genauen Einblick in die Immobilie und können bei der dreidimensionalen Besichtigung sogar schon erste Einrichtungsideen entwerfen. Und: Wir können die Planung dann auch schnell neu justieren, wenn sich zum Beispiel herausstellt, dass unsere Idee der Küchenarchitektur nicht zur neuen Wunschküche passt“, sagt der erfahrene Architekt. Sein Motto: „Wir begreifen uns als Partner und Berater der Bauherren bei allen Fragestellungen, die mit der Planung und Durchführung des Bauvorhabens zusammenhängen und die für Kunden wirklich wichtig sind.“

Mit seinen Partnern bei Einfamilienhausprojekten zum Festpreis arbeitet André Lindt schon seit vielen Jahren zusammen, sodass deshalb ein großes Vertrauensverhältnis zu diesen besteht. Dennoch übernehmen der Architekt und seine Mitarbeiter auch die gesamte Baubetreuung auf der Baustelle, sodass für den Bauherrn nichts dem Zufall überlassen wird.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

André Lindt Architekten
Herr Dipl.-Ing. (FH) André Lindt
Lise-Meitner-Straße 2
52511 52511 Geilenkirchen
Deutschland

fon ..: 02451 9122700
web ..: http://www.lindt-architekt.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über André Lindt Architekten

Das Architekturbüro André Lindt mit Sitz in Geilenkirchen wird von Diplom-Ingenieur (FH) André Lindt geführt. Seit 2011 steht das Architekturbüro André Lindt insbesondere für die Planung und Realisierung von Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbeobjekten mit gehobenen Ansprüchen. Der Fokus von André Lindt und seinem Team, zu dem eine Projektleiterin, ein Betriebswirt und Bauzeichner gehören, liegt unter dem Motto „Ankommen“ auf der ganzheitlichen Begleitung von Bauherren bei sämtlichen Anliegen rund um das Bauprojekt. Vom ersten Gespräch bis zur schlüsselfertigen Übergabe steht André Lindt durchweg an der Seite seiner Kunden und ermöglicht auch eine digitale Begehung des Objektes mit Hilfe eines modernen 3D-Programmes, das der Architekt bereits seit Langem einsetzt – und das in wenigen Jahren Standard sein wird. Das Architekturbüro André Lindt arbeitet mit Bauunternehmen und Handwerksbetrieben zusammen, um alle Kundenwünsche in einem überschaubaren Zeitfenster zum Festpreis zu realisieren. Dabei steht die Kreativität jederzeit im Fokus: André Lindt arbeitet nicht mit Konzepten aus der Schublade. Im ständigen Austausch mit den Bauherren konkretisiert das Team um den Architekten dabei alle Wünsche und Bedürfnisse in individuellen Konzepten – unter Berücksichtigung jedweder externen Vorgaben. Ebenso arbeitet André Lindt mit Projektentwicklern und Immobilieninvestoren zusammen und realisiert deutschlandweit auch komplexe Objekte für Vermietung und Vermarktung. Weitere Informationen unter www.lindt-architekt.de

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 01705200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Team vom Theater am Marientor freut sich heute die Besetzung für „Jesus Christ Superstar – The Rockmusical in Concert“ von 12. – 22. April bekanntgeben zu können, die wahrlich als „Starbesetzung

Immer wenn die Produktion eines großen Musicals bekanntgegeben wird, ist der spannendste Teil im Anschluss das Warten auf die Bekanntgabe der Besetzung. In den diversen Fan Foren wird spekuliert und am Ende kommt immer alles anders.

Patrick Stanke wird unser Jesus Christ Superstar! Seine Vita ist gespickt mit großen Rollen wie den Titelpartien in MOZART, Jekyll & Hyde und Die Schöne und das Biest. Zuletzt stand er im Musical Tarzan als Kerchak in Oberhausen und in Les Miserables bei den Freilichtspielen in Tecklenburg in der Rolle des Jean Valjean auf der Bühne.

Die Rolle der Maria Magdalena übernimmt Dionne Wudu. Sie war in Sister Act als Deloris van Carter und zuletzt als Maria Magdalena am Staatstheater am Gärtnerplatz München zu sehen. Viele Zuschauer kennen sie auch als Moderatorin der Pro7 Sendung Galileo weltweit.
Judas Iskariot wird von Andrea Matthias Pagani dargestellt und ist den Zuschauern aus Hairspray, Sunset Boulevard und Titanic bekannt.

Der bekannte TV-Entertainer (Blond am Freitag und Kaffeeklatsch) und Schauspieler Ralph Morgenstern wird den von Andrew Lloyd Webber als schrägen Despoten gezeichneten König Herodes darstellen. Morgenstern ist das Genre Musical nicht fremd, er stand schon in Disneys Glöckner von Notre Dame und als Edna in Hairspray auf der Bühne.

Csaba Markovits von der Wiener Staatsoper übernimmt die Rolle des Kaiaphas.
In weiteren Rollen sind Christian Peter Hauser, der den Musicalfans der Region als Tony der Produktion Body Guard in Erinnerung ist, als Pontius Pilatus, sowie Mathias Schiemann als Annas, Georg M. Leskovich als Petrus und Ben Ivo als Simon zu sehen.
Das 13-Mann Orchester, unter der Leitung von Inga Hilsberg, setzt sich aus Musikern der Kölner Symphoniker zusammen, die auch die Helene Fischer Show begleiten.
Für gutes Licht sorgt Michael Grundner (Jose Carreras Welttournee, Wahnsinn!), das Bühnenbild kommt von Helmut Mühlbacher (Schauspielhaus Salzburg).

Katja Thost-Hauser zeichnet für die in englischer Originalfassung präsentierte, konzertante Inszenierung als Regisseurin verantwortlich. „Ich glaube an die Magie des Theaters“ ist ihr Motto.
Die gebürtige Wienerin war unter anderem am Theater in der Josefstadt, am Raimundtheater, am Theater Koblenz und bei den Sommerfestspielen in Bad Segeberg, engagiert. Sie spielte und inszenierte außerdem 2 Jahre in Winnipeg/Kanada. Ihr Repertoire umfasst unzählige Hauptrollen und sie inszenierte über 100 Theaterstücke. Seit 2015 ist sie die Intendantin der Freilichtspiele Seelbach, für die sie seit deren Gründung 2004 als Regisseurin und Autorin tätig ist.
Als Autorin schrieb sie unter anderem „Linas Welt“, ein Kindermusical, das 2016 von den Vereinigten Bühnen Wien (VBW) im Raimundtheater in Wien uraufgeführt wurde.

Die Crew des Theaters am Marientor freut sich auf die Zusammenarbeit mit diesem großartigen Team. Karten unter www.theater-am-marientor.de, allen bekannten Vorverkaufsstellen und den WAZ LeserLäden.

Ihre AUTARK Entertainment Group AG

AUTARK Entertainment Group AG
CEO Stefan Kühn
Friedrich-Ebert- Straße 51
47179 Duisburg

www.autark-entertainment.com
www.theater-am-marientor.de
www.rhein-main-theater.de

E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Telefon: 0800 5 800 300

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Duisburg
Registernummer: 30071

Mehr Informationen: https://autark-entertainment.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AUTARK Entertainment Group AG
Herr Stefan Kühn
Friedrich-Ebert-Straße 51
47179 Duisburg
Deutschland

fon ..: 0800 5 800 300
web ..: https://autark-entertainment.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über die AUTARK Entertainment Group AG

Die AUTARK Entertainment Group AG ist eine Managementgesellschaft für Entertainment Projekte, die Produktion neuer Shows, die Koordination der Programmgestaltung, den Betrieb von Veranstaltungsstätten sowie die Vermarktung und das Ticketing für ihre Häuser. Die AUTARK Entertainment Group AG sieht sich als Unterhaltungsmanager, der mit innovativen Ideen unter Einbindung und Nutzung moderner, zukunftsorientierter Konzeptionen und künstlerischen Interpretationen, „the new art of entertainment“ mitgestaltet.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

AUTARK Entertainment Group AG
Herr Media Presse
Friedrich-Ebert-Straße 51
47179 Duisburg

fon ..: 0800 5 800 300
web ..: https://autark-entertainment.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg“

BildBerlin, 15.02.2019 – ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg“. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten.

„Seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1992 möchten wir nicht nur für unsere Kunden Mehrwert schaffen, sondern auch für unsere Mitarbeiter“! „Auch, wenn man ein Gespür für Mitarbeiterzufriedenheit entwickelt, gibt es manchmal Zweifel. Die Auszeichnung von Great Place to Work® bestätigt nun unseren Weg und Mühen seit knapp drei Jahrzehnten und macht stolz.“

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden von ISOGON zu zentralen Arbeitsplatzthemen – zum Beispiel Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Auch die Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen wurden bewertet. Demnach würden 97% Prozent der Mitarbeiter ISOGON als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Der Länderwettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg“ fand bereits zum siebten Mal statt. Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an den Befragungen zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ISOGON Fenstersysteme GmbH
Herr Efe Tiglioglu
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/682920
web ..: https://www.isogon.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

DAS UNTERNEHMEN
Seit Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1992 sind wir bestrebt, unseren Kunden ein wettbewerbsfähiges Produkt anzubieten, dessen Funktionalität, Design und Qualität den Anspruch „MADE IN GERMANY“ erfüllt.

Wir produzieren in eigenen Produktionsräumen und auf modernsten Maschinen anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Fenster und Türen aus Kunststoff und Aluminium, die alle Vorteile von innovativen, langlebigen, wartungsarmen, modernen und formvollendeten Bauelementen in sich vereinen.

Unser Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von individuellen Fenstern, Türen, Insektenschutzsystemen, Lüftungssystemen sowie Fassaden- und Rollladenkonstruktionen.

Pressekontakt:

ISOGON Fenstersysteme GmbH
Herr Efe Tiglioglu
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin

fon ..: 030/682920
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt