Archive for Mai, 2019

Mit Präzision, Wissen und Genuss das Leistungspotenzial besser nutzen
fooducation mit neuem Konzept wieder online

BildHinter der Marke fooducation steht die Diplom-Oecotrophologin Julia Zichner, die inzwischen 15 Jahre Berufserfahrung in freiberuflicher Tätigkeit mitbringt.

Julia Zichner zeigt Sportlern und Gesundheitsbewussten, wie sie sich bestmöglich mit Nährstoffen versorgen. Fundierte Analysen plus Fachwissen und Erfahrung sind dabei der individuelle Schlüssel zum Ziel. (Siehe auch Sporternährung)

Die Angebote von fooducation gliedern sich in zwei größere Rubriken. Einerseits geht es um Fachwissen in Wort (Vorträge, Workshops, Seminare) und Schrift (Fachtexte, Blogbeiträge), welche der jeweiligen Zielgruppe verständlich und stets mit einer Prise Humor serviert wird.
Der zweite Teil der Angebote umfasst maßgeschneiderte Lösungen, sozusagen individuelle Masterpläne. Denn jeder Kunde verfolgt sein individuelles Ziel. Julia Zichners Aufgabe besteht darin, eine kluge Strategie zu entwickeln, damit genau dieses Ziel erreicht werden kann. Dies funktioniert nur auf Basis einer fundierten Analyse von Essverhalten und Körperzusammensetzung.

Regionale Flexibilität zeichnet fooducation aus. Dank vielfältiger Kommunikationsmöglichkeiten sind Wohn- und Standort nebensächlich. Alle Angebote sind ortsunabhängig buchbar und werden garantiert von Julia Zichner ausgeführt. Weiterhin steht fooducation nicht für die klassische Praxis für Ernährungsberatung und -therapie mit entsprechenden Räumlichkeiten, wo alle Angebote umgesetzt werden. Das heißt, die Angebote finden im Regelfall in den Räumlichkeiten der Kunden statt. Dank transportfähiger Messgeräte kann beispielsweise auch die Körperanalyse mobil durchgeführt werden. Der Vorteil liegt gerade für Sportvereine und Unternehmen auf der Hand: Mitglieder und Mitarbeiter kommen in den Genuss kurzer Wege und sparen somit wertvolle Zeit.

Transparenz und faire Preise gehören zum Selbstverständnis. Auf vorgefertigte Paketpreise wird bewusst verzichtet, stattdessen erhält jeder Interessent sein individuelles, unverbindliches Angebot nach einem ersten Gespräch. Denn die Kunden erwarten prägnante Analysen, kreative und auf sie zugeschnittene Lösungen plus auf den Punkt gebrachte Informationen. Dabei spielen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse eine entscheidende Rolle.

Egal, ob Freizeit- oder Leistungssportler, Sportverein oder Unternehmen: Dank Zusatz-Zertifizierung zur Ernährungsberaterin VDOE ist Die Bezuschussung der präventiven und therapeutischen Leistungen durch die gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich möglich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dipl. oec. troph. Julia Zichner fooducation.de
Frau Julia Zichner
Hauptstraße 33
01471 Radeburg
Deutschland

fon ..: 0174388 5771
web ..: https://www.fooducation.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit Präzision, Wissen und Genuss das Leistungspotenzial besser nutzen. Julia Zichner zeigt Sportlern und Gesundheitsbewussten, wie sie sich bestmöglich mit Nährstoffen versorgen. Fundierte Analysen plus Fachwissen und Erfahrung sind der individuelle Schlüssel zum Ziel.

Pressekontakt:

PR Andreas Fiedler
Herr Andreas Fiedler
Am Sonnenhang 70
01705 Freital

fon ..: 015253709228
web ..: https://andreasfiedler.blogspot.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wie Sie Verkäufer machen

BildAadorf im Mai 2019 – Der Erfolgskurs von der Umberto Saxer Training AG hält weiter an. Auch mit dem neuen Angebot werden wieder Massstäbe gesetzt und die Kunden sind begeistert. Die Innovation von Umberto Saxer Training AG kommt der Nachfrage entgegen und der Markt wird, das bestätigen Branchenkenner, durch das Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ von Umberto Saxer nachhaltig beeinflusst. Das Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ ist innovative Pflichtlektüre für jeden Unternehmer oder Verkaufsleiter! Es gibt kaum etwas, das so viel Frust und Kosten verursacht, wie erfolglose Verkäufer. Das Hörbuch ist direkt auf Verkäufer zugeschnitten und enthält nachvollziehbare und leicht anwendbare
Techniken aus allen Segmenten der Verkaufskybernetik und die kybernetischen
Kundenergründung. Mehr über das innovative Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ von Umberto Saxer jetzt im Internet unter: https://verkaufskybernetik.com/shop/wie-sie-verkaeufer-machen-download/

Intensiv wurde an dem neuen Projekt von der Umberto Saxer Training AG gearbeitet. Jetzt wurde das neue Angebot vorgestellt: das Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“. Aus dem Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ erfahren die Leser, wie Sie zügig einen hohen Wissensstand im Bereich „Verkaufskybernetik“ erreichen und die Möglichkeit bekommen, sich professionell im Verkauf weiterzubilden. Im Hörbuch erhalten die Leser eine
Anleitung, wie die Verkäufer nach dieser Methode überduchschnittliche Umsätze
erzielen. Im Hörbuch wird der Verkauf von A – Z als Kreislauf dargestellt.
Die Kunden lernen die modernsten Techniken und Strategien für den Verkauf einzusetzen. Mehr Info: https://verkaufskybernetik.com/shop/wie-sie-verkaeufer-machen-download/

Im Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ erhalten die Leser eine schrittweise Anleitung, wie sie vorgehen können, vom ersten Kontakt eines neuen Verkäufers bis zum Ende der Einarbeitungszeit. Die Verkäufer können nach dieser Methode in kürzester Zeit überduchschnittliche Umsätze erzielen. Die ersten Reaktionen sind repräsentativ, und das Hörbuch „Wie Sie Verkäufer machen“ tritt seinen Siegeszug an. Umberto Saxer, der Inhaber sagte zu diesem Thema: „Unser praxisorientierter Ansatz schafft für Sie die optimale Grundlage das Gelernte zügig in ihre Praxis umzusetzen. Wir von der Umberto Saxer Training haben jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und können unseren Kunden helfen.“

Die Verkaufskybernetik®-Produkte der Umberto Saxer Training AG behaupten
sich im Markt. Und das nach Meinung vieler Experten selbstverständlich zu
Recht. Heute zählt die Umberto Saxer Training AG mit der Verkaufskybernetik® zu
einem der führenden Anbieter von Verkaufstrainings und ist mit seinen trendigen
Dienstleistungen bei Kunden und Geschäftspartnern gleichermassen beliebt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Umberto Saxer Training AG
Herr Dirk Reuter
Wittenwilerstrasse 39
8355 Aadorf
Schweiz

fon ..: +41 (0)41 368 01 88
fax ..: +41 52 368 01 89
web ..: https://verkaufskybernetik.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Umberto Saxer ist Gründer der Verkaufs-Kybernetik. Er ist seit mehr als 20 Jahren Top-Verkäufer, Verkaufs-Leiter und Top-Verkaufs-Trainer mit Umsatz-Rekorden. In seinen Trainings lernen Sie Techniken, die ihm und vielen anderen Verkäufern den Verkauf enorm vereinfacht und zu Umsatz-Rekorden verholfen haben. Mittlerweile gilt er als der Trainer, welcher im deutschsprachigen Raum den Ton angibt.

Pressekontakt:

Umberto Saxer Training AG
Herr Dirk Reuter
Wittenwilerstrasse 39
8355 Aadorf

fon ..: +41 (0)41 368 01 88
web ..: https://verkaufskybernetik.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit E.L.F. plus präsentiert Caparol den neuesten Stand der Technik

BildGesundheit gilt als höchstes Gut. Deshalb sollte man sie aktiv fördern. Neben ausreichend Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung kommt hierbei dem gesunden Wohnen entscheidende Bedeutung zu. Wer Wert auf gesundes Wohnen legt, setzt bei Neuanstrich und Renovierung auf die „E.L.F. plus“-Technologie, also Farben, die frei von Konservierungsmitteln, emissionsminimiert sowie lösemittelfrei sind.

„Heutzutage verbringt der Mensch bis zu 90 Prozent seiner Lebenszeit in Gebäuden“, weiß Caparol-Produktmanager Rudolf Kolb. „Je mehr Stunden wir daheim oder im Büro verbringen, desto wichtiger wird es, ein gesundes Raumklima bei Bau- oder Renovierungsprojekten zu bedenken. Denn Beschwerden wie allergische Reaktionen oder chronische Müdigkeit können durch Ausdünstungen oder Schimmel in den eigenen vier Wänden ausgelöst werden. Deshalb müssen eingebaute Baustoffe schadstofffrei sein“, betont Kolb.

So hat Caparol bereits vor mehr als 30 Jahren die erste E.L.F.-Farbe auf den Markt gebracht und damit ein Zeichen für die gesamte Branche gesetzt. Das Kürzel steht für „emissionsminimiert und lösemittelfrei“ und kennzeichnet jene Innenfarben, die frei von Lösemitteln und Weichmachern sind. 2001 führte das Unternehmen Caparol Sensitiv in den deutschen Farbenmarkt ein, die weltweit erste emissionsminimierte, lösemittel- und zudem konservierungsmittelfreie Innenwandfarbe. „Das geschah mit großem Aufwand“, erinnert sich Kolb, in einer Zeit, in der ein gesteigertes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein und damit die Akzeptanz solcher Produkte noch nicht im Trend lag: „Die marktseitige Nachfrage war damals gering, die Herstellungskosten hoch.“ Doch das hielt die Caparol-Experten nicht davon ab, diesen Weg weiter zu gehen. Entstanden ist eine neue Qualitätsstufe an konservierungsmittelfreien Dispersions-Innenwandfarben, die durch Verwendung einer speziellen Rohstoffkombination bisherige E.L.F.-Farben in ihrem Anspruch nochmals übertreffen.

Zwar bereiten die in den herkömmlichen Farben verwendeten Konservierungsmittel gesunden Menschen im Allgemeinen keine Probleme. „Diesbezüglich sensibilisierten Personen, dessen Anzahl von Jahr zu Jahr steigt, können jedoch auf die Inhaltsstoffe mit allergischen Symptomen reagieren“, nennt Kolb ein wichtiges Motiv für die Forschung. Zudem gibt es immer mehr Menschen, die auf ihre Gesundheit achten und Konservierungsmittel in allen Lebensbereichen vermeiden möchten. Beispiel: Essen, Kosmetika und eben auch Wandfarbe. Wichtig auch für sensible Wohnbereiche wie z.B. Kinderzimmer, Schlafzimmer, etc.

So bietet Deutschlands größter Baufarbenhersteller ein stetig wachsendes Programm konservierungsmittelfreier Innenfarben, Grundierungen und Putze an. Inzwischen ist mit Produkten von Caparol ein komplett konservierungsmittelfreier Beschichtungsaufbau, vom Mauerwerk bis hin zum Endanstrich, möglich.

Für die Forschung und Entwicklung lag die besondere Herausforderung darin, Produkte, die sich seit vielen Jahren bewährt haben, auf konservierungsmittelfrei umzustellen und dabei die bisherigen positiven Eigenschaften beizubehalten bzw. zu noch verbessern. Bei der Entwicklung durften keine Kompromisse eingegangen werden. „Die fortschrittliche neue und patentierte Technologie macht es möglich, die Haltbarkeit der Produkte auch ohne Konservierungsstoffe zu gewährleisten. Die Lagerstabilität der Farben ist voll umfänglich gegeben und steht der einer herkömmlich konservierten Farbe in nichts nach“, freut sich Kolb.

Für Allergiker geeignet

Beim Thema gesundes Wohnen darf ein besonderer Klassiker von Caparol nicht unerwähnt bleiben. Die Sylitol Bio-Innenfarbe ist eine der beliebtesten und meist angewendeten Dispersions-Silikatfarben in Deutschland. Die besondere Zusammensetzung der Farbe aus vorwiegend natürlichen mineralischen Inhaltsstoffen bewirkt eine extrem hohe Wasserdampfdurchlässigkeit. Feuchtehaushalt der Raumluft kann dadurch positiv beeinflusst werden. Die natürliche Alkalität der Sylitol-Bio-Innenfarbe behindert zudem das Wachstum von Schimmelpilzen und Bakterien auf Oberflächen. Dadurch bietet die Verwendung von Sylitol Bio-Innenfarbe eine effektive und gesundheitlich unbedenkliche Methode zur Gestaltung eines Wohnraumes. Zudem verzichtet Sylitol Bio-Innenfarbe auf Konservierungsmittel, gesundheitsschädliche Emissionen sowie Weichmacher und Lösemittel und ist dadurch für Allergiker geeignet!

Sylitol Bio-Innenfarbe trägt auch das Allergiker Siegel „Für Allergiker geeignet“ (TÜV Nord). Der völlige Verzicht auf Konservierungsmittel vermindert nicht nur die Schadstoffbelastung in Wohnräumen, sondern bietet auch sensiblen Personen, insbesondere Allergikern, enorme Sicherheit beim Aufenthalt in renovierten Gebäuden. So erfüllen die schadstofffreien Innenfarben bereits heute die raumhygienischen Anforderungen von morgen. Bei der Innenfarbe Indeko-plus wird die Allergiker Eignung sogar durch den TÜV Nord bestätigt. Auch die jüngste Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Haut- und Allergiekrankheiten spricht für sich: Seit Januar 2019 dürfen die Indeko-plus-Produkte mit deren Siegel gekennzeichnet werden. Für den Handwerker bedeutet das zufriedene Kunden und ein geringeres Reklamationsrisiko im Hinblick auf gesundheitliche Beschwerden der Raumnutzer nach Renovierungsarbeiten. Alle konservierungsmittelfreien Innenfarben von Caparol sind durch das blaue „E.L.F plus“-Logo gekennzeichnet.

Weitere Informationen:

Sylitol Bio-Innenfarbe: https://www.caparol.de/produkte/farben/innenfarben/mineralfarben/sylitolR-bio-innenfarbe.html

Indeko-plus: https://www.caparol.de/produkte/farben/innenfarben/nassabriebklasse-1-stumpfmatt-scheuerbestaendig/indeko-plus.html

Über das Unternehmen: DAW SE, Ober-Ramstadt

Die DAW-Firmengruppe ist in Deutschland, Österreich, der Türkei und in Weißrussland Marktführer auf dem Gebiet der Bautenanstrichmittel. In Europa befindet sich das Unternehmen bei Baufarben nach großen internationalen Konzernen auf Platz drei. Mit rund 5.600 Mitarbeitern im In- und Ausland (ohne Beteiligungen) und einem Umsatz von jährlich rund 1,3 Mrd. Euro ist die DAW Europas größter Baufarben-Hersteller in privater Hand. Zur Firmengruppe gehören u. a. Caparol (Farben, Lacke, Lasuren, Wärmedämm-Verbundsysteme) und Alpina (Marke für den Heimwerker). Das bekannteste Produkt ist Alpinaweiß – Europas meistgekaufte Innenfarbe.

Im Mai 2012 gewann die DAW den n-tv-Mittelstandspreis „Hidden Champion“ in der Kategorie Nachhaltigkeit und wurde 2015 von der Verbraucher-Initiative als nachhaltiges Unternehmen mit der Gold-Medaille ausgezeichnet. 2017 und 2018 erhielt das Unternehmen von FOCUS Business und der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu die Auszeichnung „Top Arbeitgeber“. Das Nachhaltigkeitsmanagement der DAW wurde mit einer Platzierung unter den Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 ausgezeichnet.
www.caparol.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Caparol Farben Lacke Bautenschutz
Herr Dr. Franz Dörner
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Deutschland

fon ..: +49-6154/71-71097
web ..: http://www.daw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Caparol Farben Lacke Bautenschutz
Herr Dr. Franz Dörner
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt

fon ..: +49-6154/71-71097
web ..: http://www.daw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Oliver Grudkes greiser Protagonist blickt in „Fliederblüten im Juli“ auf eine Liebesaffäre zurück, von der bisher niemand etwas wusste.

BildAm Ende seines Lebens blickt der greise Philip Klaar im Jahr 2046 zurück auf seine Liebesaffäre, von der er niemandem je erzählt hat. Es war eine Affäre, die sein ganzes Leben verändert hat und eigentlich nicht möglich war. Es begann alles in dem heißen und trockenen Sommer des Jahres 2003 und seit dieser Zeit besucht der nun alte Mann mindestens einmal im Monat ein Schloss mit einem besonderen Fliederbaum, mit dem seine Erinnerungen eng verbunden sind. Als er nicht mehr selbst fahren kann, bittet er seinen Sohn, ihm bei dem Ausflug zu helfen. Bisher hielt der alte Mann seine Gründe für diesen Besuch geheim, doch nun öffnet er sein Herz und lässt die Leser an einer Geschichte der besonderen Art teilhaben.

Die Leser reisen in „Fliederblüten im Juli“ von Oliver Grudke mit dem greisen Protagonisten in seine Vergangenheit und treffen dort auf ihn als jungen Man, der Probleme mit seinen Finanzen hat. Die Geldnöte treten jedoch bald in den Hintergrund, als er einen besonderen Charakter kennenlernt. Es ist eine sanfte, aber dennoch spannende Geschichte, welche die Leser für eine Weile ablenkt und zum Träumen einlädt.

„Fliederblüten im Juli“ von Oliver Grudke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5511-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt in Wolfram Winklers „Die Kunst Kunst zu rauben“ nach einem Kunst-Diebstahl in der Wüstenmetropole.

BildDie Metropole Marrakesch wird zum Schauplatz eines dramatischen Abenteuers. Ein heillos miteinander zerstrittenes Ermittler-Paar muss nach dem gelungenen, cleveren Diebstahl von Meisterwerken von Rembrandt Harmenszoon van Rijn und Jan Vermeer ausreichend miteinander zurecht kommen, um den Fall zu lösen. Sie gehen auf die Jagd nach den Dieben und suchen dabei eine Reihe von Informanten auf. Allerdings gibt es da ein ziemliches Problem: Alle dieser Informanten werden, kurz vor dem Besuch der Ermittler, ermordet. Leider können Tote keine Informationen weiter geben und die Täter sind sich sicher, ihre Spuren gut genug verwischt zu haben. Die Ermittler geben aber natürlich nicht auf.

Das zerstrittene Paar kommt trotz aller Probleme in „Die Kunst Kunst zu rauben“ von Wolfram Winkler der Wahrheit langsam aber sicher auf die Spur. Aus diesem Grund werden sie schließlich selbst zu Gejagten und ihre Suche in der pulsierenden Wüstenmetropole wird zu einem lebensgefährlichen Wettlauf gegen die Zeit. Die Leser werden diesem Wettlauf mit angehaltenem Atem folgen und nebenbei auch ein wenig über Marrakesch lernen. Der Roman ist die ideale Urlaubslektüre für Krimi-Fans!

„Die Kunst Kunst zu rauben“ von Wolfram Winkler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7289-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Rosemarie Leineweber richtet den Blick in „Langobarden einst in Zethlingen“ auf das lokale Geschehen vom 2. bis in das 4. Jahrhundert n. Chr.

BildZethlingen befindet sich im nördlichsten Teil Sachsen-Anhalts, der Altmark. Ausgrabungen sind dort seit über 200 Jahren ein Bestandteil des Alltags. Es wurden viele interessante Fundstücke ans Tageslicht gebracht, die den Archäologen aufschlussreiche Einblicke in die Geschichte der Region gaben. Die Autorin konzentriert sich auf das Geschehen vom 2. bis in das 4. Jahrhundert n. Chr. Dank der archäologischen und naturwissenschaftlichen Auswertungen weiß man nun recht genau, wie die Stämme des innergermanischen Barbaricums lebten und starben und welche Dinge in ihrem Leben von Bedeutung waren. Die Leser lernen das Gebiet rund um das heutige Altmarkdorf während seiner historischen Blütezeit kennen, als germanische Kolonisten auf der Suche nach neuen Siedlungsgebieten die damals wohl menschenleere Region erreichten und sich dort für mehr als zwei Jahrhunderte niederließen. Die Autorin beschreibt die Siedler, deren Bestattungsstätte und ihre Dörfer, in denen sie die alltäglichen Dinge selbst erzeugten, Vieh hielten und Ackerbau betrieben.

Die Leser lernen in „Langobarden einst in Zethlingen“ von Rosemarie Leineweber mehr über die verschiedenen Generationen und die spezialisierten Metallurgen und Feinschmiede sowie einige wenige ehemalige Hilfstruppler des römischen Heers. Das Buch berichtet über längst vergangene Geschehnisse, die so spannend sind wie mancher Roman. Es geht um eine wachsende Bevölkerung, unzureichende Ressourcen und den Einfall nomadischer Reiter. Wer sich für germanische Stämme und deren Geschichten interessiert, wird dieses Buch lieben und bei der Lektüre viel lernen.

„Langobarden einst in Zethlingen“ von Rosemarie Leineweber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5734-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Themenschwerpunkte sind Distribution, Marketing und Revenue Management für die Hotellerie. Die HSMA Deutschland e.V. bietet ein vielfältiges Programm und setzt dabei auf ein innovatives Eventkonzept.

BildAuf dem Programm des HSMA eDay mit anschließendem Dinner und Party stehen wieder zahlreiche Vorträge und Workshops mit mehr als 40 ausgesuchten Speakern. Dr. Jan Sammeck, Director E-Commerce, Deutsche Hospitality/Steigenberger Hotels AG, Vorsitzender Expertenkreis Distribution, HSMA Deutschland e.V. und Autor des eBooks „Online Marketing for Hotels“ berichtet über die Direktvertriebsstrategie, die Wichtigkeit von Ratenpolitik und warum die Hotellerie Symptome wie Booking.basic oder Sponsored Discounts selbst verschuldet. Zu den weiteren Experten gehören unter anderem Ullrich Kastner, Geschäftsführer und Gründer von myhotelshop mit seinem Vortrag „Google Update – CPC versus Kommissionsmodell und die Konsequenzen für die Hotellerie“ oder der Vortrag „Gemeinheiten in der Online Distribution“ von Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer/Hotelverband Deutschland (IHA).

Neben den Keynotes und Vorträgen verfügt der HSMA eDay über vier weitere Bereiche: Best Practice/Labs mit der Präsentation von konkreten Praxisbeispielen und fachlichen „Deep Dives“ wie beispielsweise zum Thema Bezahlungen (Payment Prozesse), Barcamp Sessions, ein Veranstaltungsformat, welches eine offene Diskussion fördert, Workshops mit starkem Praxisbezug sowie die „Hotel Sprechstunde“, bei der Hoteliers ausgesuchten Experten Fragen stellen können. Insgesamt werden mehr als 30 Fachthemen angeboten.

„Wir erwarten in Hamburg rund 350 Teilnehmer. Davon sind circa 70% Hotelvertreter aus der Ketten-, Gruppen- und Individualhotellerie sowie Hotelkooperationen und Management Unternehmen. Die anderen 30 % der Teilnehmer sind Dienstleister, Vertriebspartner, Berater, Start-ups Vertreter von Hochschulen, der Fachpresse und den Verbänden. Also eine gute Mischung aus interessierten Hoteliers und renommierten Experten aus der Branche. Somit ist der HSMA eDay wieder eine einmalige Plattform, bei der alle Teilnehmer von wertvollem Fachwissen und dem wichtigen, gegenseitigen Austausch profitieren“, so Lea Jordan, Verbandsgeschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V.

Tobias Köhler, Fachvorstand Online Marketing und Distribution/eCommerce der HSMA Deutschland e.V. und Group Director Systems & Commerce bei den Ruby Hotels, fügt hinzu: „Der offene Austausch in den verschiedenen Expertenkreisen der HSMA in den vergangenen Monaten hat gezeigt, dass alle gewinnen, wenn man Erfahrungen und Wissen teilt. Ich freue mich sehr auf das abwechslungsreiche und topaktuelle Programm, das wir aus diesen Erkenntnissen erstellt haben.“

Am 30. Juni 2019 haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich am Vorabend des HSMA eDay am Networking Get-together auf der Dachterrasse des SIDE Design Hotels Hamburg einzufinden. Das Event selbst findet am 1. Juli 2019 im EMPORIO TOWER in Hamburg von 9 bis 18:30 Uhr statt. Ab 19 Uhr beginnt dann am gleichen Abend ein Dinner mit anschließender Party in der Location Historischer Speicherboden, Speicherstadt Hamburg.

Anmeldungen erfolgen über die Website der Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA).

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Lea Jordan
Lossenweg 2
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
web ..: http://www.hsma.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt