Thomas Helgerth entführt die Leser in „Das Buch von T(H)ale“ in eine Welt der Wunder, in der alles surreal und real zugleich ist.

BildDer Autor Thomas Helgerth entführt Sie in seinem ungewöhnlichen Buch „Das Buch von T(H)ale“ mitten in die Geschichte und lässt Sie zum Teil seiner Erzählung werden. Sie fühlen, eingerahmt im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, auf der Suche nach verborgenen Schätzen, das Streben nach Freude, Freiheit und Frieden direkt mit der Hainbuche im Sturm und reisen mit dem Otter durch die Zeiten. Sie reiten mit Mhingo, dem Luchs, und Ayah, dem Esel. Sie fliegen mit der Eule und dem weißen Raben. Sie kämpfen mit den Lebewesen T(H)ales, den Pflanzen, den Tieren und den Zweibeinern, den Menschen. Sie lachen und weinen mit den Charakteren, aber Sie erfahren auch die Liebe und das Leid, die Grausamkeit und das Glück. Die Leser sollen beim Lesen des Buches das „Ja“ zum Leben erkennen und fühlen.

Die Leser erleben in „Das Buch von T(H)ale“ von Thomas Helgerth das Leben in einer Welt der Wunder. Die Charaktere und die Namen der Akteure, denen die Leser begegnen, entstammen aus verschiedenen Kulturen und Ländern. Einerseits sind sie geprägt von der Mystik und den Religionen dieser Völker, andererseits stehen sie in Bezug zu Personen der Historie und der Gegenwart, oder sie sind Adaptionen aus der Filmwelt. „Das Buch von T(H)ale“ präsentiert einen Abenteuerroman und Naturthriller. Es ist kein Märchen und keine Fabel, auch, wenn es so scheint. Es legt eine gepfefferte Gesellschaftskritik und Kritik an der Ausbeutung von Ressourcen vor. Vor allem jedoch kommt das Buch unterhaltsam daher und steckt voller Ideen, über die es sich nachzudenken lohnt.

„Das Buch von T(H)ale“ von Thomas Helgerth ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6402-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Comments are closed.