Otmar Alt ist einer der bekanntesten Künstler Deutschlands. Er eröffnet am 3. Juni 19.30 Uhr seine Ausstellung in der Kölner Kulturkirche-Ost. Ein Großteil des Erlöses ist für Arme und Obdachlose.

BildSeine Bilder, Skulpturen und Plastiken sind farbig, positiv. „Sie führen zu kleinen und große Farbexplosionen fürs Denken,“ so Kurator Dirk Kästel von der Wohnungsbaugesellschaft GAG, der die Otmar Alt-Kunstausstellung initiierte:
„Sie zaubern jedem Kunstfan ein Lächeln ins Gesicht“. Auch diese neue Ausstellung mit etwa 30 Exponate des großen Künstlers Otmar Alt (77) nimmt den Betrachter mit in seine „Fabelhafte(n) Zauberwelten“.

Von limitierten, erschwinglichen Editionen, klein- und großformatigen Orginal-Bildern bis zu seinen fantastischen Skulpturen, den Glasobjekten, zeigt die Kölner Kunstausstellung einen Einblick in das vielfältige Schaffen des bundesweit bekannten Künstlers, der seit langen Jahren in NRW, in Hamm lebt und arbeitet.

Alt hält per se nichts davon, seine Arbeiten zu erläutern: „Kunst, die man erklärt, ist langweilig“, sagt er. Einlassen solle man sich vielmehr in seine Bilderwelten. Der Künstler: „Es gibt immer ,Inseln‘, auf denen man verweilen kann. Aber das funktioniert nur, wenn man sich öffnet.“
Frau Prof. Dr. Irene Daum, Kunstexpertin, hält die kurzweilige Eröffnungsrede.

Die Kunstausstellung eröffnet am Mittwoch, 13. JUNI 2018, 19.30 Uhr.
DER KÜNSTLER IST ANWESEND.
Er signiert und widmet auf Wunsch seine Bücher, signierte Plakate werden für 30 EUR angeboten.

Austellungsdauer: bis 10 JULI 2018. Geöffnet mittwochs bis freitags von 17 bis 20 Uhr
Veranstaltungsort: denkmalgeschützte KULTURKIRCHE Ost.
Eintritt frei!
Ein Großteill des Verkaufserlöses in Köln spendet Otmar Alt für soziale Zwecke in Köln, für Arme und Obdachlose.
Kopernikusstr. 34
51065 Köln-Buchforst

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GAG Immobilien AG
Herr Dirk kästel
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln
Deutschland

fon ..: 0221-2011242
fax ..: 022102011243
web ..: http://www.kulturkirche-ost.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die GAG ist Kölns größter Vermieter. Seit über 5 Jahren veranstaltet das Wohnungsunternehmen in der denkmalgeschützten Kulturkirche Ost Kunstausstellungen und Konzerte. Dafür wurde die GAG für den Bertelsmann-Preis „Mein gutes Bespiel“ 2018 nominiert.

Pressekontakt:

GAG Immobilien AG
Herr Dirk Kästel
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln

fon ..: 0162-2336701
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Comments are closed.