Archive for the Allgemein Category

Gabionen Beleuchtung im Glasschotter, weiß oder farbig. Die Lichtfarbe der LED Leuchten ist steuerbar über Fernbedienung und auch dimmbar. Individuelle Lichtplanung auf jedes Gabionen Zaun-Projekt.

BildDas Düsseldorfer Unternehmen LichtED.de, das den Online-Shop www.lichted.de für alles rund um die LED-Beleuchtung betreibt, spezialisiert sich auf die Beleuchtung von Gabionen-Zäunen. Eine anspruchsvolle Aufgabe für die Inhaber Guido Lauermann und René Stuhldreier mit besonderen Anforderungen im technischen Bereich.

Moderne LED-Technologie setzt sich immer mehr durch. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich lassen sich neben herkömmlichen Beleuchtungs-Aufgaben viele weitere Einsatzmöglichkeiten für LED Licht finden. Darüber hinaus ist ist die LED-Beleuchtung eine sehr energieeffiziente und sparsame Methode, effektvolle Beleuchtungen zu entwerfen. „Bei gleicher Lichtausbeute ermöglichen LED-Leuchten eine Stromeinsparung von bis zu 80 Prozent im Verhältnis zu herkömmlichen Lichtquellen“, sagt René Stuhldreier, Inhaber von LichtED, dem Online-Shop (www.lichted.de) für alle Produkte rund um LED-Beleuchtung aus Düsseldorf.

Eine spezielle Form der effektvollen Beleuchtung bietet das Unternehmen im Außen-Bereich an.
Gabionen-Zäune oder Gabionen-Objekte wie Säulen, Sitzflächen mit Stein Sockel, Rankgitter-Elemente auf Gabionen-Korb Basis und weiter finden sich immer häufiger rund um Haus und Garten. Wo früher Holzzäune und Hecken standen, finden sich nun Drahtkörbe, die mit Stein gefüllt wurden. Der Trend zu diese Gabionen-Zäune begründet sich sicher darin, dass die Drahtkörbe mit Steinfüllung sich schnell und unkompliziert aufbauen lassen.

Das Aussehen einer Mauer ist natürlich eine Geschmackssache, jedoch wird an den Gabionen oft bemängelt, dass sie sehr klobig und massiv aussehen. Auf der anderen Seite sind Gabionen vielseitig, als Bank, Hochbeet, Feuerstelle, Dekosäule oder ganz normaler Zaun.
„Um einen tristen Gabionen Zaun oder eine einfachen Steinsäule in ein effektvolles Lichtobjekt zu verwandeln, haben wir eine spezielle LED Gabionen Beleuchtung entwickelt“, sagt Guido Lauermann, ebenfalls Inhaber von LichtED.de. Spezielle Leuchtröhren werden in grobe Glassteine eingebettet und können über Fernbedienung in verschiedenen Farben das Objekt beleuchten. Die Lichtverteilung im Glasschotter sorgt für ein harmonisches Lichtbild. „Dank stromsparenden Einsatz unserer LED Gabionen-Leuchten, kann man diese guten Gewissens ganz nach Wunsch betreiben, ohne einen ständig sorgenvollen Blick auf die Stromabrechnung.“ ergänzt René Stuhldreier.

Eine besondere Herausforderung an unsere Gabionen-Beleuchtung besteht in der Stabilität der Leuchten. Je nachdem, wie tief sie in einem Zaunfeld „vergraben“ werden, können einige Tonnen Gestein auf den Leuchten lasten. „Zu diesem Zweck lassen wir uns spezielle bruchsichere Kunststoffröhren fertigen. Diese sind auf ihre Stabilität getestet und unsere inzwischen jahrelange Erfahrung mit unseren Leuchten zeigt, dass sie problemlos solche Steinlasten tragen.“ betont Herr Lauermann.
Ein weiterer Aspekt ist die Dichtigkeit der Leuchten für den Außenbereich. Mit einem Schutzgrad von IP65 trotzen die Gabionen Leuchten problemlos Wind und Wetter. „Niemand möchte einen Gabionenzaun wieder ausräumen müssen um eine defekte Leuchte zu ersetzen. Wir bieten mit unseren Leuchten ein sehr robustes und langlebiges Produkt an.“ ergänzt René Stuhldreier.

Die Gabionen Beleuchtung ist im Online-Shop des Düsseldorfer Unternehmens auf www.lichted.de in diversen Standardabmessungen direkt erhältlich. Gruppiert werden die Angebote in unterschiedlichen Lichtfarben, Längen und Licht-Steuerung. Weiße bzw. einfarbige Gabionen Leuchten ohne Farbumschaltung und RGB Leuchten mit Fernbedienung und Farbwahl. Die Königsklasse stellen die s.g. RGB-W bzw. RGB-WW Leuchten dar. Diese können sowohl weißes, wie auch farbiges Licht erzeugen. Alles über Fernbedienung steuerbar. „Übrigens lassen sich alle Leuchten mit Fernbedienung auch dimmen“, fügt Stuhldreier hinzu.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen speziellen (Beratungs-) Service. Viele Gabionen Zaun-Projekte sind so individuell, dass Sie eine Lichtplanung und Maßanfertigung benötigen. „Diese Planung führen wir auf Wunsch gemeinsam mit dem Kunden durch und bieten maßgeschneiderte Lichtlösungen für jedes Projekt an.“ erklärt Herr Lauermann.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LichtED.de
Herr Guido Lauermann
Pestalozzistraße 45
40549 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 02436 3827082
web ..: https://www.lichted.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über LichtED.de:
Alles rund um das Thema LED-Beleuchtung, das finden Kunden bei der Firma LichtED.de im neuen Online-Shop www.lichted.de. Im Herbst 2014 gegründet, wird das Düsseldorfer E-Commerce-Unternehmen von Guido Lauermann und René Stuhldreier geführt. Das Angebot von LichtED umfasst LED-Lampen, LED-Leuchten, die notwendigen Leuchtmittel und weiteres Zubehör, das den Einsatz der modernen Beleuchtung einfach, sicher und komfortabel macht. Ein Fokus liegt auf der Außenbeleuchtung: ob für Garten, Terrasse, Vorgarten oder Garage – auf www.lichted.de gibt es für jede Anforderung die richtige LED-Beleuchtung. Guido Lauermann und René Stuhldreier halten auch das notwendige Montagematerial vorrätig, beispielsweise Erdkabel, Verteilerdosen oder Kabelverbinder. Weitere Informationen zum Shop und den Produkten gibt es auf www.lichted.de.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

LichtED.de
Herr Guido Lauermann
Pestalozzistraße 45
40549 Düsseldorf

fon ..: 02436 3827082
web ..: https://www.lichted.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Video Guard Professional: Unbefugte Dritte bleiben draußen

BildDas Betreten der Baustelle ist verboten – Eltern haften für ihre Kinder! Dieses Schild alleine reicht nicht aus, um Baustellen zu sichern. Als potentielle Gefahrenquelle müssen diese effektiv vor dem Betreten Unbefugter geschützt werden. Denn kommt es tatsächlich zu einem Personenschaden, kann der Betreiber der Baustelle – aufgrund seiner Verkehrssicherungspflicht – zur Verantwortung gezogen werden.

Mangelnde Baustellensicherung hat weitreichende Folgen: Betreten Dritte – auch unbefugt – das Gelände und kommt es in der Folge zu einem Personenschaden, kann dies enorme finanzielle Forderungen nach sich ziehen. Denn der Betreiber der Baustelle ist verpflichtet, den Baustellenbereich so abzusichern, dass von ihm keine Gefahr für Dritte ausgeht. Dies gilt übrigens laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vor allem in Bezug auf Kinder. Gemäß der Verkehrssicherungspflicht haftet zunächst der Bauherr als Initiator der Baustelle. Generell kann er seine Verkehrssicherungspflicht jedoch auf einen von ihn ausgewählten Bauleiter oder Unternehmer übertragen. Dabei steht er weiterhin in der Pflicht, letztere hinsichtlich einer ordnungsgemäßen Sicherung zu kontrollieren. Mit Video Guard Professional bieten ISG und Maibach Velen eine Lösung, die das Risiko eines Haftungsfalls für alle Beteiligten minimiert. Denn nimmt das Bewachungssystem unerwünschte Personen auf der Baustelle wahr, werden diese zunächst über Durchsagen per Lautsprecher aufgefordert, das Gelände zu verlassen. Geschieht dies nicht, werden weitere Maßnahmen bis hin zur Benachrichtigung der Polizei eingeleitet. Die direkte Ansprache reicht in der Regel aus, um insbesondere unbedarfte Personen zum Verlassen des Geländes zu bewegen und diese so vor möglichen Gefahren zu schützen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

International Security Group GmbH
Herr Jörn Windler
Wehrden Ost 5
26835 Hesel
Deutschland

fon ..: 04950 / 8062-0
web ..: http://videoguard24.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über ISG International Security Group:
Die International Security Group mit Sitz im ostfriesländischen Hesel bietet Kunden aus dem In- und Ausland ganzheitliche Service- und Sicherheitskonzepte rund um die mobile Distanzbewachung. Im Fokus stehen eigen entwickelte Sicherheitslösungen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Technisches Know-how und ein hohes Maß an Innovationskraft bilden dafür die Basis. Unter anderem umfasst das Portfolio die nationale und internationale Bewachungsdienstleistung mit Sicherheitstechnik und Personal.

Über MAIBACH Velen:
Die MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH in Velen gehört zur bundesweiten Maibach-Unternehmensgruppe. Maibach ist ein in Deutschland und Europa anerkanntes Spezialunternehmen. Das Produktsortiment des Unternehmens umfasst Kunststoff-Leitpfosten, Amphibien- und Lärmschutz. Zudem bietet MAIBACH Velen im gesamten deutschsprachigen Raum ein professionelles Videosystem zur Baustellenüberwachung an.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sihga-Tagung widmet sich Zukunftsthemen

BildOb Digitalisierung oder soziodemographischer Wandel – der Holzbau wird von zahlreichen Megatrends beeinflusst. Letztere spielen sowohl für Hersteller als auch für Betriebe eine wichtige Rolle. Eine Tagung zum Thema „Zukunft im Holzbau“ veranstaltete die Sihga GmbH am 22. März. Dazu konnte der Hersteller für sichere und innovative Befestigungstechnik zahlreiche holzverarbeitende Betriebe aus Deutschland und Österreich am Unternehmenssitz in Ohlsdorf begrüßen. Neben informativen Vorträgen und einer angeregten Podiumsdiskussion bot die Veranstaltung den Teilnehmern viel Raum für den gemeinsamen Austausch.

Der Holzbau bewegt sich zwischen Tradition und Vision -Megatrends wie die fortschreitende Digitalisierung und der soziodemographische Wandel bringen weitreichende Veränderungen und neue Herausforderungen mit sich. Diese erfordern innovative Lösungsansätze. Zugleich gewinnen Themen wie Nachhaltigkeit und Sicherheit immer mehr an Bedeutung.
Als Innovationsführer für Befestigungstechnik im Holzbau ist es der Sihga GmbH ein Anliegen, diese Themen und die damit verbundenen Chancen und Potenziale immer wieder in den Fokus zu rücken. Jüngst wurde das Unternehmen mit dem Österreichischen Staatswappen geehrt – eine Anerkennung der Republik Österreich für Betriebe, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um die Wirtschaft verdient gemacht haben. Mit dem Ziel, den Dialog zwischen Herstellern, Betrieben und Geschäftspartnern zu intensivieren sowie aktuelle Trends und Entwicklungen aufzuzeigen, lud die Sihga GmbH zu einer Tagung nach Oberösterreich ein. Die Veranstaltung mit dem Motto „Zukunft im Holzbau“ stieß auf großes Interesse: Holzverarbeitende Betriebe, Holzbauer und Zimmereien – darunter auch zahlreiche deutsche Unternehmen – waren der Einladung in die Sihga-Zentrale in Ohlsdorf gefolgt. Dort erwartete die Teilnehmer ein hochkarätiges Vortrags- und Rahmenprogramm.

Nach begrüßenden Worten von Jane-Beryl Simmer, Inhaberin und Geschäftsführerin der Sihga GmbH, sowie namhafter Gäste aus Politik und Wirtschaft gratulierte Georg Adam Fürst Starhemberg, Obmann von proHolz, zur Auszeichnung mit dem Österreichischen Staatswappen. Als erster Redner trat Univ.-Prof. DDipl.-Ing. Michael Flach vom Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften/Arbeitsbereich Holzbau an der Universität Innsbruck auf. In seinem Kurzvortrag über die Zukunft im Holzbau schilderte er seine Eindrücke vom derzeit weltgrößten Holzhochhaus in Norwegen, das er im Rahmen einer CEN 250 Normenkommission erleben durfte. Im Anschluss informierte die Trendforscherin und Autorin des „Homereport 2019“ Oona Horx-Strathern das Publikum über „Die Macht der Megatrends – Future Living“. Erörtert wurden insbesondere die Auswirkungen auf Design, Architektur, Hausbau, Arbeits- und Alltagsleben. Dass ein großes Interesse an diesem Thema besteht, belegte die anschließende Podiumsdiskussion. Der nachfolgende Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Marco E. Einhaus, Sachgebietsleiter Hochbau im Fachbereich Bauwesen der DGUV, widmete sich einer weiteren aktuellen Herausforderung: Der Sicherheit im Holzbau. Bei jeder Baumaßnahme sollte der Schutz der Mitarbeiter im Vordergrund stehen. Die Kampagne „Absichern statt abstürzen“ soll in diesem Kontext Arbeitsunfälle vermeiden beziehungsweise reduzieren.

Mit der gelungen Veranstaltung unterstreicht die Sihga GmbH ihre Vorreiterrolle beim Thema Sicherheit im Holzbau. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz auf unsere Tagung. Dies zeigt uns, wie groß das Interesse am gemeinsamen Austausch über Zukunftsthemen, Sicherheit und die Entwicklung innovativer und zukunftsfähiger Technologien und Konstruktionen ist“, erklärt Simmer.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SIHGA GmbH
Frau Jane-Beryl Simmer
Gewerbepark – Kleinreith 4
4694 Ohlsdorf
Österreich

fon ..: +43 7612 74370 0
fax ..: +43 7612 74370 10
web ..: http://www.sihga.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die SIHGA GmbH mit Sitz im oberösterreichischen Gmunden ist Innovationsführer für Befestigungstechnik im Holzbau. Mit seinen Lösungen beliefert das Unternehmen Kunden aus Industrie und Gewerbe sowie ausgewählte Fachhändler. Das Produktprogramm umfasst Systeme für die Anwendungsschwerpunkte Holz-, Fassaden-, Terrassen- und Wasserbau. Hierzu zählen Systemschrauben und -verbinder, Lastaufnahmemittel und spezielle Lösungen für den Holzbau sowie den konstruktiven Holzschutz. SIHGA verfügt über 80 Patente, Gebrauchsmuster- und Markenregistrierungen. Unlängst wurde das Unternehmen mit dem österreichischen Staatswappen ausgezeichnet. Dies erhalten Firmen, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft verdient gemacht haben und in ihrer Branche eine führende und allgemein geachtete Stellung innehaben. Bislang dürfen lediglich 0,4 Prozent aller österreichischen Firmen diese Auszeichnung führen.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Neuer Firmensitz für Anbieter von Leit- und Orientierungssystemen

BildMit einem neuen Firmensitz am Kaarster Kreuz in Nordrhein-Westfalen richtet sich die Vangenhassend GmbH auf die derzeitige und zukünftige Unternehmensentwicklung aus. Die große Produktionshalle und das moderne Bürogebäude bieten genügend Raum für den Anbieter von Leit- und Orientierungssystemen. Zudem befinden sich Fertigung, Vertrieb und Planung des Unternehmens strategisch günstig an einem Ort. Brüninghoff übernahm die Planung und Realisierung des neuen Betriebsstandorts.

Erfolgreiche Unternehmen müssen mit der Zeit gehen, um den Anforderungen des Wettbewerbs und der eigenen Mitarbeiter gerecht zu werden. Dabei ist ein neuer Firmensitz mit Standortwechsel vielversprechend. Eine bessere Lage, moderne Gebäude und Platz für zukünftige Entwicklungen zahlen sich in diesem Zusammenhang aus. Auch die Vangenhassend GmbH aus Düsseldorf will den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen – Teil der zukunftsorientierten Ausrichtung ist die Realisierung eines neuen Standorts. Seit 20 Jahren plant und produziert das Unternehmen erfolgreich Leit- und Beschilderungssysteme sowie digitale Informationssysteme für den Innen- und Außenbereich. Damit hat sich der Mittelständler international einen Namen gemacht. Jüngst entwarf das Unternehmen beispielsweise die Leitsysteme für die Hamburger Elbphilharmonie.

Strategisches Zusammenlegen dreier Standorte
Bisher befanden sich die Bereiche Planung, Vertrieb und Fertigung an drei unterschiedlichen Orten. Den Wunsch nach einem Zusammenlegen der Standorte in einen neuen Firmensitz hegte der Anbieter für Leit- und Orientierungssysteme daher schon lange. Ende 2017 wurde schließlich im Gewerbegebiet Kaarster Kreuz in Nordrhein-Westfalen der Grundstein für das Bauprojekt gelegt. Entscheidend für den Ortswechsel war die Lage mit guter Infrastruktur: Das Gewerbegebiet liegt direkt an den Autobahnen A52 und A57 sowie in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens. So ist Vangenhassend schnell erreichbar – sowohl für die Mitarbeiter als auch für Kunden und Geschäftspartner. Kosten und Aufwand für Wege und Logistik reduzieren sich auf diese Weise. Ein weiterer Vorteil ist der uneingeschränkte Austausch der Mitarbeiter an nur einem Ort – in einem modernen Gebäude nach neuesten energetischen Standards.

Bürogebäude mit modernem Raumkonzept
Mit der Planung und Ausführung des neuen Firmenquartiers beauftragte Vangenhassend den Projektbauspezialisten Brüninghoff. Auf dem 3.500 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet entstand ein dreigeschossiger Bürobau mit einer Fläche von 1.084 Quadratmetern in Beton-Skelettbauweise. Optisch folgt das Gebäude einer modernen Architektur: Eine WDVS-Fassade mit weißem Putz – unterbrochen von durchgängigen Fensterbändern – verleiht dem Firmensitz eine hochwertige und helle Optik. Die terrassenförmige Gestaltung des obersten Stockwerkes lockert das Gesamtbild des Baus auf. Im Inneren beherbergt das Erdgeschoss einen großzügigen Empfangsbereich sowie Bearbeitungs- und Sozialräume. In den Großraumbüros der ersten und zweiten Etage finden 30 Mitarbeiter genügend Platz. Mit dem realisierten Open Space-Konzept folgt Vangenhassend einem aktuellen Trend: In Amerika und anderen europäischen Ländern bereits etabliert, setzt sich diese Form der Bürogestaltung auch in Deutschland zunehmend durch. Der Vorteil dabei ist die multifunktionale Nutzbarkeit der Räume: Im großzügigen, offenen Bereich verteilen sich die Mitarbeiter je nach Aufgabengebiet. Das ist jeden Tag aufs Neue möglich. Ohne feste Schreibtische ergibt sich wechselnd eine andere Sitzkombination – so fördert das moderne Konzept die Produktivität und die Kommunikation unter den Kollegen. Direkte Absprachen und das Arbeiten an gemeinsamen Projekten sind nun direkter und ohne lästige Raumsuche machbar. Zusätzliche, kleine Büros und abgetrennte Flächen erlauben ungestörte Besprechungen. Für ausreichende Helligkeit bei der Arbeit sorgen durchlaufende Lichtbänder.

Halle aus vorgefertigten Elementen
In der neuen, 1.476 Quadratmeter großen Halle stellt Vangenhassend die Leit- und Beschilderungssysteme her. Direkt an das Bürogebäude angrenzend, ist der Neubau in Produktion und Lager unterteilt. Hofseitig befindet sich ein Tor für die An- und Auslieferung der Waren. Konstruktiv besteht die Halle aus Brettschichtholz-Satteldachbindern sowie Stahlbetonstützen. Die Elemente für die Halle wurden von Brüninghoff im eigenen Werk vorgefertigt und auf die Baustelle geliefert – diese Vorgehensweise sicherte eine termingenaue Planung und einen schnellen Baufortschritt. Mit einer Attika-Höhe von 8,55 Metern wird das Gebäude allen Anforderungen der Nutzung gerecht und bietet genügend Platz für große Produktionsmaschinen. Bei der Realisierung der Hallenfassade entschieden sich die Projektbeteiligten für eine besonders wirtschaftliche Lösung: Zum Einsatz kamen hier hochdämmende Isopaneele. Ihre dunkelgraue Farbe bietet einen gelungenen Kontrast zu dem hellen Putz des Bürogebäudes, das dadurch optisch hervortritt. Die natürliche Belichtung der Halle erfolgt durch Fensterbänder sowie einem drei mal 32,50 Meter großem Dachlichtband, das sich mittig nahezu über die ganze Breite des Daches erstreckt.

Energetisch auf dem neuesten Stand
Neben hellen Räumen mit möglichst viel natürlichem Licht setzt Vangenhassend auch auf eine energetisch moderne Heizlösung. Aktuelle Systeme können heutzutage nicht nur Energie einsparen, sondern schonen auch die Umwelt durch einen sorgsamen Einsatz von Ressourcen. Brüninghoff errichtete den Firmensitz daher nach aktuellen energetischen Standards: Sowohl in der Halle als auch in dem Bürogebäude verbaute der Projektbauspezialist eine Fußbodenheizung in Verbindung mit einer Hybridheiz-Lösung. Da bei der Produktion der Leitsysteme keine schweren Maschinen benötigt werden, ist eine Flächenheizung auch im Boden der Halle möglich. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Spitzenlast-Brennwerttherme sorgt bivalent in Büro und Halle für die nötige Wärme – bei bestmöglicher Ressourcenschonung.

Nach der Grundsteinlegung des Firmensitzes Ende 2017 konnte bereits im April 2018 Richtfest gefeiert werden. Im Sommer des gleichen Jahres schloss Brüninghoff den Neubau schlüsselfertig ab.

Bautafel

Bauvorhaben: Neubau eines Firmensitzes mit Bürogebäude und Produktionshalle
Bauherr: Vangenhassend & Geisler Grundstücks GbR, Jüchen
Nutzer / Mieter: Vangenhassend GmbH, Kaarst
Architektur und Ausführung: Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
Bauweise Halle: Satteldachbinder aus Brettschichtholz sowie Stahlbetonstützen
Bauweise Bürogebäude: Beton-Skelettbauweise
Heizsystem: Fußbodenheizung und Hybridheizung aus einer Brennwerttherme mit Luft-Wasser-Wärmepumpe
Bauzeit: Dezember 2017 bis Juli 2018

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Brüninghoff GmbH & Co. KG
Herr Frank Steffens
Industriestraße 14
46539 Heiden
Deutschland

fon ..: +49 28 67 / 97 39 0
fax ..: +49 28 67 / 97 39 900
web ..: http://www.brueninghoff.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Brüninghoff Gruppe gehört seit über 40 Jahren zu den führenden Projektbau-Spezialisten in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist im münsterländischen Heiden. Weitere Niederlassungen sind an den Standorten Hamburg, Niemberg, Villingen-Schwenningen und Münster beheimatet. Rund 470 Mitarbeiter realisieren europaweit bis zu 160 Bauprojekte im Jahr. Das Kerngeschäft des Familienunternehmens ist die Produktion von vorgefertigten Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz, Aluminium sowie die ganzheitliche Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bauprojekten.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dommel erhält Qualitätssiegel von Great Place to Work

BildBeim Great Place to Work-Länderwettbewerb „Beste Arbeitgeber in NRW 2019“ ist die Sanierungstechnik Dommel GmbH jetzt als einer der Sieger hervorgegangen. Die Auszeichnung spiegelt die vertrauensvolle und mitarbeiterfreundliche Unternehmenskultur beim Hammer Sanierungsspezialisten wider. Die feierliche Übergabe des Qualitätssiegels erfolgte Ende März in Köln.

Die Sanierungstechnik Dommel GmbH zählt im Jahr 2019 zu den besten Arbeitgebern in Nordrhein-Westfalen. Dies ging jetzt aus dem Wettbewerb des Instituts Great Place to Work hervor. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten. Die Auszeichnung steht unter anderem für eine hohe Identifikation der Mitarbeitenden und einen starken Teamgeist im Unternehmen.

Mitarbeiterbefragung mit positivem Feedback
Grundlage für die Bewertung bildete eine anonyme Befragung der Beschäftigten zu den fünf Säulen einer erfolgreichen Arbeitsplatzkultur: Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Besonders gut schnitt Dommel in der Kategorie „Stolz“ ab – ein Zeichen für eine hohe Verbundenheit mit dem Unternehmen. Darüber hinaus schätzen die Beschäftigten das gute Arbeitsumfeld, den starken Teamgeist, das allgemeine Klima von Fairness sowie die Bezahlung. Fast neun von zehn Mitarbeitern stimmten zudem der Aussage „Alles in allem ist dies hier ein sehr guter Arbeitsplatz“ zu. Neben der Mitarbeiterbefragung floss auch die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen in die Gesamtbewertung ein.

Impulse für die Unternehmensentwicklung
„Als wachsendes, mittelständisches Unternehmen – Anfang des Jahres haben wir unsere neue Niederlassung in Wiesbaden eröffnet – sind wir auf fähige und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Die Auszeichnung ist für uns ein wichtiges Aushängeschild bei der Fachkräftegewinnung. Zugleich gibt uns das Mitarbeiter-Feedback wertvolle Impulse, in welchen Bereichen wir unsere Arbeitsplatzkultur noch verbessern können“, erklärt Benedikt Stentrup, Geschäftsführer der Sanierungstechnik Dommel GmbH.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sanierungstechnik Dommel GmbH
Herr Benedikt Stentrup
Erlenfeldstraße 55
59075 Hamm
Deutschland

fon ..: 0 23 81 / 98 764 – 0
fax ..: 0 23 81 / 98 764 – 25
web ..: http://www.sanierungstechnik-dommel.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über die Sanierungstechnik Dommel GmbH:
Die Sanierungstechnik Dommel GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Hamm ist Spezialist für sämtliche Dienstleistungen rund um die Instandhaltung von Kanälen und Schächten. Als kompetenter Partner von Kommunen, Verantwortlichen der Industrie und Ingenieuren bietet sie neben Zustandserfassungen auch diverse grabenlose Sanierungsverfahren sowie alle erforderlichen Tiefbauarbeiten aus einer Hand an. Bei den Maßnahmen stehen eine partnerschaftliche Arbeitsweise und eine hohe Ausführungsqualität immer im Mittelpunkt. Die Abwicklung von Kanalsanierungsprojekten mit außergewöhnlichen Anforderungen ist darüber hinaus eine Stärke des Unternehmens. Die Sanierungstechnik Dommel GmbH beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter und ist seit 1989 auf dem deutschen Markt aktiv.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Frau Malina Drees
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit Smart Home Living lassen sich Geräte im Haus digital steuern. Die Steuerung kann über Lichtschalter, Displayschalter, aber auch über Smartphones, Tablets, PC usw. erfolgen.

BildDie Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

o Das Licht in der Wohnung kann automatisch zu bestimmten Zeiten ein- und ausgeschaltet, die Jalousien hochgefahren oder heruntergelassen werden.

o Mit dem Handy oder Fingerabdruck-Scanner kann geregelt werden, wer das Haus oder einen bestimmten Raum betreten kann.

o Das Haus kann aus der Ferne per Video überwacht werden. Bei einem Einbruchsversuch kann die Polizei automatisch benachrichtigt werden.

o Heizung und Klimaanlage lassen sich automatisch steuern bzw. mit einer Photovoltaikanlage und/oder Stromspeicher verbinden. Das spart nicht nur Energie, sondern man kann z.B. auch während des Winterurlaubes das Haus vorheizen, um nach dem Urlaub in ein warmes Zuhause zurückzukehren.

o DerGarten kann bewässert werden, auch wenn man nicht zuhause ist.

Die Technologie erspart den Nutzern so manche Sorge: „Jeder kennt die Situation: Man hat das Haus verlassen und stellt sich die Frage, ob man wohl das Bügeleisen ausgeschaltet hat. Oder man ist auf dem Weg in den Urlaub und ist sich plötzlich unsicher, ob man die Wohnung wirklich abgesperrt hat. Mit Smart Home Living sind diese Zweifel im Nu ausgeräumt: Man kann alles aus der Ferne regeln und kontrollieren und dank speziellem Hochsicherheits-EDV-Equipment braucht man auch keine Sorge bezüglich digitaler Hackerangriffe haben“, erklärt der Elektro-Profi Mario Pascal Necker

Komfort auch im Unternehmen

Mit dem Begriff Smart Home verbinden viele Menschen das smarte Leben in den eigenen vier Wänden. Doch Smart Home – besser gesagt Smart Office – gibt es selbstverständlich auch für das gewerbliche Umfeld, wo die Technologie zahlreiche Vorteile bietet. Intelligentes Raumklima und digitale Zutrittskontrolle sind Annehmlichkeiten, die man sowohl in den Privatbereich, als auch in die berufliche Umgebung sehr gut einbinden kann.

Zusätzlich gibt es viele weitere smarte Lösungen, die den beruflichen Arbeitsalltag vereinfachen. Mittels Lichtsteuerung kann man z. B. Kollegen im Pausenraum ein diskretes Zeichen geben, dass der Kundenverkehr zugenommen hat und man Unterstützung braucht. Hierfür muss am Arbeitspult nur ein Knopf gedrückt werden und im Pausenraum leuchtet ein Blinklicht auf. Wer möchte, kann auch die Überwachungskamera mit einbinden, sodass man gleich auf den ersten Blick sieht, was im Kundenbereich passiert. Im Empfangsbereich kann der Kunde, wenn sich gerade niemand im Verkaufsbereich befindet, mit einem Ansagetext begrüßt werden.

Intelligente Lichtsteuerung hilft mit, den Verkaufsraum je nach Licht- und Witterungsverhältnis im passenden Ambiente zu präsentieren. Bei Apotheken kann beispielsweise, sobald die Nachtdienstglocke betätig wird, eine individuelle Raumbeleuchtung eingeschaltet werden.

Automatische Überwachung der Kühlkette – Ein weiterer wichtiger Punkt, vor allem im Lebensmittelhandel oder im Pharmabereich, ist die Überwachung und Dokumentation der Kühlkette. Man kann an den Kühltheken Messsensoren anbringen, welche die Daten im System abspeichern. Die gespeicherten Daten können bei Bedarf als Nachweis verwendet wer- den. Sollte es zu Abweichungen der Messwerte kommen, kann ein Telefon-, SMS- oder Mailalarm (inkl. Sprachansage und Information über die aktuelle Kühltemperatur) ausgelöst werden, um mögliche Schäden verhindern zu können.

Sehr beliebt ist auch die Installation einer „Zentral- Aus“-Funktion: Am Ende eines Arbeitstages muss der letzte Mitarbeiter nur noch den „Zentral-Aus“ Taster betätigen, wodurch sich automatisch die Beleuchtung abschaltet, die Alarmanlage scharfgestellt wird, und die Überwachungskamera mit der Aufzeichnung beginnt. Auch kann die Anlage so programmiert werden, dass sich durch Betätigen des“Zentral-Aus“-Tasters Jalousien absenken, PCs abgeschaltet und die Heizung-/Klimaanlage auf eine vordefinierte Temperatur eingestellt wird – so hat man die Sicherheit, dass nach Betriebsschluss keine Energie verschwendet wird.

Die Systeme Smart Home bzw. Smart Office sind nicht nur kinderleicht zu bedienen, sondern durch den KNX-Standard (ein elektrotechnisches BUS System) auch sehr flexibel und zukunftssicher: „Durch diesen Standard ist man nicht an einen einzelnen Hersteller gebunden – es gibt weltweit über 400 Anbieter für KNX- Anlagen. Auch wenn es einzelne Hersteller des Smart Home in einigen Jahren nicht mehr geben sollte, kann ich meine Anlage problemlos erweitern und am Puls der Zeit bleiben. Möglichkeiten und Anwendungsbereiche für smartes Leben gibt es zahlreiche – wir haben sogar schon einige Kunden, die ihre Motorjachten auf „Smart Home Living“ umrüsten“, so Mario Pascal Necker.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

E-Necker, Mario Pascal Necker
Herr Mario Pascal Necker
Brigittenauer Lände 156-158/5/
1200 Wien
Österreich

fon ..: +43 1 25 31 767
web ..: https://www.knx-training.at/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über E-Necker:

Der Wiener Spezialist für Elektrotechnik und Kommunikationselektronik E-Necker verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektleitung und Bauherrenvertretung und ist ein mit dem Qualitätszeichen der Elektrotechniker, der E-Marke, zertifizierter Betrieb. Die mit dem KNX-Gütesiegel ausgestatteten Kurse bietet E-Necker nicht nur in Österreich, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum an. Auf seinem Blog erklärt Geschäftsführer Mario Pascal Necker einfach verständlich die neuesten Technologien auf dem Gebiet des Smart Home Living.

Aufgrund seiner Erfahrung als gerichtlich beeideter Sachverständiger für Gebäudeautomatisierung und zertifizierter EU Sachverständiger für EIB/ KNX Systeme (gem. DIN EN ISO/IEC 17024) kann Mario Pascal Necker auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Im Bedarfsfall können europaweit Gutachten erstellen werden, welche auch für gerichtliche Zwecke verwendet werden können.

KNX Kurse gehören ebenfalls zum Portfolio der E-Necker. Nach erfolgreicher Absolvierung des KNX Kurse, bekommen die Kursteilnehmer auch das KNX Zertifikat. Der KNX Grundkurs wird für den Theorieteil auch als Online-Schulung angeboten – diese Initiative brachte E-Necker 2017 den Smart Home Deutschland Award in der Kategorie bestes Smart Home Start-Up ein.

Pressekontakt:

E-Necker
Frau Brigitte Bergmann-Necker
Brigittenauer Lände 156-158/5/
1200 Wien

fon ..: +43 1 25 31 767
web ..: https://www.knx-training.at/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wohnungsauflösungen Entrümpelung Regensburg

BildUnser kompetentes Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Sie erhalten bei uns einen fachgerechten Service zu fairen Preisen, unsere Mitarbeiter sind flexibel und passen sich ihren Bedürfnissen an. Entrümpelungen fallen an unterschiedlichsten Orten an. Oft fehlt es den Betroffenen an Erfahrung und sie wissen nicht wie sie es in die Tat umsetzen können, daher schlagen wir ihnen vor, sich an uns zu wenden, damit wir ihnen einen Festpreis nennen können und dank unserer Erfahrung die Entrümpelungen und Wohnungsauflösungen für sie vornehmen können. Wertanrechnung von Gebrauchtsgegenständen wie Gebrauchtmöbeln, Elektrogeräten etc
Entrumpelung
Entrümpelung und Entsorgen
Haushaltsauflösung
Entrümpelung Wohnung
Entrümpelung Regensburg
Entrümpelung Haus

Unsere Tätigkeiten:

Entrümpelung von Scheunen
Entrümpelung von Garagen
Entrümpelung von Wohnungen
Entrümpelung & Entsorgung

Haus entkernen Eine Entkernung ist üblicherweise das Entfernen alle Materialien des Innenausbaus außer tragenden Wänden. Elektrischen Leitungen, Wasserleitungen, alten Heizkörper, die Fenstern,etc alles wird entfernt und entsorgt.

Wohnungsauflösung / Firmenauflösung / Haushaltsauflösung /Entrümpelung
Hotline 094120635485

Sowohl im Keller, in der Garage als auch auf dem Dachboden sammeln sich im Laufe der Jahre viele Sachen an und dies führt dazu, dass dieser Platz gefüllt ist mit Sachen, die eigentlich zu entsorgen sind. Sie brauchen sich nicht überfordert zu fühlen oder nach teuren Transportmöglichkeiten zu suchen, um die Sachen fortzuschaffen, vielmehr können sie sich auf unsere zuverlässigen Mitarbeiter verlassen, die ihnen nach kürzester Zeit den Raum wieder besenrein übergeben, so dass sie den zusätzlich gewonnen Platz sinnvoll nutzen können. Dabei gehen wir auf ihre Wünsche ein und können auch nur gewisse Teile des Raumes frei machen.
Die Räumlichkeit wird von uns gelehrt und wenn nötig werden gleichzeitig Schönheitsreparaturen erledigt. Dazu gehört die Entfernung von alten Böden, Wänden, Decken und Leisten. Wir entfernen für sie nicht erlaubte Bauten, Gardinen und Wandverkleidungen. Viele Mietverträge sehen Schönheitsreparaturen vor. Bohrlöcher geschlossen werden auch diese Arbeiten werden wir für sie nach der Räumung übernehmen. Sie müssen nicht unterschiedliche Handwerker einstellen, wir haben ein kompetentes Team und erledigen, alles in einem Ruck, dies spart zum einen Zeit und schlägt sich in unserem niedrigen Preis nieder. Mit einer Auflösung einhergehend ist meist ein Umzug und wir bieten ihnen daher an, nicht nur die Auflösung, die Schönheitsreparaturen zu erledigen, sondern ebenfalls den Umzug zu erledigen.
Sie erhalten eine kompetente Beratung vor Ort, sodass wir die Entrümpelung bzw. Auflösung ihren Bedürfnissen entsprechend durchführen können.
Dabei gehen wir stets diskret mit privaten Gegenständen oder Dokumenten um. Sperrmüll Entsorgung aller Art egal ob es Geräte oder Möbel, Matratzen, Stühle, Couch und vieles mehr.
Uns macht vor allem aus, dass wir immer blitzschnell arbeiten, preiswert sind und die Arbeit immer auf Wunsch besenrein beenden. Kurzfristige Termine sind für uns kein Problem da wir mehrere Transporter zur Verfügung haben und sogar bei Notfällen schnell handeln.
Haus entkernen
Eine Entkernung ist üblicherweise das Entfernen alle Materialien des Innenausbaus außer tragenden Wänden. Elektrischen Leitungen, Wasserleitungen, alten Heizkörper, die Fenstern,etc alles wird entfernt und entsorgt.
Umzug
Ihnen steht ein Umzug bevor und sie brauchen zuverlässige Umzugshelfer, die ihnen beim Umzug helfen? Dann wenden sie sich an uns! Ein Umzug raubt sehr viel Zeit, Energie und Kosten. Wenden sie sich an uns und sie brauchen keine Zeit, noch Kraft für Ihren Umzug zu verschwenden, denn wir übernehmen sämtliche Tätigkeiten für sie die Ein Umzug mit sich bring. Unser Team wird sich für sie Zeit nehmen und während des Beratungsgesprächs ihren gewünschten Ablauf für den Umzug erfragen. Die Umzugshelfer werden darauf achten, dass ihr Umzug reibungslos verläuft. Ein Umzug muss ordentlich durchgeführt werden, es dürfen keine Sachen beschädigt werden und daher ist eine ordentliche und sorgfältige Arbeitsweise erforderlich, dies wird selbstverständlich von uns umgesetzt. Die Umzugshelfer werden ihren Umzug schnell und diskret durchführen. Melden sie sich bei uns, wenn sie einen reibungslosen Umzug haben wollen und dabei Geld sparen möchten!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HANDWERKER-GHVF
Frau Natalia Gaaß
Graslitzerstr 3b
93073 Neutraubling
Deutschland

fon ..: 094120635485
web ..: https://www.ghvf.de/entruempelung-regensburg/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

https://www.ghvf.de/entruempelung-regensburg/

Pressekontakt:

HANDWERKER-GHVF
Frau Natalia Gaaß
Graslitzerstr 3b
93073 Neutraubling

fon ..: 094120635485
web ..: https://www.ghvf.de/entruempelung-regensburg/