Archive for the Finanzen Category

ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg“

BildBerlin, 15.02.2019 – ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg“. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten.

„Seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1992 möchten wir nicht nur für unsere Kunden Mehrwert schaffen, sondern auch für unsere Mitarbeiter“! „Auch, wenn man ein Gespür für Mitarbeiterzufriedenheit entwickelt, gibt es manchmal Zweifel. Die Auszeichnung von Great Place to Work® bestätigt nun unseren Weg und Mühen seit knapp drei Jahrzehnten und macht stolz.“

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden von ISOGON zu zentralen Arbeitsplatzthemen – zum Beispiel Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Auch die Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen wurden bewertet. Demnach würden 97% Prozent der Mitarbeiter ISOGON als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Der Länderwettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg“ fand bereits zum siebten Mal statt. Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an den Befragungen zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ISOGON Fenstersysteme GmbH
Herr Efe Tiglioglu
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/682920
web ..: https://www.isogon.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

DAS UNTERNEHMEN
Seit Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1992 sind wir bestrebt, unseren Kunden ein wettbewerbsfähiges Produkt anzubieten, dessen Funktionalität, Design und Qualität den Anspruch „MADE IN GERMANY“ erfüllt.

Wir produzieren in eigenen Produktionsräumen und auf modernsten Maschinen anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Fenster und Türen aus Kunststoff und Aluminium, die alle Vorteile von innovativen, langlebigen, wartungsarmen, modernen und formvollendeten Bauelementen in sich vereinen.

Unser Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von individuellen Fenstern, Türen, Insektenschutzsystemen, Lüftungssystemen sowie Fassaden- und Rollladenkonstruktionen.

Pressekontakt:

ISOGON Fenstersysteme GmbH
Herr Efe Tiglioglu
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin

fon ..: 030/682920
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit Sabori Immobilien finden Kunden die passende Immobilienfinanzierung

Trotz steigender Immobilienpreise wollen immer mehr Mieter im eigenen Heim wohnen.
Dabei stellt die Suche nach dem richtigen Objekt und den passenden Kredit viele Menschen vor große Herausforderungen. Sabori Immobilien aus Hamburg verfügt über zahlreiche Kontakte zu Banken und Finanzberatern und findet für Eigentümer die beste Baufinanzierung.

„Die Suche nach dem geeigneten Kreditgeber, der die eigene Immobilie finanziert, ist äußerst komplex. Ohne einen Fachmann verlieren Kunden bei den ganzen Angeboten schnell den Überblick und begehen im schlimmsten Fall einen Fehler, den sie später teuer bezahlen müssen“, weiß Farid Sabori, Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien. Um für den Kunden die optimale Immobilienfinanzierung zu finden, greifen er und sein Team auf ein umfangreiches Netzwerk aus Banken und Finanzberatern zurück.

Wurde der passende Finanzberater für den Kunden gefunden, analysiert dieser vor allem die finanzielle Situation des Käufers. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie: Wie hoch ist das monatliche Einkommen? Wie groß sind die Ausgaben? Wie viel Eigenkapital kann für den Kauf des Hauses oder der Wohnung aufgewendet werden? Bei diesem Termin spielt aber nicht nur die aktuelle finanzielle Lage des Kunden eine Rolle. Genauso entscheidend ist der Blick in die Zukunft, denn auch die Familienplanung oder veränderte Lebensumstände sind bei der Immobilienfinanzierung von Bedeutung und beeinflussen den Sollzins sowie die monatliche Rate für den späteren Kredit.

Was viele Käufer häufig vergessen: Neben der Kaufsumme kommen auf sie auch noch die einmaligen Nebenkosten, wie zum Beispiel Notar- und Gerichtskosten, Grunderwerbsteuer sowie Maklercourtage, zu. Werden sie außer Acht gelassen, kann es für die Kreditnehmer später finanziell sehr schnell eng werden. Erst wenn alle offenen Punkte sowie Kosten geklärt sind, kann der vermittelte Finanzfachmann die Konditionen der verschiedenen Banken miteinander vergleichen und das beste Angebot ermitteln.

Für Sabori Immobilien ist es aber nicht nur wichtig, für Kunden den passenden Experten für die Immobilienfinanzierung zu finden. Der empfohlene Finanzberater kennt sich auch im Bereich staatlicher Fördermöglichkeiten aus und berät Kunden, welche Unterstützungen für eventuell geplante Modernisierungsmaßnahmen ihnen zur Verfügung stehen.

Farid Sabori und sein Team finden für jeden Kunden die richtige Bank sowie den passenden Finanzierungsexperten. Denn das Ziel der Makler ist es, Kunden eine optimale Immobilienfinanzierung zu ermöglichen und so den Traum von den eigenen vier Wänden wahrwerden zu lassen.

Weitere Informationen wie zu Haus verkaufen Scheidung Hamburg und Immobilie verkaufen Makler Hamburg sowie mehr gibt es auf https://www.sabori-immobilien.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sabori Immobilien GmbH
Herr Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164
22089 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 231 662 300
fax ..: 040 / 231 662 311
web ..: https://www.sabori-immobilien.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit 2008 steht die Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg-Wandsbek für eine schnelle und vertrauenswürdige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich. Mit viel Engagement und größter Leidenschaft bieten die Immobilienmakler ihren Kunden eine ganzheitliche Beratung sowie eine individuelle und persönliche Betreuung. Die Unternehmensphilosophie ist geprägt von einem hohen Qualitätsanspruch, Diskretion und der Transparenz über die einzelnen Leistungen und Kosten. Dabei hat die Zufriedenheit der Kunden und Partner für das Team von Sabori Immobilien immer oberste Priorität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Johannes Brümmer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Wohnbauprojekt Winterbach überzeugt mit moderner Architektur und hochwertiger Ausstattung

In der Gemeinde Winterbach bei Stuttgart entstehen derzeit fünf moderne Reihenhäuser für junge Paare und Familien. Ein Projektsteuerungsteam der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) koordiniert und begleitet das Gemeinschaftsprojekt, dessen Fertigstellung für 2020 geplant ist.

Insgesamt entstehen im Norden der Gemeinde fünf moderne Reiheneck- sowie Reihenmittelhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von circa 134 bis 154 Quadratmetern. „Wer sein zukünftiges Eigenheim nach individuellen Bedürfnissen sowie Vorstellungen gestalten möchte und dazu noch naturnah wohnen will, findet in diesem Wohnprojekt ausgezeichnete Bedingungen vor“, sagt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der WHS aus Ludwigsburg.

Im Inneren der fünf Eigentumswohnungen warten ein großer, zentraler Wohn- und Essbereich, eine offene Küche sowie hochwertiges Parkett mit Fußbodenheizung auf die neuen Bewohner. Zudem lassen große Fensterflächen viel Licht in das neue Zuhause. Jede Wohnung verfügt außerdem über ein Dachgeschoss mit zusätzlichem Stauraum und großem Studio. Und wer am Wochenende oder nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannen möchte, kann das auf der hauseigenen Terrasse mit Garten oder der Dachterrasse tun.

„Das Wohnbauprojekt Winterbach überzeugt aber nicht nur mit inneren Werten, sondern punktet auch mit einer klaren und modernen Architektur. Zusätzlich erfüllen die KfW-Häuser 55 dank ihrer nachhaltigen Bauweise die strengen Anforderungen der Energieeinsparverordnung: Sie überzeugen mit einer hohen Gesamtenergieeffizienz und halten so die Hausnebenkosten niedrig“, erklärt Heinzmann.

Dank der guten Verkehrsanbindung von Winterbach ist Stuttgart sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn schnell erreichbar. Die Gemeinde mit ihren 7.600 Einwohnern überzeugt durch hohe Lebensqualität und wirtschaftliche Stärke. Das Ortsbild wird von historischen Fachwerkhäusern, viel Grün sowie der dörflichen Idylle geprägt. Lebensmittel- und Fachgeschäfte, Banken, zahlreiche Ärzte, Kindertagesstätten sowie Apotheken gewährleisten eine umfassende Versorgung der Bürger.

Die Experten der WHS kümmern sich um die Koordination aller Aufgaben rund um das Bauvorhaben. Dank dieser Projektsteuerung genießen die Bauherren zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel mehr Individualität, Gestaltungsfreiheit und Sicherheit – bei weniger Kosten und geringeren Risiken.

Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel zu Rappenpark Freudenstadt und Stadtplanung Frankfurt finden Interessierte auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Frau Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 071411490
fax ..: 07141149101
web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wüstenrot Haus- und Städtebau ist seit nunmehr fast sieben Jahrzehnten erfolgreich im Baugewerbe unterwegs. Das Team schafft als erfahrener Bauträger moderne, nachhaltige Wohn- und Lebensräume, die für ihre Bewohner zum echten Zuhause und für Kapitalanleger zum aussichtsreichen Investment werden. Darüber hinaus bieten sie ihren Kunden als leistungsstarker Dienstleister ein ganzheitliches, wertorientiertes Immobilienmanagement mit allen technischen und kaufmännischen Leistungen. Im Geschäftsfeld Städtebau entwickeln und erneuern sie als verlässlicher Partner gemeinsam mit Städten und Kommunen Orte der Begegnung und gestalten mit Sorgfalt urbane Kultur mit.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart

fon ..: 0711 662721471
web ..: http://www.ww-ag.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Zahl der Immobilienangebote in Neuhausen nimmt zu, Preise steigen allgemein im Münchener Rahmen

BildDer hochwertige Stadtteil Neuhausen liegt direkt am Innenstadtrand Münchens. Neuhausen weist unterschiedliche städtebauliche Gesichter auf und es gibt dort eine vielseitige Kneipen-Kultur. Es gibt hier auch gut erhaltene Bausubstanz aus der Gründer- und Zwischenkriegszeit. An der Nymphenburger Straße und um das Zentrum „Rotkreuzplatz“ befinden sich Wohn- und Geschäftshäuser, die vor dem 1. Weltkrieg gebaut wurden. Südlich, bei der Arnulf- und Donnersbergerstraße entstanden damals große Eisenbahnersiedlungen. Mit der Landshuter Allee gibt es hier eine der zentralen Verkehrsadern Münchens.

Immobilienpreise Neuhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2/2018 – 2/2019):

65 Häuser und 610 Wohnungen wurden im letzten Jahr in den Immobilienangeboten für München Neuhausen registriert. Im Vergleich zum Vorjahr ging damit die Zahl der Angebote für Häuser knapp verdoppelt, die Wohnungsangebote nahmen um rund 7 % zu. Im betrachteten Zeitraum sind die Wohnungsverkaufspreise ebenfalls um rund 10 % angestiegen. Die nun folgenden Angaben zu den Immobilienpreisen in Neuhausen sind stets als reine Durchschnittsangaben zu bewerten, je nach Lage innerhalb Neuhausens können beträchtliche preisliche Unterschiede auftreten.

Häuser in Neuhausen:
Wer ein Haus in München Neuhausen erwerben wollte, musste erwartungsgemäß tief in die Tasche greifen. Rund 2,5 Mio. EUR kostete ein 200 m² Einfamilienhaus im Schnitt, größere Objekte ab 350 m² lagen je nach Wohnfläche, Grundstück, Ausstattung zwischen 6 und 12 Mio. EUR. Reihenhäuser lagen bei 120 – 150 m² Wohnfläche bei 1,2 – 1,75 Mio. EUR. Mehrfamilienhäuser waren meist im Wohnflächenbereich 500 – 900 m² zu finden und lagen preislich bei 5,85 – 7,5 Mio. EUR.

Wohnungen in Neuhausen:
Im Segment bestehender Wohnungen lag der Quadratmeterpreis für Etagenwohnungen bei durchschnittlich 9.050 EUR pro m², für Wohnungstypen wie Dachterrassenwohnungen und Penthäuser zwischen im Schnitt zwischen 10.000 und 11.000 EUR pro m². Im Neubaubereich kamen Etagenwohnungen auf durchschnittlich 11.600 EUR pro m² Quadratmeterpreis. Größenordnungsmäßig kam eine durchschnittliche Etagenwohnung aus dem Bestand bei 50 m² Fläche auf rund 415.000 EUR Kaufpreis, bei 100 m² auf durchschnittlich 920.000 EUR und ab 200 bis 350 m² war mit Preisen zwischen 2 und 4 Mio. EUR zu rechnen.

Tatsächliche Verkaufszahlen 2017:
Die obigen Angebotspreise entsprechen nicht unbedingt den auf dem Markt erzielten Preisen. Die aktuellsten Angaben dazu lassen sich für das Jahr 2017 aus dem Bericht des Gutachterausschusses München entnehmen. In Neuhausen finden sich je nach Bereich durchschnittliche bis zu sehr guten Lagen. Hieraus lassen sich abhängig Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen abhängig vom Baujahr ersehen. Wir verweisen zur allgemeinen Orientierung auf die Werte in guten Lagen, wobei in Neuhausen auch andere Lagequalitäten mit entsprechend abweichenden Preisen anzutreffen sind. Baujahre 1950-1959: durchschnittl. 6.450 EUR pro m², 1970-1979: durchschnittl. 6.100 EUR pro /m², 2000-2013: durchschnittl. 7.200 EUR pro m², Neubau 7.800 EUR/m².

„Neuhausen liegt einfach extrem zentral und hat durch die ständige Erweiterung der Infrastruktur viel gewonnen.“, so Rainer Fischer, Immobilienmakler für Neuhausen und Inhaber der Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München 2017. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Neuhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
Deutschland

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Münchner Maklerbüro startete im August 1994 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Herr Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München

fon ..: 089-131320
web ..: https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ausweispflicht für Immobilien

| Februar 11th, 2019

Verkäufer und Vermieter riskieren ohne gültigen Energieausweis hohe Bußgelder

Spülmaschinen, Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner – elektronische Großgeräte in Deutschland legen bereits seit vielen Jahren Rechenschaft über ihre Energieverbrauchswerte ab. Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 müssen eigentlich auch Immobilien, die verkauft oder vermietet werden sollen, Auskunft geben, was in energetischer Hinsicht auf die neuen Bewohner zukommt. Sascha Rückert, Wiesbadener Immobilienexperte und Geschäftsführer von Rückert Immobilien weiß jedoch aus Erfahrung, dass vor allem private Verkäufer und Vermieter hier noch deutlichen Aufholbedarf haben.

„Die Energiekosten steigen seit Jahren kontinuierlich und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern“, so Sascha Rückert. „Entsprechend legen Kauf- und Mietinteressenten bei der Auswahl ihres neuen Zuhauses auch immer größeren Wert auf Häuser und Wohnungen, die energetisch auf dem neusten Stand sind oder sie möchten zumindest wissen, welche Kosten sie monatlich für den Energieverbrauch kalkulieren müssen.“ Mit der novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 hat der Gesetzgeber den Weg zu mehr Transparenz in diesem Bereich geebnet. Wer eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie kaufen oder mieten möchte, kann nun schon bei der ersten Besichtigung eine Kopie des zugehörigen Energieausweises anfordern und sich informieren. „Immobilienverkäufer und -vermieter sind gesetzlich verpflichtet, pünktlich ein rechtsgültiges Dokument vorzuweisen“, erklärt Sascha Rückert. „Die grundlegenden Energiekennzahlen und -informationen müssen sogar schon in den Inseraten genannt werden.“ Kommen Eigentümer diesen Pflichten nicht nach, riskieren sie Bußgelder von mehreren tausend Euro.

Doch welcher Energieausweis ist überhaupt der richtige für die jeweilige Immobilie? Je nach Immobilienart und -baujahr wird ein bedarfs- oder verbrauchsbasierter Energieausweis verlangt. Erfahrene Immobilienmakler wie Sascha Rückert wissen sofort, welches Dokument für die entsprechende Immobilie gebraucht wird – und kümmern sich um die rechtsgültige, pünktliche Erstellung, wenn sie mit dem Verkauf oder der Vermietung beauftragt werden. „Laien, die auf eigene Faust Käufer oder Mieter für ihre Immobilie suchen, müssen hier erst intensive Recherche betreiben, nach einem passenden Berater suchen und die nötigen Informationen zusammentragen“, so Sascha Rückert. Auch die Einbindung der Werte in die Immobilienanzeigen stellt Privatverkäufer und -vermieter in der Regel vor große Herausforderungen, ganz zu schweigen von den Vorschriften, wann sie den Energieausweis unaufgefordert vorlegen müssen.

Das Team von Rückert Immobilien vermittelt seit vielen Jahren erfolgreich Immobilien im Raum Wiesbaden und übernimmt professionell sowie rechtssicher alle damit verbundenen Aufgaben. Nicht nur die Erstellung eines gültige Energieausweises, auch die zielgruppengerechte Vermarktung, das gesamte Besichtigungsmanagement, die Vertragsvorbereitung und vieles mehr werden sorgfältig durchgeführt. „Kauf- und Mietinteressenten erhalten so alle relevanten Informationen und die Immobilie findet schneller die passenden neuen Besitzer“, weiß Sascha Rückert. „Verkäufer und Vermieter profitieren durch unsere Arbeit von maximaler finanzieller sowie rechtlicher Sicherheit, sparen wertvolle Zeit und erzielen den höchstmöglichen Preis.“

Weitere Informationen zu den Leistungen von Rückert Immobilien wie z.B. zu Haus verkaufen Mainz und Haus verkaufen Taunusstein sind auf https://www.rueckert-immobilien.de erhältlich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: http://www.rueckert-immobilien.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von „Hobbymaklern“, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Fragetechniken, Kundenzufriedenheit und professionelles Telefonieren.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

11.01.2019 München & Düsseldorf
16.04.2019 Stuttgart & Köln
13.06.2019 Hamburg & Bremen

Ihr Nutzen:

> Digitalisierung: Zukunft im Vertriebs- und Preismanagement
> Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge
> Kundenverhalten verstehen – Preisbarrieren überwinden

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Tool Digitales Geschäftsmodell konzipieren
+ S&P Toolbox: Werkzeuge für die digitale Vertriebs-Praxis
+ S&P Tool „Professionelles Preismanagement“
+ Preiseinwände gezielt entkräften durch Aufbau einer einheitlichen Argumentationskette

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2015.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2019!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir beraten Sie gerne!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wüstenrot Haus- und Städtebau begleitet Städte und Kommunen auf dem Weg in das digitale Zeitalter

Vernetzte Autos, intelligente Verkehrssysteme oder digitale Angebote der Stadtverwaltung – all das macht die Smart City möglich. Bei der Planung und Umsetzung von digitalen Lösungen für die unterschiedlichsten Bereiche unterstützt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) Städte und Kommunen und trägt so zu einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung bei.

Die Digitalisierung bietet sowohl Metropolen als auch kleinen Städten und Gemeinden viele Chancen, den Alltag der Bürger lebenswerter zu gestalten. Die WHS analysiert in Kooperation mit zahlreichen Partnern aus der Digitalisierungsbranche den Bedarf der Städte, leitet daraus maßgeschneiderte Handlungsempfehlungen ab und ebnet so den Weg zur Smart City in den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Handel sowie Freizeit. Für die Städtebau-Experten aus Ludwigsburg ist eine ganzheitliche Stadtentwicklung von großer Bedeutung. Denn für eine zukunftsorientierte Stadt braucht es heutzutage mehr als nachhaltige Wohn- oder Geschäftshäuser.

So entwickelt die WHS zum Beispiel auf dem Gebiet „Smart Living“ digitale Lösungen für Kultur, Tourismus und Gesundheit wie Angebote für die Telemedizin oder Nachbarschafts-Apps. Auf dem Gebiet „Smart People“ können mit digitalen Lernplattformen Talente individuell gefördert und dadurch die beruflichen Chancen verbessert werden. Mit einer personalisierten Stadt-App nehmen Bürger außerdem aktiver am städtischen Leben teil.

Auch der Umweltschutz ist ein wichtiges Thema im Bereich Städtebau. So setzen die Experten der WHS nicht nur auf nachhaltige Baumaterialien und klimaneutrale Stadtentwicklungskonzepte, sondern nutzen auch neue Technologien und Innovationen wie zum Beispiel intelligente Luftfilter oder smarte Bewässerungsanlagen. Für „Smart Mobility“ entwickelt die WHS darüber hinaus nachhaltige, innovative sowie vernetzte Verkehrssysteme wie digitale Parkleitsysteme oder Carsharing-Konzepte, die den Verkehr in der Stadt entlasten und die Feinstaubbelastung verringern sollen.

Und weil die zunehmende Digitalisierung auch die Wirtschaft beeinflusst, macht die WHS Gemeinden und Kommunen fit für die „Smart Economy“, beispielsweise durch neue flexible Arbeitsstrukturen wie Coworking Spaces oder lokale Online-Marktplätze. Sie unterstützt Städte zudem dabei, administrative Vorgänge digital zu gestalten, sodass zum Beispiel der Führerschein durch Online-Behördenplattformen in Zukunft mit wenigen Klicks beantragt werden kann.

Seit mehr als sieben Jahrzehnten begleitet die WHS Städte und Gemeinden deutschlandweit bei der ganzheitlichen Entwicklung. Ihr Ziel ist es, den Lebensraum aufzuwerten und die lokale Wirtschaft zu fördern. Durch innovative Lösungen und Maßnahmen wird aus der heutigen Stadt die Smart City der Zukunft.

Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel zu Baugemeinschaft München oder München Hausverwaltung finden Interessierte auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Frau Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 071411490
fax ..: 07141149101
web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wüstenrot Haus- und Städtebau ist seit nunmehr fast sieben Jahrzehnten erfolgreich im Baugewerbe unterwegs. Das Team schafft als erfahrener Bauträger moderne, nachhaltige Wohn- und Lebensräume, die für ihre Bewohner zum echten Zuhause und für Kapitalanleger zum aussichtsreichen Investment werden. Darüber hinaus bieten sie ihren Kunden als leistungsstarker Dienstleister ein ganzheitliches, wertorientiertes Immobilienmanagement mit allen technischen und kaufmännischen Leistungen. Im Geschäftsfeld Städtebau entwickeln und erneuern sie als verlässlicher Partner gemeinsam mit Städten und Kommunen Orte der Begegnung und gestalten mit Sorgfalt urbane Kultur mit.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart

fon ..: 0711 662721471
web ..: http://www.ww-ag.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt