Archive for the Freizeit Category

Mit Kreativität sind auch während der Corona Pandemie Veranstaltungen möglich. Ein Beispiel sind die kommenden Analogtage am 23. und 24. Oktober, die bundesweit stattfinden.

BildKöln, 20.10.2020 Die Faszination für Schallplatten hält ungebrochen an. Das Zelebrieren des Abspielvorgangs und der ultimative Genuss, der damit verbunden ist, sorgt nicht nur beim klassischen Publikum für konstante Begeisterung, sondern er weckt in immer stärker werdendem Maße auch das Interesse des Nachwuchses.

In Coronazeiten gibt es keine zentralen Veranstaltungen, aber es gibt eine Reihe sehr engagierter Händler, die Musikliebhabern ermöglichen, das Medium Schallplatte zu entdecken oder Neues darüber zu erfahren.

Auf den erstmalig in Deutschland stattfindenden Analogtagen am 23./24. Oktober 2020 können diese Genussmenschen ungehemmt der Schallplattenlust frönen, immer nach den geltenden Hygieneregeln.

– Man kann Lieblingschallplatten mit zum Lehmannaudio Händler mitbringen oder die Referenzaufnahmen der Bauer Studios vor Ort erleben. Viele werden überrascht sein, was ihre Schallplatten klanglich können!
– Man kann sich entführen lassen in Klangwelten, die man so noch nicht kannte und sich auch in Coronazeiten auf eine erholsame Urlaubsreise mit den Ohren begeben.
– Man kann erleben, was sinnvolles analoges Zubehör klanglich leisten kann und so seine Schallplattenwiedergabe auf eine ganz neue Qualität des Erlebens bringen.

Die Analogtage werden veranstaltet von Lehmannaudio, einem international renommierten deutschen Hersteller gehobener Audioelektronik. Lehmannaudio Inhaber Norbert Lehmann: „Ich möchte einfach, dass Menschen glücklich sind beim Hören von Musik.“ Co-Veranstalter sind die Bauer Studios, das älteste private Tonstudio in Deutschland, aus dem viele Tonaufnahmen mit Gänsehautfaktor hervorgegangen sind. Tonmeister Philipp Heck: „Musik lebt von einzigartigen Momenten. Wir machen genau diese Momente erlebbar – und sorgen dafür, dass sie erhalten bleiben.“

Es gibt an den beiden Tagen spezielle Angebote sowohl für Technik von Lehmannaudio als auch für Schallplatten der legendären Bauer Studios. Mehr Information und eine ständig aktualisierte Liste der teilnehmenden Händler gibt es unter unter www.analogtage.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lehmannaudio Vertriebs GmbH
Herr Norbert Lehmann
Waltherstraße 49 – 51
51069 Köln
Deutschland

fon ..: 022129493320
web ..: http://www.lehmannaudio.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Lehmannaudio

Seit inzwischen über 30 Jahren haben Geräte von Lehmannaudio ihren festen Platz in renommierten Tonstudios und bei Freunden von Originalklang ohne klangliche Geschmacksverstärker. Klangneutralität im besten Wortsinn und berührende Musikwiedergabe durch maximale Transparenz überzeugte schon Industrieanwender wie Technics, Ortofon, Sennheiser, AKG – und eben die legendären Bauer Studios in Ludwigsburg. Außerdem genießen inzwischen weltweit zehntausende Kunden mit den Audiogeräten aus Köln ihre Musik.

Bauer Studios

Die Bauer Studios haben in Deutschland die längste Erfahrung (gegründet 1949) als Privatstudio. Unzählige Aufnahmen mit Gänsehautfaktor sind in den oder durch die Bauer Studios produziert worden, z. B. das legendäre Köln Concert von Keith Jarrett. Seit sieben Jahren schon beeindruckt die vollanaloge Reihe „Studio Konzert“ durch technische Finesse und musikalische Einzigartigkeit. Eine Live Performance wird direkt live abgemischt und auf Masterband aufgenommen. Die Bauer Studios sind Anwender von Lehmannaudio Produkten. Hier sind seit Jahren Lehmannaudio Kopfhörerverstärker und Phonovorverstärker im anspruchsvollen Einsatz. Besucher der Analogtage 2020 können die Highlighths der Studio Konzert Reihe bei ihrem Händler hören.

Pressekontakt:

Lehmannaudio Vertriebs GmbH
Herr Norbert Lehmann
Waltherstraße 49 – 51
51069 Köln

fon ..: 022129493320
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Produktfotografie als handwerkliche Dienstleistung ist immer eine Vertrauenssache. Nur gute Produktfotos sind tatsächlich ihr Geld wert.

BildDie PRO-ducto GmbH ist ein überregional tätiges Fotostudio für Produktfotografie.

– Wir produzieren professionelle Sachaufnahmen für Verkäufer in ganz Deutschland.
– Zudem beliefern wir mit etwa 30% unseres Fertigungsvolumens auch zahlreiche Händler und Hersteller im europäischen bzw. benachbarten Ausland.

Seit unserer Gründung im Jahr 2006 haben wir uns auf die Produktfotografie von Einzelartikeln spezialisiert, wo wir selbst große Stückzahlen von technisch hervorragenden Produktfotos schnell und zuverlässig produzieren können.

– Letztendlich fotografieren wir Produkte aller Art, die in irgendeiner Form per Post oder Paketdienst versendet werden können.
– Entsprechend sind Onlinehändler, Katalogversender und Unternehmen der Werbeartikelbranche unsere primären Zielgruppen.

Welche Art von Produktfotos bieten wir an?

Fotoaufnahmen von Hartwaren, typischen Gebrauchs- und Verbrauchsartikeln für Prospekte und für alle Online-Handelsplattformen.

– Während einfache, nichtspiegelnde Einzelobjekte zu vergünstigten Bildpreisen zu haben sind,
– so stellen auch transparente Artikel und Produkte mit glänzenden Oberflächen kein Problem für unsere erfahrenen Produktfotografen dar.

– Bereits im Standard Leistungsumfang sind bei allen unseren Fotoaufnahmen ein handgefertigter Freisteller, sowie eine normalübliche Bildretusche enthalten.
– Für gehobene Ansprüche, oder sofern wegen der Beschaffenheit eines Musters notwendig, bieten wir vielseitige Upgrademöglichkeiten an,
– sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Bilder am Ende immer Ihrer Wunschvorstellung entsprechen werden.

– Wir liefern für alle Ihre Online-Verkaufsangebote die jeweils passend aufbereiteten Bildformate.

Fotoaufnahmen von Textilien, insbesondere Bekleidungstextilien aller Art

– Unsere Hollow Man Fotos von Mode und Bekleidung sind einzigartig, und werden mit viel Liebe zu schön geformten Details umgesetzt.

– Wir fotografieren Oberbekleidung wie Jacken, Mäntel und Shirts – modische Kleider, Hosen und Röcke – Unterwäsche und Nachtwäsche – bis hin zu Schuhen und Strumpfwaren, sowie jegliche Bekleidungs-Accessoires.

– Fotografisch decken wir auch den gesamten Bereich an Wohntextilien ab. Sie sind also bei uns auch an der richtigen Adresse, wenn es darum geht Bettwäsche, Handtücher und Teppiche zu fotografieren. Auch hier legen wir besonderen Wert auf eine akkurate Dekoration, denn nur schön gestaltete Textilien wirken auch entsprechend hochwertig im Verkauf.

Service und Zuverlässigkeit in der Produktfotografie

Produktfotos bei einem neuen Online-Fotostudio zu beauftragen ist zuallererst immer eine Vertrauenssache, auch wenn das niemandem so recht bewusst ist. Die Produktfotografie ist und bleibt eine handwerkliche Dienstleistung, wo man für einen bestimmten Preis oder Kostenaufwand eine individuell definierte Leistung erhält. Wer sich hier einfach nur den allerbilligsten Anbieter aussucht, darf sich nicht wundern, wenn er dann auch nur ein Minimum an Gegenleistung erhält.

– In unserem Unternehmen schreiben wir Service und Zuverlässigkeit groß, denn alle unsere Mitarbeiter sind hochmotiviert, am Erfolg beteiligt und agieren weitestgehend eigenverantwortlich.
– Uns ist bewusst, dass wir das typischerweise unpersönliche Auftreten eines Online-Dienstleisters nur durch persönliches Engagement kompensieren können.
– Bei uns fühlen Sie sich wie bei Ihrem lokalen Fotostudio vor Ort.
– Sie haben direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Fotografen und werden in alle laufenden Prozesse mit einbezogen.

– Die PRO-ducto GmbH wird nicht umsonst in den Händlerforen immer wieder als freundlich und zuverlässig gelobt
– Unser 5-Sterne-Bewertungsdurchschnitt auf Google spiegelt echte Kundenmeinungen von unseren tatsächlichen Kunden wieder.

Die Beauftragung von Produktfotos ist Vertrauenssache. Geben Sie uns die Chance, uns auch Ihr Vertrauen zu verdienen…

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PRO-ducto GmbH
Herr Oliver Preißner
Sommerleite 3
91586 Lichtenau
Deutschland

fon ..: +49 9827 240 970
web ..: https://www.pro-ducto.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

PRO-ducto GmbH
Herr Oliver Preißner
Sommerleite 3
91586 Lichtenau

fon ..: +49 9827 240 970
web ..: https://www.pro-ducto.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Silke Kruse und Udo Kruse erlauben den Lesern in „Alles dreht sich um Textilien und Bekleidung“ einen faszinierenden Einblick in die Welt der Textilien.

BildTextilien und Bekleidung spielen für Menschen seit Jahrtausenden eine wichtige Rolle. So wurde in Deutschland noch bis vor hundert Jahren eine solide Ausstattung mit ihnen als Voraussetzung für die Eheschließung angesehen. Für viele Mädchen war es nicht einfach, sich dies zu leisten, denn Textilien und Kleidung waren kostspielig. Deshalb gingen alle sorgsam mit ihnen um. Da wurde das „gute Sonntagskleid“ nach dem Kirchgang sofort wieder ausgezogen.
Natürlich mischte die Mode stets kräftig mit. So spiegelte die Krawattenmode immer wieder aufs Neue die Einstellung zur Gesellschaft wider. Schuhe waren Statussymbol und Bannerzeichen. Hüte enthielten bestimmte Botschaften. Und immer wieder zwängte sie die Frau in bestimmte Rollen – so wie es der Zeitgeist verlangte. Typisch war auch, dass Kleidung und Textilien handwerklich für ein ganzes Leben hergestellt wurden. So kam der Sonntagsanzug vom Schneider.

Geschildert wird in dem Buch „Alles dreht sich um Textilien und Bekleidung“ von Silke Kruse und Udo Kruse anhand verschiedener Beispiele auch, wie der Weg von der genialen Idee, Fäden zu einem Gewebe zu verknüpfen, durch immer bessere technische Entwicklungen zum modernen Textil- und Bekleidungsgewerbe in Deutschland führte. Und trotzdem führte ein fragwürdiger Billigwettbewerb mit Waren aus Fernost schließlich zur Resignation und Aufgabe. Das Buch ist ein Muss für alle, die gerne mehr über die Geschichte von Kleidung lernen möchten.

„Alles dreht sich um Textilien und Bekleidung“ von Silke Kruse und Udo Kruse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-11827-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

– Start der Sneaker-Suchmaschine in 3 Sprachen und 3 Währungen
– Über 35.000 Sneaker aus 100 Webshops
– Corona-Pandemie regt Internet-Verkäufe an

BildSolezilla setzt sich voll und ganz für die Zunahme des Kaufs von Sneakers über Webshops ein. Die Sneaker-Suchmaschine reagiert auf die stark zunehmende globale Verschiebung des Internets als bevorzugter Vertriebskanal. Der Preisvergleicher ist in drei Sprachen verfügbar und bietet ein riesiges Sneaker-Angebot von über 100 Webshops in drei verschiedenen Währungen. Europäische – und insbesondere niederländische, deutsche und englische – und amerikanische Schnäppchenjäger stehen ihnen zur Verfügung.

Auf Solezilla.de können Besucher aus über 35.000 Sneakers wählen, die in mehr als 100 internationalen Webshops erhältlich sind. Über verschiedene Filter können die Benutzerinnen und Benutzer Sneakers aller Marken vergleichen und ihre bevorzugte und vorteilhafteste Option auswählen. Sie werden dann zu dem betreffenden Webshop weitergeleitet und kaufen dort ihre neuen Schuhe. Das Angebot besteht aus beliebten Marken und Modellen sowie Designer-Sneakers. Darüber hinaus sind auch „Deadstock“ Sneakers zu finden, seltene Sneakers, die nicht mehr hergestellt werden.

Riesiger Wachstumsmarkt
Mit den neuen Websites zielt Solezilla auf den schnell wachsenden Markt für neue Sneakers und Sammlerstücke. Eine aktuelle Studie von Market Watch zeigt, dass der globale Sneaker-Markt 70 Milliarden Dollar umfasst und in den nächsten 5 Jahren um durchschnittlich 6,5% weiter wachsen wird. Mark van den Ing, Geschäftsführer und Gründer von Solezilla: „Der Sneakermarkt ist nicht nur groß, er ist auch ein Wachstumsmarkt. Darüber hinaus sehen wir als Folge der Corona-Pandemie einen enormen Aufschwung des Online-Vertriebs als primären Vertriebskanal. Jüngste Zahlen der National Purchase Diary Panel zeigen dass es in den Vereinigten Staaten im Jahr 2020 eine Verschiebung von 30% auf 40% beim Online-Kauf von Sneakers gibt. Dies spiegelt sich auch in den Quartalsberichten von Nike und Adidas wider. Immer mehr, aber auch immer teurere Sneakers werden online verkauft. Unsere Sneaker-Suchmaschine ist eine direkte Antwort darauf. “

Drei Sprachen, drei Währungen
Solezilla startet mit ihrem Preisvergleicher für Sneakers in drei Sprachen. Auf Solezilla.com sind die Preise in Euro, Amerikanischen Dollars und Britischen Pfund zu finden. „Mit Solezilla.de konzentrieren wir uns auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auf dieser Seite finden Sie das Angebot an Sneakers nicht nur aus deutschen Webshops, sondern auch aus verschiedenen internationalen Webshops. Letztere Gruppe ist der deutschen Öffentlichkeit und den deutschen Käufern oft nicht bekannt, während die internationalen Webshops oft fantastische Angebote haben. Auf diese Weise können wir den deutschen Besuchern das beste Sneaker-Angebot machen, ohne dass sie sich sehr anstrengen müssen. Die Webshops werden ebenfalls umfassend geprüft, so dass der Kauf über unsere Plattform sicher und zuverlässig ist. Es ist also einfach und zuverlässig, den besten Sneaker-Deal zu finden“, nach Angaben des Geschäftsführer und Gründers von Solezilla.

Die größte in Deutschland
Van den Ing geht mit Solezilla.de für das höchste Erreichbare. „Ich will der Größte in Deutschland sein. Sowohl im Volumen als auch in exklusiven Sneakers und unverwechselbaren Geschäften. Unsere Inserenten sind sehr zufrieden und sehr beeindruckt. Ich bekomme viele Komplimente. Die Partner geben an, dass sie noch keine Plattform dieses Niveaus und dieser monströsen Ausmaße gesehen haben. Für mich fühlt sich das einfach richtig gut an“, beschließt die „Zilla“ unter den Sneakers lachend.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Solezilla.de
Herr Mark van den Ing
Hoenderloseweg 6
6731 AH Otterlo
Niederlande

fon ..: +31 (0)318 – 250030
web ..: https://www.solezilla.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit mehr als 35.000 Sneakers aus 100 internationalen Webshops bietet Solezilla die neuesten und begehrtesten Sneaker zum günstigsten Preis. Sneaker für Damen, Herren und Kinder finden Sie immer im Verkauf und im Sale auf Solezilla.de.

Einverständniserklärung
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Solezilla.de
Herr Mark van den Ing
Hoenderloseweg 6
6731 AH Otterlo

fon ..: +31 (0)318 – 250030
web ..: https://www.solezilla.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Kampagnen von Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen aus den letzten Jahren zeigen immer mehr Wirkung.

BildSo lehnt ein Großteil der Bevölkerung Echtpelz aus Tierschutzgründen ab, dies zeigen auch immer wieder aktuelle Umfragen. „Bilder von kranken, verletzten und toten Wildtieren in engen Käfigen möchte niemand mehr sehen“ so die Sprecherin Denise Weber vom Deutschen Tierschutzbüro. Mehr und mehr haben auch die großen Modelabels und Kaufhäuser den Zahn der Zeit erkannt und Echtpelz aus dem Sortiment genommen, zuletzt u.a. auch das Modeunternehmen Bogner und die Kaufhauskette Breuninger. Und auch die Politik reagierte und verschärfte 2017 die gesetzlichen Grundlagen. Danach müssten in Deutschland den Tieren deutlich mehr Platz zur Verfügung gestellt werden. Für die meisten Pelzfarmer*innen in Deutschland war dies von da an jedoch völlig unrentabel, sie schlossen ihre Farmen. Und so ist auch die letzte deutsche Nerzfarm letztes Jahr in Rahden (NRW) geschlossen worden. „Es freut uns sehr, dass es in Deutschland offiziell nun keine Pelzfarmen mehr gibt, allerdings könnte jederzeit wieder eine Farm eröffnen, denn es gibt kein gesetzliches Verbot“ kritisiert Weber.

In anderen Ländern wie Österreich, Belgien und Großbritannien gibt es bereits seit Jahren ein Pelzfarmverbot. Nachdem nun auf mehreren niederländischen Pelzfarmen Mitte des Jahres Corona ausgebrochen war, reagierte die Niederlande sehr schnell. Ein Verbot der Pelzfarmen gilt bereits ab Ende dieses Jahres. Und auch Frankreich und Polen reagieren und verabschieden ein Gesetz zur Schließung aller Pelzfarmen. „Viele Länder zeigen klare Kante gegen Tierquälerei und verbieten Pelzfarmen“ so Denise Weber, die sich selbst letztes Jahr einige Pelzfarmen in Polen angeschaut hat.

Die Zustände auf den Farmen sind grausam. In engen Käfigen leiden die Tiere, meist können sie nur einen Schritt nach vorne und zurück. Die Gitterböden drücken sich in die empfindsamen Pfoten der Millionen Füchse, Nerze und Marderhunde. Nach nur wenigen Monaten werden die Tiere brutal aus den Käfigen gezerrt und es wird ihnen das Fell über die Ohren gezogen. Ein grausamer Tod und das Ende eines grausamen Lebens. „Deutschland sollte sich jetzt auch dringend klar gegen solche Tierquälerei bekennen und endlich ein Pelzfarmverbot verhängen“ fordert Weber. So wie nun in Frankreich die verantwortliche Umweltministerin Barbara Pompili ein klares Signal setzt und Pelzfarmen endgültig verbietet, sollte jetzt auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ein Verbot auf den Weg bringen, fordern die Tierrechtler*innen. „Julia Klöckner muss jetzt nachziehen und Pelzfarmen in Deutschland gesetzlich verbieten, wenn sie das nicht tut, wäre es mal wieder ein beschämender Beweis für ihr tatenloses Verhalten in Sachen Tierschutz“, so Weber abschließend.

Weitere Informationen zu der Recherche vom Deutschen Tierschutzbüro auf polnischen Pelzfarmen aus dem Jahr 2019 finden Sie hier: https://deinpelz-meinherz.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Streustraße 68
13086 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-270049611
fax ..: 030-270049610
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Deutsche Tierschutzbüro ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Streustraße 68
13086 Berlin

fon ..: 030-270049611
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Henri Maillardet Art Society stellt Francisc Chiuariu und Gheorghe Fikl auf der 22. Kunstmesse vom 1. bis 4. Oktober 2020 in Zürich (Giessereihalle Puls 5).

BildArt meets Luxury

Event:
ART INTERNATIONAL ZURICH
22. Messe für zeitgenössische Kunst
1. – 4. Oktober 2020
Puls 5, Zürich

Über Henri Maillardet Art Society:

HENRI MAILLARDET ist eine exklusive Uhren- und Schmuckmarke, die den klassischen Wert von Edelsteinen, Technologie und den extravaganten Selbstausdruck eines künstlerischen Egos auf einzigartige Weise verbindet. Unter dem Slogan «Rückkehr zur Exklusivität» lässt sich das Wesen der Kreationen von Henri Maillardet durch ihre Inspiration durch die Kunst definieren.

Henri Maillardet (1745-1830) war ein Schweizer Avantgarde-Mechaniker und Künstler, der in London Uhren und andere Mechanismen herstellte. Er schuf mehrere Singvögel, automatisierte Tiere (die Raupe, den Frosch) oder den automatisierten Schriftsteller – The Juvenile Artist. Um 1800 baute Henri Maillardet diesen aussergewöhnlichen Automaten, der über das grösste «Gedächtnis» einer solchen Maschine verfügt, die je konstruiert wurde – vier Zeichnungen und drei Gedichte. Automaten, wie Maillardets «Automaton» bezeugen die Bemühungen der Menschheit, das Leben mit mechanischen Mitteln nachzuahmen – und sind faszinierende Beispiele für die Schnittmenge von Kunst und Wissenschaft, Schönheit und Material, unsichtbare und berührbare Pracht.

Die Kunstgesellschaft HENRI MAILLARDET hat unlängst an der prestigeträchtigen Bahnhofstrasse in Zürich einen Raum für Kunstkonzepte eröffnet. Dieser Raum bietet talentierten Künstlerinnen und Künstlern eine erstklassige Plattform für die Präsentation ihrer Kunst. Die Kunstgesellschaft HENRI MAILLARDET verbindet die Kompetenz für exklusiven Schmuck und Uhren mit der Leidenschaft für Kunst in einem neuen «Art meets Luxury»-Konzept.

Henri Maillardet zeigt mit Franzisk Chiuariu (geboren 1966) einen der bedeutendsten zeitgenössischen rumänischen Maler, der nach dem Sturz des kommunistischen Regimes bekannt wurde. Als produktiver Künstler und ehemaliger Professor an der Kunstuniversität Bukarest konzentrierte er sich in den letzten 30 Jahren ausschließlich auf die Malerei. Chiuariu ist ein eifriger und furchtloser Erforscher verschiedener Formen des visuellen Ausdrucks, der eine einzigartige kreative Identität entwickelt hat, die sich durch die Mischung traditioneller Medien und unkonventioneller Materialien, Techniken oder Oberflächen auszeichnet. Über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten hat Chiuariu in seiner künstlerischen Praxis eine vielschichtige Kombination von Fotorealismus und Neoexpressionismus hervorgebracht, wobei seine jüngste Serie «Vortex» sich fest in weitläufige abstrakte Gebiete bewegt und manchmal an Richter erinnert. Er arbeitet in Öl und Acryl mit typografischer Tinte, auf Leinwand oder transluzenten Polymerplatten, mit Leuchtkästen und gelegentlich auch mit Video. Seine wiederkehrenden Themen sind die sich auflösende menschliche Präsenz in urbanen Landschaften, die flüchtige visuelle Erscheinung der mächtigen zugrunde liegenden Netzwerkgeometrie, die unsere emotionale Interaktion mit den nachfolgenden Menschen, der Geschichte und dem spirituellen Erleben unterstützt. Im Rahmen der Vortex-Reihe entstanden mehrere grossformatige Leinwände, die berühmte städtische Plätze behandeln, die für den Künstler mit persönlichen und historischen Erinnerungen verbunden sind. Nach wichtigen lokalen und internationalen Ausstellungen wurden seine Werke in das Rumänische Museum für Zeitgenössische Kunst MNAC sowie in Privatsammlungen in Rumänien, Frankreich, Russland, der Schweiz, Israel, Kanada, Österreich, den Vereinigten Staaten und Südafrika aufgenommen.

Gheorghe Fikl (geboren 1968) ist als einer der originellsten und zum Nachdenken anregenden zeitgenössischen Künstler Rumäniens fest etabliert als Meister des Neobarock. Interessanterweise konzentrierte sich seine frühe künstlerische Praxis in den 1990er Jahren auf konzeptuelle Mixed-Media-Installationen, in denen er mit gefundenen Objekten, Fotografie und eigenen malerischen Interventionen arbeitete. In dem, was er als natürliche Unvermeidbarkeit bezeichnet, bewegte er sich allmählich zu einer kraftvollen Form des Figürlichen und erforschte die Bildersprache und Symbolik von Tieren und dekadenten Räumen. Als Künstler von außergewöhnlicher Vorstellungskraft und Geschicklichkeit entwickelte er grossformatige Gemälde, seltsame, dadaistische Kompositionen, in denen der unerwartete Kontrast der visuellen Erzählungen den Betrachter gleichzeitig destabilisiert und fasziniert. In Fikls theatralischem und beunruhigendem Universum stehen die Tiere im Mittelpunkt: Diese eindringlichen und sanften Geschöpfe – Stiere, Pfauen, Pferde, Hunde, Schafe oder Schmetterlinge – sind in ihrer geheimnisvollen Gegenwart die seltsamen Bewohner surrealistischer Räume mit aristokratischen Marmorböden und heruntergekommenen Bauernhauswänden. Ihre zugrundeliegende gewalttätige, beunruhigende Macht und ihr Hedonismus bieten ebenso viele Kontexte zum Nachdenken über die inhärente Spannung unserer menschlichen Existenz in historischer und persönlicher Zeit. Diese neue Ästhetik wurde bald zum Markenzeichen von Fikl und machte ihn bei Kunstkritikern und Sammlern in Rumänien bekannt. Es folgten mehrere Einzelausstellungen in Luxemburg, New York, Lissabon und London, wodurch sich sich sein Werk einem weltweiten Publikum öffnete. Seine Ausstellung 2017 im Ajuda-Nationalmuseum in Lissabon war ein Wendepunkt, denn sie präsentierte den Künstler in einem gut sichtbaren internationalen Kontext. Die Werke von Gheorghe Fikl sind seither in wichtigen Privatsammlungen in Rumänien, den Vereinigten Staaten, Portugal, Frankreich, Italien, Andorra, Luxemburg, Deutschland, der Schweiz und Grossbritannien vertreten – unter anderem in der Transylvanian collection des Prinzen von Wales, der Bonte Foundation, der Maria Nobrega Foundation und der Sammlung Gordon Watson.

Website: www.henrimaillardet.com

Über die Messe:
ART INTERNATIONAL ZURICH bietet jedes Jahr viel Raum für persönliche Kontakte, Verkauf und den kulturellen Austausch – für Kunstprofis und alle kunstinteressierten Menschen.
ART INTERNATIONAL ZURICH verwandelt auch dieses Jahr wieder die historische Giessereihalle PULS 5 mit internationalen Ausstellern in einen eindrucksvollen Kunstpalast.
Auf der ART INTERNATIONAL ZURICH erleben Sie Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Fotografie sowie Multimedia und Installation. Figurative und abstrakte, konzeptuelle und spontane Arbeiten werden in kleinen bis grossen Formaten präsentiert.

Aktuelle Informationen
Messekatalog: https://art-zurich.com/katalog
Präsentation der Aussteller / Webmagazin: https://discovery.art-zurich.com
Ausstellerliste: https://art-zurich.com/listing
Pressetexte der Aussteller: https://art-zurich.com/aussteller
Pressemappe: https://art-zurich.com/presse
Pressefotos: https://art-zurich.com/pressebilder
– Anreise, Zeiten und Tickets: https://art-zurich.com/besuchen

Kontakt:
ART INTERNATIONAL ZURICH PR-Team
– Kontaktformular: https://art-zurich.com/kontakt
– Akkreditierung: https://art-zurich.com/dvip
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BB International Fine Arts GmbH
Frau Monika Stern
Churerstrasse 160a
8808 Pfäffikon
Schweiz

fon ..: 0041555258437
web ..: http://www.bbifa.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

BB International Fine Arts GmbH
Frau Monika Stern
Churerstrasse 160a
8808 Pfäffikon

fon ..: 0041555258437
web ..: http://www.bbifa.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Umweltfreundlich und ein echter Eyecatcher „Made in Germany“: Die neue patentierte Handtasche 100% aus Papier

BildDie neue patentierte Handtasche 100% aus Papier – Made in Germany

Der beste Freund der Frau ist die Handtasche und diese gibt es jetzt auch aus Papier.

Ohne Stoff, Leder oder Plastik ist die Papier- Handtasche ein echter Hingucker; und sogar der Griff ist der Umwelt zuliebe vollständig aus Papier.

Mit Faltschachteln in höchster Qualität kennt sich die Firma Ebro Color aus.

Das Familienunternehmen fertigt bedruckte Verpackungen aus Papier in höchster Qualität für Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

Seit neuem gibt es nun auch eine Papier- Handtasche im Portfolio.

Handtaschen begleiten uns jeden Tag, werten unsere Outfits auf und sind noch dazu unheimlich praktisch.

Das äußere Erscheinungsbild der Handtasche aus Papier lässt Sie in die Kategorie der Henkeltaschen einordnen.

Dass die Papierhandtasche den Stoff gleichermaßen vom Markt verdrängt wie Papiertaschentücher oder Papierteebeutel, davon geht das Unternehmen nicht aus.
Dennoch gibt es durchaus spannende Anwendungen für die neue patentierte Papier- Handtasche.

Diese Art von Verpackung wird gern für hochwertige Kosmetika, Süßigkeiten, Give-aways, Werbeartikel, Promotionen oder als Geschenkverpackung für Produkte verwendet.

Außerdem eignet sich die Handtasche aus Papier ideal als Werbeträger, auf dem Sie Ihre Werbebotschaft, Firmenname oder Logo drucken lassen können.

Im Originalzustand sind die Handtaschen aus Papier weiß, ohne Aufdruck. Besonders schön sind auch aufgedruckte Patterns und Designs auf der Papier- Handtasche.

Natürlich lässt die Handtasche einen mit passendem Druck zum Outfit auch beim Ausgehen nicht im Stich.

Im Online Shop Boxshop24.com von Ebro Color kann man ganz einfach zum Handtaschen- Designer werden und schon ab 1 Stück eine Papier Handtasche mit eigenem Druck erstellen.

Das Produkt ist patentiert mit der Patentnummer: EP3362371B1 beim Europäischen Patentamt und validiert in Österreich, Belgien, Schweiz, Deutschland, Frankreich, Großbritannien.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ebro Color GmbH
Herr Simon Brodbeck
Ehestetter Weg 10
72458 Albstadt
Deutschland

fon ..: 07431-94829-0
web ..: https://www.ebrocolor.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Ebro Color GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen mit heute ca. 40 festen Mitarbeitern. Das Unternehmen ist auf hochwertige und individuelle Verpackungen aus Papier spezialisiert. Als Hersteller von Kartonschachteln & Kartonverpackungen bietet es dementsprechend eine große Auswahl an Kartonschachteln und Kartonverpackungen mit und ohne Druck. Alle Produkte werden mit höchster Effizienz und Qualität sowie kurzen Lieferzeiten in Deutschland produziert.
Ein steigender Anteil der Verpackungen wird inzwischen online über den Webshop www.boxshop24.com vertrieben. Die neuen Papier Handtaschen sind ebenfalls ab jetzt dort erhältlich.

Pressekontakt:

Ebro Color GmbH
Herr Simon Brodbeck
Ehestetter Weg 10
72458 Albstadt

fon ..: 07431-94829-0
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt