Archive for the Gesellschaft Category

Wenn sich Spielsachen und Co. bis an die Türschwelle stapeln und sich der Inhalt des Kleiderschranks vor diesem auftürmt, ist für viele Kinder ihr Zimmer völlig in Ordnung.

Bild„Es gibt nicht die eine Ordnung und niemand wird ordentlich geboren“, sagt Ursula Kittner aus Düsseldorf, die das Thema Ordnen und Strukturieren zu ihrer beruflichen Aufgabe gemacht hat. Als Ordnungs-Expertin hilft sie Menschen schöner zu wohnen, (sich) zu sortieren und unnötigen Ballast abzuwerfen. „Im Laufe des Lebens lernt man, sein individuelles Ordnungssystem zu entwickeln. Das darf sich durchaus von den Systemen anderer unterscheiden – Hauptsache es gibt eins, das seinen Zweck erfüllt.“

Dinge schnell finden zu können und den Überblick behalten ist dabei die eine Sache – Rücksicht auf Mitbenutzer und Mitbewohner die andere.

Jeder kann Ordnung lernen
„Hier kommen die Eltern ins Spiel“, sagt Ursula Kittner. „Im Idealfall zwingen sie den Kindern nicht ihr eigenes Verständnis von Ordnung auf, sondern sie motivieren ihre Kinder dazu, ein eigenes System zu finden, das sich dann auf alle Lebensbereiche übertragen lässt.“

Dies fängt mit der Vermittlung von einfachen Grundstrukturen an, die sich sukzessive etablieren: Geöffnete Türen und Schubladen werden auch wieder geschlossen, weil man sich dann seltener stößt oder darüber fällt und Dinge haben in einem fest zugewiesenen Raum ihren festen Platz. Das ist nicht nur ordentlich, sondern auch schlau, weil man sich langes Suchen spart.

„Das funktioniert natürlich nur, wenn nicht alles überquillt – die Anzahl der Gegenstände, die unterzubringen sind und der verfügbare Stauraum sollten schon zueinander passen. Und es funktioniert um so besser, wenn es Ordnungshelfer gibt, die zum Aufräumen und Ordnung halten motivieren“, sagt Martin Moll, geschäftsführender Gesellschafter von moll Funktionsmöbel. Sein Unternehmen hat nicht nur den ersten mitwachsenden Schreibtisch für Kinder erfunden, sondern auch viele Details rund um den Schreibtisch, mit denen sich das Ordnung halten leicht lernen lässt.

„Was Spaß macht und ganz offensichtlich praktischen Nutzen verspricht, lernt jeder Mensch lieber und dadurch schneller. Deshalb sind die Schubladen unserer Schreibtische und Container nicht einfach leer, sondern können mit Fächern, Unterteilungen und dem Orgaset ausgestattet werden. In diesem sind Spitzer und Klebebandabroller fest integriert. Beides kann nicht mehr verloren gehen“, sagt Martin Moll über einige der Details, die es rund um die Schreibtische von moll gibt.

Diese sind zudem mit Taschenhaken ausgestattet, damit der Ranzen auf dem Boden nicht umkippt und der Inhalt auch im Sitzen erreichbar ist. Dazu hat jeder Kinderschreibtisch eine magnetische Abrutschsperre. Die verhindert, dass beim Schrägstellen der Tischplatte alles durcheinander wirbelt und sie ist gleichzeitig Lineal oder auch Lupe. Die mitgelieferte Buchstütze hält Papiere und Bücher an ihrem Platz und so bleibt die Arbeitsfläche auf dem Tisch frei fürs Schreiben oder Malen.

Chaos oder kreativ?
„Kreatives Chaos in einem positiven Sinne gibt es meiner Ansicht nach nicht – aus dem Chaos heraus können die wenigsten Menschen kreativ sein. Sie kommen gar nicht dazu: Zu viel lenkt ab, zu viel wird gesucht, zu wenig lassen sich die Gedanken sortieren.“ sagt Ursula Kittner, die die auch Erfahrung gemacht hat, dass sich Kreativität am besten entfalten kann, wenn ein gewisser Freiraum dafür da ist und sich alles Benötigte gut sortiert in Griffnähe befindet.

„Ordnung rund um den Schreibtisch lädt zum kreativ werden und zum Lernen ein. Wenn die Ablagefläche am Tisch nicht reicht, helfen seitliche Erweiterungen der Tischplatten, Anbauteile oder Container“, sagt Martin Moll über die Ergänzungen, die das System von moll bietet.

So wird mit dem an der Rückseite des Tisches angebrachten Multifunktionsregal Flex Deck der meist ungenutzte Luftraum über dem Tisch ausgeschöpft. Zwei Fachböden für Bücher & Co. sowie eine Magnettafel, die auch als Whiteboard genutzt werden kann, sind hier inklusive.

Wer zusätzlichen Stauraum benötigt, der setzt auf Container. Diese lassen sich einfach unter den Tisch rollen, können mit einem Sitzpad ausgestattet werden und bieten mit mehreren Schubladen viele Möglichkeiten, Bastel- und Schulsachen einzusortieren.

Mehr darüber, wie man Ordnung lernen kann, erfährt man in der digitalen Reportage zum Thema. Diese und weitere Reportagen gibt es unter http://stories.moll-funktion.com/ordnungshelfer

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

moll Funktionsmöbel GmbH
Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
Rechbergstraße 7
73344 Gruibingen
Deutschland

fon ..: +49 (0)221 21 00 61
fax ..: +49 (0)221 21 00 63
web ..: http://www.moll-funktion.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über moll – Design fürs Leben
Pionierarbeit: Seit rund 45 Jahren entstehen bei moll – dem Erfinder mitwachsender Kinderschreibtische – konsequent durchdachte Systeme aus höhenverstellbaren Tischen, Anbauteilen und Drehstühlen für alle Altersgruppen: In moll-typisch hoher Qualität, allen Ansprüchen an Ergonomie, Langlebigkeit und Veränderbarkeit gerecht werdend. 

Das Familienunternehmen entwickelt und produziert „Made in Germany“ auf der Schwäbischen Alb. Vielfach kommen eigene Patente zum Einsatz. Mit der Designlinie moll unique führte moll erstmals Möbel für Erwachsene ein, die auch von Kindern genutzt werden können.

moll garantiert Qualität und Sicherheit  – die freiwillig zertifizierten Möbel erhalten regelmäßig Qualitätsurkunden und Designauszeichnungen von unabhängigen Institutionen:

Möbel von moll sind in mehr als 50 Ländern im qualifizierten Fachhandel erhältlich.

Mehr über moll unter
www.moll-funktion.de
Blog www.gesundes-lernen.info 
www.facebook.com/mollFunktionsmoebel 
Stories moll-funktion.com/stories

moll Funktionsmöbel GmbH, Rechbergstraße 7, 73344 Gruibingen, Telefon +49 7335 181-180 

Pressekontakt:

AGENTUR 21
Frau Julie Ulrike Lanz
Lindenstraße 82
50674 Köln

fon ..: +49 (0)221 21 00 61
web ..: http://www.agentur-21.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Interview mit Bernd Verkerk, Geschäftsführer der ABC Umzüge Verkerk GmbH aus Köln, über aktuelle Herausforderungen der Umzugsbranche

BildDas Umzugsunternehmen – die ABC Umzüge Verkerk GmbH – wurde im Jahre 1984 in Köln gegründet und wird nunmehr in zweiter Generation durch Doris und Bernd Verkerk geführt.

Guten Tag Herr Verkerk, die Firma ABC Umzüge gibt es jetzt seit ja schon seit vielen Jahren: Was hat sich in letzter Zeit im Umzugsgewerbe verändert?

BV: Sehr viel – da könnte man jetzt lange Abhandlungen schreiben – aber konzentrieren wir uns auf 2 wesentliche Punkte….zum ersten die, wie fast überall, immer mehr zunehmende Bürokratie. Ob es das Installieren eines Datenschutzbeauftragten ist, ob es die Fachkraft für Arbeitssicherheit ist, ob es Prüfungen/Nachweise sind für den Brandschutz/ ob es Ersthelfer sind – der Gesetzgeber verlangt derart viel – man ist ja fast mehr mit diesen Themen beschäftigt wie das eigentliche Kerngeschäft: das Organisieren von Umzügen!

Die zweite große Problematik – das Rekrutieren von gewerblichem Personal – ich muss immer leise lächeln wenn ich das Wort „Facharbeitermangel“ lese oder höre – versuchen sie einmal gutes Personal für unsere Dienstleistung zu gewinnen! In der Breite der Bevölkerung hat man noch gar nicht realisiert, das man in Sachen Logistik in eine kleine Katstrophe steuer t – ich rede da vom eklatanten Fahrermangel! Seit 7-8 Jahren gibt es keine Wehrpflicht mehr – die Bundeswehr bildete Jahrzehnte im Rahmen der Grundausbildung LKW-Fahrer aus. Das ist jetzt alles weggefallen. Die Kosten für einen LKW-Führerschein sind heute für einen jungen Menschen finanziell „fast unerschwinglich“ geworden!

Sie führen ein richtiges Familienunternehmen, wo liegen da die Vorteile für Ihre Kunden?

BV: Wir „leben“ unsere Dienstleistung – wir identifizieren uns zu 1oo% mit dem was wir machen und tun. Da schaut man nicht auf den Tag oder die Uhrzeit – wir sind für unsere Kunden immer präsent!
Das leben wir auch unseren Mitarbeitern vor. Entsprechend sind wir sehr stolz auf die positiven Bewertungen unserer Kunden im Internet.

Welche Arten von Umzügen führen Sie durch?

BV: Jede Art von Umzug – egal ob ganz kleines, oder ganz großes Volumen, egal welche Entfernung zw. Be- und Entladestelle, ob in der Stadt, im Nah- oder Fernverkehr, ob im europäischen. Ausland – oder auch Übersee, Ex- wie Import – wir bieten auf jede Relation an – wir verfügen über ein sehr gutes Netzwerk!

In einer immer älter werdenden Gesellschaft nimmt der Seniorenumzug stark zu und diese Art von Umzügen benötigen viel Fingerspitzengefühl und Sensibilität: Wie können Sie da unterstützen?

BV: Richtig – die Anzahl der Seniorenumzüge steigt von Jahr zu Jahr. Waren früher die Senioren noch der Meinung – hier in unserer Wohnung, hier fühlen wir uns wohl – hier bleiben wir. Da hat sich die Einstellung bei den „Silverlinern“ im großen Stil verändert. Gerne gönnt sich heute im Herbst des Lebens eine wirklich seniorengerechte, d.h. barrierefreie Wohnung. Am liebsten in einer schönen Residenz, oder auch immer mehr, man mietet/kauft eine Wohnung einer Wohnungsgenossenschaften. Das sind Mehrgenerationshäuser, wo jung und alt Tür an Tür leben!
Sehr oft, und das müssen wir erwähnen, ist der Umzug nicht freiwillig, sondern einfach aufgrund von körperlichen Gebrechen, hohem Alter mit allen einhergehenden Einschränkungen notwendig! Wenn ein Pflegegrad existiert, springt sehr oft die Krankenkasse für die Kosten des Umzuges ein – ein sehr großer Vorteil in unserem Versichertensystem!

Ein Umzug für Senioren ist immer etwas Besonderes – hier sind viele Emotionen im Spiel, egal ob eigene Entscheidung, oder Notwendigkeit vorherrscht. Schon beim ersten Termin z.B. für die Aufnahme der Gegenstände und dem Besprechen der Leistungen muss man mehr Zeit mitbringen. Wir sprechen sehr intensiv die Themen durch und notieren alles, so dass unser Team später auch genau weiß, was an Leistung zu erbringen ist!

Auch der eigentliche Umzug mit dem Team, wir wissen ganz genau um die Anspannung beim Kunden, entsprechend führen wir mehr Pausen durch, um das Gespräch mit den Senioren zu suchen. Das gibt ihnen ein sicheres Gefühl!

Die gewünschten Nebenleistungen werden gerade in diesem Segment immer mehr und mehr. Sehr oft sind wir auch für das Abhängen, Reinigen und Umnähen von Gardinen und anderen Dekostoffen verantwortlich. Zum Glück haben wir hier ein sehr gut aufgestelltes Netzwerk, wo Hand in Hand gearbeitet wird. Auch Renovierungsarbeiten im alten, und neuen Domizil, egal ob Malerarbeiten, oder das Verlegen von Bodenbelägen – wir haben auf alles eine Antwort!
Nicht vergessen zu erwähnen dürfen wir in diesem Zusammenhang auch die Umzüge für Menschen mit Handicap – leider ereilt auch oft ein medizinischer Schicksalsschlag junge Menschen – die dann auch ihr Wohnumfeld entsprechend anpassen müssen! Auch diese Kunden liegen uns ganz besonders am Herzen – auch hier wollen wir viel mehr Service bieten – regelmäßig jedes Jahr informieren wir uns auf Fachmessen zu diesem Thema!

Ein weiterer Geschäftsbereich ist das Einlagern von Möbeln, Akten oder anderen Gegenständen. Wie sieht da Ihr Angebot aus?

BV: Die Einlagerung auf unserer Fläche von fast 2ooo qm hat im Laufe der Zeit auch immer mehr an Bedeutung zugenommen. Ich sage hierzu immer gerne jedem Kunden: besuchen sie uns unangemeldet und lassen sich unser Lager zeigen – hier sind wir sehr selbstbewusst, und wissen dass wir so jeden Kunden überzeugen können, nämlich von der Qualität unserer Lagerung!
Die Hallen sind temperaturgeführt, alles wird regelmäßig gewartet und protokolliert – egal ob Rolltore, Heizungsanlage, Belüftungsmaßnahmen, Feuerlöscher etc. – bei uns ist alles top gepflegt und in einwandfreier Funktion. Abgerundet wird das Ganze in Sachen Sicherheit mit Revierschutz-fahrten und einer Video- und Alarmanlage, welche ca. 3-4 Monate alle Bewegungen rund um die Uhr am Gelände und in den Hallen aufzeichnet!

Wir lagern eigentlich alles ein: vom klassischen Hausstand , wo der Kunde z.B. seine Wohnung für einen 2-Jahres Aufenthalt im Ausland aufgibt und alles hier bei uns zwischenlagert, auch gerne als „Selfstoragekunde“. Damit meinen wir Anlieferung und Abholung in eigener Regie. Gerne aber auch mit unserem Service – Laden/Transport und Einlagern durch ABC-Umzüge ; Sportequipment – wo der heimische Keller oder die Garage nicht mehr für ausreicht, das geliebte Motorrad über den Herbst/Winter hinweg, oder für den Gastronomiebetrieb Tische und Stühle des Biergartens über die kalten Monate. Weiterhin haben wir viele Kunden aus Rechtsanwalts- oder Steuerkanzleien, die ihr Aktenarchiv bei uns auslagern. Nichts ist unmöglich.

Wir sind auch hier in höchstem Masse flexibel, bei uns kann man jederzeit im Monat einlagern, oder aber auch auslagern, denn wir rechnen diese Monate immer taggenau ab. Weiterhin gibt es keine Kündigungszeiten, die man als Lagerkunde einhalten. Wie gesagt – höchste Flexibilität und Beweglichkeit für unsere Kunden!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ABC Umzüge
Herr Bernd Verkerk
Welserstraße 1-3
51149 Köln
Deutschland

fon ..: 02203 955680
fax ..: 02203 955689
web ..: https://www.abc-umzuege.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Quack Unternehmensberatung
Herr Michael Quack
Sürther Hauptstraße 59
50999 Köln

fon ..: 02236-321731
web ..: https://unternehmensberatung-quack.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Spieleecken von Topshop1A.de bieten Kindern altersgerechte Rückzugsräume für sinnvolle Beschäftigung beim Familieneinkauf und erhöhen gleichzeitig den Bonwert des Einkaufs.

BildZwischen 80 und 113 Dezibel kann das Herumtoben oder laute Weinen von Kindern erreichen. Das ist in etwa mit dem Lärm einer Kreissäge vergleichbar. Der Einfluss von kreissägenähnlichen Geräuschen auf das Einkaufsverhalten von Konsumenten und der daraus resultierende durchschnittliche Bonwert des Einkaufs sind bislang noch nicht vollständig statistisch erfasst. Sie können sich das jedoch selbst ganz leicht ausrechnen…
Hier kommen Spielmodule und Spielecken ins Spiel. Pädagogisch wertvolle Spielmodule, die Kinder auf intelligente und fesselnde Art unterhalten und den erwachsenen Konsumenten den nötigen Freiraum für ihr Einkaufserlebnis und ihre Einkaufsentscheidungen, und vor allem Ruhe, verschaffen, tragen zur Kundenbindung und Kundengewinnung bei. Die Spielmodule sorgen für ein stressfreies Einkaufserlebnis für die erwachsenen Konsumenten und machen so aus dem oftmals gefürchteten Einkaufstrip ein Erlebnis für Groß und Klein.
Die Spielmodule von Topshop1A.de bieten eine klare Win-win Situation. Alle Spiele sind von hoher Qualität, mit schadstofffreien Farben lackiert, mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln leicht zu reinigen – und wartungsfrei. Die interaktiven Spielcomputer sind weltweit beliebt und bieten einen echten pädagogischen Mehrwert. Attraktive Designs in unterschiedlichen Größen passen sich beliebigen POEIs (Point of Entertainment and Instruction) an. Von der Kinderspielecke auf 1 m² bis hin zur Spielelandschaft auf 1500 m² – die von Pädagogen mitentwickelten und von Kindern getesteten Spiele lassen in ihrer Modellvielfalt und reicher Auswahl an Ausführungen, keinen Wunsch offen. Ob Touchscreen oder Game Station, ausgestattet mit speziell designter PlayTouch Software, ob zur Installation an der Wand oder als freistehendes Element im Raum platziert, ihr auffälliges Design und ihre bunte, kindgerechte Gestaltung sind ein echter Hingucker. Sie bieten für 2 bis 9-jährige Kinder einen geschützten Raum für spielerische Beschäftigung in pädagogisch wertvollen, gewaltfreien und kinderfreundlichen Spielen.
Aus „Mami, wann gehen wir endlich?“, kann so schnell ein „Och Mami, müssen wir schon gehen?“ entstehen; ein „Papi, ich will nach Hause“ kann sich in ein „Papi, wann gehen wir endlich wieder einkaufen“ entwickeln. Positiv entwickeln wird sich definitiv die Kundenzufriedenheit und der Bonwert des Einkaufs. Kunden können sich intensiver mit dem Sortiment des Supermarktes beschäftigen und daher automatisch mehr und höherwertigere Produkte einkaufen. Neben der Platzierung an der Infotheke bietet sich auch die Weinabteilung und ggf. das Café der Vorkassenzone an, um so den Konsumenten in Kinderbegleitung eine kleine Auszeit zu verschaffen. All dies mit dem guten Gefühl das Kind gut und sicher beschäftigt zu wissen.
Alle Produkte für Spielecken sind geprüft, kindersicher und für jahrelanges Spielen und unbeschwerte Verwendung konzipiert. Darüber hinaus sind alle Elemente ausschließlich aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Sie bieten somit intelligente Lernspiele und Spielkonzepte, die Fantasie und Geschicklichkeit der Kinder herausfordern, und nicht länger die Nerven der Eltern beim Einkaufen strapazieren. Spiel, Spaß und entspannte Einkaufserlebnisse, verbunden mit einem höheren Bonwert des Einkaufs – das wird dank Spielecken zum sprichwörtlichen Kinderspiel. Mitspieler sind herzlich willkommen. Fordern Sie jetzt mehr Informationen an!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Topshop1A.de
Frau Birgit Schneider
Lehmkuhlstraße 21
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

fon ..: 05222 929 716
web ..: http://www.topshop1A.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Topshop1A.de ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von modernen Einrichtungssystemen für Displays, Shop in Shop Systemen, POS, Visual Merchandising sowie Ladenbau und Ladeneinrichtungen konzentriert. Ein Kerngeschäftsfeld ist die Entwicklung und Produktion pädagogisch wertvoller Kinderspielmodule. Diese dienen im Einzelhandel dazu, Kinder sinnvoll zu beschäftigen, damit sich Händler und die erwachsenen Kunden ganz auf das Kundenanliegen konzentrieren können, ohne von Kindern unterbrochen zu werden. Ein Win-win für alle Beteiligten!

Pressekontakt:

Global Trading Support
Herr Richard Small
Seckenheimer Hauptstr. 149
68239 Mannheim

fon ..: 01735243595
web ..: http://www.globaltradingsupport.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bernd G. Renner analysiert und bewertet in „Farbe bekennen“ Arbeit, Familie und Freizeit als sinnstiftende Räume der Selbstverwirklichung.

BildDas Buch in „Farbe bekennen“ ist der zweite Teil der Reihe „Gedanken über das Menschsein“. Im ersten Teil „Was uns antreibt“ hat sich Bernd G. Renner mit den Lebensantriebskräften beschäftigt. Im neuen Werk „Farbe bekennen“ folgt eine Beleuchtung der Lebensbereiche, in denen diese Kräfte sich entfalten. Der Autor analysiert und bewertet Arbeit, Familie und Freizeit als sinnstiftende Räume der Selbstverwirklichung und ordnet den Erkenntnisgewinn ein. Renner setzt im zweiten Band mit allergrößter Sorgfalt und angemessenem Respekt vor der Aufgabenstellung seine Untersuchung fort. Er kommt in dieser Fortsetzung nicht ohne wissenschaftliche Vertiefung aus, aber beschreibt die Themen so verständlich wie möglich und wagt sich nicht in Gebiete vor, in denen er sich höchstens oberflächlich auskennt.

Das in dem Buch „Farbe bekennen“ vorgestellte Resultat seiner „Denkarbeit“ ist subjektiv, weil die Arbeitsweise von Bernd G. Renner vorwiegend heuristisch ist, d.h. auf intuitiver, nicht perfekter Schlussfolgerung aus unvollständigen Informationen aufbaut. Es gibt laut Renner keine absolute Wahrheit. Er beschäftigt sich in seinem Buch mit Themen, die in unserem Alltag eine wichtige Rolle spielen. In einem packenden Werk motiviert Renner seine Leser zum eigenen Nachdenken und gibt einen tiefgründigen Einblick in seine eigene Gedankenwelt.

„Farbe bekennen“ von Bernd G. Renner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-8084-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Antje Grube lässt die Leser in „Wer jammert, bleibt draußen“ an einer Zeit voller Angst und Tränen, aber auch der Freude und Hoffnung teilnehmen.

BildDie Mutter der Autorin Antje Grube erkrankte im Jahr 2014 an Lungenkrebs. Es war ausgerechnet diese schreckliche Diagnose, die dazu führte, dass sie ihre Freude am Leben und den wahren Sinn des Lebens erkannte. In dem berührenden Buch „Wer jammert, bleibt draußen“ beschreibt die Autorin auf einfühlsame Weise die letzten gemeinsamen Monate. Es waren Monate der Angst und der Tränen, aber auch der Freude, der Hoffnung und vieler lustiger Momente. Die Autorin erlaubt den Lesern mit ihrer Geschichte einen Einblick in eine der schwersten Zeiten ihres Lebens. Sie beschreibt die Herausforderungen und wie schwer der Umgang mit dem Tod eines geliebten Menschen ist, aber sie zeigt auch, dass es selbst in den dunkelsten Momenten des Lebens immer einen kleinen Hoffnungsschimmer und Zeit für schöne Augenblicke gibt.

Die Geschichte „Wer jammert, bleibt draußen“ von Antje Grube endet nicht mit dem Tod, sondern geht darüber hinaus. Grube nimmt die Leser auf eine Reise voller mysteriöser Ereignisse mit und gibt Antworten auf die Frage, ob das Leben mit dem Tod endet. Das Buch richtet sich an alle, die selbst mit der Erkrankung von geliebten Menschen kämpfen müssen oder mit dem eigenen bevorstehenden Sterben. Grube übermittelt Lesern und Leserinnen mit ihrer sehr persönlichen und berührenden Geschichte das Gefühl, dass diese in ähnlichen Situationen nicht allein sind und hilft dabei, schwierige oder herausfordernde Momente besser zu verstehen und zu meistern.

„Wer jammert, bleibt draußen“ von Antje Grube ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7237-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Spenden Sie direkt an Projekte ihrer Wahl und sehen Sie was mit Ihren Spenden passiert. Lernen Sie mehr über Hiflsprojekte in Entwicklungsländern oder helfen Sie direkt in einem Projekt.

BildMittlerweile gibt es viele verschiedene Wege Geld an ärmere abzugeben, aber nicht überall kommt wirklich viel der Spenden an.

Bei großen Organisationen wird leider sehr viel Geld verschwendet. Organisationen wie Unicef haben eine große Menge an Angestellten, die bezahlt werden müssen und das zum Teil mit sehr hohen Gehältern. Geschäftsführer von Hilfsorganisationen in Deutschland bekommen oft Gehälter von bis zu 200.000 Euro im Jahr.

Wer spenden möchte, sollte vorsichtig sein wo er das tut und sich vorher genau informieren. Eine Alternative ist auch Freiwilliger in einem Hilfsprojekt zu werden und so Projekte direkt zu unterstützen. Ein Beispiel dafür könnte das unterrichten von Englisch in Entwicklungsländern sein.

Die Mission der Infinite Charity

„Die Infinite Charity ist eine Plattform die kleinen Hilfsprojekten hilft Spenden zu sammeln. Alle Projekte werden geprüft und alle Papiere, sowie Ein-und Ausgaben der Projekte bereitgestellt.

Einzigartig dabei ist, dass 100 Prozent der Spenden an die Projekte gehen. Alle Mitarbeiter sind Freiwillige und die weiteren Kosten werden von Sponsoren getragen. Außerdem bietet die Infinite Charity alle Informationen über die Projekte an, checkt diese um sicherzugehen, dass das Geld ankommt und dokumentiert, wie die Spenden ausgegeben werden.

Die Infinite Charity, was übersetzt „Unendlich Nächstenliebe“ bedeutet, bietet damit eine gute Alternative zu Hilfsorganisationen wie UNICEF und den weiter wachsenden Crowdfundingplattformen.“

Helfen auch ohne Geld

Auch ohne Geld kann jeder Menschen, die Hilfe benötigen unterstützen. Die Infinite Charity sucht immer nach Freiwilligen, welche direkt an dem Projekt mitarbeiten. Das kann das erstellen von Texten sein, Hilfe im Marketing, Web Design und einigem mehr. Dabei gibt es viele Aufgaben, welche keine besondere Erfahrung in dem Bereich benötigen. Ein gewisses Können im Umgang mit dem Computer ist dabei die einzige Vorraussetzung. Bei Interesse senden Sie uns gerne eine Email. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützen möchte!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Infinite Charity
Herr Manuel Brandt
Hohe Straße 3
27239 Twistringen
Deutschland

fon ..: +84932563984
web ..: https://infinitecharity.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Infinite Charity
Herr Manuel Brandt
Hohe Straße 3
27239 Twistringen

fon ..: +84932563984
web ..: https://infinitecharity.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das neue orthopädische Hundbett von piccobello ist speziell für sensible, alte, gehbehinderte und auch für allergische Hunde entwickelt, die viel liegen und daher besonderer Schonung bedürfen.

BildMit dem orthopädischen Hundebett von piccobello gibt es für Hunde nun endlich einen Liegeplatz, der die Gelenke schon und trotzdem sehr bequem zu erreichen ist. Die Matratze selbst ist aus dem sehr leichten, luftdurchlässigen und zugleich extrem tragfähigen Material, dem sog. Spacer, gefertigt. Durch die Netzstruktur der Ober- und Unterseite der Matratze entsteht kein Flächenkontakt, das Gewicht des Hundes wird optimal abgeleitet. Feine Fäden im Inneren stützen den Hundekörper und geben aber auf punktuellen Druck leicht nach, wodurch Druckbelastung auf den Körper und speziell die Gelenke minimiert wird. Wegen seiner hervorragenden Eigenschaften wird dieses Hightech-Material in der Humanmedizin zur Dekubitusprophylaxe bei bettlägerigen Patienten eingesetzt.
Durch ihre offene Struktur ist die medizinische Matratze optimal belüftet und hygienisch, denn sie speichert keine Feuchtigkeit oder Schmutz. Darum ist das medizinische Hundebett auch bestens für Allergiker geeignet. Auch nach langen Liegezeiten liegt Ihr Hund in einem gesunden, trockenen Klima.
Der Bezugsstoff des orthopädischen Hundebettes besteht aus einer saugstarken und diffusionsoffenen Mikrofaser. Diese kann entstandene Feuchtigkeit aus dem Hundefell oder bei Inkontinenz rasch aufnehmen und sie trocknet extrem schnell. Der dichte, hohe Flor ist angenehm weich und flauschig.
Das orthopädische Hundebett kann auch als Inkontinenzbett für inkontinente Hunde eingesetzt werden. Ein passender separat einlegbarer Auslaufschutz ist zusätzlich erhältlich.
Der Bezug ist mit einem praktischen Reißverschluss versehen, leicht abnehmbar und bei 60 °C maschinenwaschbar und trocknergeeignet. Die orthopädische Matratze selbst kann einfach in der Badewanne ausgespült werden.
Das orthopädische Hundebett ist beidseitig verwendbar und sehr langlebig.
Super leicht, dünn und zusammenfaltbar bewährt sich das piccobello Hundebett auch ideal als mobiles Hundebett auf Reisen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

piccobello-Hundewindel
Frau Anne Fischer
Lettenweg 33
79400 Kandern
Deutschland

fon ..: (0)3222-8839930
web ..: http://www.piccobello-hundewindel.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

piccobello-Hundewindel
Frau Anne Fischer
Lettenweg 33
79400 Kandern

fon ..: (0)3222-8839930
web ..: http://www.piccobello-hundewindel.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt