Archive for the Gesellschaft Category

ElternLeben.de erklärt, was Eltern tun können, um die Geschwisterbeziehung auf positive Weise zu stärken.

BildEs ist allgemein bekannt, dass Geschwisterliebe etwas besonderes ist, aber es auch oft zu riesigen Problemen kommen kann, wenn es zwischen Geschwistern negative Gefühle gibt. Es kommt zum Streit. Manchmal fühlt sich eines der Kinder vernachlässigt oder ist neidisch. Geschwister wachsen mit gemeinsamen familiären
Werten, Erfahrungen und Traditionen auf und verbringen in ihrer Kindheit meist mehr Zeit miteinander als mit anderen Familienmitgliedern. Die Geschwisterbeziehung ist die längste zwischenmenschliche Bindung im Lebenslauf eines Menschen und es ist alleine deswegen wichtig, dass diese Beziehung nicht bereits in der Kindheit versauert. Viele Eltern fragen sich, was sie tun sollten, wenn Geschwister ständig streiten. Sie wundern sich, was der Unterschied zwischen natürlicher und unnatürlicher Rivalität ist. Warum redet man über ein Lieblingskind oder das schwarze Schaf der Familie?

Der Ratgeber „Liebe und Rivalität unter Geschwistern“ von ElternLeben.de will Eltern beim Finden von Antworten auf diese Fragen helfen. Eltern lernen zudem, welche Rolle der Altersunterschied spielt. Das verständliche Handbuch liefert Antworten auf viele Fragen und hält viele praktische Tipps für Eltern, die ein wenig Unterstützung brauchen, bereit.

„Liebe und Rivalität unter Geschwistern“ von ElternLeben.de ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02385-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die neuen CD-Zwillinge „Willkommen kleine Schwester“ und „Willkommen kleiner Bruder“ bringen lustige Sternschnuppe Kinderlieder in die Familie und steigern die gemeinsame Vorfreude aufs neue Baby

BildMit dem Mai steht der geburtenstärkste Monat vor der Tür. Viele Familien freuen sich schon seit Wochen auf die Ankunft des neuen Babys. Sie trifft es ganz besonders, wenn Nähe, Kuscheln und Liebhalten derzeit nicht immer möglich sind, wenn Papa, Geschwister und Großeltern den kleinen Erdenbürger nicht besuchen und im Arm halten dürfen.

Als kleines Trostpflaster und um Familien in dieser besonderen Situation eine Freude zu bereiten, haben die Kinderlieder-Autoren Margit Sarholz und Werner Meier unter anderem 150 ihrer beliebten Sternschnuppe Kinderlieder-CDs an die Frauenklinik des Rotkreuzklinikums in der Taxisstraße in München zum Weiterschenken an die jungen Mütter gegeben.

Denn Musik tut gut in dieser Zeit, damit Groß und Klein, Jung und Alt gesund und beschwingt hindurch tanzen, singen, pfeifen können.

Für alle Kinder, die bald große Schwester oder großer Bruder werden oder schon geworden sind, hat das Künstler-Duo auf ihren neuen CD-Zwillingen lustige Sternschnuppe-Lieder neu zusammengestellt. Umrahmt von verschmitzten Hörspielereien rund um das große Ereignis lassen sie die Freude über das neue Baby noch größer werden.

»Willkommen kleine Schwester« und »Willkommen kleiner Bruder« heißen die zwei neuen Titel für kleine große Geschwisterkinder. Denn wenn die Mama ein Baby kriegt, ist das ziemlich aufregend! Auch für die Schwestern Hanna und Nina auf den CDs. Ganz besonders die kleine Nina hat lauter lustige Fragen zum Baby: Wieso kann das denn schon schwimmen da drin im >Obstwasser< ? Wer backt wohl den Mutter-Kuchen in Mamas Bauch? Und dann ist da noch die Sache mit dem Klapperstorch ... Weil Nina nun auch eine große Schwester ist, will sie auf jeden Fall richtig schwimmen lernen – so ganz ohne >Flügel< . Auch das Zähneputzen klappt inzwischen total meckerfrei und macht richtig Spaß mit der Zahnputz-Musik im Reggae-Groove. Die findet Hanna auch voll cool, aber noch toller findet sie ihren neuen >Taxi-Maxi< -Radl-Anhänger, mit dem sie ab sofort die Einkäufe für Mama macht. Die beiden Sternschnuppe-CDs »Willkommen kleine Schwester« und »Willkommen kleiner Bruder« sind im Handel und auf www.sternschnuppe.de erhältlich. Ganz neu: Zu jeder gekauften CD gibt es einen kostenlosen Download-Code für die Digitalversion.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sternschnuppe Verlag GbR
Frau Margit Sarholz & Herr Werner Meier
Gartenstraße 5
85570 Ottenhofen
Deutschland

fon ..: 08121 1604
web ..: https://www.sternschnuppe.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Weil’s nicht schnuppe ist, was Kinder hören! Wenn die Kuh ins Kino, der Knödel in die Disco und der Kühlschrank spazieren geht, dann steckt dahinter das erfolgreiche Kinderlieder-Duo Sternschnuppe. Auf über 25 CDs und in den Kult-Musicals „Ristorante Allegro“ und „Die Kuh, die wollt ins Kino gehn“ begeistern die beiden Künstler, Margit Sarholz und Werner Meier, Kinder und Eltern gleichermaßen mit ihren verrückt-verreimten Texten und ihrer pfiffigen Musik. Reinhören auf www.sternschnuppe.de.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Sternschnuppe Verlag GbR
Frau Andrea Kretzschmar
Gartenstraße 5
85570 Ottenhofen

fon ..: 08121 1604
web ..: https://www.sternschnuppe.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die aktuelle Corona-Krise fordert Kontakt- und Besuchsverbote. Darunter leiden besonders alleinstehende Senioren in Altenheimen. „Tante Laura“ könnte gerade jetzt deren Einsamkeit lindern.

BildTante Laura“ ist eine Internetbrücke der Angehörigen zu ihren lieben Alten, die nicht mehr telefonieren können oder sich in der digitalen Welt nicht mehr zurecht finden. Gerade in der Corona-Zeit fühlen sie sich isoliert.

Die Angehörigen füllen Stunden eines Wochen-Sendeplans mit schönen, vertrauten Botschaften (Text-Grüße, Fotos, Musik, Kurzvideos), die bei den Betroffenen auf einem Tablet angezeigt werden. Im Heim oder (auch weit entfernt) Zuhause.

Das Besondere an „Tante Laura“ ist, dass für die Betroffenen alles vollautomatisch abläuft. Sie müssen weder reagieren, noch etwas bedienen oder über irgendwelche technischen Kenntnisse verfügen. Nur bei der einfachen Einrichtung des Tablets bei ihnen ist etwas Hilfe notwendig.

Dr. Maximilian Wolff, Entwickler von „Tante Laura“: „Die Idee ist entstanden, weil in der eigenen Familie ein Fall von Demenz auftrat. Es ging um meinen Bruder, der schon lange in einem Pflegeheim lebt, motorisch und intellektuell eingeschränkt ist. Für ihn wollte ich eine digitale Möglichkeit schaffen, dass er das Gefühl hat, familiär umsorgt zu sein, auch ohne dass ich physisch bei ihm bin. So ist die Idee zu „Tante Laura“ entstanden.

Technisch ist „Tante Laura“ eine Kombination Web-App (Angehörige) und Tablet-App (Senioren). Deren Installation und Bedienung ist einfach, die technischen Anforderungen sind gering. Um „Tante Laura“ anzuwenden, braucht man lediglich ein Android-Tablet mit Netzgerät, WLAN oder SIM-Card. Zwei Logins schützen den Zugang zu den persönlichen Daten.

„Tante Laura“ sollte erst einmal einen Monat lang in Ruhe ausprobiert werden. Diese Probephase ist kostenfrei. In dieser Zeit können die Angehörigen Erfahrung sammeln und testen, wie die Gruß-Texte und andere Botschaften bei den Lieben im Heim oder Zuhause ankommen. Eine gut verständliche Bedienungsanleitung erleichtert den Einstieg.

Nach Ablauf dieses Testmonats können die Angehörigen entscheiden, ob sie Gefallen an „Tante Laura“ gefunden haben und die App gerne dauerhaft weiter nutzen möchten. Dann fällt eine Nutzungs- und Servicegebühr von 14,90EUR p.m. für die Web-App und die kostenlose Tablet-App an.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Tante Laura GmbH
Herr Maximilian Wolff
Zur Waldesruh 139
42329 Wuppertal
Deutschland

fon ..: 0202-7489290
web ..: https://www.tante-laura.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Tante Laura GmbH in Wuppertal wurde 2015 gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung von Unterstützungs-Tools für Senioren, speziell im Bereich Kommunikation.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Tante Laura GmbH
Herr Maximilian Wolff
Zur Waldesruh 139
42329 Wuppertal

fon ..: 0202-7489290
web ..: https://www.tante-laura.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

ElviEra Kensche macht Kindern mit ihrem neuen Buch das Schlafen angenehmer.

BildKinder lieben Geschichten – und genau diese Liebe wird in der schönen Sammlung von EliviEra Kensche angesprochen, um die herausfordernde Zeit vor dem zu Bett gehen ein wenig einfacher zu gestalten. In der ersten Geschichte geht es um den Frühling, der auf sich warten lässt. Leider ist dies nicht seine Schuld, denn er sitzt gefesselt in einer Höhle und kann nicht heraus. Wer hält ihn dort gefangen?

In einer weiteren Geschichte von „Es ist Zeit, zu träumen“ folgen die kleinen Zuhörer bzw. Leser dem Mädchen Linnea und einem Schmetterling in einen Wald, doch leider weiß Linnea nicht, wie sie wieder nach Hause gelangen kann. Werden die Bewohner des Waldes, mit denen sie sprechen kann, ihr helfen können? Auch ein kugelrundes Wölkchen namens Naseweis hat in der Geschichten-Sammlung ein kleines Problem!

Die Sammlung „Es ist Zeit, zu träumen“ von ElviEra Kensche steckt voller abwechslungsreicher Geschichten für die Kleinen zum Vorlesen oder selber lesen. Eltern, die offt Probleme haben, ihr Kind ohne viel Gejammer ins Bett zu bringen, werden feststellen, dass spannende, kindgerechte Geschichten diese Situation schnell verändern können. Kinder werden sich jeden Abend auf eine neue Geschichte freuen. Der Reinerlös aus dem Verkauf des Buches geht an Kinderschutzorganisationen.

„Es ist Zeit, zu träumen“ von ElviEra Kensche ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00712-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Benito und seine Freunde

| April 9th, 2020

Ein fröhlicher Zirkusclown auf Abenteuerreise

BildBald ist es soweit – Noch im April werden für Kinder von 3 – 6 Jahren die Abenteuer von „Benito“ und seinen Freunden als Hörbuch und eBook veröffentlicht. Das Hörbuch hat eine Länge von fast 30 Minuten und soll trotzdem nur 1,99 EUR als Download kosten. Obwohl hierfür extra verschiedene Musiktitel und Geräuschkulissen produziert wurden, wollte die Autorin in dieser Zeit den Eltern für wenig Geld eine kleine Verschnaufpause gönnen. Das eBook von Benito und seinen Freunden wird daher auch nur 1,99 EUR kosten, obwohl es durch mehr als 30 exklusiven Zeichnungen zu einem spannenden Bilderbuch mit Erzähltexten wurde.

ZUR GESCHICHTE:
„Benito“, der fröhliche Clown, lebt in einem kleinen Dorf ganz in eurer Nähe. Er hat einen großen Traum. Er möchte, wie jeder Clown, in einem richtigen Zirkus leben und arbeiten. Seine besten Freunde, die Eule HU und das Schwein LUDWIG, begleiten ihn bei seinen Abenteuern. Das besondere an BENITO ist: er kann mit allen Tieren sprechen und sie auch verstehen. Da ist klar, das diese drei Freunde zusammen noch viele Abendteuer erleben. Hoppla Hop – Auf geht’s

ZUR AUTORIN:
Die familiären Wurzeln von Hanna Davis liegen in Kanada. Ihr Arbeitsfeld ist seit über dreißig Jahren der Elementarbereich im Kindergarten. Sie ist Erzieherin, Heilpädagogin und war viele Jahre Qualitäts-Sicherheitsbeauftragte für pädagogische Fachkräfte. Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist die Inklusion im Kindergartenbereich.

Der Arbeitsalltag von Hanna Davis gab ihr die Idee zu den Abendteuern von „Benito“ und seinen Freunden. Immer wenn das Buch in ihrem Kindergarten zum Einsatz kommt ist es für sie eine große Freude das Lachen der Kinder zu hören und dabei das Leuchten in ihren Augen zu sehen. Darum war es ihr auch ein besonderes Anliegen das gleichnamige Hörbuch im Tonstudio persönlich einsprechen zu dürfen. Wir dürfen gespannt sein!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MEYER PERSONAL
Herr I. Meyer
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg HafenCity
Deutschland

fon ..: 040-537985600
web ..: http://meyer-personal.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Firma Meyer-Personal hat ihren Sitz in der HafenCity Hamburg. Neben der klassischen Personalvermittlung kümmert man sich hier auch um das Anliegen vieler Künstler und Künstlerinnen, Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen, Veranstaltern und Marketingabteilungen zu bekommen. Da dem Inhaber die Geschichte von Benito und die Motivation der Autorin sehr berührt haben, kümmert er sich auch um dieses Buch-Projekt.

Pressekontakt:

MEYER PERSONAL
Herr I. Meyer
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg HafenCity

fon ..: 040-537985600
web ..: http://meyer-personal.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Marina Fadum erzählt eine Geschichte über Natur, Freundschaft, Familie und Zuhause für alle großen und kleinen Leser.

BildKinder lernen in dem dritten Band der Kinderbuch-Reihe, „Ophelia und Elfie“, Alena, die kleine Waldmaus, kennen. In den vorherigen Bänden sahen Kinder, wie die kleine Katze sich langsam an das Leben in einem eher ungewöhnlichen Haushalt mit Eulen und sogar Schlangen gewöhnte. Das Abenteuer geht nun weiter, als Ophelia und ihre Freunde im Garten einen „Eindringling“ finden. Es ist Alena, eine kleine Waldmaus, die in dem kleinen Wäldchen hinter Elfies Garten lebt. Leider hat sie ein Problem: Ihr Zuhause ist verschwunden! Werden Ophelia und ihre Freunde dem kleinen Tierchen helfen können?

Vorkenntnisse der ersten zwei Bände sind nicht unbedingt notwendig, um Teil 3 der Reihe „Ophelia und Elfie“ von Marina Fadum zu verstehen und zu genießen. Doch alleine, weil auch die Vorgänger viel Lesefreude bereiten, ist deren Lektüre sehr empfehlenswert. Alle Bände eignen sich ideal zum Vorlesen, aber auch zum eigenen Lesen für Leseanfänger. Vor allem Kinder, welche Natur und Tiere lieben, werden die Abenteuer der kleinen Katze und ihren Freunden mit Begeisterung nachverfolgen.

„Ophelia und Elfie“ von Marina Fadum ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9591-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Gerade in schwierigen Zeiten hat man Lust auf Leckeres aus der eigenen Küche. Dabei soll man doch andererseits möglichst wenig oft zum Einkaufen gehen. Wie löst man das Dilemma?

BildWie löst man das Dilemma?

Dies erfährt man auf dazuhin noch unterhaltsame Weise im neuen so ganz anderen Kochbuch „Pikant & Würzig, Deutsch-Ungarische Familienrezepte“. Das reich-bebilderte Buch im wertvollen Hardcover-Einband regt zu Gerichten an, die überraschend sind, die man schnell zubereiten kann und die nur wenige, leicht erhältliche Zutaten erfordern. Ganz nach Wahl kann man sich für deftigere Varianten oder für leichte Küche, die Abnehmen zum heißen Vergnügen macht, entscheiden. Sogar Brot kann man unkompliziert selbst backen. Gelingen ist hier garantiert!

„Grüne Tipps“ und die „Plaudereien aus der Küche“ eröffnen neue Blicke, und zwar immer aus der Sicht der Praktiker.

Übrigens: die Autorinnen haben alle Gerichte selbst gekocht, getestet und perfektioniert. Das Buch gibt es für 14,90 Euro und kostenlosem Versand oder als e-Book mit allen gängigen Systemen lesbar, für nur 4,90 Euro zum sofort Herunterladen.

So macht das Kochen selbst in dieser heutigen schwierigen Zeit Spaß!

In diesem Sinne:
„Guten Appetit“ oder „Jó étvágyat“

59 Rezepte laden ein von:
o Top-Diät-Gerichte für jeden Tag
o Rezepte „Typisch ungarisch“
o Rezepte „Deutsch pikant“
o Genuss für die ganze Familie

o 116 Seiten
o Farbig, mit vielen Bildern
o Hardover A5

Service:
o Wissenswertes
o Register A bis Z
o Der grüne Tipp
o Plauderei aus der Küche
o Bei Fragen zu den Rezepten: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

www.Leseschau.de
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Direkt zum Kochbuch: www.leseschau.de/165

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt