Archive for the Kultur Category

Ein Klassentreffen in Leer endet tödlich, André Krayenborg wird ermordet aufgefunden. Welche dunklen Geheimnisse der Vergangenheit führten zu dieser brutalen Tat?! Hedda Böttcher beginnt zu ermitteln!

BildEs wird wieder spannend! In seinem neuen Ostfrieslandkrimi schickt Thorsten Siemens seine Ermittlerin Hedda Böttcher und ihren Partner Enno Frerichs in die Stadt Leer. Wie konnte ein Klassentreffen einer noblen Privatschule so eskalieren, dass es in einem brutalen Mord gipfelte? Bei ihren Nachforschungen stoßen Hedda und Enno bald auf viele Ungereimtheiten und mögliche Motive!

Zum Inhalt von „Tod in Leer“:
25 Jahre Abitur. Was als ausgelassene Feier begann, wird zum mörderischen Jubiläum …
André Krayenborg wird ermordet in einer Privatschule im ostfriesischen Leer aufgefunden. Am selben Ort, an dem sie vor 25 Jahren ihr Abitur machten, feierten die ehemaligen Klassenkameraden das Jubiläum. Brachen hier tiefe, längst verheilt geglaubte Wunden tödlich wieder auf? Kurz vor seinem gewaltsamen Tod war André in einen heftigen Streit verwickelt, der fast in einer Schlägerei endete. Gleich mehrere der Ex-Mitschüler geraten unter Verdacht. Das stärkste Motiv scheint jedoch Ulrike Santjer zu haben, denn ausgerechnet ihr Mitabiturient war mittlerweile ihr schärfster Widersacher. Doch würde sie für ihre Karriere wirklich über Leichen gehen? Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs nehmen inkognito Kontakt mit den Verdächtigen auf und stoßen auf brisante Ereignisse aus der Vergangenheit …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2), „Tod auf Langeoog“ (ISBN 978-3-95573-863-1), „Tod in Norddeich“ (ISBN 978-3-95573-916-4), „Tod in Emden“ (ISBN 978-3-95573-973-7), „Tod am Nordseestrand“ (ISBN 978-3-96586-054-4) und „Tod am Kap Norderney“ (ISBN 978-3-96586-143-5) ist nun mit „Tod in Leer“ (ISBN 978-3-96586-182-4) der siebente Band aus der Reihe „Hedda Böttcher ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Tod in Leer“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B088QLX795 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/hedda-boettcher-ermittelt-7-tod-in-leer-ostfrieslandkrimi_27732044-1.

Der Autor:
Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Im zweiten Teil seiner philosophischen Abhandlung „Konsequenzen der Ethik 2“ widmet sich der Autor Stefan Kröpels wichtigen Fragen der Ethik sowie der Philosophie.

BildDer Autor macht in seinem neuen Buch in 39 kurzen Kapiteln einen verständlichen Versuch, eine philosophische Orientierungshilfe im Leben zu geben. Dabei empfiehlt er seinen Lesern, zunächst den ersten Teil „Konsequenzen der Ethik“ zu lesen, um mit den Grundvoraussetzungen seiner Meinungen vertraut zu werden. Im zweiten Teil spricht Kröpels unter anderem einige Denker und Bücher der Philosophiegeschichte an, mit denen sich der Leser des Buches ebenfalls auseinandergesetzt haben sollte.

In seinen Ausführungen legt der Autor großen Wert darauf, kein Profi in Sachen Philosophie zu sein. Für ihn ist die Wissenschaft jedoch ein Hobby, welchem er sich seit Jahren mit Leidenschaft widmet. Aus diesem Grund hat er schon diverse philosophische und ethische Texte geschrieben.

Stefan Kröpels lebt als freier Autor in Hamburg. Neben seinen philosophischen Werken hat er bereits Noten und Texte für die Musikveröffentlichung in Buchform herausgebracht.

„Konsequenzen der Ethik 2“ von Stefan Kröpels ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04776-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Uns Moderspraak“ ist eine Sammlung von 45 Kurzgeschichten des Autors Manfred Sahm. Die auf Plattdeutsch verfassten Erzählungen werden durch 10 illustrierte Zeichnungen ergänzt.

BildIns Hochdeutsche übersetzt bedeutet der Titel des Buches „Unsere Muttersprache“. Für Manfred Sahm ist das Plattdeutsch (auch Niederdeutsch genannt). Dem Autor ist es eine Herzensangelegenheit, die plattdeutsche Sprache an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Aus diesem Grund hat er leicht zu lesende Geschichten geschrieben, die sich auch zum Vorlesen für Kinder und Jugendliche eignen.
Die Erzählungen sind mit Ereignissen und Erlebnissen von ganz normalen Menschen gespickt. Sahm erzählt von Nachbarn, Freunden, Kauf- und Seeleuten, von Bauern, Medizinern und Pastoren. Und auch Anekdoten über Schul- und Straßenjungen fehlen im Buch nicht. Diese bunte Mischung lässt schon erahnen, dass der Autor seine Geschichten mit einer ordentlichen Portion Humor erzählt.

Der Autor Manfred A. Sahm wurde 1943 in Kiel geboren und wohnt heute in Mölln. Nachdem er einige Zeit in einem Versicherungsunternehmen tätig war, wechselte er in den Dienst der Landespolizei. Schon seit Jahrzehnten schreibt der ehemalige Kriminaldirektor plattdeutsche Kurzgeschichten.

„Uns Moderspraak“ von Manfred A. Sahm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04673-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Welten zweier vollkommen unterschiedlicher Mädchen kollidieren in Tjorven Boderius‘ neuem Roman miteinander.

BildDie sechzehnjährige Eske Hoffburg stammt aus der einflussreichen und wohlhabenden Schicht Berlins, doch das bewahrt sie nicht vor einem ernsthaften Herzfehler. Sie braucht dringend ein Spenderherz. Ihre Eltern versuchen, Eskes Behandlung um alles in der Welt voranzutreiben. Im Gegensatz zu dieser oberflächlich heilen Familienwelt steht Jaqueline Pohl, die sich selbst Petty getauft hat. Sie schlägt sich mehr schlecht als recht durchs Leben, indem sie ihre Sorgen in Alkohol und Drogen ertränkt. Bei einer illegalen Party wird sie von der Polizei aufgesammelt und mit Verdacht auf Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Welten der beiden Mädchen kollidieren in dem Roman „Schulterblick“ von Tjorven Boderius zufällig in besagtem Berliner Krankenhaus. Die zwei Mädchen werden vor eine schwierige Entscheidung gestellt. Wird jedes Mädchen am Ende bekommen, was es braucht oder verdient? Die Leser tauchen in eine Welt ein, in der es um Tod, aber auch um Leben, um Freundschaft, aber auch um Liebe geht.

„Schulterblick“ von Tjorven Boderius ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02207-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Willkommen im Eagle’s Nest“ ist eine Erzählung über die Auswanderung der Autorin Anne Adam von Deutschland nach Irland, wo sie trotz einiger Widrigkeiten ein Bed and Breakfast eröffnet.

Bild10 Jahre zuvor keimt in Anne Adam die Idee der Auswanderung nach Irland. Es folgt eine lange Phase der Planung. Und dann macht sich die alleinstehende Frau mittleren Alters tatsächlich auf den Weg, um auf der grünen Insel einen Neuanfang zu starten. Sie möchte sich einen lange gehegten Lebenstraum erfüllen und in Irland ein Bed and Breakfast eröffnen. Doch bei ihrer Ankunft ist das Häuschen noch im Rohbau und so zieht Anne zunächst in einen alten Wohnwagen. Im Buch erzählt die Autorin, wie sie allen Herausforderungen zum Trotz ihre Träume wahr werden lässt und schließlich auch ihre neuen Nachbarn, ihre Familie und Freunde von ihrem Vorhaben überzeugt. Verknüpft mit familiären Konflikten, Liebe und Stolpersteinen beschreibt Adam ihren Weg humorvoll und sentimental von der Idee bis zur Realisierung des Traumes.

Anne ist heute 53 Jahre alt und führt ihr Bed and Breakfast gemeinsam mit ihrem Mann. Schon in früheren Jahren schrieb sie kleine Geschichten, mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches erfüllt sie sich einen weiteren Lebenstraum.

„Willkommen im Eagle’s Nest“ von Anne Adam ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02939-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Komponist Nikolaus Schapfl veröffentlicht mit „Maestro Mozart, ich bin Beethoven!“ ein Musiktheaterwerk einer fiktiven Begegnung zwischen Beethoven und Mozart auf Englisch und Deutsch.

BildIdeengeber für das Werk war der Produzent Dr. Herbert Groeger, der es zusammen mit dem Autor und Komponisten Nikolaus Schapfl für Kammerorchester, zwei Schauspieler sowie einen Sopran schrieb. Das charmant gestaltete Mini-Drama behandelt eine fiktive Begegnung zwischen den beiden weltbekannten Komponisten Beethoven und Mozart.

In einer provokativen, spannungsgeladenen und breit gefächerten Unterhaltung gehen die beiden größten musikalischen Genies ihrer Zeit den Geheimnissen ihrer Kunst, ihrer Lebensläufe und den Konsequenzen von getroffenen Entscheidungen auf den Grund und beleuchten ihre sehr unterschiedlichen Lebenseinstellungen. Angereichert wird das Geschehen mit geistreichen musikalischen Kommentaren des Autors.

Der Komponist und Librettist Nikolaus Schapfl wurde 1963 in München geboren und studierte an der Universität Mozarteum in Salzburg sowie an der Universität für Musik in Wien Komposition und Klavier. Sein bisher erfolgreichstes Werk ist die Oper „Der kleine Prinz“ nach dem gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry, welche mittlerweile auf über hundert Aufführungen zurückblicken kann.

„Maestro Mozart, ich bin Beethoven!“ von Nikolaus Schapfl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04310-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Held des neuen Kriminalromans „Verlorene Seelen“ von Ralf Göhrig ist erneut Bob Hamilton. In einem besonders kniffligen Fall muss der Kommissar lernen, neu zwischen Gut und Böse zu unterscheiden.

BildAuch in seinem siebten Fall ermittelt der britische Ermittler Bob Hamilton in einem Mordfall in der sonst so idyllischen schottischen Hauptstadt Edinburgh. Nachdem erst ein Unbekannter tot im Holyrood Park entdeckt wurde, findet auch noch ein Wohnungseigentümer die Leiche eines Obdachlosen. Was zunächst nach Alltagsroutine für die Polizei aussieht, entwickelt sich zu einem verzwickten Fall. Bob Hamilton, Chef der schottischen Kriminalpolizei, nimmt die Ermittlungen selbst auf, denn das Desinteresse der Kollegen sowie der Öffentlichkeit ist seiner Ansicht nach fast schon zu auffällig. Bei seiner Arbeit eröffnen sich dem Ermittler Abgründe, die er am liebsten verdrängen würde. Und dann verschwimmen auch noch die Linien zwischen Gut und Böse, zwischen Freund und Feind.

Der Autor Ralf Göhrig wurde 1967 in Eberbach am Neckar geboren und arbeitet seit 30 Jahren als Förster in Jestetten am Hochrhein. Aufgrund seiner Leidenschaft für Großbritannien schreibt er vor allem Bücher, die auf den Britischen Inseln spielen. Zudem ist er seit 1995 Autor für die Jestetter Ortschronik und arbeitet als freier Mitarbeiter beim Südkurier.

„Verlorene Seelen“ von Ralf Göhrig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04227-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt