Archive for the Kultur Category

Dr. Rolf Jansen untersucht in „Wer BIN ICH? Woher komme ich? Wohin gehe ich? in Jesus Christus“ Fragen, die vielen Christen durch den Kopf gehen.

BildChristen glauben daran, dass es Gott war, der Menschen als Mann und Frau schuf. Laut der Bibel macht Gott keinen Fehler und alles vollzieht aus einem bestimmten Grund, auch wenn dieser den Menschen oft nicht ersichtlich ist. Das Evolutionsziel der Menschheit ist laut Dr. Rolf Jansen die Freiheit, in radikaler Selbstverantwortung, und das Evolutionsziel der Erde ist die Liebe. Der normale, christliche Mensch glaubt tief und fest, dass er tot ist, wenn er gestorben ist und entweder in Himmel oder Hölle landet. Er weiß nichts von den Jahrhunderten, die er vor seiner jetzigen Geburt in der geistigen Welt verbracht hat. Der Mensch weiß nicht, dass er seinem Lebensweg vor der Konzeption tief überzeugt zugestimmt hat, um wieder seine ursprüngliche Vollkommenheit zurückzuerlangen.

Das Buch „Wer BIN ICH? Woher komme ich? Wohin gehe ich? in Jesus Christus“ von Dr. Rolf Jansen will Wissen über die Bedeutung der Gedanken vermitteln und erklären, auf welche Weise das menschliche Bewusstsein einen Einfluss auf das Sein hat. Die Leser erkennen, dass das Gehirn ein wundervolles Organ ist, wenn es als Werkzeug benutzt wird. Dr. Rolf Jansen setzt sich in „Wer BIN ICH? Woher komme ich? Wohin gehe ich? in Jesus Christus“ mit Fragen auseinander, die vielen Christen durch den Kopf gehen.

„Wer BIN ICH? Woher komme ich? Wohin gehe ich? in Jesus Christus“ von Dr. Rolf Jansen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0162-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein studierter Vampirjäger muss in Christin Spaleks „Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien“ feststellen, dass er längst nicht alles über Vampire weiß.

BildDie Zeiten, in denen man an Vampire glaubte sind, längst vorbei. Sie sind für die Menschen im 21. Jahrhundert nichts mehr als eine Gruselgeschichte. Doch Erhan Helsing weiß es besser, denn er untersucht die Natur jener Schattenwesen schon seit seiner Kindheit. Mit dem großen Ziel, seine überaus erfolgreichen Forschungen endlich zu beenden, reist er nach Rumänien, dem Geburtsort des Vampirmythos. Dort muss er bald feststellen, dass man es dort auch als studierter Vampirjäger nicht leicht hat.

Eine chaotische Zeit liegt vor dem Helden des spannenden Romans „Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien“ von Christin Spalek. Sein reiches, rein theoretisches Wissen hat ihn nicht annähernd auf die Realität vorbereitet. Unter den Blutsaugern bahnen sich Unruhen an, die vor allem die uralte Vampirfamilie Celemândre betreffen. Kann der Vampirjäger das große Geheimnis entschlüsseln? Was verbirgt sich tatsächlich hinter dem Mythos Transsilvanien?

„Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien“ von Christin Spalek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2997-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Christoph-Maria Liegeners Protagonistin wird in „Wie werde ich ein Star?“ zu einer bekannten Persönlichkeit, doch wird sie dadurch auch glücklich?

BildTina, die Heldin der Geschichte, träumt seit ihrer Kindheit davon, ein Star zu sein und von anderen Menschen bewundert und geliebt zu werden. Sie möchte ihre Poster an den Wänden anderer Menschen sehen, Geld und Ruhm verdienen. Doch wer hätte gedacht, dass ihr Wunsch eines Tages wirklich in Erfüllung gehen würde? Sie kann es kaum glauben und hat in ihren Träumen nie an die Schattenseiten der Berühmtheit gedacht. Wie kam es zu ihrem Status als Star? Und wie geht es nun weiter?

Der augenzwinkernde Roman „Wie werde ich ein Star?“ von Christoph-Maria Liegener erzählt eine Geschichte, die sich genau so (wahrscheinlich) nicht zugetragen hat, ähnlich aber hätte es sein können. Die Satire dreht sich rund um eine Titelheldin und ihre teilweise abstrusen Träume, in denen Pop-Stars die hübschesten Boy Band-Mitglieder daten. Die Wirklichkeit dieses Lebens sieht jedoch oft anders aus – und genau um dieses „anders“ geht es in dem unterhaltsamen Roman.

„Wie werde ich ein Star?“ von Christoph-Maria Liegener ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4490-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der windige Immobilienhai Wilt Aden Folkerts wird kaltblütig erschossen. Kommissar Steen ermittelt in der Seehafenstadt Emden und findet heraus, dass es für die Tat ein sehr persönliches Motiv gab!

BildAlfred Bekker ist ein bekannter Autor von Krimis, Fantasy-Romanen und Jugendbüchern. Seine Romane erreichten eine Gesamtauflage von über 3 Millionen Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Väterlicherseits stammt seine Familie aus Ostfriesland. So lag es für ihn nahe, diese Gegend auch zum Schauplatz seiner Kriminalromane zu machen. Mit dem Ostfrieslandkrimi „Der Tote am Delft“ ist Band 2 der neuen Ostfrieslandkrimi-Reihe „Kommissar Steen ermittelt zwischen Dollart und Großem Meer“ von Alfred Bekker im Klarant Verlag erschienen.

Zum Inhalt von „Der Tote am Delft“:
Am Ratsdelft, mitten im idyllischen Stadtkern von Emden, wird ein Mann kaltblütig erschossen aufgefunden. Die Tat geschah in der Nacht, vom Täter fehlt jede Spur. Kommissar Steen und seine Kollegen von der Kripo Emden nehmen die Ermittlungen auf. Bei dem Toten handelt es sich um den berüchtigten ostfriesischen Immobilienhai Wilt Aden Folkerts, durch windige Spekulationsgeschäfte reich geworden, hat er so manchen Anleger um sein Erspartes gebracht. Doch einige ungewöhnliche Tatumstände deuten darauf hin, dass es hier um etwas viel Persönlicheres geht als Geld. Die Spuren führen bis auf den Hamburger Kiez… Und welche Rolle spielt die Frau, mit der Folkerts den Abend vor seiner Ermordung verbrachte? Gerade als die Ermittler glauben, dass sich das Puzzle langsam zusammensetzt, rückt ein zweiter Mord alles in ein neues Licht…

Nach dem Ostfrieslandkrimi „Die Tote im Tief“ (ISBN 978-3-95573-751-1) ist jetzt „Der Tote am Delft“ (ISBN 978-3-95573-825-9) erschienen. Alle Ostfriesenkrimis von Alfred Bekker sind abgeschlossene Geschichten und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

„Der Tote am Delft“ kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Der Tote am Delft“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B07DTBXHFL sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/der-tote-am-delft-ostfrieslandkrimi_24804194-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Hans-Jürgen Schulze-Steinen beschreibt in „Beiträge zur Geschichte der Schultenhöfe in der westfälischen Grafschaft Mark“ einen wichtigen Aspekt im Leben der Menschen im Mittelalter.

BildBauernhöfe waren im Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert ein zentraler Bestandteil der menschlichen Gesellschaft. Ohne Bauern ging nichts. Doch das alltägliche Leben auf einem Bauernhof aus der damaligen Zeit hat wenig mit einem modernen Bauernhof zu tun. Hans-Jürgen Schulze-Steinens Werk beschäftigt sich mit den Höfen in der Grafschaft Mark. Im Mittelalter war in diesem Gebiet ein wesentlicher Teil des Grundeigentums in Hofesverbänden organisiert: eine Anzahl von Höfen unterstand jeweils einem Schultenhof als Oberhof unter Leitung des Schulten, eines Beamten des Grundherrn. Später wurden zahlreiche große Höfe ebenfalls als Schultenhöfe bezeichnet, obwohl sie nie eine Oberhof-Funktion hatten.

Die Leser lernen in „Beiträge zur Geschichte der Schultenhöfe in der westfälischen Grafschaft Mark“ von Hans-Jürgen Schulze-Steinen, dass, abgesehen von wenigen freien Bauern, die Bauern innerhalb wie außerhalb von Hofesverbänden den Stand der Hörigen bildeten. Sie waren also persönlich und wirtschaftlich von ihrem Grundherrn abhängig, bis 1808 die Bauernbefreiung von Napoleon begonnen und dann von Preußen vollendet wurde. Diese befreite die Bauern und machte sie zu Eigentümer des Hofes. Das ausführliche Buch von Schulze-Steinen bietet interessante Einblicke in eine Zeit der enormen Veränderungen.

„Beiträge zur Geschichte der Schultenhöfe in der westfälischen Grafschaft Mark“ von Hans-Jürgen Schulze-Steinen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4322-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Klaus Schäfer teilt in „Böse Erinnerungen“ eine Geschichte über Suizidgedanken, Hoffnungslosigkeit, aber auch mit Lichtblicken.

BildBauarbeiter sind am Ende ihres Berufslebens oft körperlich vollkommen am Ende. Klaus Schäfer geht es nach 40 Jahren Arbeit genauso. Als er seine Kündigung erhält, ist er geradezu erleichter, denn sein Rücken wollte einfach nicht mehr mitmachen. Leider schickt ihn die Agentur für Arbeit zu einem nicht minder anstrengenden Job: Möbelpacker. Doch das Umzugsunternehmen lehnt ihn aufgrund seiner körperlichen Eingeschränktheit ab. Schäfer hat auch langsam genug von körperlicher Arbeit. Ein Arzt schickt ihn endlich auf Kur. Doch anstatt die Anweisungen der Ärzte bei der Kur zu befolgen, richtet er mit voller Absicht nur noch mehr Schaden an, denn er ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch am Ende.

Die Leser folgen in „Böse Erinnerungen“ den Erzählungen aus Klaus Schäfers Leben, das voller Hoffnungslosigkeit steckt und Schäfer fast zum Selbstmord führt. Glücklicherweise gerät er an eine Psychologin, die ihm hilft, sich langsam zu öffnen. Als seine Psychotherapeutin ihn eines Tages nach seiner Kindheit befragt, beginnt für Klaus eine Reise, die sein Leben für immer verändern wird. Schäfer macht mit seiner autobiographischen Erzählung anderen Betroffenen Mut und verdeutlicht, dass professionelle Hilfe bei Selbstmordgedanken oft die einzige Rettung darstellt.

„Böse Erinnerungen“ von Klaus Schäfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1617-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Jugendbuch überrascht mit 19 packenden Geschichten!

NEU: „Voll geschrieben“ ab heute im Verkauf!

Jugendbuch überrascht mit 19 packenden Geschichten!

Mal ehrlich: Die Jugend ist doch wirklich der spannendste Abschnitt im Leben. Da jagen sich „voll cool“ mit „total schlimm“. Dauernd ist etwas anderes los: Schule, Freunde, Wettbewerb, Eltern und dann der Tag, von dem niemand weiß, wann er kommt: das erste Mal ein Kribbeln im Bauch, wie man es vorher nie so kannte. Die ersten Berührungen, die furchtbaren Tage, wenn die Liebe eine unverhoffte Wendung bekommt!
In diesem Buch haben Jugendliche „voll geschrieben“, was sie für erzählenswert hielten. In 19 Geschichten treffen wir auf ganz unterschiedliche Themen. Egal ob Fantasy, Liebe oder traurige Einblicke, hier kommen Jugendliche unzensiert zu Wort.
Das Ergebnis wird viele Erwachsene erstaunen. Statt Handys, Computerspiele und Partys haben wir nach unserem Aufruf Geschichten bekommen, die zeigen, dass die jungen Autoren eine doch etwas andere Lebenswelt haben, als es man gemeinhin so denkt.
Ich wünsche viel Spaß beim ersten Band unserer neuen Reihe „Jugend schreibt“ und freue mich schon auf Einsendungen für das nächste Buch, das 2019 erscheinen wird. Dann gibt es noch eine Erweiterung: Wer gerne kreativ ist, kann ein Foto oder Bild als Cover-Idee mit einsenden!

Ich freue mich!
Katalin Ehrig
Herausgeberin

Bücher und E-Books sind unter www.Leseschau.de erhältlich!

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt