Archive for the Kultur Category

Die nichts ahnende Protagonistin muss sich in Marco Rievels „Suttler – Im Schatten der Halde“ mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und gerät dabei in das Fadenkreuz eines Mörders.

BildDas Leben von Jule nimmt eine ungeahnte Wendung, als sie erfährt, dass ihr Schul- und Ex-Freund ermordet wurde. Sie erinnert sich an unangenehme Erfahrungen während ihrer Schulzeit, die sie viel lieber vergessen hätte. Doch ihr Freund und Mentor drängt sie dazu, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Jule versucht also, ihr Trauma zu überwinden und beginnt in ihrem ehemaligen Freundeskreis zu ermitteln. Ihre Nachforschungen erregen aber bald die Aufmerksamkeit des Mörders. Dieser will ihre Ermittlungen mit allen Mitteln verhindern, denn Jule kommt der Wahrheit näher, als diesem lieb ist.

Die Leser zittern in „Suttler – Im Schatten der Halde“ von Marco Rievel mit der sympathischen Protagonistin, denn der Mörder schreckt vor nichts zurück, um seine Spuren endgültig zu verwischen. Jule entkommt nur knapp einem Hinterhalt, doch so schnell gibt sich der Mörder nicht geschlagen. Der Krimi mit Lokalbezug hält die Leser bis zum finalen Showdown auf Trab und lässt mit packenden Wendungen kaum Zeit zum Luftholen. Bei Marco Rievels „Suttler – Im Schatten der Halde“ sind Unterhaltung und Hochspannung bis zur letzten Buchseite garantiert.

„Suttler – Im Schatten der Halde“ von Marco Rievel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4947-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eduard Wollitz teilt in „Mein Leben“ voller Melancholie und tiefer Einsichten Erinnerungen an ein Leben im Krieg und ein Künstlerdasein auf und hinter der Bühne.

BildDer Autor der packenden Autobiografie „Mein Leben“, Eduard Wollitz, wurde im Jahr 1928 in Hamburg geboren. Sein Werk durchläuft die Zeit vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg und beschreibt das Dasein als Künstler. Seine Leidenschaft galt schon früh der Musik. Er war viele Jahrzehnte auf den Bühnen in Europa als Opernsänger tätig.

Die Leser erleben in „Mein Leben“ aus erster Hand von den Auswirkungen des Krieges, von Entbehrungen und Bedrohung an Leib und Leben. Wollitz‘ Autobiografie ist ein authentischer, stellenweise melancholischer und einsichtsvoller Zeit- und Lebensbericht aus der Perspektive eines Künstlers aus dem 20. Jahrhundert. In seinem Buch berührt Leser besonders die Offenheit und Ehrlichkeit, mit der der fast 90-jährige Wollitz auf sein Leben zurückblickt und auch Zweifel, Fehler oder Ängste bloßlegt. „Mein Leben“ gerät durch diesen Klarblick zu einem wichtigen und ergreifenden Zeitportrait.

„Mein Leben“ von Eduard Wollitz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8327-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Christian Reimann stellt in ihren neuen Version des Märchenklassikers „Die Bremer Stadtmusikanten 2.0“ menschliches Miteinander, Hilfsbereitschaft und Offenheit für Neues in den Mittelpunkt.

BildNachdem er seinen Besitzer über leckere Salami und sein Alter sprechen hörte, macht sich ein Esel auf in die Stadt. Denn auf den Kopf gefallen ist er nicht und nimmt sei Schicksal nun selbst in die Hand. Unterwegs trifft er auf einen bitterlich jammernden Hund, der sich ihm anschließt. Die beiden Freunde nehmen bald noch eine Katze mit auf ihren Weg. Denn diese ist mit ihrem Leben wenig zufrieden, genau wie ein Hahn, der nicht zum Suppenhuhn werden will. Zusammen machen sich die vier Tiere auf die Suche nach einem Ort, an dem sie glücklich werden können. Sie treffen auf ihrer Suche auf viele andere Tiere und lernen durch diese Begegnungen viel über sich selbst und die Welt, in der sie leben.

Christian Reimann präsentiert in „Die Bremer Stadtmusikanten 2.0“ eine ganz neue, moderne Version des Märchen-Klassikers. In ihrer Version stehen menschliches Miteinander, Hilfsbereitschaft und Offenheit für Neues im Fokus. Die vier tierischen Protagonisten brechen nicht von ihrem Vorhaben ab, nach Bremen zu gelangen, obwohl sie unterwegs auf Herausforderungen und wenig Verständnis treffen. Reimann geliingt ein unterhaltsames, anregendes, modernes Märchen mit aktuellem Bezug.

„Die Bremer Stadtmusikanten 2.0“ von Christian Reimann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7737-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein romantischer Held wider Willen schaltet in Beate Boekers „Lieben und lügen lassen“ eine Kontaktanzeige mit unvorhersehbaren Folgen.

BildHenry macht sich Sorgen um seinen erwachsenen Sohn Josh, da dieser immer wieder die falschen Frauen mit nach Hause bringt. Er plant zu diesem Zweck ein ernstes Gespräch mit ihm zu führen, doch sein Vorhaben geht nach hinten los. Die Unterhaltung gerät außer Kontrolle. Vater und Sohn kommen zu einer Abmachung, die Henry gar nicht passt. Er verspricht seinem Sohn, eine Kontaktanzeige zu schalten, um mehr Spaß am Leben zu finden. Nachdem er die Anzeige veröffentlicht hat, bereut er bereits das Haus mit Pool am Gardasee zu erwähnen, denn Geldjäger will er schließlich keine anziehen. Doch Henry hat eine zündende Idee …

Die Leser werden den cleveren Henry, dessen Leben Beate Boeker in „Lieben und lügen lassen“ so herrlich auf den Kopf stellt, schnell in ihr Herz schließen. Henrys ungewöhnliche Konzept für seine Anzeige sorgt dafür, dass sein Alltag in Italien einen völlig unvorhersehbaren Verlauf nimmt und bei den Lesern für reichlich Unterhaltungsstoff sorgt. Die Abenteuer des romantischen Helden wider Willen sind die ideale Urlaubslektüre oder der perfekte Lesestoff, um sich mit Henry nach Italien zu träumen.

„Lieben und lügen lassen“ von Beate Boeker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7204-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eine Woche nach Start des Films „Bohemian Rapsody“ veröffentlichte Jeremie Johnson, ein bekannter Sänger aus Dubai, sein Cover von „We Will Rock You“ auf YouTube, das die arabische Welt erschütterte.

BildZusammen mit seinem Produzenten SONKO aus Berlin nahm Johnson Song und Video auf, der ihn selbst als schwule Person mit männlich/weiblichen Attributen zeigt. Die Veröffentlichung auf YouTube sorgte innerhalb der ersten drei Tage bereits für 10.000 Views und führte zu einer Flut negativer Direktnachrichten aus der arabischen Welt an Johnson.

Link zum Video: https://youtu.be/tm4-_ZnMves

„Freddy ist nicht nur für mich ein großes Idol“, sagte Johnson in einem Interview. „Er steht für die gesamte LGBTQ+ Community als einer der ersten Sänger, der sich von Kritik von außerhalb nicht hat irritieren lassen.“

Kritik ist etwas, mit dem Jeremie Johnson sich gut auskennt. Als einer der wenigen öffentlich schwulen Sänger aus Dubai, einem Land, in dem Homosexualität noch immer illegal ist, litt er viele Jahre selbst unter der Unterdrückung seines Heimatlandes und weiß, was es bedeutet sich zu verstecken und zu verstellen.

„Ich möchte die Menschen auf die Missstände aufmerksam machen, die in so vielen Teilen der Welt noch immer herrschen. Fast niemand weiß, dass Dubai eine der schwulsten Städte der Welt ist, nur eben nicht an der Oberfläche, weil es illegal ist. Ich stehe für die Gleichheit aller Menschen und ich will, dass Menschen nicht länger leiden oder sich verstecken müssen, nur weil sie Teil der LGBTQ+ Community sind. Ich will nicht, dass Menschen sich entschuldigen oder rechtfertigen müssen, für das was sie sind und fühlen.“

Auch in Zukunft plant Johnson weitere Sensationen. Schon am Donnerstag wird sein zweiter Cover-Song von Queen auf YouTube erscheinen, der westliche und arabische Musikstile miteinander mixt. Die Direktnachrichten aus der arabischen Welt werden wohl auch dieses Mal nicht lange auf sich warten lassen.

Derzeit arbeitet Johnson mit SONKO an seinem nächsten großen Projekt. Für seine Arbeit reist der in Kanada lebende Sänger quer durch die Welt. Nächster Halt: Indien.

„Es ist großartig, was momentan in Indien geschieht“, so Johnson. „Endlich beginnen Menschen sich langsam zu öffnen und sie selbst zu sein, anstatt sich irgendwo zu verstecken.“

Die arabische Welt wird auch 2019 keine Ruhe vor Johnson finden, denn dann plant er die Veröffentlichung seiner eigenen EP im Frühjahr.

Direkter Link zum Video.

Biographie:
Geboren in Dubai in eine Familie indischer Herkunft, startete Jeremie Johnson seine Bühnenkarriere mit nur 13 Jahren. Diverse Events und Theatershows mit unterschiedlichem Publikum, darunter auch die königliche Familie, zeichnen seine Karriere.

Johnson war der Sieger des ersten nationalen „Best Of The Best“ Wettbewerbs der Vereinigten Arabischen Staaten, was seine Musikkarriere in Dubai ordentlich nach vorne brachte.

Im Alter von 16 lernte er den Musikproduzenten SONKO aus Berlin kennen und zusammen starteten sie mit eigenen Songs, die bald die Aufmerksamkeit von BBC, London, erregten. BBC lud Jeremie daraufhin in die Finals von „The Next Big Thing“ als Repräsentant seiner Heimatstadt Dubai ein.

Seit seiner Zeit mit BBC, wo Johnson für einige Jahre unter Vertrag war, lebt er in Toronto, Kanada, wo er mit verschiedenen Organisationen zusammenarbeitet, um Events rund um die Themen Diversity und Gewaltprävention zu organisieren.

Als Teil der LGBTQ+ Community versteht Jeremie die Unterdrückung und die Schwierigkeiten, mit denen sich die Menschen aus seiner Region konfrontiert sehen, sehr gut. Mit der klaren Mission dieser Community insgesamt eine Stimme zu geben, arbeiten Jeremie Johnson und SONKO gemeinsam an ihrem nächsten Projekt, das im Frühjahr 2019 veröffentlicht werden wird.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

head at work.communication
Herr Marcel Rasch
Alte Mühle 4a
47506 Neukirchen-Vluyn
Deutschland

fon ..: 0800 7243 – 227
web ..: https://headatwork.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

head at work.communication
Herr Marcel Rasch
Alte Mühle 4a
47506 Neukirchen-Vluyn

fon ..: 0800 7243 – 227
web ..: https://headatwork.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eine blutige Gewaltspirale wird in Stefan Friedmanns „Gottverlassen“ in Gang gesetzt und treibt die Bewohner eines kleinen Ortes an den Rand des Wahnsinns.

BildHallermanns Berg ist ein Dorf mitten im Harz, abgeschnitten vom Rest der Welt. Die Gemeinde besteht aus nur noch 300 Seelen, da die besten Zeiten des einst so beliebten Urlaubsortes seit Jahren vorbei sind. Die Bewohner müssen seit geraumer Zeit gegen den schleichenden Zerfall des Ortes kämpfen. Der Kampf wird nach dem Auftauchen eines mysteriösen Fremden noch viel schwerer – und das kurz vor Weihnachten! Der Fremde verkündet selbstsicher, dass er den Leuten in ihrer Not helfen kann. Es keimt bei den Einwohnern plötzlich wieder Hoffnung auf. Diese scheint allerdings mit einem hohen Preis verbunden. Tom, der seit einem schweren Schicksalsschlag versucht, seine Familie wieder zu vereinen, ist der Einzige, dem der Mann seine wahren, grauenhaften Absichten offenlegt …

Der Fremde bietet dem Helden des packenden Romans „Gottverlassen“ von Stefan Friedmann eine Wette an, die so ungeheuerlich klingt, dass Tom zuerst an einen Scherz glaubt. Es ist jedoch keiner. Als Tom einwilligt, wird eine blutige Gewaltspirale in Gang gesetzt, die sämtliche Bewohner erfasst und sie bis an den Rand des Wahnsinns treibt. Die Leser begeben sich zusammen mit Tom auf einen Wettlauf gegen die Zeit – und es steht dabei mehr als nur die Hoffnung der Bewohner des kleinen Dorfes auf dem Spiel. „Gottverlassen“ von Stefan Friedmann lässt Lesern bis zum finalen Showdown das Blut in den Adern gefrieren.

„Gottverlassen“ von Stefan Friedmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6878-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv. Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Thorsten Klein zeigt in „Ich bin nun mal (k)ein Casanova“, dass was Frauen und Männer wollen nicht immer das ist, was sie auch wirklich erhalten.

BildAlles an Richard Rath ist märchenhaft. Sein Alter, seine Karriere, seine ewige Jugend. Er wurde vor einem reichlichen Jahrhundert geboren. Sieht aber viel jünger aus. Er schreibt seit Jahren Hits. Die kommen regelmäßig in die Charts. Seine Lieder kennt jeder. Ihn kennt keiner. Er will nun mal kein Promi sein. Ein Casanova ist er auch nicht. Was er uns beweisen will. Mit diesem Buch: „Ich bin nun mal (k)ein Casanova“.

Es geht in den märchenhaften Geschichten in „Ich bin nun mal (k)ein Casanova“ von Thorsten Klein um die Liebe und um das Verführen. Der charmante Protagonist weiß, was Frauen und Männer wollen. Er weiß zudem auch, was sie bekommen und was nicht. Die Leser werden durch die charmanten und witzigen Geschichten prächtig unterhalten und lernen zugleich auch mehr über die oft komplexen Beziehungen zwischen Männern und Frauen.

„Ich bin nun mal (k)ein Casanova“ von Thorsten Klein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7880-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt