Archive for the Medien Category

Der Bitcoin ist in aller Munde, aber haben Sie schon einmal vom Biercoin gehört? Und wie kann mit dem Biercoin Geld verdient werden?

BildDas Geld verdienen im Internet in dem sich findige Leute ein Startup gründen und Produkte oder Dienstleistungen im Internet anbieten, ist stark gestiegen. Es hat sich ein neuer Trend, ja eine richtige Startup-Bewegung gebildet. Aber was hat dies mit dem Bitcoin zu tun? Viele Internetverdiener verdienen an dem Bitcointrend mit, obwohl der Einstieg in das Geschäft nicht immer leicht ist, durch die hohen Einstiegskosten.

Biercoin- Die Chance für zukünftige Internetverdiener

Eine lukrative Alternative bietet seit neuesten der Biercoin. Ein Biercoin ist einfach Symbolisch gedacht. Dieser Biercoin entspricht exakt den Wert von 2 Euro. Er ist börsenunabhängig und somit krisensicher. Menschen die im Internet Geld verdienen möchten, dürfen passende Ratgeber und Infomaterial hierzu im Tausch eines Biercoins erhalten. Quasi: „Du gibst ein Bier aus und bekommst sofort ein Produkt von https.//biercoin.net dafür“.

Dadurch bieten sich auch neue Chancen für die Menschen, welche über kein Startkapital verfügen, Geld im Internet zu verdienen.

Wer möchte, der darf ab sofort dabei sein, und mit dem neuen Biercoin sein erstes Geld im Internet verdienen. Um jetzt die Vorteile vom Biercoin sofort zu nutzen um im WorldWideWeb richtig Geld zu verdienen, besuchen Sie dazu die Webseite https://biercoin.net

Viel Erfolg wünscht Ihnen das Team von biercoin.net

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover
Deutschland

fon ..: 05112140045
web ..: https://biercoin.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Unsere Firma beschäftigt sich im Bereich Internetmarketing. Dazu gehört auch das Aufsetzen von Zielgruppen genauer Werbemaßnahmen im Internet. Des weiteren haben wir uns auf den Vertrieb von digitalen Produkten spezialisiert. Auch Affiliatemarketing gehört zu unseren Vertriebsmethoden. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover

fon ..: 05112140045
web ..: https://biercoin.net

Das von der Ettlinger Digitalagentur realisierte Webspecial „Save the air.“ gewinnt renommierte Online-Awards. Eine Gesangseinlage der Netzbewegung kommt ebenfalls gut an.

BildDas in Zusammenarbeit mit Atelier Grand Berg und German Wahnsinn entstandene Webspecial „Save the air.“ für das Rastatter Unternehmen R.M. ADAM ist eine saubere Sache geworden. Schließlich zeigt die aufwändig animierte Microsite, wie wichtig die Sicherung der Lufthygiene in Büros, Laboren, Krankenhäusern und Produktionen ist. R.M. ADAM unterstützt Betreiber von komplexen Lüftungs- und Klimaanlagensystemen mit maßgeschneiderten Sanierungskonzepten und deren rechtssicherer Dokumentation.

Für Konzept, Design und Illustration zeichnet das mehrfach preisgekrönte Designstudio Atelier Grand Berg verantwortlich. Nach intensiver Recherche auf der Suche nach einem geeigneten Partner für die Umsetzung des ambitionierten Projekts war Inhaber Jan Berg auf die Netzbewegung gestoßen.

„Bei diesem Webspecial war es wichtig, verschiedene Disziplinen (Illustration, Animation, Information, Interaktion) performant im Webbrowser zu verheiraten. Auch wenn wir im Umsetzungsprozess an Grenzen gestoßen sind, hat die Netzbewegung am Ende ein schickes windiges Weberlebnis geschaffen, das sogar auf dem kleinsten Smartphone-Screen Laune macht“, freut sich Jan Berg, Gründer des Ateliers Grand Berg.

Die luftigen Illus von Atelier Grand Berg, die von der Netzbewegung animiert, programmiert und zum Leben erweckt und von German Wahnsinn vertont wurden, überzeugen auch die internationalen Award-Plattformen.

Bereits am 02. Januar wurde das Webspecial von The FWA zur Site of the Day gekürt. Am 10. Januar erhielt die Seite die gleiche Ehre von Awwwards.com. Auch die Plattformen CSS Reel und CSS Design Awards kürten die Website zur Site of the Day.

Bei diesen Titeln gibt es keine großen Zeremonien, man ist schließlich im digitalen Zeitalter. Die Award-Plattformen küren jeden Tag aus einer großen Zahl internationaler Einreichungen eine Seite zur Seite des Tages und präsentieren diese auf ihrer Website.
Man darf sich dann sozusagen wie ein „Weltmeister für einen Tag“ fühlen.

Mal reinschnuppern kann man unter: www.savetheair.de

Die Netzbewegung kann aber auch gut singen…

Auch das musikalisches Weihnachtsspecial der Netzbewegung konnte überzeugen und holte sich ebenfalls eine Honorable Mention von Awwwards sowie die Auszeichnung für Mobile Excellence. Wie bereits im letzten Jahr lässt die Netzbewegung wieder ihre bezaubernden Stimmen erklingen. In diesem Jahr wurde der Klassiker „Oh Tannenbaum“ für Kunden und Freunde performt. Ob die Gesangskünste selbst die Juroren ebenfalls überzeugten, ist allerdings leider nicht bekannt.

Mal reinhören kann man unter: www.netzbewegung.com/baum

Links zu den preisgekrönten Web-Applikationen:
http://savetheair.de/
http://www.netzbewegung.com/baum/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Netzbewegung GmbH
Herr Alwin Roppert
Pforzheimer Str. 134
76275 Ettlingen
Deutschland

fon ..: 07243/2159-0
fax ..: 07243/2159-79
web ..: http://netzbewegung.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Netzbewegung ist eine der renommiertesten Agenturen Deutschlands, wenn es um digitale Erlebnisse geht. Bereits seit 18 Jahren realisierte das Unternehmen außergewöhnliche Web Applikationen für namhafte Marken und Unternehmen.

Schwerpunkte der Agentur sind Brand- und Corporate-Websites, interaktive Web Specials, Animationen & Microinteractions, Online-Games & Promotions, Content-Marketing und Storytelling. Dabei steht Interaktivität und Erlebnis im Mittelpunkt. Netzbewegung realisiert plattformübergreifende, erfolgreiche und ausgezeichnete Lösungen für Web, soziale Netzwerke und mobile Endgeräte. Die Agentur nennen das: Kommunikation mit digitaler DNA.

Hinweis: Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Netzbewegung GmbH
Herr Alwin Roppert
Pforzheimer Str. 134
76275 Ettlingen

fon ..: 07243/2159-0
web ..: http://www.netzbewegung.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Erfolgreiche Werbung muss eine positive, emotionale Reaktion beim Kunden hervorrufen. Dafür ist das Face-to-Face Marketing der perfekte Schlüssel.

Schon lange ist klar, wie wertvoll die Werbung für ein Unternehmen sein kann. Sie steigert nicht nur die Umsätze durch mehr Verkäufe, sondern kann auch einen erheblichen Einfluss auf das Image haben – welches sich ebenso auf die Umsätze eines Unternehmens auswirkt. Sie bietet ein unglaubliches Potential und wenn man seine Werbemaßnahmen richtig plant, ist der Erfolg von Anfang an garantiert.
 
Sehr empfehlenswert sind in diesem Zusammenhang die sogenannten Face-to-Face- Promotions. Dabei handelt es sich um Werbemaßnahmen, bei denen Promoter die von Ihnen gewählte Werbebotschaft im direkten Kontakt zu Ihren Kunden übermitteln. Auf diese Weise haben Sie ein menschliches Sprachrohr zum Kunden und können eine viel intensivere Beziehung zu den Menschen aufbauen.
 
Gerade deshalb ist es eine gute Idee die Expertise einer erfahrenen Agentur zu nutzen. Das Face-to-Face-Marketing bietet sehr ausdrucksstarke und aufmerksamkeitserregende Möglichkeiten – dieses Potential sollte optimal entfaltet werden und genau dafür eignet sich eine professionelle Promotionagentur.
 
In diesem Zusammenhang können wir Ihnen das Unternehmen ST-PROMOTIONS empfehlen. Die Agentur ist seit über 30 Jahren in der Branche tätig und bietet Ihnen neben einem umfassenden Portfolio mit vielen verschiedenen Promotions exzellent ausgebildetes Personal. Vertrauen Sie ganz einfach auf die Erfahrung und Expertise, welche ST-PROMOTIONS in mehr als 30 Jahren sammeln durfte und freuen Sie sich schon jetzt auf Ihre zukünftigen Erfolge im Marketing.
 
Das Portfolio von ST-PROMOTIONS
 
ST-PROMOTIONS bietet Ihnen eine Vielfalt vonPromotions an. Darunter befindet sich unter anderem die beliebte Verkostungsaktion, welche von Herstellern gerne im Zuge einer Roadshow angeboten wird. Sehr beliebt ist zudem der Walking Act – diese Promotion ist, wie es der Name bereits sagt, eine mobile Promotion. Hier kommen Promoter zum Einsatz, welche teilweise auch mit Kostümen verkleidet sind und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, so dass Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen vorgestellt werden können.
 
Dabei wird eine offene und herzliche Atmosphäre hergestellt, welche Ihr Unternehmen und Ihre Leistungen in ein positives Licht rückt.
 
 
 
Ebenfalls beliebt ist die allseits bekannte Festival Promotion – dabei wird Ihr Unternehmen durch ein geschultes Team auf einem Festival vertreten. Mit einem eigenen Stand oder auch mobil – die Möglichkeiten sind vielfältig und können individuell auf Ihre Ziele ausgerichtet werden.
 
Sie interessieren Sich für die Beauftragung einer Promotionagentur in Düsseldorf? Dann steht Ihnen das Team von ST-PROMOTIONS gern für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ST-PROMOTIONS oHG
Frau Lina Lammers
Feldstraße 66
20359 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 386082-16
web ..: http://www.st-promotions.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Als bundesweit tätige Promotionagentur liegt der Fokus unserer Tätigkeit auf dem Erfolg unserer Kunden; wir sorgen für herausragenden und messbaren Mehrwert.
Die von uns genutzte Kommunikationsform des Face-to-Face Marketings lässt sich nicht ausblenden oder wegzappen.
So kreieren wir werbliche Kontakte, die unter qualitativen Gesichtspunkten kaum zu überbieten sind.
Mit unserer Erfahrung von über 30 Jahren und unserer Präsenz in allen großen Städten Deutschlands können wir auch kurzfristig auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.

Pressekontakt:

E-review.de
Herr Long Duc Nguyen
Kiefholzstr. 263
12437 Berlin

fon ..: 03054828140
web ..: http://www.e-review.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Fächerübergreifendes Projekt mit der HTWG Konstanz

BildGroße Freude bei den Machern des Jahreskalenders „Typisch Montag – ein Jahr hat sieben Tage“. Gestern Abend wurde der innovative Kalender mit dem Internationen Gregor Calendar Award 2019 ausgezeichnet. Der Gregor Calendar Award gehört zu den wichtigsten Wettbewerben der Druck- und Medienbranche und wird vom Graphischen Klub Stuttgart e.V., dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie dem Verband Druck- und Medien in Baden-Württemberg vergeben und ist die höchste Jury-Auszeichnung für einen herausragenden Kalender in Deutschland. Zusätzlich erhielt der Kalender auch einen Gold-Preis.

Den prämierten Kalender haben 20 Studierende der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz (HTWG) geschaffen. Er ist nicht kalendarisch nach Tagen, Wochen oder Monaten sortiert, sondern zeigt 365 Illustrationen von sieben unterschiedlichen Persönlichkeiten. Jede Person steht für einen bestimmten Wochentag. An jedem Montag wird die Geschichte des arbeitsuchenden Manfred in Illustrationen erzählt, Dienstag ist die verträumte Dina dran, Mittwoch die selbstbewusste Margot, der Donnerstag zeigt Dieter und seine Hauskatze, Freitag ist der Paketbote Fesal unterwegs, rebellisch wird’s immer samstags mit Samantha und immer sonntags spaziert Siegfried durch die Natur oder bastelt. Alle Illustrationen sind zum Abreißen und können als Postkarte wiederverwendet werden.

„Das Wesentliche an diesem Kalender ist die Idee, das so anzuordnen und zu gestalten. Das ist absolut neu und noch nie so vorgekommen. Deshalb gab es keine lange Diskussion, die Jury war sich da schnell einig. Das ist mit Abstand eine der innovativsten Umsetzungen. Man fragt sich nur: Warum ist da noch keiner drauf gekommen? Eine tolle Sache!“, sagt Friedrich Müller, Geschäftsführer Graphischer Klub Stuttgart e.V.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Mit dem Jahreskalender ,Typisch Montag – ein Jahr hat sieben Tage‘ haben die Studierenden bewiesen, dass der klassische Papierkalender im Vergleich zu den digitalen Alternativen ganz eigene Qualitäten entfalten und sogar erneuert werden kann. Ein so altbekanntes Medium auf völlig neue Weise zu interpretieren, das ist eine imponierende Leistung“, sagt Isabella Heudorf, Inhaberin der Agentur Heudorf Kommunikation & Design, die den Kalender initiiert hatte.

Ihre Idee, in Zeiten der Digitalisierung die Funktion eines Papierkalenders zu hinterfragen, war von den beiden HTWG-Professoren Thilo Rothacker und Jochen Rädeker sofort begeistert aufgegriffen worden. Und so bekamen die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Kommunikationsdesign der HTWG die Aufgabe, das Kalenderprojekt in einem Kurs zu realisieren, in dem die Gestaltung der Bildflächen und des Kalendariums gemeinsam entwickelt wurde.

Zunächst konnte jeder Studierende seine Ideen und Entwürfe den Kursteilnehmern vorstellen. Am Schluss wurde abgestimmt, welche Idee vom Team als Kalender realisiert werden sollte. Eine klare Mehrheit gab es für den Kalendervorschlag von Studentin Louise Krank: „Ich bin sehr stolz darauf und freue mich, dass wir mit dem Projekt zeigen konnten, wie kreativ und innovativ die angehenden Kommunikationsdesigner der HTWG sind. Das ist die beste Visitenkarte für unser künftiges Berufsleben.“ Louise Krank übernahm bei dem Projekt auch die Aufgabe der Kreativ-Direktorin.

Die Realisierung des aufwändigen Projekts übernahm Druckpartner in Essen: Neben dem Druck mit Biofarben war Druckpartner Ideengeber für die gesamte Umsetzung, für die buchbinderische Arbeit und für die Verpackung. „Der Kalender ist ein handwerkliches Kunstwerk. Unser Team in Essen hat ihn im wahrsten Sinne des Wortes mit viel Liebe und Herzblut gedruckt und zusammen gefügt. Allein für die Handarbeit haben wir zwei Monate investiert“, erklärt Gerhard Florian, Produktionsleiter und Gesellschafter bei Druckpartner Essen. Außerdem wurden bei der Kalenderproduktion sämtliche Kriterien für das Blaue Engel-Umweltzeichen erfüllt.

„Wir wollten das Thema mit unserer Interpretation der Kalenderfunktion neu beleben und mit einer noch nie gesehenen Gestaltung begeistern. Dafür braucht man unverbrauchte Köpfe und junge Talente“, betont Thilo Rothacker. Und sein HTWG-Kollege Jochen Rädeker fügt hinzu: „Durch die Zusammenarbeit mit den Fächern Illustration und Kommunikationsdesign haben wir einen einzigartigen Kalender geschaffen, der anschaulich zeigt, wie attraktiv analoge Kalender im digitalen Zeitalter sein können. Das hat auch die Jury des Gregor Calendar Awards überzeugt.“

Papiergroßhändler Antalis in Frechen sponserte das benötigte Umweltpapier: Cocoon Offset 300g, ausgezeichnet mit dem Blauen Engel. „Der Kalender wurde an ausgewählte Agenturen verteilt. Er soll ja auch ein Referenzprojekt für die Studierenden sein, quasi ein Lookbook, womit sie sich bewerben können“, fügt Jürgen Schoch, Sales Manager Premium-/Green Papers, Leitung Backselling bei Papiergroßhändler Antalis hinzu. Die Druckplatten steuerte Agfa bei und die Pressearbeit für den Kalender übernimmt die Hamburger Agentur IN-Press.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Heudorf Kommunikation & Design
Frau Isabella Heudorf
Wernhaldenstraße 6
70184 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 24839960
web ..: http://www.heudorf.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Agentur Heudorf Kommunikation & Design wurde 1999 von Isabella Heudorf gegründet. Isabella Heudorf war nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft, Markt- und Werbepsychologie und Kunst an der Ludwig-Maximilians-Universität München für die weltweite Kommunikation eines Unternehmensbereichs der Daimler AG verantwortlich.
Bei Hugo Boss baute sie die Partnerschaft mit den Guggenheim Museen weltweit auf und
war für das Kultursponsoring verantwortlich.Ihre Agentur besteht aus einem kleinen Kern-Team mit großem Netzwerk. So behält die Agentur die Verantwortung der Projekte stets in der Hand und kann jederzeit auf alle gewünschten Kompetenzen und Erfahrungen zugreifen. Für die Kunden bedeutet das, dass sie persönlich und umfassend betreut werden, ohne durch einen teuren Agenturapparat belastet zu werden.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Viele Urlauber lesen sich vor Antritt ihres Urlaubs einen Reiseführer durch. Eine gute Idee. Nun gibt es einen „Reiseführer“ durch den manchmal undurchdringlich erscheinenden Singlebörsen Dschungel.

BildLichtentanne, 14.01.2019 – Singleboerse-Check – Orientierung für Singles

In Singlebörsen suchen viele Menschen online nach der großen Liebe. Doch welche Partnerbörse ist für wen geeignet? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter? Singleboerse-Check.de ist ein Singlebörsen-Führer, der ungebundenen Menschen dabei hilft, die passende Partnerbörse für sich zu finden.

Partnerbörsen im Internet – ein unüberschaubares Angebot

Inzwischen ist es für viele völlig normal, sich online nach einem potenziellen Partner umzusehen. Allerdings gibt es so viele unterschiedliche Partnervermittlungen und Singlebörsen, dass schon die Auswahl einer geeigneten Plattform eine echte Herausforderung darstellt. Ein Singlebörsen-Führer kann dabei eine Orientierungshilfe bieten.

Der Singlebörsen-Führer erklärt, welche Arten von Websites zur Partnersuche es gibt und welche möglichen Vorteile und Nachteile die grundlegenden Website-Typen mit sich bringen. Darüber hinaus bietet der Singlebörsen-Führer einen Überblick über bekannte Partnerbörsen und stellt spezielle Angebote vor. Mithilfe dieser Informationen fällt es vielen Singles leichter, eine Website zu finden, auf der sie sich wohlfühlen und frohen Mutes nach einem Beziehungskandidaten suchen können.

Singlebörsen im Vergleich

Alle Partnervermittlungen und Singlebörsen haben letztlich ein gemeinsames Ziel: Singles zusammenzubringen. Doch auf der Suche nach einer Beziehung oder einem Flirt kann es holperig zugehen, wenn die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse nicht mit den Gegebenheiten übereinstimmen, die eine Online-Plattform bietet. Der Singlebörsen-Vergleich kann an dieser Stelle weiterhelfen, indem er die Besonderheiten von einzelnen Plattformen herausarbeitet und über die angebotenen Funktionen informiert.

Obwohl es keine Garantie gibt, im Internet den perfekten Partner zu finden, kann bereits die Auswahl der richtigen Partnerbörse einen großen Unterschied machen. Alleine die Begrifflichkeit stellt viele vor eine Herausforderung. Es gibt Singlebörsen, Single-Chats, Partnerbörsen, Partnervermittlungen, Dating Plattformen, und vieles mehr. Was ist denn jetzt das richtige für mich? Hier hilft Singleboerse-Check mit einem sehr großen Ratgeber Teil. In vielen Beiträgen wird auf diese Fragen eingegangen und für Aufklärung gesorgt. Eine weitere Frage, die beim Singlebörsen-Vergleich immer wieder eine Rolle spielt, ist die Seriosität der Anbieter und nicht zu vergessen natürlich die Kosten.

Hilfreiche Tipps zur Partnersuche im Internet

Bei der Online-Partnersuche gibt es einige Dinge, die Singles beachten sollten. Zum Beispiel sollten sie sich am Anfang mit Details zu ihrem Wohnort zurückhalten und nicht überstürzt intime Fotos austauschen, um sich vor Menschen mit unlauteren Absichten zu schützen. Auch beim ersten Date ist ein gesundes Maß an Vorsicht geboten, weshalb sich Cafés und andere öffentliche Plätze besonders gut für ein erstes persönliches Kennenlernen eignen.

Singleboerse-Check.de bietet als Singlebörsen-Führer seinen Lesern zahlreiche Ratgeber zu unterschiedlichen Aspekten der Partnersuche im Internet. Die Tipps und Tricks gehen über einen reinen Singlebörsen-Vergleich hinaus und liefern Singles wertvolle Anhaltspunkte zum richtigen Verhalten auf einer Plattform für Flirtwillige. Zu dem umfassenden Angebot von Singlebörse-Check.de gehören neben Berichten über Dating Sites und Basisinformationen wie den besten Singlebörsen im Vergleich auch praktische Inspirationen, die vielen Singles bei der Partnersuche helfen können.

Singles sollten sich diese Chance nicht entgehen lassen und sich vom Singlebörsen-Führer bei ihrer Partnersuche inspirieren lassen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Singleboerse-Check.de
Frau Beatrice Hass
Thomas-Muentzer-Str. 7
08115 Lichtentanne
Deutschland

fon ..: 037602-139258
web ..: https://singleboerse-check.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Singleboerse-Check ist ein Projekt der Firma Phonemotion GmbH, die diverse Internet Portale betreibt sowie Informatikdienstleistungen anbietet. Mit dem Projekt Singleboerse-Check.de möchte die Phonemotion GmbH den vielen Flirtwilligen und Singles auf der Suche nach dem Traumpartner eine Orientierungshilfe sowie eine breite Palette an hilfreichen Tipps und Infos bieten, damit sowohl die Suche als auch die Nutzung der diversen Portale Spaß macht und nicht mit Enttäuschungen verbunden ist.

Pressekontakt:

Singleboerse-Check.de
Frau Beatrice Hass
Thomas-Muentzer-Str. 7
08115 Lichtentanne

fon ..: 037602-139258
web ..: https://singleboerse-check.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Leistungssteigerung durch Motivation – Geld allein ist ein zu schwacher Motor

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Mitarbeitermotivation, Führung und Überwindung von Motivationstiefs.

> Welches Führungsverhalten motiviert Mitarbeiter?

> Wie kann ich mein Team auch ohne finanzielle Anreize motivieren?

> Verschiedene Mitarbeiterpersönlichkeiten ansprechen und motivieren

> Wie kann man Low-Performer zur Höchstleistung führen und Eigeninitiative fördern ?

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

22.01.2019 München & Frankfurt
12.02.2019 München & Frankfurt
12.03.2019 Hamburg & Stuttgart
03.04.2019 Hamburg & Stuttgart
14.05.2019 Frankfurt & Düsseldorf

Ihr Nutzen:

> Erfolgreich motivieren: Selbst-, Mitarbeiter- und Teammotivation

> Motivation mit System: Instrumente für die gezielte Förderung der Leistungsbereitschaft

> Überwindung von Motivationstiefs und Misserfolgen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Standortbestimmung Führungsstärke und passende Motivationsinstrumente
+ Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
+ S&P Test: Mitarbeitertypen sicher bestimmen und richtig motivieren
+ S&P Test: Welcher Leistungstyp bin ich ?
+ Handbuch Motivations-Kompass: 10 Schritte für mehr Mitarbeiter-Motivation

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2015.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere neuen Seminartermine 2019!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Wir beraten Sie gerne!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12a
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dieses Buch soll ein Leitfaden in einfacher und verständlicher Sprache sein, mit dessen Hilfe Neulinge einige gute und qualitative Traffic Strategien durchführen und ihren Erfolg steigern können.

BildMein Problem: Ich selbst wollte im Internet Geld verdienen und ein profitables Business aufbauen. Hatte aber keine passenden Strategien zur Hand.

Doch Aufgeben war keine Option und ich konnte das nicht einfach so hinnehmen.
Daher habe ich mich dazu entschieden, dieses E-Book zu schreiben.

Mit diesem E-Book, soll die Einfachheit der Traffic Strategien hervorgehoben werden, sodass deren Leichtigkeit für jeden deutlich wird.

Mehr Infos über das Buch sind hier zu finden.

Auszug einiger Traffic Strategien, die in diesem Buch zu finden sind:

o MIT SOCIAL MEDIA DEINE WEBSEITE BEKANNT MACHEN
o VERTRAUENSWÜRDIGE WEBVERZEICHNISSE RICHTIG NUTZEN
o VIRALEN CONTENT ERSTELLEN
o TRAFFIC DURCH FACEBOOK WERBEGRUPPEN GENERIEREN
o SIGNATUREN IN DEINEN E-MAILS VERWENDEN
o WEBSEITEN DURCH LINKS BEKANNT MACHEN (BACKLINKS)
o BACKLINKS AUF ERWÄHNUNGEN ÜBERPRÜFEN
o WIE DU MIT LISTEN MEHR TRAFFIC GENERIEREN KANNST

uvm.

Bei der Beratung von Kunden stellte ich immer wieder fest, dass zwar viel Aufwand für SEO und Werbekampagnen betrieben wird, allerdings der einfachste und wichtigste Arbeitsschritt, die Traffic Strategien, nicht intensiv genug oder überhaupt nicht durchgeführt wurden. So ist es kein Wunder, dass der erhoffte Erfolg bzw. Ertrag ausbleibt.

Mit diesem E-Book, wird dem Leser aufgezeigt, welche Traffic Strategien zur Verfügung stehen.

Mehr Infos über das Buch sind hier zu finden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Jonathan Hiemer
Herr Jonathan M. Hiemer
Bahnstraße 2
2291 Schönfeld im Marchfeld
Österreich

fon ..: +436601410334
web ..: http://www.computer-software.co/11-gratis-software-tools
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ich helfe der Zielgruppe dabei, das Probleme zu lösen und das Ziel mehr Traffic auf der Homepage zu erreichen.

Dies erreiche ich mit dem angebotenen E-Book: https://amzn.to/2H7tye7

Pressekontakt:

Jonathan Hiemer
Herr Jonathan M. Hiemer
Bahnstraße 2
2291 Schönfeld im Marchfeld

fon ..: +436601410334
web ..: http://www.computer-software.co/11-gratis-software-tools
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt