Archive for the Sport Category

Am Samstag den 13. Oktober 2018 wurde im Fitness-First Club in Regensburg die erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019 gewählt und gekürt. Kerstin Colucci überzeugte mit ihrer tollen Ausstrahlung

BildKerstin Colucci (32) gewinnt am Samstag den 13. Oktober 2018 die Miss-Wahl im Fitness-First Club in Regensburg und wird die erste Miss-German-Sport Regensburg. Gekürt wurde unsere erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019 von der amtierenden Miss-German-Sport Gäuboden Jasmin Zahn und Peter Jaksch dem Mister-German-Sport World Unikate.

Nach zwei Durchgängen, einen Fashion Walk, angeleitet von Choreografin Jennifer Zahn, mit tollen ausgefallenen Stücken im African Look des Designers Roubs Style aus München und eleganten Cocktailkleidern vom Modegeschäft Wolke Sieben aus Burglengenfeld, die mit handgefertigtem Schmuck der Designerin Margit Petrich-Schäfer, vom Label Wilde Fee kombiniert wurden, ging es in die zweite Runde.

In der zweiten Runde konnten die Kandidatinnen unter Anleitung einer Fitnesstrainerin vom Fitness-First Club zeigen, wie fit sie sind. Unter anderem standen Sit-ups und Liegestützen auf dem Programm.

Richtig lustig wurde es in der dritten Runde. Bei der Karaoke-Challenge mit Ricarda Mauer von Voice-Shuttle heizten die Teilnehmerinnen dem Publikum so richtig ein und die Stimmung war riesig.

Eine Miss-German-Sport Regensburg muss nicht nur hübsch und sportlich sein, sie soll auch wortgewandt und aufgeweckt sein. Unternehmensberaterin Elisabeth Geschka lies die Titelanwärterinnen Begriffe erklären. Das Publikum und die Jury sollten die Begriffe in möglichst kurzer Zeit erkennen und nennen.

Sieben Jurymitglieder Karin Hofmann, Elisabeth Schicker, Ricarda Mauer, Heino Klemenz, Peter Jaksch, Rudy Christl und Hartmut Böhnhardt und das Publikum hatten ihr Votum abgegeben und Kerstin Colucci gewinnt den Titel Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019.
Mit ihrem Gesamteindruck hat Kerstin Colucci die Jury und das Publikum überzeugt, Kerstin freute sie sich riesig über ihren Sieg.

Das ist vermutlich die erste Misswahl in Regensburg ohne Bikinidurchgang und ohne High Heel sagte GoodPhoto Studioinhaber Fred Geschka. Er und das MGSU-Team um Regensburg haben die Wahl organisiert. Das Stylistinnenteam um Sabrina Färber, cremte, puderte und pinselte. Choreografin Jennifer Zahn erklärte Präsenz zeigen und wie wichtig Ausstrahlung ist. MGSU Moderator Max Winter aus München führte durch das Programm.

Während die Stimmen ausgezählt wurden, überraschten die beiden Missen Maria Bolten Miss-German-Sport ü50 aktiv und Janina Zahn Miss-German-Sport Litauen sowie Markus Graf Mister-German-Sport Deutschland unseren Ehrengast Designerin Ines Wiese aus Hamburg. An Ines Wiese wurde der Ehrentitel Miss-German-Sport Art Couture of Vision vergeben. Danach begeisterte Sänger und Songwriter Pat Wind das Publikum mit seinem tollen Auftritt.

Wir die MGSU-Family bedankt uns bei allen Gästen für den schönen Abend.

Herzlichen Glückwunsch auch vom GoodPhoto Mietfotostudio Team.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GoodPhoto
Herr Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling
Deutschland

fon ..: 09401-6078961
web ..: http://www.goodphoto.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

GoodPhoto
Frau Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling

fon ..: 09401-6078961
web ..: http://www.goodphoto.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Mit modernen Technologien unser wichtigstes Medium TRINKWASSER zu destrukturieren um es mit technischen Methoden wieder lebendig zu machen erscheint absurd! Nadeen Althoff gibt natürliche Antworten

BildÜber unser Trinkwasser und dessen Zustand, Verunreinigung und Wiederbelebung gibt es viele Diskrepanzen. Der Verbraucher wird immer mehr verunsichert und ist regelrecht ängstlich. „Wasser unterliegt aber klaren Naturgesetzen… da gibt es nicht viel zu diskutieren“, sagt Nadeen Althoff (Owingen-Bodensee). Er ist in der Wasserszene kein unbeschriebenes Blatt. „Unsere Wasser-Wissenschaft ist zu sehr verkopft… ihr fehlt ein natürliches Zugang.“ sagt er. Sein Weg zum praxis- und naturorientierten Wasserexperten ging über das Brauen von Bio-Kombu’Cha, über die Bio-Getränkeentwicklung von unpasteurisierten Getränken, bis hin zur Entwicklung von unpasteurisierten Fruchtkonzentraten und einem natürlichen, d. h. produktaufbauenden Industrie-Homogenisator für alle (auch technische) Flüssigkeiten und Flüssigkeitsmixturen. Er fordert seit langem eine Rückkehr zur Natur bzw. den „Paradigmenwechsel in der Wasserforschung“ und beschreitet hier konsequente Wege zu einem natürlichen Verständnis von unserem Trinkwasser. „Natur kapiert, Natur kopiert… ist seine Formel, die man Bionik nennt. „Die Wissenschaft zum Thema Wasser ist sehr einfach und viel wissen bereits mehr als sie sich vertrauen zu wissen“ so Althoff. Als praktischer Wasserforscher und Entwickler des Bormia Bio-Quellwassergenerators ist Nadeen Althoff innerhalb der Wasserbelebungsszene geliebt und gehasst, denn er redet ,klare Kante‘! Eine zellbiologische Untersuchung an lebendigen Zellen und eine biophysikalische Untersuchung an denselben Wasserproben, fundamentiert seine Arbeit mit Methoden der aktuellen Wissenschaft! Nadeen Althoff ist mit seiner Arbeit preisverdächtig, hat er doch Theorie und Praxis auf einen Punkt gebracht, an dem die aktuelle Wasser-Wissenschaft nicht mehr vorbeischauen kann.

Vorbereitende Stundien unter https://www.bormia.de

Der anstehende Vortrag am:
28.10.18 findet um 10.30h in 88699 Frickingen-Leustetten Im Elfengrund Seminarhaus , Landstr.22 (ehemaliger Bahnhof)

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bormia
Herr Nadeen Althoff
Zwischen den Wegen 27
88696 Owingen-Bodensee
Deutschland

fon ..: 075519472111
web ..: http://www.Bormia.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Bormia
Herr Nadeen Althoff
Zwischen den Wegen 27
88696 Owingen-Bodensee

fon ..: 075519472111
web ..: https://www.Bormia.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Verein der Freunde der Theatinerkirche e.V. feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Diesen festlichen Anlass begeht er mit einem prachtvollen Jubiläumskonzert am 17. Oktober 2018.

BildMit profunder Kenntnis hat Pater Robert, OP, Leiter des Konzerts, in die musikalische Schatzkiste gegriffen: zur Feierstunde erklingen in der großartigen Architektur der Theatinerkirche erhebende Klänge der Meister Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn.

Der Verein der Freunde der Theatinerkirche e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das religiöse und kulturelle Leben der Theatinerkirche aktiv zu fördern. Innerhalb der letzten fünf Jahre ist es ihm mit großem Erfolg gelungen, zahlreiche hochkarätige Projekte zu realisieren. So konnte z.B. die langjährige Restaurierung der Figur des Hl. Lukas im Altarraum der Theatinerkirche, die im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde, 2015 erfolgreich abgeschlossen werden. Auch eine Vielzahl sozialer Projekte wurde unterstützt, so z.B. CARITAS ALVENI, dessen Mitglieder junge, oft traumatisierte Flüchtlinge betreuen sowie die Dominikanerinnen im Irak, die dort unter schwierigsten Umständen leben und arbeiten.

Pater Robert, OP: „Wir sind sehr optimistisch, auch künftig zahlreiche Projekte unterstützen zu können. Insbesondere mit dem Format des jährlichen Benefizkonzerts hat die Theatinerkirche die perfekte Tonart getroffen und seit dem Start dieser musikalischen Reihe in 2014 auf Anhieb überwältigende Erfolge erzielt.“

Während der letzten Jahre musste sich die Theatinerkirche umfangreichen Bauarbeiten unterziehen. Nun strahlt das Wahrzeichen Münchens wieder anmutig und stolz in das Stadtbild hinein. In bestechender und beseelter architektonischer Schönheit offeriert sie den perfekten Rahmen für das festliche Jubiläumskonzert mit Werken von Bach und Haydn. Die Schirmherrschaft hat I.k.u.k.H. Prinzessin Theresa von Bayern inne.

Johann Sebastian Bachs „Magnificat“ (BWV 243) zählt zu den prachtvollsten und elegantesten Werken aus der Feder des Meisters. Virtuos umspielen Oboen und Flöten die kraftvollen Fanfaren der Trompeten, ehe der Chor den Jubel des Orchesters einstimmt. Mit lyrischen Arien und raffinierten Ensemblestücken zeichnen die internationalen Solisten des Abends ganz nach Bachs Vorlage aus dem Lukasevangelium das Vertrauen und die Hingabe Marias nach. Jubelnd und mit vollem Chor und Orchester schließt das einzigartige Stück.

Hinter dem Te Deum in C Dur (Hob. XXIIIc:2) verbirgt sich eine Perle aus Joseph Haydns späten Schaffen. Für Kaiserin Marie Therese von Österreich um 1800 komponiert, verbindet Haydn kraftvolle Harmonien mit einem liedhaften, fast hymnischen Einsatz des Chores. Stimmungsvoll und akkurat zeichnet Haydn die einzelnen Passagen des uralten Hymnus Ambrosianus nach. Der vielversprechende Konzertabend in der prachtvoll renovierten Theatinerkirche endet mit einem großen Jubel: non confundar in aeternum, in Ewigkeit werde ich nicht untergehen.

JUBILÄUMSKONZERT am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Johann Sebastian Bach, Magnificat BWV 243
Josef Haydn, Te Deum für die Kaiserin Marie Therese Hob. XXIIIc:2

ES KONZERTIEREN:
Vokalkapelle der Theatinerkirche (vormals Königliche Hofkapelle)
Neue Vokalkapelle der Theatinerkirche
Orchester von Sankt Kajetan
Pater Robert Mehlhart OP, Leitung

SOLISTEN:
Friedamaria Wallbrecher, Sopran
Verena Maria Schmid, Sopran
Clara Horbach, Alt
Eric Price, Tenor
Thorvaldur Thorvaldsson, Bass
Tickets: 25,- / 30,- / 40,- EUR bei München Ticket und an der Abendkasse.
Der Erlös des Jubiläumskonzerts kommt dem Förderverein „Freunde der Theatinerkirche e.V.“ zugute.

Vokalkapelle der Theatinerkirche München, vormals Königliche Hofkapelle
Die Wurzeln der Vokalkapelle der Theatinerkirche lassen sich bis ins Jahr 1482 zurückverfolgen. Nachdem der Bau der Theatinerkirche 1688 im Wesentlichen abgeschlossen war, übernahm die Hofkapelle auch hier bei den verschiedenen liturgischen Anlässen des Hofes den musikalischen Part. Nach der Zerstörung der Allerheiligen-Hofkirche im Jahr 1944 zog sie mit ihrem Archiv schließlich ganz in die Theatinerkirche um. Als Nachfolgeinstitution der Königlichen Hofkapelle ist ihr Repertoire besonders von den Bayerischen Hofkomponisten (u.a. Orlando di Lasso und Gabriel Rheinberger) geprägt. Die Aufführung von jährlich 58 verschiedenen Messordinarien aus allen Epochen macht die Kirchenmusik der Theatinerkirche München zu einer der leistungsfähigsten im deutschen Sprachraum. Die Sänger der Vokalkapelle der Theatinerkirche kommen von der Hochschule für Musik und Theater München und aus den Musiktheatern Münchens (Bayerische Staatsoper sowie Bayerisches Staatstheater am Gärtnerplatz).

Pater Robert Mehlhart OP
Robert Mehlhart, Priester im Dominikanerorden und Kirchenmusiker, studierte an den Universitäten Wien und Oxford Theologie, Kirchenmusik und Musikwissenschaft. Seine internationale Konzerttätigkeit im Arnold Schönberg Chor führte ihn zu namhaften Festspielen, in deren Rahmen er mit bedeutenden Orchestern (Concentus Musicus Wien, Mozarteum Orchester, RSO Wien) und Dirigenten (Nikolaus Harnoncourt) konzertierte. 2012 kam Pater Robert Mehlhart an die Münchner Theatinerkirche, wo er die Gesamtverantwortung für die Kirchenmusik und die Leitung ihrer Ensembles übernahm, besonders der Vokalkapelle (vormals Königliche Hofkapelle). Im Fokus seiner Arbeit steht die Interpretation des Gregorianischen Chorals sowie von Messezyklen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Werke Josef Gabriel Rheinbergers sowie die Kirchenmusik W.A. Mozarts und Joseph Haydns. Benefizkonzerte, Workshops und die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von öffentlichen Institutionen ergänzen sein musikalisches Wirken.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Freunde der Theatinerkirche e.V.
Herr Dr. Stefan Sambol
Salvatorplatz 2a
80333 München
Deutschland

fon ..: + 49 89 2106960
web ..: http://www.theatinerkirche.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Freunde der Theatinerkirche e.V.
Der Verein Freunde der Theatinerkirche e.V. wurde im Juni 2013 gegründet. Schirmherrin ist Prinzessin Theresa von Bayern, den Vorsitz haben Dr. Stefan Sambol und Gerald Hinteregger inne. Zu den Mitgliedern zählen Wissenschaftler, Politiker, Unternehmer und zahlreiche Persönlichkeiten, die sich mit der Theatinerkirche verbunden fühlen. Sie kommen aus München, der Region sowie aus zahlreichen Ländern. Allen gemeinsam ist die starke Verbundenheit mit der Theatinerkirche, deren religiöses und kulturelles Leben sie aktiv unterstützen und fördern.

Pressekontakt:

DOORS OPEN
Frau Judith Berkemeyer
Bahnhofstraße 43
82340 Feldafing

fon ..: + 49 157 71733591
web ..: http://www.doorsopen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die MEDICA 2018 findet von 12. bis 15. November in Düsseldorf statt. Weltweit größte Fachmesse für die Medizinbranche – mehr als 5.100 Aussteller aus 70 Nationen in 17 Messehallen.

Im November findet wieder die weltweit größte Veranstaltung für die Medizinbranche statt, die MEDICA. An 4 Tagen von Montag, den 12. November bis Donnerstag, den 15. November 2018 können Sie die Messe in Düsseldorf besuchen.
Jährlich findet die Medica mit mehr als 5.100 Ausstellern aus 70 Nationen in 17 Messehallen statt und ist somit die größte Medizinmesse überhaupt. Die Medica teilt sich in die Bereiche Medizintechnik, Elektromedizin, Labortechnik, Diagnostik, Physiotherapie, Orthopädietechnik sowie Bedarfs- und Verbrauchsartikel. Steigende Lebenserwartung, medizinischer Fortschritt und auch das wachsende Bewusstsein der Menschen für ihre Gesundheit lassen die Nachfrage nach modernsten Behandlungsmethoden steigen. Die Veranstaltung bietet der Medizintechnikbranche eine zentrale Marktplattform für innovative Produkte und Systeme, die einen wichtigen Beitrag zur Effizienz und Qualität der Patientenbehandlung leisten. Neben der Fachmesse gehören die Medica Konferenzen und Foren zu einem festen Angebotsbestandteil, die durch zahlreiche Aktionen und interessante Sonderschauen ergänzt werden. Die Medica in Düsseldorf findet zeitgleich mit der weltweit größten Zuliefermesse für die Medizin, der Compamed, statt. Somit präsentiert sich hier dem Besucher die gesamte Prozesskette der medizinischen Produkte und Technologien und macht einen Besuch der beiden Messen für jeden Branchenfachmann nötig. Zu den Besucherzielgruppen zähen Niedergelassene Ärzte, Krankenhausärzte, Krankenhaus-Management, Krankenhaus-Pflegepersonal, Labor-Management, Physiotherapeuten, Medizinische Industrie, Assistenzberufe (Krankenhaus, Arztpraxen, Labors), Kostenträger und viele mehr. Des Weiteren äußerten sich 96% der Aussteller außerordentlich zufrieden über Geschäftserfolge und Businesskontakte auf der Düsseldorfer Fachmesse für Medizintechnik.

Wenn Sie Düsseldorf näher kennenlernen möchten…
Düsseldorf, die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens, liegt in der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr und ist als die Messe-, Werbe- und Modestadt Deutschlands bekannt. Neben dem Messebesuch empfehlen wir unseren Kunden besonders die Königsallee und die sehenswerte Altstadt. Über unser Tagungshotel lässt sich auch Ihr gewünschtes Hotel in perfekter Lage einfacher auswählen.

Nutzen Sie unser Hotel Buchungs Portal
Wir bieten eine große Auswahl an Messe- und Tagungshotels in Düsseldorf mit Verfügbarkeits-Check.

Bei uns können Sie direkt Tagungshotels online buchen. Das-Tagungshotelportal.de bietet Ihnen eine einfache und kostenfreie Tagungshotel-Suche mit vielen ergänzenden Funktionen. Hier finden Geschäftsreisende die beliebtesten und modernsten Tagungshotels, die online angefragt und zu hervorragenden Konditionen direkt gebucht werden können.

Die Tagungshotel-Suche ist kostenfrei und unverbindlich. Man kann bis zu 10 Tagungshotels dirket online anfragen und erhält in wenigen Stunden interessante Angebote direkt von den gewählten Tagungshotels. Neben Hannover zählen zu den beliebtesten Tagungshotel-Destinationen auf das-tagungshotelportal.de sicherlich Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln und Stuttgart, aber auch andere Destinationen erfreuen sich einer immer größerer Beliebtheit. Insgesamt haben Sie die Auswahl von über 35.000 Zielen weltweit, mit insgesamt mehr als 16.000 Tagungshotels.

Weitere wichtige Messestädte in Deutschland, die das Hotelbuchungs-Portal abdeckt, sind Mannheim, Nürnberg, Dresden, Bremen, Leipzig, Bielefeld, Dortmund, Kassel, Würzburg und in Österreich Wien. Daneben gibt es weitere Internationale Top Locations wie Amsterdam, Barcelona, Brüssel, Budapest, Genf und Zürich in der Schweiz, Lissabon, London, Madrid, Mailand, Paris, Rom, Wien und auch etwas weiter weg Istanbul und Dubai die man über die englischsprachige Version des Portals unter conferencehotels.eu buchen kann.

Oder rufen Sie uns einfach an: Telefon: +49 (0) 2203 921 – 7090

Großes Angebot auch an Tagungs- und Seminarräumen in Düsseldorf
Aber auch für Seminare, Konferenzen und Tagungen bietet das Tagungshotelportal eine lange Liste an geeigneten Locations. Hier ein kleiner Auszug:

Über das Hotel Buchungs-Portal das-tagungshotelportal.de
Direkt Tagungshotels online buchen. Das-Tagungshotelportal.de bietet Ihnen eine einfache und kostenfreie Tagungshotel-Suche mit vielen ergänzenden Funktionen. Hier finden Geschäftsreisende die beliebtesten und modernsten Tagungshotels, die online angefragt und zu hervorragenden Konditionen direkt gebucht werden können.

Die Tagungshotel-Suche ist kostenfrei und unverbindlich. Man kann bis zu 10 Tagungshotels dirket online anfragen und erhält in wenigen Stunden interessante Angebote direkt von den gewählten Tagungshotels. Auf der Suche nach einem geeigneten Tagungshotel muss man viele wichtige Faktoren beachten. Geschäftsreisende profitieren von einer kostenfreien Beratung der Tagungshotel-Profis von www.das-tagungshotelportal.de und finden auf dieser Webseite viele beliebte Tagungshotels weltweit. Auf das-tagungshotelportal.de erhält man zusätzlich viele interessante Informationen über die Lage, Kategorie, Preise und Verfügbarkeit der verschiedenen Tagungshotels weltweit.

Zu den beliebtesten Tagungshotel-Destinationen auf dem Portal zählen sicherlich Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln und Stuttgart, aber auch andere Destinationen erfreuen sich einer immer größer werdenen Nachfrage. Da passt es doch sehr gut, dass Geschäftskunden über das-tagungshotelportal.de die Auswahl von über 35.000 Zielen weltweit haben, mit insgesamt mehr als 16.000 Tagungshotels.

Weitere wichtige Messestädte in Deutschland, die das Hotelbuchungs-Portal abdeckt, sind Mannheim, Nürnberg, Dresden, Bremen, Leipzig, Bielefeld, Dortmund, Kassel, Würzburg und in Österreich Wien. Daneben gibt es weitere Internationale Destinationen wie Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brüssel, Budapest, Dubai, Frankfurt, Genf, Istanbul, Lissabon, London, Madrid, Mailand, München, Paris, Prag, Rom, Wien, Warschau, Zürich, die man über die englischsprachige Version des Portals buchen kann.

KONTAKT
MSP Hotel & Event Service GmbH
Gilsonstr. 70
51145 Köln

Telefon: +49 (0) 2203 921 – 7090
Fax: +49 (0) 40 2203 959 – 39 16
E-Mail: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Web: http://www.das-tagungshotelportal.de

Link zur Meldung:
http://www.das-tagungshotelportal.de/medica-2018-messe-duesseldorf/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MSP Hotel & Event Service GmbH
Herr Martin Spicker
Gilsonstr. 70
51145 Köln
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2203 921 – 7090
fax ..: +49 (0) 40 2203 959 – 39
web ..: http://www.das-tagungshotelportal.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über das-tagungshotelportal.de

Direkt Tagungshotels online buchen. Das-Tagungshotelportal.de bietet Ihnen eine einfache und kostenfreie Tagungshotel-Suche mit vielen ergänzenden Funktionen. Hier finden Geschäftsreisende die beliebtesten und modernsten Tagungshotels, die online angefragt und zu hervorragenden Konditionen direkt gebucht werden können.
Die Tagungshotel-Suche ist kostenfrei und unverbindlich. Man kann bis zu 10 Tagungshotels dirket online anfragen und erhält in wenigen Stunden interessante Angebote direkt von den gewählten Tagungshotels.
Auf der Suche nach einem geeigneten Tagungshotel muss man viele wichtige Faktoren beachten. Geschäftsreisende profitieren von einer kostenfreien Beratung der Tagungshotel-Profis von www.das-tagungshotelportal.de und finden auf dieser Webseite viele beliebte Tagungshotels weltweit. Auf das-tagungshotelportal.de erhält man zusätzlich viele interessante Informationen über die Lage, Kategorie, Preise und Verfügbarkeit der verschiedenen Tagungshotels weltweit.

Zu den beliebtesten Tagungshotel-Destinationen auf dem Portal zählen sicherlich Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Nürnberg, Düsseldorf, Köln und Stuttgart, aber auch andere Destinationen erfreuen sich einer immer größer werdenen Nachfrage. Da passt es doch sehr gut, dass Geschäftskunden über das-tagungshotelportal.de die Auswahl von über 35.000 Zielen weltweit haben, mit insgesamt mehr als 16.000 Tagungshotels.

Pressekontakt:

da Agency
Herr Peter Sreckovic
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln

fon ..: 0221-64309972
web ..: https://www.da-agency.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Girlspower Team, eine reine Damenmannschaft im Automobilrennsport, tritt dabei mit einem Volkswagen GTI TCR bei einem der größten Motorsportevent Europas an, dem 24h Rennen Nürburgring 2019.

BildPetra Thaller ist nicht nur Pressesprecherin des Girlspower Teams, die Münchnerin ist auch Gründerin von Outdoor against Cancer, einer Initiative, die Krebsbetroffenen, deren Familien und Freunde mittels Sport und Bewegung durch die kräftezehrende Therapie hilft und dabei Normalität gewährleistet. Zudem durch das Einbeziehen von Familien und Freunden auch in der Prävention neue Wege geht.

Das Girlspower Team, eine reine Damenmannschaft im Automobilrennsport, tritt dabei mit einem Volkswagen GTI TCR bei einem der größten Motorsportevent Europas an, dem 24h Rennen Nürburgring 2019.

Thaller, selbst von Brustkrebs betroffen, wählt mit OaC dabei den sportmedizinischen Ansatz. Sportliche und bewegungsfreudige Menschen verfügen über ein großes Ausmaß an Resilienz, an Widerstandskraft. Ein*e Sportler*in fällt hin, steht auf und macht weiter. Schmerz, Disziplin und Fokussierung gehören einfach dazu. Zudem sind sportliche Menschen weniger gefährdet an einer Krankheit wie Krebs zu erkranken. Und wenn es sie dann doch erwischt (jede*r zweite Bundesbürger*in wird einmal in (ihrem) seinem Leben einen bösartige Tumor bekommen, Robert-Koch-Institut 2016) sind Immunsystem, Psyche und Physis bestens auf eine Therapie vorbereitet.
Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, alljährlich erkranken daran über 70.000 Frauen, eine Vielzahl von Fällen (bis zu 30 Prozent) könnten unter anderem durch regelmäßige körperliche Aktivität vermieden werden.

Die Zusammenarbeit mit einem reinen Damenteam auf einer solch sportlichen Bühne, die primär von Männern dominiert wird, bietet den perfekten Ansatz, um den Fokus auf das Thema der Prävention und natürlich auch das der Vorsorge vor Brustkrebs zu lenken. Immerhin erkranken 30 Prozent der Brustkrebspatientinnen vor dem 55 Lebensjahr.

OaC zeigt dabei auf, wie sich Bewegung und Sport, speziell Outdoor Aktivitäten, positiv auf Prävention und Heilung auswirken, gibt aktiv Unterstützung und fängt Betroffene dabei auf.
Das Konzept, mittlerweile übrigens von der Europäischen Kommission im Rahmen von ERASMUS+ gefördert, wird ab 2019 somit auch in den OaC Partnerländern Österreich, Italien, Schweden und Griechenland vorangetrieben. Mit 29 von 30 Punkten wurde die Relevanz der Organisation und damit die Idee von OaC Gründerin Petra Thaller bestätigt.

Das Damen Racing Team, allesamt sportliche Frauen wird damit auch zum Sprachrohr für Sport und Bewegung als Präventionsmaßnahme gegen Brustkrebs und wird zeigen, wofür OaC steht.
Teamseitig unterstützt man das Projekt in mehrerlei Hinsicht. Zum einen gibt das 24h Rennen eine tolle Plattform zur Aufklärung, dazu haben wir mit den Teammitgliedern tolle Markenbotschafterinnen und WS Racing plant darüber hinaus zum Jahresende die Versteigerung einiger Dinge aus dem Girlspower Team, wie z.B. einen handsignierten Rennanzug, zu Gunsten von Outdoor against Cancer.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit OaC.

Über WS Racing:
WS Racing ist ein Unternehmen und Rennteam, das im Motorsport und Eventmarketing angesiedelt ist. Gründer Thorsten Willems seit 1986 selbst begeisterter Motorsportler, kann mit seinem Team, das es in dieser Konstellation seit 1994 gibt, auf zahlreiche Erfolge zurückblicken, primär im Langstreckensport. So zählt die VLN Langstreckenmeisterschaft und das weltbekannte 24h Rennen Nürburgring zu den Betätigungsfeldern des Rennstalls. Neben dem Einsatz eigener Fahrzeuge liegt ein weiterer Fokus aus der Betreuung und Entwicklung von Kundenfahrzeugen. Willems schlägt dabei die Brücke zwischen Rennsport, Marketing & Incentive Events und Networking, was dem Team ein Alleinstellungsmerkmal bei Partnern und Sponsoren verschafft.

Über Petra Thaller:
Petra Thaller wurde in der bayerischen Metropole München geboren. Berge, Natur, Menschen, Leben und Visionen sind ihre große Leidenschaft. Mit ihrer diagnostizierten Krebserkrankung im Januar 2015 änderte sich vieles im Leben, vieles aber auch nicht. So blieb sie ihren Sportaktivitäten treu, gründete Outdoor against Cancer (OaC – eine gemeinnützige Organisation). Ziel von OaC ist es, die Wichtigkeit von Bewegung in die Gesellschaft zurückzubringen. Bewegung, Leben und Natur gehören zusammen. Dieses Ziel wird sowohl durch Aufklärung, aber insbesondere durch den Aufbau eines europaweiten Netzwerkes für Krebspatienten erreicht werden. Auch gesunden Menschen soll die Lust und Freude an der Bewegung in der Natur vermittelt werden. OaC hält hier entsprechende Angebote bereit und unterstützt Privatpersonen und Unternehmen bei der Gestaltung und Umsetzung. Bewegung ist Leben! Das OaC-Motto #stayfitgethealthy entstand während eines Morgenlaufs mit ihrer Tochter Sara. www.petrathaller.de

Über Outdoor against Cancer:
Outdoor against Cancer (OaC) wurde im Jahr 2015 von Petra Thaller gegründet. Unternehmenszweck ist die Sicherung eines vorbeugenden, therapiebegleitenden und nachsorgenden Outdoor-Trainings für Krebspatienten, deren Familien und Freunde. Bis zu 30 Prozent der Krebsfälle können durch ausreichend Bewegung, insbesondere in der Natur, vermieden werden. Daher kümmert sich OaC verstärkt um das Thema der Salutogenese, der Gesundheitsförderung im Rahmen der Prävention, und baut aktuell ein internationales Netzwerk von speziell geschulten OaC Trainern auf. Für Gesundheitszentren, Vereine, Fitnessstudios und Unternehmen wurde das Betriebliche Gesundheitsmanagement ,My Change – My Chance‘ entwickelt. Weitere Informationen über OaC finden Sie hier: www.outdooragainstcancer.com

Ansprechpartner für Rückfragen:
Thorsten Willems & Thomas Rehlinger GbR Pressesprecherin Damenteam
WS Racing Petra Thaller
Am Rothfeld 6 E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
54311 Trierweiler T. +49 (0)89 41109471
http://www.petrathaller.de
Ust.ID-Nr. DE298547146
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
http://ws-racing.com
https://giti-tire.eu/de
T. +49 (0) 172 6806404

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Thaller Media GmbH
Frau Petra Thaller
Prinzregentenstraße 97
81677 München
Deutschland

fon ..: +49 89 41109471
web ..: http://www.thaller-media.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Thaller Media GmbH
Frau Petra Thaller
Prinzregentenstraße 97
81677 München

fon ..: +49 89 41109571
web ..: http://www.thaller-media.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Heidi Klum hat einen, Jennifer Lopez ebenso, und natürlich auch Claudia Schiffer. Was? Einen Personal Trainer. Was für die Stars gut ist, funktioniert auch für alle die fit und gesund bleiben möchten.

BildDüsseldorf, 04.10.2018 Personal Trainer Mirko Mohr mit individuellem Trainings Konzept

„Schwäche ist die Chance auf Stärke“ – unter diesem Motto bietet „AKTIVIERT PERSONAL TRAINING“ und der Personal Trainer aus Düsseldorf, Mirko Mohr, Personal Training an. Termine sind individuell die ganze Woche möglich. Mirko Mohr ist überzeugt, mit einem guten Personal Trainer ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass man persönliche sportliche Ziele erreicht, zum Beispiel abzunehmen, gesünder und fitter zu werden.

Einen guten Personal Trainer zu buchen, kann zu einer Herausforderung werden. Bei der Auswahl des Personal Trainers ist es sehr wichtig, auf die Eigenschaften des Trainers und seine Professionalität zu achten.

Woran erkennt man einen guten Personal-Trainer

Ein guter Personal Trainer macht keine leeren Versprechungen, sondern motiviert zu sportlichen Leistungen. Ein guter Personal Trainer sucht Übungen aus, die auf den individuellen Körperbau abgestimmt sind. Er sorgt für ein abwechslungsreiches Training und kombiniert Outdoor Sports mit Indoor Sports. Er achtet auf eine korrekte Ausführung von Übungen und eine richtige Atemtechnik. Unter Berücksichtigung der individuellen körperlichen Voraussetzungen und Gesundheit stellt der Personal Trainer einen individuellen Trainingsplan zusammen und setzt ihn um.

Um die körperliche Fitness zu erreichen ist es unumgänglich, sportliche Aktivitäten mit gesunder Ernährung zu kombinieren. Der Personal Trainer hilft bei der Umstellung der Ernährung, empfiehlt Lebensmittel, welche den Stoffwechsel aktivieren und damit die Fettverbrennung ankurbeln. Auch für den Alltag gibt der Personal Trainer wichtige Tipps, um mehr Bewegung auf die Tagesordnung zu bringen. Ein guter Personal Trainer nimmt sich Zeit für seine Kunden, geht auf ihre Bedürfnisse ein, begleitet sie bei der Anmeldung im Fitnessstudio, sowie bei der Auswahl der passenden Trainingsbekleidung.

Das alles ist selbstverständlich für den Personal Trainer Mirko Mohr aus Düsseldorf. Sein Leistungsangebot ist sehr vielfältig. Mirko Mohr bietet Personal Training sowohl für Senioren, als auch für Jugendliche, stellt ein umfassendes Programm zum Gewichtsverlust und Muskelaufbautraining zur Verfügung. Der Personal Trainer aus Düsseldorf überzeugt seine Kunden, nicht auf Wunderdiäten zu setzen, sondern effektiv und regelmäßig zu trainieren.

Wer Mirko Mohr als Personal Trainer bucht, bekommt ein individuelles, auf die eigenen, individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Programm. Unter Berücksichtigung der körperlichen Voraussetzungen werden individuelle Workouts geplant und umgesetzt. Kontakt ist sowohl über die Webseite http://aktiviert.me/, per E-Mail an E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt oder per Telefon, direkt unter 0170-4506158 möglich. Viele nehmen sich immer wieder vor, etwas für den Körper, die Fitness und die Gesundheit zu tun. Tun Sie es jetzt!

Ein wichtiger Punkt des Leistungsprogramms von Personal Trainer aus Düsseldorf ist Funktionelles Training, eine sportartübergreifende Trainingsform, die komplexe Bewegungsabläufe beinhaltet. Bei jeder Bewegung werden mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht. Das macht dieses Training extrem effektiv, so erreichen Sie ungewöhnlich viel in kurzer Zeit. Natürlich baut der Personal Trainer diese Trainingsform in das individuelle Konzept mit ein, so dass Sie mit maximaler Effektivität trainieren.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MORE POWER ENERGY GmbH
Herr Mirko Mohr
Cecilienallee 76
40474 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0170-4506158
web ..: http://www.aktiviert.me
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

WIR „AKTIVIEREN“ SIE FÜR IHREN ERFOLG – das ist das Motto von Mirko Mohr, Personal Trainer aus Düsseldorf. Die Anforderungen an Personal Training sind so vielfach, wie die Bedürfnisse unserer Kunden. Eine schnell umsetzbare, individuelle Lösung ist unser Ziel für Sie. Modern und effizient, wie die Zeit in der wir leben.

Pressekontakt:

MORE POWER ENERGY GmbH
Herr Mirko Mohr
Cecilienallee 76
40474 Düsseldorf

fon ..: 0170-4506158
web ..: http://www.aktiviert.me
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Martin Selle, Susanne Knauss und Mag. Paulus Schwarzacher verbinden in „X-TEAM – Was geschah mit Daniel Moody?“ moderne Geschichten mit praktisch umsetzbarem Alltagsnutzen.

BildDas vorliegende Buch bietet den Lesern nicht nur einen spannenden Krimi, sondern extrem viel Mehrwert. Der Sport-Krimi rund um Daniel Moodys spurloses Verschwinden bietet die Grundlage für die anderen beiden Teile des 3-in-1 Buches. Es gibt in dem Krimi keine Lösegeldforderung für den 15 Jahre jungen Sportler, denn die Entführer haben einen schlimmen Plan. Schon mit den ersten Ermittlungen gerät das X-Team in ein gefährliches Spiel. Der Krimi wird von einem Ratgeber rund um Fitness und Sporternährung gefolgt. Die Leser erfahren dank goldenen Insider-Regeln, wie sie mit minimalem Zeitaufwand maximale Fitness erreichen. Der Fitness-Teil enthält hocheffiziente Turbo-Übungen für ganzkörperliche Fitness und Fettverbrennung. Die Tipps rund um gesunde Ernährung erklären daraufhin, dass man ohne Hungern rasch schlank werden kann. Dieser Kompakt-Ratgeber bringt die Fakten auf den Punkt, um schnell effektiv fitter zu werden.

Das dritte Buch in „X-TEAM – Was geschah mit Daniel Moody?“ von Mag. Paulus Schwarzacher (Konditions- & Techniktrainer der Österreichischen Herren-Slalom-Nationalmannschaft), Susanne Knauss und Martin Selle ist ein Ratgeber über Sicherheit im Alltag. Die Leser lernen, wie sie gefährliche Situationen rechtzeitig erkennen und meiden. Sie erfahren mehr über die besten Cobra-Experten-Tipps und Techniken für mehr Selbstschutz, die den eigenen Alltag sofort wesentlich sicherer machen. Martin Selle verknüpft in seinen IQ-Büchern stets modern geschriebene 3D-Live-Geschichten als Unterhaltungsliteratur mit praktisch sofort umsetzbarem Alltagsnutzen. Das vorliegende Buch ist ein Buch, das die Leser im Leben weiter bringen möchte und dabei zugleich viel Unterhaltung liefert.

„X-TEAM – Was geschah mit Daniel Moody?“ von Mag. Paulus Schwarzacher, Susanne Knauss und Martin Selle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3072-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt