Im Rahmen der Finalveranstaltungen der siebten Saison des Internationalen sozialen Programms für Kinder „Fußball für Freundschaft“, fand ein Fußballunterricht am 31. Mai in Madrid statt.

Bild(Moskau/Berlin, 1. Juni 2019)
Das Training umfasste die größte Anzahl an Nationen. Nach den Ergebnissen des Trainings erhielt das Programm „Fußball für Freundschaft“ das offizielle Zertifikat von GUINNESS WORLD RECORDS®.

Der Unterricht, an dem Vertreter von 57 Nationalitäten teilnahmen, wurde vom Leiter der Soccer Barcelona Youth Academy Michelle Puch und Josep Gambao (ehemaliger Trainer der Jugendlichen-Auswahlmannschaft des Fußballklubs Barcelona), durchgeführt. Die Trainer halfen den Jungen Fußballspielern, einige neue Tricks am Vorabend des Finalspiels der Weltmeisterschaft „Fußball für Freundschaft“ zu meistern.

„Der Rekord ist ein bedeutsames Ereignis für das Programm „Fußball für Freundschaft“, das als sein Ziel die Verbreitung der Prinzipien der Gleichheit aller Kulturen und Nationalitäten setzt. Bereits innerhalb von sieben Jahren seines Bestehens erreichte das Programm fünf Millionen Befürworter weltweit und führt sechs Tausend Teilnehmer aus 211 Ländern zusammen. Ich bin sicher, dass auf das Projekt „Fußball für Freundschaft“ in der Zukunft noch viele weitere beeindruckende Erfolge wartet“, sagte der Leiter der Soccer Barcelona Youth Academy Michelle Puch.

Nach der Beendigung des Trainings erhielt der Vorsitzende des Direktorenrats der PAO „Gazprom“ Viktor Zubkov ein offizielles Zeugnis über die Aufstellung des Rekords vom Vertreter der Organisation GUINNESS WORLD RECORDS® und gratulierte den jungen Teilnehmern des Programms „Fußball für Freundschaft“ zum neuen globalen Erfolg.

Eines der jährlichen Schlüsselereignisse des Programms ist die Weltmeisterschaft „Fußball für Freundschaft“. Am Wettkampf nehmen traditionell gemischte internationale Auswahlmannschaften teil, die Sportler im Alter von 12 Jahren von verschiedenen Nationalitäten, Geschlechtern und körperlichen Fähigkeiten vereinigen. Das Finalspiel der Weltmeisterschaft findet am 1. Juni auf dem berühmten Fußballfeld UEFA Pitch ganz im Herzen Madrids statt – auf dem Platz Plaza Mayor.

Finalveranstaltungen der Siebten Saison des Internationalen sozialen Programms für Kinder „Fußball für Freundschaft“ finden vom 28. Mai bis zum 2. Juni in Madrid statt. Am 1. Juni besuchen die Teilnehmer des Programms das Finalspiel der UEFA Champions League 2019, das im Stadion „Metropolitano“ durchgeführt wird.

Auskunft über das Programm:
Das internationale soziale Programm „Fußball für Freundschaft“ für Kinder wird von der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ seit dem Jahre 2013 realisiert. Schlüsselwerte, die von den Teilnehmern des Programms gefördert werden, sind Freundschaft, Gleichheit, Fairness, Gesundheit, Frieden, Hingabe, Siegeswillen, Bewahrung von Traditionen und Ehre. Das Programm „Fußball für Freundschaft“ wird von UEFA, FIFA, vom Internationalen Olympischen Komitee, von Fußballföderationen verschiedener Länder, von internationalen Wohlfahrtsfonds für Kinder, von berühmten Sportlern und führenden Fußballklubs der Welt unterstützt. Im Laufe der vergangenen sieben Saisons hat das Programm mehr als 6 Tausend der Teilnehmer vereinigt und mehr als 5 Millionen von Befürwortern erworben, einschließlich berühmter Sportler, Künstler, Politiker.

Offizielle Internet-Ressourcen des Programms:
Foto- und Videomaterialien für Massenmedien: http://media.footballforfriendship.com
Offizieller Kanal auf Facebook: https://www.facebook.com/FootballForFriendship/
Offizieller Kanal auf Youtube: https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP
Offizielle Seite auf Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship
Offizielles Konto auf Instagram: https://www.instagram.com/footballforfriendship
Offizieller Kanal auf Twitter: https://twitter.com/football4f
Offizielle Webseite: https://www.gazprom-football.com/en/home.htm

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AGT Communications Agency / International Press Center Football for Friendship
Frau Evgeniya Zagretskaya
Maroseyka str. 3/13
101990 Moskau
Rußland

fon ..: +7 (495) 624 03 01
fax ..: +7 (495) 621 00 60
web ..: http://www.gazprom-football.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Football for Friendship ist ein jährlich stattfindendes internationales Sozialprojekt für Kinder, das von dem Unternehmen Gazprom organisiert wird. Ziel des Programms ist es, Kindern und Jugendlichen die grundlegenden Werte zu vermitteln, für die der Fußball steht. Im Rahmen des Programms nehmen Fußballspieler im Alter von 12 Jahren aus verschiedenen Ländern der Welt am jährlichen internationalen Kinderforum sowie am internationalen Straßenfußballturnier und internationalen Tag des Fußballs und der Freundschaft teil. Das Projekt wurde 2016 vom IABC (Internationaler Verband für Geschäftskommunikation) in der Kategorie soziale Unternehmensverantwortung mit dem Gold-Quill-Award gewürdigt. Der globale Betreiber des Programms ist die AGT Communications Group (Russland).

Pressekontakt:

KaiserCommunication GmbH
Frau Alexandra Ogneva
Postfach 610365
10926 Berlin

fon ..: +49 (0) 30 845 20 00 0
web ..: http://www.kaisercommunication.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Comments are closed.