Wir öffnen ALLE Türen

| November 29th, 2018

Weihnachtskalender mit vielen Überraschungen. In wenigen Tagen ist es soweit. Dann beginnt der Dezember. 

BildBis zum 24.12. stellen wir jeden Tag eine Autorin oder Autor mit einem bestimmten Buch vor, welches jeweils verlost wird. Es wird viele Infos zum Autor und zum Buch geben, es wird ein kleines Interview zu sehen sein und es wird eine ganz „spezielle“ Weihnachtsgeschichte dazu geben! Die jeweiligen Autoren haben aus den Helden ihrer Buchgeschichte eine ganz spezielle Weihnachtsgeschichte geschrieben. So erlebt Cornelia Rückriegels „Annie“ eine ganz besondere Weihnachtssituation, der „Duke“ von Sebastian Cohen bringt wieder mal das Weihnachtsfest auf höchste Spannung und die „Traumfrau“ Lucie Weber beschreibt, wie das Leben auf der ewigen Diätschiene ist. Und was der tollpatschigen „Friedlinde“ von Marianna Posest alles passieren wird, lässt Fantasien Wirklichkeit werden. Ein toller Lesespaß, den es anschließend als Buch geben wird.

Weiterhin verlosen wir jeden Tag ein Buch, welches mit einem kleinen Weihnachtspräsent und vielen Extras zu den Lesern kommt. 

Wer mitmachen möchte, kann täglich unter dem jeweiligen Stichwort (dieses erscheint am jeweiligen Tag auf der Seite www.Leseschau.de) eine Mail senden an: E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Also wir lesen uns am 1.12.2018!!!!

Wir wünschen allen viel Glück
und eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

Euer Leseschau-Team
www.Leseschau.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Comments are closed.