Archive for the Gesellschaft Category

Flynn in aller Munde…

| Januar 19th, 2022

… ja das meinen wir wörtlich! Mit „BACKEN & NASCHEN mit Flynn“ von Mirjam Jasmin Strube kann man ganz einfach in diesen Genuss kommen.

BildLiebe Kinder,

Flynn, der kleine Bär, hat mit seinen Geschichten die Herzen von Groß und Klein erobert. Immer mit dabei sind seine Großeltern. Besonders groß ist die Freude, wenn Oma mit Flynn in der Küche steht und etwas zum Naschen zaubert. Dann leuchten die Augen des kleinen Bären. Und so entstehen köstliche Schokotatzen oder luftige Vanillewölkchen. Wenn ihr jetzt mal die Augen schließt, könnt ihr den leckeren Duft schon erahnen.
Dieses tolle Erlebnis will der kleine Bär nun mit euch teilen. In diesem Buch erzählt er von seinen Erlebnissen in der Küche und stellt dabei seine Lieblingsrezepte vor. Es ist das erste Lese-Back-Buch dieser Art und damit etwas wirklich Besonderes.

Zum Buch:
www.leseschau.de/214

Rezensionen zum Buch:

von Rainer: „Wer schon einmal mit Kindern gemeinsam gebacken hat, der weiss, wieviel Spass und Freude das bringen kann. Meine Vorstellung war es mal, als „aktiver Opa“ das mit meinen Enkeln einmal umzusetzen. Leider sind mir diese bislang verwehrt geblieben. Aber das neue Buch „Backen und Naschen mit Flynn“ macht trotzdem Laune und bietet hier viele Anregungen für Groß und Klein.
An der Anzahl der illustrieren Bärentatzen, die man übrigens auch nachbacken kann, kann man sich schnell an drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden der 20 verschiedenen Rezepte orientieren. Das Ganze zudem noch aufgelockert mit kleinen Geschichten um den bereits liebgewonnen Bären Flynn von Mirjam J. Strube und den Illustrationen von Günther Bema macht dieses Buch zu einer runden Sache. Tolle Idee und prima umgesetzt!“

von Ralph: „Nach vier Büchern in denen Flynn auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit Ängsten und Glücksgefühlen umgeht und auf diese Weise Mut macht traut er sich Dank seiner Autorin Mirjam Jasmin Strube und seinem Illustrator Günther Bema diesmal an den Backofen und den Kühlschrank.
Die Zutaten für die 20 Rezepte und vier Lesegeschichten sind eine kindgerechte Sprache und verständliche Zeichnungen, angereichert mit einem Schuss Humor und bunten Streuseln zur Dekoration. Drei Level in Form von Flynns Bärentatzen signalisieren schon den Jüngsten den Schwierigkeitsgrad ihres Meisterwerkes. Getreu dem Satz „Auf die Tatzen! Fertig Los!“ können alle Leser von jung bis alt oder noch besser gemeinsam kleine schmackhafte Kunstwerke nicht nur zu Weihnachten auf das Backblech zaubern. Ich wünsche gut „Back und Nasch“!“

von Silvia: „Ein flynntastisches Buch! Flynn, der kleine Bär hat ein Lese-Back-Buch geschaffen, etwas wirklich einzigartiges! Und überhaupt: wer den kleinen Bär Flynn noch nicht kennt, der muss ihn umgehend kennenlernen… Flynn und seine Bären-Engelchen, wirklich nicht nur für Kinder – ich liebe ihn einfach den kleinen Kerl!“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Britta Banowski aus Hannover schreibt tierischen Krimi – nicht nur für Kinder

Bild„Ich bin überzeugter Katzenhalter und auch ein absoluter Krimi-Fan“, sagt Britta Banowski, ambitionierte Autorin aus Hannover, und stellte dann die Frage, warum denn immer nur Menschen in Krimis ermitteln und nicht Tiere. Geboren war die Idee für einen Katzenkrimi, der nicht nur für Kinder unterhaltsam ist. „Peter, der kleine Katzenkommissar“, so heißt nicht nur das erste Buch dieser Reihe, sondern auch der kleine, tierische Kommissar selbst.

Als eines Tages in der Nachbarschaft ein Verbrechen geschieht, weckt dies natürlich gleich seine Aufmerksamkeit. Ein kleines Mädchen aus Syrien wird verlassen in einem Keller aufgefunden. Es ist nicht verletzt und erzählt Britta, Peterchens Frauchen, dass es entführt wurde. Doch der unbekannte Täter hat die Rechnung ohne den aufmerksamen Kater gemacht, denn der nimmt – zusammen mit der Polizei – und seinen Katzenfreunden sofort die Ermittlungen auf.

„Ich wollte durch meine eigene Fantasie den Kindern von heute das Lesen wieder etwas näher bringen, so erschuf ich mit meinem eigenen Kater eine Figur, die mit Cleverness und Humor Kindern auch in die Welt der Katzen zeigt“, so die Autorin weiter. „Ich möchte mit meinem kleinen Katzen-Krimi zeigen, dass das Leben nicht immer einfach ist, aber mit Freundschaft und Kommunikation und mit einem Spritzer Humor gut gemeistert werden kann.
Das Buch ist in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen, umfasst 40 Seiten und wurde von Inga Prasse mit einigen Illustrationen bebildert.

Bibliografische Angaben
Britta Banowski
Peter, der kleine Katzenkommissar
ISBN: 978-3-86196-890-0, Taschenbuch, 40 Seiten, farbig illustriert – auch als E-Book

Das Buch kann über den Verlag, den Buchhandel und Amazon bezogen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999 
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043 690 10299083
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Eine hohe Verbreitung in Top-Medien ist ein Siegel für Qualität in der Partnervermittlung. Viele Agenturen können das nicht bieten.

BildPartnervermittlungen gibt es viele. Die genaue Anzahl ist zwar nicht bekannt – aber sicher ist, dass sich diese Partnervermittlungen in zwei Gruppen einteilen. „Da sind auf der einen Seite die Agenturen, die ein kleines, sehr regionales Geschäft betreiben und eher auf das Prinzip Zufall als auf einen strukturierten Vermarktungs- und Suchprozess setzen. Das liegt auch daran, dass ihre Möglichkeiten einfach nicht ausreichen, eine große Reichweite zu erzielen“, sagt Markus Poniewas.

Der bekannte Berater ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Partnervermittlung tätig und weiß als Geschäftsführer von PV-Exklusiv genau, worauf es bei der Partnervermittlung ankommt. Die Partneragentur PV-Exklusiv (www.pv-exklusiv.de) mit Sitz in Düsseldorf ist im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv und bringt seit vielen Jahren erfolgreich Menschen mit Niveau zusammen – für eine gemeinsame Zukunft.

Diese große Reichweise sei aber das entscheidende Kriterium für eine erfolgreiche Partnervermittlung. Erst eine große Anzahl von Inseraten in hochwertigen Zeitungen und Magazinen eröffnet beste Möglichkeiten für Singles auf Partnersuche. Sie erreichen damit einen sehr großen Kreis an Menschen. Die Chance, auf diese Weise den richtigen Partner zu finden, ist sehr hoch.

Daher ist die hohe Präsenz in Top-Medien ein festes Leistungsversprechen von VIP-Partnervermittlungen wie PV-Exklusiv. „Wir setzen auf eine bestmögliche Verbreitung unserer Vermittlungsanzeigen in Medien auf Top-Niveau, um die Top-Singles damit zu erreichen, die unsere Klientel sich wünscht. Uns ist keine weitere Agentur bekannt, die so viele Anzeigen in den High-End-Printmedien schaltet wie PV-Exklusiv“, betont Markus Poniewas.

Aus diesen Medienaktivitäten lasse sich auf die Größe einer Partnervermittlung schließen. Kunden erkennen kleine Agenturen meist daran, dass diese nur wenige Inserate in Printmedien schalten und somit nur einen kleinen Kundenkreis unterhalten. Das beschränkt den potenziellen Kreis der Interessenten extrem, verlängert die Suche und führt auch zu Enttäuschungen. Denn es hat schon mit viel Glück und Zufall zu tun, in einer sehr kleinen Gruppe den wirklich richtigen Partner zu finden.

„Die Akademiker-Quote bei PV-Exklusiv beträgt über 80 Prozent. Das hat vorrangig mit unserem Auftritt zu tun. Wir generieren nicht Masse aus Fernsehwerbung, sondern Klasse, zum Beispiel aus akademischen Fachzeitschriften. Unter den Klienten finden sich Ärzte, Professoren, Rechtsanwälte, Unternehmer, Ingenieure, Juristen, Steuerberater, Architekten, Notare, Physiker und zahlreiche weitere Persönlichkeiten in führenden Positionen. Diese sprechen wir gezielt in ihren angestammten Medien an – und zwar auf einem hohen Niveau, in dem sie sich wiederfinden und das ihren Vorstellungen entspricht“, stellt Markus Poniewas heraus.

Diese Strategie verfolgt die VIP-Partnervermittlung PV-Exklusiv schon seit vielen Jahren äußerst erfolgreich. „Wir haben uns einen außergewöhnlich guten Ruf bei den Kunden erarbeitet. Eben weil wir ihnen schon beim ersten Kontakt über die Medien auf Augenhöhe begegnen und sie direkt wissen, dass sie es mit einem versierten und qualifizierten Partner zu tun haben. Dadurch können wir unser Leistungsversprechen einhalten, wirklich nur mit Singles mit höchsten Ansprüchen zusammenzuarbeiten.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PV-Exklusiv GmbH
Herr Markus Poniewas
Grafenberger Allee 277-287
40237 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 9934640-0
web ..: http://www.pv-exklusiv.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über PV-Exklusiv
Die PV-Exklusiv GmbH ist eine im Raum Düsseldorf ansässige und in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätige Partnervermittlung, die sich auf gehobenes Klientel und echte Persönlichkeiten spezialisiert hat: Akademiker, Unternehmer, leitende Angestellte und Menschen mit hohem Niveau stehen im Fokus der seit vielen Jahren erfolgreich am Markt tätigen Partnervermittlung, die von Markus Poniewas geführt wird. PV-Exklusiv begleitet Kunden individuell und persönlich bis zur erfolgreichen Vermittlung, die in der Regel innerhalb von drei Monaten realisiert werden kann. Markus Poniewas und die Berater von PV-Exklusiv unterstützen prinzipiell keine „virtuellen“ Bekanntschaften. Für sie zählt allein die echte Beziehung zwischen Menschen, denn nur diese beschert langfristig Glück, Zufriedenheit und Gesundheit. Deshalb arbeitet die renommierte Partnervermittlung ausschließlich mit persönlichen Kontakten. Alle Kunden sind den Beratern bekannt, sodass sie die Menschen bestmöglich, ausgehend von ihren Eigenschaften und Wünschen, zusammenbringen können. Weitere Informationen: www.pv-exklusiv.de

Pressekontakt:

PV-Exklusiv GmbH
Herr Markus Poniewas
Grafenberger Allee 277-287
40237 Düsseldorf

fon ..: 0211 9934640-0
web ..: http://www.pv-exklusiv.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

AutorInnen jeden Alters können sich an der neuen Ausschreibung zum Thema „Katzen“ beteiligen. Das Buch erscheint im Sommer 2022 in Papierfresserchens MTM-Verlag

BildBürokater Sammy kennt sie alle, die Geschichten, die Tag für Tag in der Verlagsredaktion von Papierfresserchens MTM-Verlag eintrudeln. Dann liegt er meist in seinem Pappkarton oder auf der Tastatur der Verlegerin und hört zu, wenn über diese Bücher gesprochen wird.

Ähm … Verlegerin? Aus Sammys Sicht auch nur eine der Bediensteten, die stets aufspringen – sogar des Nachts – wenn der Herr Kater sein Begehren äußert. Ganz vornehm zunächst und leise … und wenn niemand reagiert, auch schon mal mit einem Sprung auf die Bettdecke.

Denn Sammy ist natürlich nicht nur Bürokater, sondern auch Hauskater, Bettwärmer, Mäusefänger, Schmusetiger und – ganz selten – Kratzbürste vom Dienst. Nun hat es schon so viele Geschichten in der Verlagsredaktion gegeben … über Hunde und Pferde und sonstiges Getier, aber eben noch nicht über Katzen – und das, so findet Sammy, kann so nicht weitergehen. Deshalb hat er darauf bestanden, dass das nächste Buch Geschichten von kleinen und großen Katzen und Katern enthalten MUSS. Und weil er der eigentliche Chef im Haus ist, folgen alle anderen Verlagsmitarbeiter seinem Wunsch – wie immer.

Der Verlag sucht also dieses Mal die schönsten, traurigsten, spannendsten, lustigsten … Katzen- und Katergeschichten! Mitschreiben können Autorinnen und Autoren jeden Alters, auch Kinder und Jugendliche sind ausdrücklich dazu aufgerufen, ihre eigenen Geschichten und Bilder einzureichen. Das können Märchen und Erzählungen, wahre Geschichten und Erlebnisse, Gedichte, Anekdoten oder Kurzgeschichten sein. Weitere Informationen zu der Ausschreibung gibt es auch der Verlagsseite.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999 
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043 690 10299083
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Unterstützung für Eltern mit schulpflichtigen Kindern, denen es wichtig ist, dass ihre Kinder stark werden.

BildAlle Kinder haben in diesem letzten schrecklich langen Lockdown heftig gelitten und sehr viel Lernstoff versäumt.
Wie sollen Kinder das wieder aufholen?
Allein können Sie das nicht!
Damit Eltern Ihren Kindern besser helfen können, haben wir ein Gratisvideo im Internet eingestellt, zum Thema http://www.lernhilfen-mit-system.de

Lernhilfen sind Möglichkeiten, das Lernen einfacher und besser zu gestalten, als wir das bisher kennen. Vieles aus der Lernforschung finden Eltern in diesem Tool.

Ein chinesisches Sprichwort sagt:
Mach dir das Leben leicht, um leistungsfähig zu sein und mach dir das Leben schön, um Begeisterung zu verbreiten.

Diese Weisheit zu beherzigen ist schlau und sie in der Erziehung der eigenen Kinder einzusetzen, sichert ein Stück Zukunft. Eine Wunschzukunft, die sie mit starken Kindern leichter erreichen.
Deshalb finden Sie nach dem Gratis-Video auch zu einem Kurs mit 12 Lektionen, der Eltern zeigt, wie sie mit starken Kindern die Zukunft gestalten.

Jede Lektion hat ein neues Thema das von Experten erstellt und von einer Expertin begleitet wird. Fragen dazu werden sofort beantwortet.
Folgende Themen werden behandelt:
1) Streit zwischen Kindern schlichten.
In diesem Thema zeige ich Ihnen, wie Sie selbst anders streiten können, um mehr Veränderung zu erreichen, aber auch wie Sie mit dem Streit zwischen Ihren Kindern gut umgehen können, wie Sie Streit schlichten.
2) Stress abbauen für Mütter und Väter.
Unser Alltag setzt uns oft unter Stress, aber es gibt Möglichkeiten, diesen Stress in den Griff zu bekommen, um gelassen mit ihren Kindern umzugehen.
3) Motivation und Begeisterung bei Kindern hervorrufen, um die Lernerfolge zu vervielfachen.
4) Das Vertrauen der Kinder zu den Eltern schützt sie vor Gefahren von draußen.
5) Leistungsdruck schadet und kann Kinder im Lernfortschritt lähmen und ihnen die Lust am Lernen nehmen. In diesem Thema zeige ich ihnen wie Eltern Leistungsdruck wegnehmen.
6) Fehlersanktion verhindert Lernfortschritt; wie sollen Kinder aus Fehlern lernen, wenn sie keine Fehler machen dürfen? Fehler, die richtig kommentiert werden führen zu mehr Mut im Bereich Versuch und Irrtum.

Diese Themen zeigen Eltern, wie sie Kindern den Weg ebnen, für noch leichteres Lernen.
Ihre Kinder werden es ihnen danken.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Chancenschmiede-Akademie
Frau Edeltraud Kahlert
Böhmerstraße 4
41462 Neuss
Deutschland

fon ..: 02131 3134377
web ..: http://www.lernhilfen-mit-system.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Seite: Lernhilfen mit System soll möglichst vielen Eltern helfen, ihre Kinder aus der Situation dieser Pandemie gut heraus zu begleiten. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst viele Eltern mit schulpflichtigen Kindern davon erfahren, dass es diese Gratis-video-Seite gibt.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Chancenschmiede-Akademie
Frau Edeltraud Kahlert
Böhmerstraße 4
41462 Neuss

fon ..: 02131 3134377
web ..: http://www.lernhilfen-mit-system.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Jahr 2021 war ganz dem neuen PINO gewidmet. Für die kommende Saison hat sich die Konstruktions- und Designabteilung von HASE BIKES Gedanken über das Zubehör gemacht. Hierbei standen Sicherheit und

BildEinzigartig: die verstellbare Kopfstütze
Die neue Kopfstütze von HASE BIKES ist nicht nur in der Höhe verstellbar, sie lässt sich auch stufenlos zu einer kompakten Nackenstütze zusammenfalten. Die zwei Seitenflügel können für mehr Seitenhalt ausgeklappt werden. Als Nackenstütze ist sie insbesondere für Helmträger praktisch und bequem. Montiert wird die neue Kopfstütze an der Lehne des Liegesitzes, sie ist also mit sämtlichen Modellen von HASE BIKES kompatibel.

Praktisch und schön zugleich: Taschen für Trikes und PINO
Die neue Sitzlehnentasche ist so etwas wie das wetterfeste Handschuhfach für das PINO, passt aber ebenso an die Trikes. Mit ihrem Fidlock-Magnetverschluss wird sie mit einem Handgriff hinter der Lehne des Liegesitzes schnell und sicher befestigt. Nach der Fahrt kann sie ebenso einfach wieder abgenommen und als Schulter- oder Crossover-Bag getragen werden. Mit einem Fassungsvermögen von gut 5 Litern ist sie geräumig und dennoch handlich. Tolle Details: In den verschließbaren Innentaschen und -fächern ist der Inhalt gut sortiert, ein Netzstoff an den Rändern verhindert, dass Gegenstände herausfallen. Auf dem PINO kann man die Tasche daher selbst in voller Fahrt gut nutzen.
Die beiden kleineren Sitztaschen sind auch bei anderen HASE BIKES-Modellen während der Fahrt gut zugänglich, denn sie werden rechts und links am Liegesitz befestigt. Mit einem Gesamtvolumen von 4,4 Litern halten sie wichtige Kleinigkeiten wie Handy, Schlüssel und Müsliriegel immer in Reichweite.

Neue Blinkanlage für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Die neu konzipierte HASE BIKES-Blinkanlage hat jetzt nicht nur eine Warnblinkfunktion, sie gibt auch optische und akustische Signale, wenn geblinkt wird. Die Anlage ist batteriebetrieben und wird an der Lehne des Liegesitzes montiert. Die beiden Bedienungstaster werden auf die Lenkergriffe gesteckt – wahlweise rechts und links je einen Schalter, oder beide Schalter gemeinsam an einem Griff.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HASE BIKES
Frau Jean Kittler
Hiberniastr. 2
45731 Waltrop
Deutschland

fon ..: +49 23 09 – 93 77 0
fax ..: +49 23 09 – 93 77 201
web ..: https://www.hasebikes.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seit über 25 Jahren entwickelt Dipl. Ing. Marec Hase, Inhaber und Geschäftsführer von HASE BIKES, außergewöhnliche Fahrräder. Seine Delta Trikes und Tandems sind im Freizeitsport gefragt, auf Radreisen, im Familienalltag und im Reha-Bereich. Ihre innovative Konstruktion, die hochwertige Technik und das mehrfach ausgezeichnete Design machen sie für jeden attraktiv, unabhängig von Alter oder körperlichen Einschränkungen. Durch ein großes Spektrum an Zubehör für verschiedene Anwendungen lassen sich HASE BIKES so individuell an die Bedürfnisse von Radfahrern anpassen, dass selbst die Grenzen zwischen „gesund“ und „handicapped“ verschwinden.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was die Räder und die Menschen von HASE BIKES so speziell machen, besuchen Sie www.hasebikes.com.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Selbachstr. 2
53773 Hennef

fon ..: +49 2242 90166-13
web ..: https://www.amedes.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Hand in Hand für Norddeutschland“: Konzert- und Kunst-Versteigerung bei NDR 1 Radio MV und „Nordmagazin“ zugunsten von Kindern in Corona-Zeiten.

BildUmfangreich engagieren sich NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ seit Montag, 29. November, für die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland. Hilfen für unsere Kinder“. Neben einem Quiz mit Prominenten, zahlreichen Reportagen, Interviews, Beiträgen und Berichten bieten die Programme zwei ganz besondere Aktionen: die Versteigerung eines Privat-Konzertes mit der legendären Band City und die Versteigerung eines Gemäldes der jungen Künstlerin Laura Sophie Saß. Zwei Wochen lang, bis Freitag, 10. Dezember, informieren das Radioprogramm und das Fernseh-Landesmagazin über Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern, deren Situation sich durch die Corona-Pandemie noch einmal verschärft hat und die mitunter auch innerfamiliäre Gewalterfahrungen gemacht haben, stellen Hilfsangebote des Kinderschutzbundes vor und rufen zum Spenden auf. Der Erlös kommt zu 100 Prozent Projekten und Angeboten der vier norddeutschen Landesverbände des Kinderschutzbundes zugute, die in diesem Jahr Partner der Benefizaktion sind.

Die Band City in die eigenen vier Wände holen? Im Rahmen der NDR Benefizaktion ist das jetzt möglich. Nach 50 erfolgreichen Jahren hört die Band im kommenden Jahr endgültig auf. Zuvor veröffentlicht sie noch ein letztes Album und geht auf Abschiedstour. Und eines der letzten Konzerte wird ein Privatkonzert in Mecklenburg-Vorpommern: Am Montag, 29. November, starten NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ die Versteigerung eines exklusiven City-Auftritts. Bis einschließlich Freitag, 10. Dezember, 8.00 Uhr, können Interessierte ihr Angebot unter NDR.de/mv abgeben. Der oder die Höchstbietende erhält den Zuschlag – und darf sich auf ein Privatkonzert freuen.

Ebenfalls unter den Hammer kommt ein Gemälde von Laura Sophie Saß. Die 18-Jährige hat sich bereits einen Namen als vielversprechende Nachwuchskünstlerin gemacht. Ihre Werke, die expressionistische Porträtmalerei im Contemporary-Art-Stil zeigen, werden bereits international für vierstellige Beträge gehandelt. Das für die Benefizaktion zur Verfügung gestellte Bild der gebürtigen Wolgasterin ist unter NDR.de/mv zu sehen. Hier können auch Gebote bis Montag, 6. Dezember, 8 Uhr, abgegeben werden.

Zahlreiche Prominente wie die Musiker Claudius Dreilich (Karat), Uwe Hassbecker (Silly), Sebastian Hämer, Toni Krahl (City) und Heinz Rudolf Kunze sowie Bahnradweltmeisterin Lea Sophie Friedrich, Ruderweltmeister Hannes Ocik und der Trainer des HC Empor Rostock Till Wiechers unterstützen die Benefizaktion mit ihrer Teilnahme am Quiz „6 in 49“. Dabei müssen die Promis jeden Morgen in der „Stefan Kuna Show“ bei NDR 1 Radio MV sechs knifflige Fragen in 49 Sekunden beantworten – und für jede richtig beantwortete Frage wandern 50 Euro in den Spendentopf. Das Geld wird von Lotto Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung gestellt.

Der Benefizaktion widmet sich auch der Podcast „Dorf Stadt Kreis“. Unter dem Titel „Hand in Hand – Zwischen Pausen-Engeln und minderjährigen Müttern“ ist die Folge ab Donnerstag, 2. Dezember, unter anderem in der ARD Audiothek abrufbar. Im Podcast erzählen die NDR Reporterinnen Katja Bülow und Melanie Wollscheid von Kindern, die sie vor Ort für ihre Reportagen getroffen haben, und von all den Menschen, die sich um die vielen Kinder und Jugendlichen kümmern, die die Folgen der Corona-Pandemie hautnah erlebt haben und noch erleben. Ein weiterer Podcast zur Benefizaktion ist ab Donnerstag, 9. Dezember, abrufbar. Im Mittelpunkt steht hier die Arbeit des Kinderschutzbundes. Zwei Mitarbeiter*innen erklären darin, warum psychosoziale Prozessbegleitung so wichtig ist.

Im Tagesprogramm von NDR 1 Radio MV sind innerhalb des Aktionszeitraums zahlreiche Beiträge zum Thema zu hören. Unter anderem stellen die Reporterinnen und Reporter das Kinder-, Jugend- und Elterntelefon „Nummer gegen Kummer“ in Greifswald vor und begleiten eine psychosoziale Prozessbegleitung für Jugendliche in Schwerin. Weitere Themen sind das Familienbildungsprogramm „FuN“ in Rostock, ein Theaterprojekt an einer Schule in Ludwigslust und die Schulung „Kinder in guten Händen“ für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit des Kinderschutzbundes Mecklenburg-Vorpommern.

Täglich ab 19.30 Uhr zeigt das „Nordmagazin“ Reportagen zur Situation von Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie. Im Fokus stehen dabei beispielsweise ein Gartenprojekt in Stralsund, das es Kindern und Eltern ermöglicht, Natur erfahr- und erlebbar zu machen, die Projekte „Hier bin ich!“ zur Stärkung der Selbstsicherheit von Mädchen und jungen Frauen und „Kinderrechte unterwegs“ in Schwerin, bei dem spielerisch Kinderrechte im Alltag gelernt werden sollen, das soziale Kompetenztraining „Miteinander Füreinander“ an Rostocker Grundschulen und ein Mütter-Baby-Treff in Greifswald, das Unterstützung für junge Eltern bietet.

Höhepunkt der Aktion ist der große Spendentag am Freitag, 10. Dezember. Den ganzen Tag über nehmen zahlreiche Prominente sowie NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch Spenden entgegen. Die kostenfreie Spendentelefonnummer von NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ ist 0800 0 637 006.

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE35 201 205 200 400 500 600; Empfänger: Kinderschutzbund im Norden).

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Medienbuero
Herr Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 270 759-18
web ..: http://medienbuero.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Medienbuero
Herr Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

fon ..: 040 / 270 759-18
web ..: http://medienbuero.eu/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt