Archive for Januar, 2020

„Das Eula-Vermächtnis“ ist bereits das dritte Buch des jungen Schweizer Autors Benjamin Stone. Die Heldin der Erzählung ist die Magierin Alaria, die ihre Heimat beschützen muss.

BildSomania ist das stolze Wüstenreich im Süden von Estahron. Im Herzen des Landes befindet sich die Magierakademie von Karagnis, in der alle vier Magierschulen des Reiches miteinander vereint werden. Hier studiert auch Alaria, eine junge und zugleich sehr begabte Magierin. Sie erzählt im Buch „Das Eula-Vermächtnis“ die Geschichte der Geburt ihres ersten und einzigen Bruders und ihrem Aufstieg in der Magierakademie. Schließlich droht das starke und sichere Reich Somania zu fallen und Alaria muss all ihr Können und ihre Kräfte einsetzen, um ihre Heimat vor bösen Mächten zu retten.

Der Autor Benjamin Stone wurde 1998 unter seinem bürgerlichen Namen Benjamin Schreyer in einem kleinen Schweizer Dorf in der Nähe von Bern geboren. Schon als Jugendlicher begann er, Geschichten zu verfassen und begleitete diese in seiner Schulzeit mit kleinen Zeichnungen. Parallel verschlang er Bücher bekannter Science-Fiction Autoren, so dass er sich immer mehr mit diesem Genre identifizierte. Eine weitere Inspiration waren Videospiele, welche sich mit mythischer und fantastischer Thematik befassten. Schließlich entschloss sich Stone, sein eigenes Fantasy-Universum zu erschaffen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war die Veröffentlichung seines ersten Romans „Der letzte Rächer – Wachsende Kraft“, welcher ebenfalls auf dem fiktiven Kontinent Estahron spielt.

„Das Eula-Vermächtnis“ von ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9689-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

In seinem neuen Fachbuch „Die Indoeuropäische Fabelwelt“ geht der Autor Oliver Heinl der Frage nach, wie sich die heutigen Sprachen entwickelt haben und wo ihr Ursprung zu finden ist.

BildWarum haben wir Menschen die Sprache entwickelt? War das Ziel von Anfang an die Weitergabe von Informationen oder hatte sie anfangs eine rein soziale Funktion? Theorien und Antworten auf diese Fragen gab es in der Vergangenheit viele. Der Autor Oliver Heinl widmet sich in seinem Buch modernen, neurologischen Forschungen. Diese weisen darauf hin, dass sich unsere Sprache aus Gesten und Gebärden entwickelt hat. Allerdings wirft diese Theorie auch neue Fragen auf, denn wie konnten diese Gesten auf die Sprache übertragen werden?

Oliver Heinl erläutert in seiner Veröffentlichung „Die Indoeuropäische Fabelwelt“ Theorien über heute nachgewiesene Prozesse der Sprach- und Bewusstseinsentwicklung des Menschen, die bereits der Pädagoge Rudolf Steiner aufstellte. Denn Steiners Theorie deutet daraufhin, dass den frühzeitlichen Lauten, entgegen weitläufiger Annahmen, sehr wohl eine Bedeutung zugestanden werden muss.

Der Autor Oliver Heinl beschäftigt sich seit seinem 28. Lebensjahr intensiv mit der Entstehung von Sprachen. In diesem Zusammenhang baute er eine Datensammlung aus einer Vielzahl an weltweiten, teilweise ausgestorbenen, Sprachen auf. Entstanden ist ein Vokabular mit mehr als 1,5 Millionen Wörtern aus 8.200 Sprachen und Dialekten.

„Die Indoeuropäische Fabelwelt“ von Oliver Heinl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7175-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die www.Leseschau.de hat sehr besondere und ausgewählte Bücher von regionalen Autoren in ihrem Sortiment.

BildAlle Bücher werden zum üblichen Buchhandelsrabatt geliefert. Es gibt keine Versandkosten.
Anbei unsere derzeit besten 7 Bücher aus Brandenburg und mehr…

1. „Der“ Brandenburg-Krimi:
„Wie schmeckt der Himmel“ von Ben Vart
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/158
Zum Autor:
www.autor.ws

2. Autorin aus Kleinmachnow:
„Für mich bist du tot: Zerstörte Illusionen“ von Elisabeth Charlotte
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/148
Zur Autorin:
www.charlottemali49.de

3. Neuerscheinung aus Potsdam:
„Frühlingserwachen – Eine geheimnisvolle Reise“ von Isabel Rümpler
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/161
Kontakt zur Autorin:
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

4. Neuerscheinung aus Falkensee:
„Ohne Erinnerung“ von Sebastian Cohen
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/159
Zum Autor:
www.sebastian-cohen.com

5. Autorin aus Wandlitz:
„Das belebte Leben“ von Wiebke Wiedeck
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/160
Zur Autorin:
http://www.wiebkewiedeck.de

6. Autor aus Verchen:
„Bretonischer Kunsthandel – Kramers dritter Fall“ von Michael Frank Kromarek
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/149
Kontakt zum Autor:
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

7. Unsere absolute Top-Neuerscheinung mit 33 Kochrezepten:
„3 Frauen und mehr…“ von Lucie Weber, Paula Lenz, Marika Kovacs
Zum Buch:
https://www.leseschau.de/163

Viel Spaß,
www.Leseschau.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Tobias Breidenbach regt die Leser mit „Leistungsdenker“ zum großen Denken an.

BildWer mit der sich ständig weiter entwickelnden Welt der Maschinen und Technologie mithalten will, der muss sich eines bewusst sein: Man lernt nie aus und Weiterentwicklung sollte ein ständiger Wegbegleiter sein. Doch vor allem individuelle Fähigkeiten und persönliche Stärken sind für gewöhnlich schwer zu benennen oder gar genau zu charakterisieren. Dabei wird es in einer immer stärker vernetzten und digitalen Welt in Zukunft entscheidend sein, sich als Mensch seiner individuellen Vorteile gegenüber der Maschine bewusst zu sein und diese auszuspielen. Wer erfolgreich sein möchte, muss sein Profil schärfen und einen Wiedererkennungswert besitzen, um in der Masse wahrgenommen zu werden und aus dieser positiv herauszustechen.

Das Buch „Leistungsdenker“ von Tobias Breidenbach bringt den interessierten Lesern anschaulich näher, wie sie selbst das Besondere in sich identifizieren können und es dann für sich einsetzen. Durch anschauliche und humorvolle Beispiele aus der Welt des Sports wird die Anleitung zum großen Denken veredelt. Dank den verständlichen Erklärungen des Autors kann jeder Leser selbst zu einem erfolgreichen Leistungsdenker werden.

„Leistungsdenker“ von Tobias Breidenbach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00382-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Protagonisten in Mirjam-Sophie Freigangs „Anleitung im Korb geben“ straucheln durch das Leben, aber sind alle Meister im Korb geben.

BildDie Leser lernen in sieben Kurzgeschichten einige recht unterschiedliche Charaktere kennen. Da gibt es den gut aussehenden Kollegen, der den schnöden Arbeitsalltag erhellt, aber zu schüchtern ist, den ersten Schritt zu machen. In einer anderen Geschichte geht ein Typ von der Studentenparty aufs Ganze. Ein Mauerblümchen hat es nicht einfach, durch das emotionale Chaos der Liebe und lauter Absagen zu gehen. Dann sind da auch noch die Männer, die sich um das Wohl ihrer Familien bemühen und Mädchen in Seifenblasen. Die Figuren kämpfen hier mit ganz unterschiedlichen Situationen und Lebenslagen. Nur eines haben sie gemeinsam: Sie sind Meister im Korb geben.

Die Leser werden durch die kurzweiligen Geschichten in „Anleitung im Korb geben“ von Mirjam-Sophie Freigang kurzweilig unterhalten, aber können durch das Verhalten der Charaktere auch selbst lernen, wie sie auf perfekte Weise einen Korb geben können. Dank den vielen unterschiedlichen Charakteren kann jeder Leser die passende Situation für sich selbst finden. Doch auch, wer gerade niemandem einen Korb geben will oder muss, kann sich dank der witzigen Erzählungen auf reichlich Lesespaß freuen.

„Anleitung im Korb geben“ von Mirjam-Sophie Freigang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3237-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein Soldat landet in Georg und Andreas Framkes „Fremde Welt“ nach einem Unfall auf einer Parallelerde im Jahr 1884.

BildDie Menschheit hat in der Zukunft, genauer gesagt im 24. Jahrhundert, jede Menge Probleme. Diese befindet sich in einem weltweiten Krieg, der bereits viele Leben gekostet und für viel Leid gesorgt hat. Einige Menschen wollen diesen schrecklichen Umständen entfliehen und reisen mit riesigen Raumstationen, um diesen Problemen zu entkommen. Alles geht gut und scheint eine ideale Lösung zu sein, doch dann geschieht das Undenkbare. Eine Explosion, die das All erschüttert, schickt den Protagonisten, den Agenten und Soldaten Jarn Schmit, nicht nur in die ferne Vergangenheit, sondern darüber hinaus auch noch auf eine alternative Erde, wo nichts so ist, wie er es aus dem Geschichtsunterricht kennt.

Jarn Schmit muss in dem Roman „Fremde Welt“ von Georg und Andreas Framke im Jahr 1884 um sein Leben kämpfen. Er startet vor den Augen der gebannten Leser eine Karriere als Kopfgeldjäger, die eine lange Rache mit sich zieht. Die spannende Handlung in einer vertrauten und zugleich fremden Welt fesselt Fans von Romanen über alternative Geschichte ab dem ersten Kapitel und sorgt für reichlich intelligente und spannende Unterhaltung bis zur letzten Buchseite.

„Fremde Welt“ von Georg und Andreas Framke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6564-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

ELA Container sind als hochwertige Showrooms zur Vermarktung eines Wohnquartiers im Einsatz.

BildMitten in der Natur wohnen und gleichzeitig die Vorzüge einer Stadt genießen – davon träumen viele, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Im Stadtteil Niederrad in Frankfurt am Main können diese Wohnträume wahr werden, denn derzeit entwickelt die LBBW Immobilien Development GmbH hier das neue Wohnquartier MAINWALD direkt am Waldrand. Um vorab über das Projekt zu informieren und Interessenten einen Eindruck von Lage und Wohnraum zu geben, hat der Bauherr mit Unterstützung der Firma ELA einen Infopoint errichten lassen.

Großflächig verglast, reicht die zweistöckige Containeranlage bis ins Blätterdach des angrenzenden Waldes. Wer sich hier auf der Dachterrasse bei einem Getränk die Vorzüge des Wohnens am „MAINWALD“ erläutern lässt, dürfte schnell überzeugt sein. „Der Infopoint aus vier ELA Premiumcontainern in Sonderausführung wurde vom Bauherrn dem Ausbau-Standard der zukünftigen Eigentumswohnungen entsprechend gestaltet. Dazu gehören etwa Parkett oder Gipskartonwände. So unterstützt ELA noch bis nächstes Jahr die Vertriebsaktivtäten unseres Kunden“, erklärt ELA Area Sales Manager Oliver Kölblin. Auf den insgesamt 72 Quadratmetern befinden sich Beratungsräume, eine Weinbar sowie eine Informationsfläche mit dem Modell der neuen Wohnhäuser.

„Diese ELA Raumlösung soll bereits die Hochwertigkeit des Bauprojekts unterstreichen und die Wohnlage erlebbar machen“, so Kölblin. In der Vorbereitung der Container wählte man daher eine elegante Außenlackierung in Anthrazitgrau und ergänzte die Raummodule mit zum Teil bodentiefen Fenstern, einer Split-Klimaanlage und Rauchwarnmeldern. Zur 36 Quadratmeter großen Dachterrasse führt eine verzinkte Außentreppe mit Geländer.

„Infopoints dieser Art kommen oft bei großen Wohnbauprojekten zum Einsatz“, erklärt Kölblin. Auch bei der Entwicklung des Wohnquartiers Meerstad in den Niederlanden griff das zuständige Unternehmen auf ELA Container zurück, um in einer auf Pontons schwimmenden Anlage, die Vorteile des Wohnens am Wasser zu verdeutlichen. Immer häufiger finden sich ELA Container zudem auf Messen als Infostände wieder. „Mobil, flexibel, individuell gestaltbar – unsere Containerräume sind einfach nur praktisch“, so Kölblin.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ELA Container GmbH
Herr Michael Schmidt
Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren (Ems)
Deutschland

fon ..: +49 5932 506-0
web ..: https://www.container.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 30.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 70 Speziallastkraftwagen mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und eine fachgerechte Montage. ELA ist mit 15 Standorten und über 850 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.

Pressekontakt:

ELA Container GmbH
Herr Michael Schmidt
Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren (Ems)

fon ..: +49 5932 506-0
web ..: https://www.container.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt